LE MARRAKECH Tisch reservieren - Restaurant LE MARRAKECH in Hamburg
4 31
Kellerbleek 10 Hamburg Hamburg 22453
040 57145301

Tisch reservieren - Restaurant LE MARRAKECH in Hamburg

Adresse:

LE MARRAKECH
Kellerbleek 10
22453 Hamburg

Kontakt:

Telefon: 040 57145301
Webseite: http://www.lemarrakech.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 12:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–22:00 Uhr
Freitag: 12:00–19:00 Uhr
Samstag: 12:00–19:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

LE MARRAKECH hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant LE MARRAKECH

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Angelika Westphalen von Sonntag, 09.07.2017 um 09:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wieder sagenhaft. Eine tolle Atmosphäre durch das außergewöhnliche Ambiente. Mann fühlt sich wie im Märchen aus 1001 Nacht. Das Essen ist durch interessante Gewürze superlecker und mal wieder sehr abwechslungsreich und reichlich. Das schlendern wie durch einen marokkanischen Souk macht enormen Spaß und man findet immer etwas☺ Der Bauchtanz in orientalischer Atmosphäre am Ende des Abends ist nochmal etwas besonderes! Wir sind das 4. Mal hier und kommen gerne wieder!

Bewertung von Jörg Hennicke von Montag, 03.07.2017 um 18:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Ambiente. Tolles Essen. Sehr zuvorkommendes Personal. Wir haben einen super Abend dort verbracht. Nicht billig, aber das Geld wert.

Bewertung von Gerald Schülke von Freitag, 23.06.2017 um 20:06 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Interessante Atmosphäre aus der Kombination von unaufdringlichen Bazar-artigen Verkaufsangeboten von z.B. Deko und Schmuck und interessanten Essen. Das Buffet für 35 EUR ist seinen Preis alle mal wert!

Bewertung von Markus Studer von Freitag, 23.06.2017 um 11:17 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Ambiente ist nett und mal etwas völlig anderes. Dass die Speisekarte allerdings nur auf einer Tafel steht ist nicht wirklich praktisch. Den Speisen fehlt es hier leider deutlich an Pepp. Insgesamt eher enttäuschend.

Bewertung von Zola Ngono von Samstag, 03.06.2017 um 23:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Essen sehr lecker und reichlich. Bauchtanzshow war ebenfalls sehr lecker

Bewertung von Timo Müller-Wegner von Donnerstag, 25.05.2017 um 12:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wunderbares Ambiente und super leckeres Essen! Ich und meine Frau lieben es^^

Bewertung von Florian W. von Montag, 01.05.2017 um 22:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Absolut tolles Restaurant. Wir waren beim Buffet und konnten gar nicht alles probieren da es so viel zu entdecken gab. Der Bauchtanz war ebenfalls mal eine gelungene Abwechslung. Die Einrichtung ist stilecht, die Bedienung stellte sich namentlich vor und die Rechnung wurde mir detailliert erklärt. Ein Eindeckservice rundet den tollen Eindruck ab! Wir kommen auf jeden Fall wieder!

Bewertung von Michael Schleifer von Sonntag, 30.04.2017 um 22:41 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein wirklich schöner, kurzweiliger Abend. Wir hatten einen ruhigen Vierertisch, eine supernette Servicemaid und Lust auf einen außergewöhnlichen Abend. Wir fanden: eine tolle Marokkanische Lokation, schöne Beleuchtung, ein Vospeisenbuffet, wie ich es abwechslungsreicher noch nicht erlebt habe. Alles gut gewürzt, toll angerichtet. Klar, der erste Ansturm führte zu kurzen Wartezeiten, danach wurde es deutlich ruhiger. Ausreichende Menge, stets nachgefüllt. Das Hauptbuffet: toll. Auch hier eine große Auswahl an interessanten, immer mit einem Hauch Marokko zubereiteten Gerichten. Abwechslungsreich, aber nicht ganz dem Niveau der vorhergehenden Tische gerecht werdend, das Nachtischbuffet. Das Bauchtanz-"Dessert" war ein schöner Abschluss eines wirklich genussreichen Abends. Fazit: außergewöhnlich, im Besten Wortsinn "Preis wert" , in jedem Fall lohnend. Wir haben es sehr genossen. Es ist allerdings wichtig, einen ruhig gelegenen Tisch zu erwischen. Einige Tische stehen schon sehr unruhig im Einzugsbereich der Buffets. Viel Spaß im le marrakech.

Bewertung von Rolf Kegel von Sonntag, 30.04.2017 um 17:49 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Als wir vor 10 Jahren das erste Mal diese besondere Lokalität an einem Samstag nach erforderlicher Vorreservierung erlebten, waren wir absolut begeistert! Persönliche und überaus freundliche Begrüßung mit einem Glas Sekt, und eine Begleitung zum reservierten Tisch. Überall Präsentationstische mit farblich zusammenpassenden Töpfereien, Geschirr und Kleinkunst, die das Gefühl vermittelte, auf einem Basar, weit weg von zu Hause, zu sein. Kunstvolle Spiegel, Leuchtern, Töpfe und Räume mit Kleinmöbeln o.ä. Ein Feuerwerk an Formen und Farben, gespikt mit dem Duft von orientalischen, fremdartigen Gewürzen. Die ganze Gesellschaft wurde um 8.30Uhr durch die Ansprache einer Angestellten sympathisch begrüßt und die verschiedenen Gänge wurden angekündigt. Das Essen war- und ist auch immer noch! - sehr lecker und vielfältig. Die Gäste waren mit geschätzten 180 Personen überschaubar und am Buffet standen Köche, die - stolz angesichts der üppigen Vielfalt - Auskunft zu den Speisen gaben. Der Bauchtanz fand im seitlichen verglasten Anbau statt, und die Gäste konnten doppelreihig die Vorführung geniessen, und am Ende alle zusammen mittanzen. Es hatte ein wenig etwas von 1001 Nacht, in das man hier entführt wurde, was wir mit dem Preis von damals 28Euro p.P. für das Buffet gerne zahlten. Doch das war einmal. Gestern waren wir 2 von 280, wobei max. 350 Personen(lt. freundlicher Auskunft eines Angestellten) mittlerweile "durchgeschleust" werden. Die gesamte Innenausstattung ist immer noch besonders, jedoch kein Basarfeeling mehr. Die Warentische und die Ausstellungsräume sind verschwunden und zusätzlichen Tischen und Sitzgelegenheiten geopfert worden. Jede noch so kleine Ecke und Nische ist mit einem Tisch versehen. Kein Sekt, keine Allgemeinbegrüßung, kein Koch am Buffet. Die Eröffnung des Buffets war erkennbar an der plötzlichen Schlangenbildung Richtung Buffetraum. Da 2 Schlangen an das eine Buffet drängte, dauerte es ca 25 Minuten, eh wir uns bedient hatten und diverse Gäste gingen schon gleich zum Hauptgang, direkt links daneben aufgebaut, über. Zum Bauchtanz gegen 23Uhr, vor/mit Eröffnung der Nachspeise, drängelten sich alle Gäste in dem hinteren, jetzt dafür hergerichteten Raum, der früher einmal Ausstellungsraum für Möbel war. Über eine Treppe gelangt man in das Obergeschoss mit Sicht in den Innenraum, und wir hatten Glück, und hatten dort einen guten "Sehplatz" ergattert. Die Bauchtänzerin war sehr gut und im nachhinein sicherlich das Highlight des Abends. Als Fazit bleibt festzustellen, das wir bei einem Pauschalpreis von 35€ p.P. ingesamt 95€ dort gelassen haben, was angesichts der unpersönlichen Massenabfertigung uns nicht mehr gerechtfertigt erscheint. Das spezielle Gefühl als Gast besonders geschätzt zu werden und mit dem Öffnen der Tür eine andere Welt zu betreten ist der Gewinnmaximierung geopfert worden.

Bewertung von Sandra Seemann von Samstag, 22.04.2017 um 11:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich kann dieses Erlebnis nur schwer in Worte fassen - weil ich es einfach unbeschreiblich finde. Und das jedes Mal wieder - obwohl ich nun schon 5 Male dort war. Ich kann es Jedem nur empfehlen, es sich selber anzusehen - und einzutauchen in ein Lichtermeer, eine Welt wie aus "1001 Nacht". Die Besitzer sind auch so lieb - und trotz des immer vollen Restaurants, immer wenn die Zeit dazu ist, offen für ein Gespräch und das Beantworten von Fragen. Mein Tipp - Geld mitnehmen!!! Denn das Meiste was man dort sieht, von Lampen bis hin zur Fliese, kann käuflich erworben werden. Zum Essen - das Buffet ist super lecker und reichlich. Mich kann man am Ende des Abends, wenn man liebevoll rausgeworfen wird ;-) , nur noch dort hinaus rollen. Eines steht fest - ich werde dort immer wieder mal eintauchen - in eine andere Welt - und mich einfach nur berieseln lassen und den Alltagsstress getrost dort vor der Tür auf dem Parkplatz stehen lassen. Und wundert euch nicht - wenn ihr auf dem Weg dort hin das Gefühl habt ihr seid völlig falsch abgebogen, dann seid ihr genau richtig. Es ist mitten im "Nirgendwo" und es gibt weder eine geteerte Straße, noch einen klar definierbaren Schotter weg hin zu dieser paradiesischen Idylle - also einfach den Hinweisschildern folgen, und sich überraschen und verzaubern lassen... Viel Spaß!

Bewertung von Jennifer Hoinkis von Montag, 13.03.2017 um 06:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einfach toll.1001 Nacht. Ambiente und Essen einfach nur toll, schön und lecker.

Bewertung von Helmut Friedrich von Sonntag, 19.02.2017 um 02:47 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Netter Abend und leckeres Essen...jedoch wurden wir bei 2 Punkten enttäuscht: Als 1. Punkt sind die bestellbaren Teelichter ( a´4--€) zu nennen, die uns zum großen Teil nicht gefielen, weil sie auch Schäden aufwiesen,zu einfach und nicht orientalisch schön, ja sogar sehr billig erschienen. Wir konnten diese leider nicht zurückgeben, weil sie ja jetzt schon an diesem Abend gebraucht wären. Sehr unkulanz und kleinlich dieses Verhalten (deshalb nur 3 Sterne)!!!! Wenn man bedenkt, wieviel wir an diesem Abend "investiert" haben. Unsere Empfehlung, dieses Angebot (Online bestellt) nicht zu nutzen Als 2. Punkt auch zu erwähnen: Der Bauchtanz wurde nicht wie von uns erwartet von einer Bauchtanzgruppe, sondern nur von nur einer einzelnen Tänzererin durchgeführt. Sie tanzte ihrer Bauchtanz aber ausgesprochen rythmisch und perfekt, sodass diese Darstellung doch recht gut ausfiel.

Bewertung von Martin Klein von Sonntag, 05.02.2017 um 00:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr leckeres und reichhaltiges Buffet. Ausgesprochen freundliche Bedienung. Ein toller Ort mit Atmosphäre. Das Buffet beginnt um 20 Uhr und endet gegen 1Uhr

Bewertung von Dagmar Buß von Montag, 16.01.2017 um 06:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eine ganz tolle Atmosphäre mit total tollen, aufmerksamen Angestellten. Bei den verschiedenen Buffets ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dort war ich nicht zum letzten Mal.

Bewertung von Stefan Kitzinger von Samstag, 31.12.2016 um 02:56 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Restaurant mit Verkausfläche. Essen war sehr gut und hat deshalb auch min. 4 Sterne verdient. Ambiente ist schön und eine Bauchtanzvorstellung war unterhaltsam. Abzug gibt es klar für die Lage und den unbequemen Stühlen.

Bewertung von Kai Nielsen von Sonntag, 25.12.2016 um 00:32 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Meine Bewertung, Büffet als Gruppe. + Vielfältiges Angebot, umfangreiches Orientalisches Büffet an kalten und warmen Speisen. Angenehmes Ambiente mit kombiniertem Verkaufsraum und Restaurant. - die Baustellenzufahrt mit Auto auf matschiger Straße schmälerte die Vorfreude erheblich, auch die Wartezeit vor Einlass in das Restaurant um 19:15 Uhr wenn normalerweise um 19:00 Uhr geöffnet wird , empfand ich bei 0° als Zumutung. circa 100 Leute standen vor der Tür was äußerst unangenehm war. Der Service war eher amateurhaft viel gewollt aber wenig auf die Reihe bekommen, als Beispiel uns wurde gesagt als Gruppe könnten wir in 10 Minuten zum Buffet gehen, als wir dann langsam hingingen wurden wir gefragt warum wir denn jetzt hier wären man hätte uns doch eine bestimmte Zeit genannt, diese hatte man uns leider nicht mitgeteilt, so dass das Gedränge am Buffet groß war. Auch die zugesagte Einzelabrechnung war nichtmöglich, deshalb nur bedingt empfehlenswert .

Bewertung von Aziz Schröder von Dienstag, 06.12.2016 um 20:30 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Sehr Schönes Ambiente, Personal war ok aber das Essen.... naja schlecht gewürzt, hälfte war kalt und lauwarm. Darüberhinaus gibt es dort keine Speisekarte und man muss alles von einer großen Tafel ablesen, sieht bestimmt witzig aus wenn da 10 leute stehen und keiner sich entscheiden kann. Waren zu viert dort und keiner war wirklich vom Essen begeistert.

Bewertung von Ralf Nyszkiewicz von Sonntag, 27.11.2016 um 11:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Man hat wirklich den Eindruck, im Orient zu sein. Das Ambiente ist exzellent, der Service sehr zuvorkommend, allerdings hatten wir ein wenig Probleme, da eine der beiden für uns zuständigen Servicekräfte noch neu war und wir öfters nachfragen mussten, was mit unserer Bestellung ist. Da man jedoch nur die Getränke bestellen muss und sich für das Essen an dem überwältigend tollen Buffet bedienen konnte, war dieses kleine Manko zu verschmerzen. Das Buffet ließ keine Wünsche offen, Salate, Gemüse- sowie Fisch- und Fleischgerichte in allen Variantionen und hervorragender Qualität standen zur Auswahl. Geschätzt etwa vierzig Gerichte - und jedes davon ein Genuss. Auch die anschließende Bauchtanz-Vorführung war sehr ansprechend. Wir haben einen tollen Abend verbracht, fast wie ein Mini-Urlaub.

Bewertung von Lema Wali-Mohammad von Dienstag, 11.10.2016 um 14:22 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Location sehr schön! Essen alles, aber nicht marokkanisch.. Personal unfreundlich und nicht kompetent Für den Preis nicht zu empfehlen!! Bauchtanz war auch nicht professionell und eher lächerlich.. Sorry Was sehr amüsant war waren die Lampen aus Marokko die man auf dem Markt für 10 Euro kaufen kann und im le marrakesch für 300 Euro verkauft werden.. Sehr traurig

Bewertung von Levent C Mirlay von Montag, 19.09.2016 um 18:04 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Habe lange zwischen drei oder vier Sternen hin und her überlegt. Ausschlaggebend, dass es doch den vierten Stern gibt, sind die große Freundlichkeit des neuen Personals und dass die Vorspeisen mehr als lecker waren. Nun aber, warum es ein Stern weniger gibt: Erstmal haben wir eine halbe Ewigkeit auf unser Essen warten müssen. Es waren gut und gerne über 45 Minuten, wenn nicht gar 50, bis es endlich da war. Das geht nicht. Auch wenn es nebenbei wohl eine große Feier dort gab, wenn man ein so großes Restaurant betreibt, muss man auch ausreichende Kapazitäten in der Küche bereitstellen. Der zweite Punkt war das Hauptgericht, Lammspieße. Das Fleisch darauf war mega klein gestückelt, sodass es alles andere als Zart war. Ziemlich zäh und viele Stellen die man sonst rausschneiden würde. Das zu einem sehr gepfefferten Preis. Positiv zu bewerten ist noch das besondere Ambiente, sowohl drinnen als auch draußen. Unter dem Strich bin ich nicht 100% begeistert gewesen, aber es war auf jeden Fall gut genug, dass ich dem ganzen nochmal eine Chance geben würde.

Bewertung von Hoschi Plays von Sonntag, 04.09.2016 um 10:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einfach nur großartig. Für jemanden, der das marokkanische Ambiente liebt, ein Muss. Tolle Auswahl an Speisen und nette Bedienung. Ein Abend wie Urlaub.

Bewertung von Jens Staudinger von Freitag, 19.08.2016 um 11:00 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Essen TOP! SEHR VOLL! Lange Wartezeit! Leider muss man schnell sein, damit die Meute ein nicht alles weg frisst... Schade!

Bewertung von G Shar von Donnerstag, 21.07.2016 um 13:24 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schöne Ambiente -nette Bedienung -Essen grottenschlecht-an der Grenze der UNGENIEßBARKEIT!!!!!!

Bewertung von Kathrin B. von Mittwoch, 08.06.2016 um 00:12 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Große Abzocke, unfaieres Preis-Leistungs-Verhältnis! (Bedienung jedoch nett) Für 35,00€ gab es ein Buffet mit billigen Lebensmitteln (viel Reis, Kartoffeln etc.)kaum Fleisch und keine große Auswahl. Das Buffet war nur für eine begrenzte Zeit eröffnet, sodass man entweder schnell essen musste oder das Buffet nicht voll ausnutzen konnte. Die Getränke waren sehr teuer z.B. eine Flasche Wasser 6,50€ Der Nachtisch hat kaum typische Spezialitäten geboten, hauptsächlich Früchte (Wassermelone, Kiwi, Ananas) und Puddings. (Sehr unfair für diesen Preis) Sehr enttäuschend! Ich werde es nie wieder besuchen und bin sehr enttäuscht. Die Kellner waren aber alle sehr nett und haben Geburstagsgästen besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Bewertung von flo187de von Samstag, 14.05.2016 um 15:41 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das Essen vom Buffet war sehr lecker und interessant. Es gibt auch reichlich. Man muss aber nach dem Einlass zwingend eine Stunde warten bevor das Buffet eröffnet wird und entsprechend fallen alle gleichzeitig darüber her. Es fühlt sich auch extrem voll an, was die Freude weiter trübt. Preislich kein Schnäppchen aber für die Speisen und das Event OK.

Bewertung von Martina Klein von Montag, 21.03.2016 um 08:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren am Samstag abend mit 8 Personen essen. Vorne weg ein wenig gemaule "was heißt das, man kann Getränke vorbestellen! Haben die nicht genug Kellner?" Aber dann der Eintritt... Super urig und gemütlich gestaltet und dekoriert. Für den Marrokanisch Fan an jeder Ecke und Decke liebevoll gestaltet. Das Essen hat uns rundheraus begeistert. Tolle Gewürze, frisch gekocht. Kein "Dosenfutter". Selbst die Nachtische haben mich, der ich eigentlich die süssen arabischen Nachtische nicht so sehr mag rundheraus begeistert. Um kurz vor zwölf ging für uns ein rundherum toller Abend zuende. Wir werden wieder kommen!

Bewertung von Katrin Kloss von Freitag, 11.12.2015 um 23:24 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wer schon einmal Marrokanisch gegessen hat, weiß, dass die positiven Bewertungen allesamt Fakes sein müssen. Teilweise an der Grenze der Genießbarkeit mit einem Buffet-Preis der an Frechheit seinesgleichen sucht.

Bewertung von Rainer Schillings von Dienstag, 01.12.2015 um 13:01 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Eigentlich hat man schon bei der Reservierung keine Lust mehr. Auf eine Online-Anfrage erhält man eine Bestätigung - oder auch nicht. Solange darf der Gast warten und auf die Gnade hoffen, aufgenommen zu werden. Service-Wüste Marrakesh. Wenn man schließlich auf Einladung von Bekannten zum Trog gelassen wird, war man gleich zwei Mal da: Das erste und das letzte Mal.

Bewertung von marc reith von Sonntag, 15.11.2015 um 21:13 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Mit 100 leuten ums Buffet Rum . Ging gar nicht. Massenabfertigung. Nach 1std War havana alle.

Bewertung von Thies H. von Sonntag, 01.11.2015 um 11:21 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir sind nun seit knapp über einem Jahr nicht mehr dort gewesen und hatten uns sehr auf den Abend gefreut. Leider wurde seit unserem letzten Besuch die Anzahl der Gäste auf 350 Personen erhöht. Die Gänge sind so eng das man kaum noch stöbern kann und die Schlange am Essen geht durch die ganzen Tischreihen durch (im Durschnitt sind vor einem 20 Personen und selbst wenn man es an das Buffett geschafft hat, wird man von neu anrückenden schnell verdrängt). Der Andrang am Buffet war so stark, dass meine Frau Kreislaufprobleme gekriegt und sich nichts mehr geholt hat. Das Essen fanden wir weiterhin für eine solche Massenveranstaltung sehr gut allerdings hat sich das Angebot ggü. den Vorjahren stark verkleinert. Personal = Top! Sofern die Anzahl der Gäste nicht wieder reduziert wird, werden wir nicht wiederkommen!

Bewertung von Josefin Raschka von Freitag, 30.10.2015 um 08:35 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich war sehr enttäuscht! Ich und meine Familien waren fast jedes Jahren 1 mal da seit gefühlten 10 Jahren. Nur jetzt ist der Scham verloren gegangen. Nur noch auf Masse und und jeder Winkel wo wo mal was zu stöbern war ist weg und sind nun Tische mit Leuten! Die Auswahl auf dem buffe ist auch leider nicht mehr so wie man es gewohnt war auch das die vorspeißen Büffes getrennt auf gebaut waren und da zwischen Hauptgang pfände ich sehr problematisch! Ich bin früher rausgegangen nach dem Abend und hat Bauchschmerzen vom vielen essen und nun eher hungrig wieder gegangen. Ich hatte eigentlich vor bei den Essen wie immer erst zu probiere und dann noch mal zu gehen. Nur das hätte ich sein lassen sollen dies mal war ich beim zweiten Mal was vielleicht 15 min aus einander lag das büffe so gut wie leer und es würde auch nichts nach gepackt! Da die Masse der Menschen einfach zu große geworden ist. Außerdem für die Menge der Menschen von ca 300-350 Gästen schätze ich mal nur jewalz 3 tolltet für die Damen und das selbe für die Herren ist echt dürftig. Also ich ich müss leider sagen das le Marrakesch ist nicht mehr das was mal war. Es ist nur noch auf Menge und Masse bei dem orientalischen Abenden. Die Kellner sind nett aber Mann sieht sie nur kurz am Anfang und dann nur Teller abräumen. Früher war noch drin das man gequatscht hat und alles. Zum wichtigen Teil das Essen was ich den gegessen und abbekommen habe habe war gut die Fallaffeln zu trocken und etwas sehr dunkel sonst war es ok mir fehlte nur einige Gerichte wie die gebackenen obaschinen und natürlich war einiges schon weg. Mir Tut es wirklich leid meine Freunde und Verwandte werden nicht mehr kommen da es nicht mehr den karraktrr hat was ein mal war! Jeder der schon mal da war kennt die kleine Tee Stube wo man wärend der Gänge ein Spaziergang machen könnte und da rein ist und man dachte ja hier ist man wirklich auf einer anderen Welt..... Aber die Teestube weg sind jetzt Tische und in jeder Ecke wo mal was zu entdecken war Tische mit Leute. Kurz gefasst Für die Menge die da jetzt bei den Veranstaltungen sind reit vieles vorne und hinten nicht aus! Ich hoffe es wir wieder so wie es war da es da noch Scham hatte und wirklich ein unvergesslicher Abend war! Ich denke jeder stimmt mir zu wen man unvergesslichen Abend erleben will dann wartet man auch mal ein paar Woche. Auf ein Termin ! Nur so ist es nicht mehr so schön und zu Teuer! BITTE KERT ZURÜCK ZU DEM WAS IHR MAL HATTET !!!!!!

Adresse vom Restaurant LE MARRAKECH


Weitere Restaurants - Italienisch essen in Hamburg