I Vigneri Osteria Enoteca Tisch reservieren - Restaurant I Vigneri Osteria Enoteca in Hamburg
4.7 15
Große Bäckerstraße 13 Hamburg Hamburg 20095
040 38670850

Tisch reservieren - Restaurant I Vigneri Osteria Enoteca in Hamburg

Adresse:

I Vigneri Osteria Enoteca
Große Bäckerstraße 13
20095 Hamburg

Kontakt:

Telefon: 040 38670850
Webseite: http://www.ivigneri.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–23:30 Uhr
Dienstag: 11:30–23:30 Uhr
Mittwoch: 11:30–23:30 Uhr
Donnerstag: 11:30–23:30 Uhr
Freitag: 11:30–23:30 Uhr
Samstag: 11:30–23:30 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Rauchen: separated
Take away: nein
Barrierefrei: nein

Reservierung:

I Vigneri Osteria Enoteca hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant I Vigneri Osteria Enoteca

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.7 (4.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Max Homann von Samstag, 17.09.2016 um 22:50 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Als Notlösung...wenn man Hunger hat ...mehr sage ich nicht ...

Bewertung von Bluhm Treuhand GmbH Michael Bluhm von Samstag, 17.09.2016 um 20:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr zu empfehlen. Alles perfekt. Service, Essen etc.

Bewertung von Kiwanis Zurich-Romandie von Sonntag, 28.08.2016 um 08:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Restaurant I Vigneri Personnel très aimable, produits frais. Poissons de première qualité très bien apprêtés. Nous avons mangé une excellente sole et un autre soir un loup de mer en croûte avec d'excellents légumes. Prix qualité excellent, un restaurant qu'on peut recommander.

Bewertung von Mista LC von Mittwoch, 10.08.2016 um 23:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir kommen definitiv wieder! Bedienung sehr freundlich, zuvorkommend aber auch angemessen humorvoll. Pasta und Saucen erstklassig und der Nachtisch (Mascarpone mit Erdbeer-Sorbet und Blätterteig) war besonders gut. Die Portionen könnten noch ein klein wenig größer sein, ansonsten ein großes Lob.

Bewertung von Federy and Smith von Donnerstag, 28.07.2016 um 18:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr leckeres Essen und nettes, aufmerksames Personal. Die Karte lässt keine Wünsche übrig. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sowohl für das Essen, als auch für die Getränke vollkommen i.O.!

Bewertung von Hans-Jürgen Herbst von Mittwoch, 27.07.2016 um 14:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hervorragend. In jeder Hinsicht. Hohes Niveau bei Zutaten und Verarbeitung. Toll angerichtete Speisen. Zur Mittagszeit sind ausreichend Plätze verfügbar. Gerichte zwischen 10 und 28 Euro. Desserts knapp 10 Euro, die es aber absolut wert sind. Besonders das Minz-Sorbet mit kalt gepressten Olivenöl. Toll!

Bewertung von thebestion von Donnerstag, 14.07.2016 um 23:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen war ein Geschmackliches Erlebnis. Sehr sehr lecker. Service war auch erstklassig. Preislich bewegt man sich schon in der gehoben Gastronomie was das Essen aber locker wert war. Vielen Dank für den schönen Abend. Das einzige was man beanstanden könnte wäre das Brot passte von der Qualität nicht zu dem Rest was aber schon Jammern auf hohem Niveau ist.

Bewertung von Kerstin Antlauf von Freitag, 26.02.2016 um 22:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Jederzeit wieder. Essen sehr gut. Nette Bedienung. Ruhige angenehme Atmosphäre.

Bewertung von Elvira Freisler von Sonntag, 07.02.2016 um 16:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Perfektes Menu, Perfekter Service.

Bewertung von Benjamin Lilie von Dienstag, 24.11.2015 um 18:42 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bistro-Ableger vom Restaurant gegenüber. U.a. verschiedene Pastaaufläufe und Antipasti im Angebot. Bestellt wird am Tresen.

Bewertung von Alsterjungs Hamburg von Freitag, 16.10.2015 um 18:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Corrado Falko, gehört auch das Gallo Nero am Mühlenkamp, hat mit der I Vigneri die Hamburger Innenstadt bereichert. In wenigen Jahren hat es sich zum Treffpunkt in der City gemausert. Die Gegensätze Gallo Nero/I Vigneri sind nicht zu übersehen. Das I Vigneri ist sehr Modern etwas stylisher aber nicht kühl. Ein warmer dunkler Holzboden schafft eine wohlige Atmosphäre, die braunen Lederbänke und Sitzmöbel ein modernes Gegengewicht. Natürlich lieben wir die kleine Tresen-Ecke unterhalb der Empore, wo wir einen schönen Überblick ins Ristorante haben. Bei 6 Meter Deckenhöhe im Ristorante erlebt der Gourmet eine neue Freiheit der Umgebung und die Leichtigkeit eines Raumes. Wem das aber zu viel des Guten ist, der zieht einen Tisch auf der großen Empore vor. Mit einem Tisch der den Blick ins Ristorante ermöglicht, ist auch das ein neues Gefühl von Speisen auf höchstem Niveau. Verantwortlich für so viel Genuss ist der immer fröhliche Restaurantleiter Marco mit seinen motivierten und gut gelaunten Mitarbeitern. Nach dem die Anzahl der italienischen Mitarbeiter erheblich gestiegen ist nun das I Vigneri nun ein kleiner Ausflug ins Bella Italia. Die Speisekarte bietet alles, was das mediterrane Herz begehrt. Hier wird alles frisch zubereitet und somit ist die Auswahl etwas kleiner, dafür der Genuss um so größer. Immer eine Empfehlung wert das 4 Gänge Überraschungsmenü, es ist ein bunter Querschnitt durch die Küche Italiens. Die hausgemachte Tagliatelle mit der hervorragenden Hacksoße begeistert wie auch das Vitello Tonnato cremig und zart ist. Weiteres finden wir Gerichte vom sehr feinen Fassona Rind auf der Karte. Wir empfehlen jeden, wenigstens einmal dieses Fleisch zu probieren, es wird ein Geschmackserlebnis werden. Fassona-Rinder sind eine der edelsten Rinderrassen weltweit. Ihr Fleisch hat eine zertifizierte Qualität. Die Tiere werden biologisch einwandfrei im Piemont aufgezogen. Die Frische ist beim Fleisch und Fisch gut zu schmecken und bei den Anrichten von Speisen zeigt die junge Küchecrew wie kreativ Italien sein kann. Langweilig wird die Küche nicht, dafür ist man viel zu offen für Neues. Die Weinkarte ist groß und Spaß macht auch der kleine begehbare Weinklima-Schrank. Selbst die offenen Weine haben ihre Qualität und machen viel Freude. Auch dies ist eine Besonderheit gegenüber den vielen Massenweinen. Die Servicecrew sehr professionell dabei aber herrlich unkompliziert, etwas was wir sehr schätzen. Es spiegelt die italienische Leichtigkeit wieder und in der fühlen wir uns sehr wohl.

Bewertung von Riccardo Schmidt von Samstag, 18.07.2015 um 10:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Fantastischer service, schnelle Bedienung, hilfsbereites Personal und ausgezeichnetes essen. Kann man mit wärmstens empfehlen

Bewertung von André Ilg von Montag, 24.11.2014 um 18:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Toller Service, tolles Essen! Echte Empfehlung!

Bewertung von Axel Stepken von Donnerstag, 21.08.2014 um 07:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Leckeres Essen, sehr guter Wein, lustige Bedienung... jederzeit wieder.

Bewertung von Alsterjungs Hamburg von Dienstag, 07.05.2013 um 21:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Corrado Falko der Inhaber vom Gallo Nero am Mühlenkamp, hat mit dem I Vigneri die Hamburger Innenstadt bereichert. Jetzt wo das Baby groß geworden ist, hat es sich gut eingeführt und eine große Stammkundschaft erschlossen. Die Gegensätze, Gallo Nero/I Vigneri sind nicht zu übersehen. Das I Vigneri ist sehr Modern, Stylisch aber nicht kühl. Der warme Holzfußboden schafft eine wohlige Atmosphäre, die braunen Sitzmöbel und langen Lederbänke schaffen ein behagliches Ambiente. Natürlich lieben wir die kleine gemütliche Tresenecke unterhalb der Empore, wo wir einen schönen Überblick ins Ristorante haben. Die Speisekarte bietet alles, was das Herz begehrt, und da hier frisch gekocht wird, ist die Auswahl auf der Karte begrenzt, aber das nimmt man gerne für den Genuss in Kauf. Probiert mal das 4 Gänge Überraschungsmenü, es ist ein bunter Querschnitt durch die feine Küche Italiens. Die Hausgemachte Tagliatelle mit Hacksoße ist wahrlich sehr schmackhaft und das Vitello Tonato ist sehr gut. Und wie im Gallo Nero wird hier bewiesen, dass ein Edel-Italiener nicht immer seinen Preis haben muss, sondern dass es auch schon für 11,90 € großen Genuss geben kann. Die Weinkarte bietet eine große Auswahl von feinen Tropfen und die offenen Weine stehen in dem nichts nach. Und offene Weine sind ja so unser Problem.

Adresse vom Restaurant I Vigneri Osteria Enoteca


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Hamburg