Colina Steakhaus Restaurant Tisch reservieren - Restaurant Colina Steakhaus Restaurant in Köln
3.8 17
Flandrische Straße 18 Köln Nordrhein-Westfalen 50674
0221 9404115

Tisch reservieren - Restaurant Colina Steakhaus Restaurant in Köln

Adresse:

Colina Steakhaus Restaurant
Flandrische Straße 18
50674 Köln

Kontakt:

Telefon: 0221 9404115
Webseite: http://www.colinakoeln.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 17:00–01:00 Uhr
Dienstag: 17:00–01:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–01:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–01:00 Uhr
Freitag: 17:00–01:00 Uhr
Samstag: 17:00–01:00 Uhr
Sonntag: 17:00–01:00 Uhr

Speisen:


Amerikanisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Colina Steakhaus Restaurant hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Colina Steakhaus Restaurant

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.8 (3.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Michael Nuber von Sonntag, 13.11.2016 um 11:03 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Steaks und Fritten super......aber danach viel zu heißer Cappuccino aus der Tüte..... Sowas muss heutzutage nicht mehr sein. Nächstes mal wieder Fleisch, keinen Kaffee.

Bewertung von Martin Ehrenfeld von Samstag, 05.11.2016 um 20:33 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Chaos pur, die Reservierung hätten wir uns sparen können. Selbst beim schnellen Kölsch an der Bar war das Personal maßlos überfordert. Der strenge Geruch nach verbranntem Rauchöl macht das ganze Ambiente auch nicht besser. Schade, wir hatten uns sehr auf diesen Abend gefreut.

Bewertung von Ralph Klement von Samstag, 10.09.2016 um 21:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Top Steak - ich sag nur 500gr Entrecote!

Bewertung von Simon November von Sonntag, 04.09.2016 um 13:34 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Überfüllt und viel zu laut - überhaupt keine Atmosphäre um angenehm zu essen und zu unterhalten Fleisch sehr sehnig und von der Soße überlagert (Vorspeisen-Platte war besser als Hauptgang) Bedienung teilweise überfordert, aber generell freundlich Qualität eher nicht dem Preis angemessen (der allerdings für ein Steak-House recht niedrig ist) Angepriesene Weinkarte ist nicht wirklich vorhanden (nur ein Hauswein bei den offenen Rotweinen)

Bewertung von Thomas Schmidt von Donnerstag, 21.07.2016 um 08:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das beste Steak in meinem Leben! Ich hatte ein Rumpsteak 300 gr. Medium bestellt und es war der absolute Knaller. Das Röstaroma, und der Geschmack vom Fleisch hatte ich zuvor nirgendwo so intensiv wahrgenommen! Der Chef und die Kellner sind super nett und kümmern sich sehr gut um seine Gäste. Es ist ein sehr schönes familiengeführtes Restaurant, sehr zentral gelegen und sehr gut mit den Öffentlichen bzw. mit dem Auto zu erreichen. Mein kleiner Tipp: Innendrin steht ein riesiger Dry aged Schrank, in dem das Fleisch (über 15 Rücken) beeindruckend am Seil hängt. Wenn man nett fragt, erklärt der Chef dir persönlich was das Besondere dabei ist;-) Echt toll!!!

Bewertung von Sarina Kerper von Sonntag, 10.07.2016 um 23:30 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren nur einmal dort und definitiv das letzte Mal! Nach langer Wartezeit kamen die ziemlich halbherzig servierten Portionen endlich an. Geschmacklich leider ein totaler Reinfall und viel zu überteuert! Es wurde ein Medium- Steak bestellt, was wir bekamen war fast durch und statt auf Nachfrage etwas neues anzubieten geschweige denn das Steak zurück zu nehmen, fing der Kellner an zu diskutieren! "Man würde es ja so braten das wäre normal." Und hat uns angepampt- meiner Meinung nach sind die Kunden König und dieses Verhalten war leider unmöglich. Kein zweiten Besuch wert!

Bewertung von Nicole Reuling von Freitag, 24.06.2016 um 14:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wenn ich könnte, würde ich noch mehr Sterne vergeben. Sind mittlerweile schon ein paar Jahre immer wieder hier, fahren manchmal nur wegen des Steaks überhaupt nach Köln. Die Filets, unser Standardessen, sind fantastisch, die Cocktails ebenso und das Personal ist immer freundlich und zuvorkommend. Habe das Colina bisher auch mehrfach mit positiver Resonanz empfohlen.

Bewertung von Ferial Daliri von Sonntag, 19.06.2016 um 01:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Die Bedienung war unverschämt ... Das Essen schmeckte nicht mal... Eigentlich ist ein Stern Zuviel ... Ich verstehe die gute Bewertungen nicht ... Ich habe mich durch die gute Bewertungen blenden lassen... Keine Empfehlung !!!

Bewertung von Monika Rothbauer von Sonntag, 05.06.2016 um 21:40 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Mein Mann und ich waren heute das dritte Mal dort essen, zweimal war alles Top aber heute konnte die gute Qualität des Essens die Dreistigkeit des Personals nicht wett machen. Wir haben eindeutig ein 200 g Filetsteak bestellt. Abgerechnet wurde dann ein 300 g Steak und auf unsere Frage zur Rechnung kam dann der Kommentar, wir hätten 300 g bestellt (was definitiv nicht der Wahrheit entsprach!!) und außerdem hätten wir es ja gegessen! Auf unseren Hinweis dass die Bestellung a) nicht nochmal zusammengefasst wurde und b) wir die Bestellung auch nicht vor dem essen selbst überprüfen konnten wurde gar nicht eingegangen. Wir hätten es gegessen also sollten wir es bezahlen. Ein Kompromiss die Differenz zu teilen wäre für uns völlig ok gewesen aber wurde uns nicht angeboten. Das nächste mal müssen wir entweder eine Küchenwaage mit bestellen um das Fleisch vor (!) dem Verzehr zu wiegen oder die Rechnung sofort mit verlangen. Wir haben erklärt, dass selbst beim Servieren von der Kellnerin nur gefragt wurde wer das Filet bekommt ohne Zusatz der Größe. Wir hatten zu keinem Zeitpunkt eine Chance die Bestellung zu kontrollieren und zu korrigieren. Und dass man uns gar nicht entgegen kam, hat uns sehr enttäuscht. Es mag sein dass es "Gäste" gibt, die so etwas absichtlich machen um sich die 6 € Differenz zum 300 g Filet zu sparen aber uns einfach so abzufertigen ist nicht kundenfreundlich. Die Krönung war dann noch als wir passend zahlen wollten. Die Rechnung betrug 80,30 €. Die Kellnerin nimmt 81,00 € an fragt, ob das so stimmt. Wir sagen einstimmig "NEIN" und sie sagt "Vielen Dank" und geht hinter die Theke spülen. Wir haben es nicht nötig 6 € zu sparen, aber offensichtlich muss Colina sparen und ist auf unsere 0,70 € angewiesen....:-) wir gehen jedenfalls nicht mehr hin! Gutes Steak gibt es Gott sei dank auch an anderen Orten in Köln!

Bewertung von Dokka92 von Freitag, 27.05.2016 um 20:44 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr leckeres Fleisch, ein Punkt abzug, da man trotz Reservierung relativ lange (30 - 40 Minuten) warten muss(te - wir waren an einem Freitag da, evtl. lag es auch daran). Von der Fleischqualität sehr zu empfehlen.

Bewertung von Nicole Reuling von Samstag, 21.05.2016 um 19:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wenn ich könnte, würde ich noch mehr Sterne vergeben. Sind mittlerweile schon ein paar Jahre immer wieder hier, fahren manchmal nur wegen des Steaks überhaupt nach Köln. Die Filets, unser Standardessen, sind fantastisch, die Cocktails ebenso und das Personal ist immer freundlich und zuvorkommend. Habe das Colina bisher auch mehrfach mit pisitiver Resonanz empfohlen.

Bewertung von Dirk Heinrichs von Dienstag, 12.04.2016 um 08:35 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wer viel Zeit hat auf sein Essen zu warten ist hier genau richtig... Bevor wir hier einen Tisch für 8 Personen resreviert haben, habe ich einige Bewertungen hier gelesen und dachte die negative Bewertungen übertreiben hier. Aber seit gestern kann ich sagen hier würden wir nie wieder hingehen. Gegen 20:15 haben wir Getränke bestellt, die waren relativ schnell da. Um 20:30 haben wir das Essen bestellt. Fleischspiess und Spareribs konnten wir leider nicht bestellen da diese aus waren. Wie und erklärt wurde werden die Fleischspiesse aus Fleischresten gemacht und es waren keine vorhanden. Meine Frau ist dann alternativ auf Hähnchenbrust umgestiegen. 2 Personen von uns hatten Vorspeisen, diese waren nach 10 Minuten da. Mit 8 Personen haben wir 2 kleine Körbchen mit Brot bekommen, von anderen Restaurants waren wir gewohnt das 1 Körbchen für 2 Personen ist. um 21:30 war mittlerweile 1 Stunde seit der Bestellung vergangen und wir fragten ob es noch lange dauert. Man sagte uns da das unser Essen gerade auf dem Grill liegt. Es hätte leider etwas länger gedauert weil wir eine Vorspeise gewählt hatten und weil ich mir ein Dry Aged New York Cut ausgesucht habe (Hätte ich vorher gewusst das mein Steak so eine negative Auswirkung auf die anderen 7 Bestellungen hat, dann hätte ich was anderes gewählt). 21:40 fragten wir nochmal was mit unserem Essen ist da es ja seit mindestens 10 Minuten auf dem Grill lag und wir wollten fast alle das Fleisch Medium. Dann kam der "Manager" und beteuerte das es jetzt wirklich auf dem Grill liegt, leider würde es so lange dauern weil so viel in dem Lokal los ist. Gegen 21:50 nach ganzen 80 Minuten warten war unser Essen dann da. Bei meiner Frau mit der Hähnchenbrust hat man den Maiskolben vergessen, der wurde nachgereicht. Majo zu den Pommes hat man uns nur sehr ungerne gebracht. 1 Person von uns hatte Ihr Steak Medium plus bestellt und erhielt es Medium minus, sie hatte dann noch ein gelocktes Haar in Ihrer Folienkartoffel wo man uns später erzählen wollte es ist von einem "Pinsel". Das grösste Desaster an dem Abend war das die Hähnchenbrust von meiner Frau innen noch roh war. Man legte das Fleisch nochmal auf den Grill und brachte es nochmal zurück, es war innen noch immer Roh. Dann kam es wieder zurück und es war innen immer noch roh. Meiner Frau war es langsam schon peinlich das zu reklamieren. Man legte es ein 3. mal auf den Grill es kam wieder zurück und es war immer noch Roh. Nach Getränken wurden wir mittlerweile gar nicht mehr gefragt. Jetzt wollte man Ihr alternativ ein Steak anbieten, da meine Frau kein Rind isst hat Sie es abgelehnt. Die Spareribs die sie haben wollten gab es ja auch nicht. Man hat uns die Hähnchenbrust gutgeschrieben und als Ersatz hat Sie ein Dessert aufs Haus bekommen und wir haben alle für die 80 Minuten warten einen Rum gratis bekommen. Mein Dry-Aged New York Cut für 43,80 Euro sollten 600-700 gr sein, das Fleisch waren gefühlte 250 gr, der Rest Knochen, vom Geschmack hat es mich nicht umgehauen. Zu der Hähnchenbrust hat man uns erklärt das der Grillmeister sich beeilen wollte weil wir so lange gewartet haben und Hähnchen nicht Ihr Spezialgebiet ist, es wird nur angeboten als Alternative zu Rind. Wir waren schon in vielen Steakhäusern, El Chango, La Cabana etc. dort ist Samstags Abends überall die Hölle los, aber 80 Minuten warten haben wir noch nirgendwo erlebt. Und ich dachte in den anderen Bewertungen wird übertrieben mit 60 Minuten warten...

Bewertung von Patrik Schildt von Sonntag, 03.01.2016 um 21:34 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Bedienung war grauenhaft und unfreundlich. Haben knapp 1 Stunde auf unser Essen gewartet was zudem auch nicht der absoluter bringer war... Steak war ok und die Ofenkartoffel miserabel. Der Löffel der sich in der Kartoffel befand war dreckig... Absolut nicht zu empfehlen! Nie wieder!

Bewertung von James Morrison von Sonntag, 03.01.2016 um 21:29 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nach den ganzen positiven Bewertungen, dachte ich, ich lade meine freundin einmal schön zum jahrestagsessen aus. Lange rede kurzer sinn, das essen ist ok, eher so lala, aber der service ist GRAUENVOLL! Wir mussten über 1 stunde auf unser essen warten was die laune schon deutlich runterzog. überteuerte preise für eine sehr schlechte zeit in diesem restaurant. Unser Jahrestag wurde versaut. niemals wieder Colina! DANKE!

Bewertung von Mark Sonntag von Freitag, 30.10.2015 um 16:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bestes Steakhouse Köln. Der Preis und die Qualität stimmen einfach, die Leute dort sind immer freundlich und sehr nett, die Atmosphäre spitze! Was will man mehr? Wer ein richtig gutes Steak möchte, sollte hier auf jeden Fall mal vorbeischauen. Es lohnt sich! Immer wieder gerne!

Bewertung von Christian Robert von Sonntag, 25.10.2015 um 21:46 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Steaks waren okay, aber auch nicht der Wahnsinns-Überflieger, wie von manch anderem geschrieben. Beilagen waren so la la. Insgesamt für die doch relativ stolzen Preise insgesamt guter Durchschnitt. Kann man machen, aber es gibt da durchaus noch Luft nach oben.

Bewertung von Ricky Kratochwil von Sonntag, 04.10.2015 um 14:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war mit einer Gruppe von Freunden zufällig hier gelandet. Preis war auf den ersten Blick sehr hoch (300g Dry-Aged-Beef für 35€) aber die Qualität war echt top. Auch die Cocktails waren sehr gut. Personal war sehr freundlich. Für Veganer/Vegetarier würde ich das Restaurant nicht unbedingt empfehlen, da der Grill mehr oder minder mitten im Gastraum ist und es dadurch schon etwas riecht, es ist eben ein Steakhaus. Für uns hat es zum Gesamteindruck gepasst. Ich würde wieder gehen!

Adresse vom Restaurant Colina Steakhaus Restaurant


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Köln