La Fattoria Tisch reservieren - Restaurant La Fattoria in München
4.7 9
Schlotthauerstraße 16 München Bayern 81541
089 62231496

Tisch reservieren - Restaurant La Fattoria in München

Adresse:

La Fattoria
Schlotthauerstraße 16
81541 München

Kontakt:

Telefon: 089 62231496
Webseite: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/restaurant-la-fattoria-der-etwas-andere-italiener-1.1733330

Öffnungszeiten:

Montag: 18:00–01:00 Uhr
Dienstag: 18:00–01:00 Uhr
Mittwoch: 18:00–01:00 Uhr
Donnerstag: 18:00–01:00 Uhr
Freitag: 18:00–01:00 Uhr
Samstag: 18:00–01:00 Uhr
Sonntag: 18:00–00:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

La Fattoria hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant La Fattoria

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.7 (4.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Mülls Müller von Montag, 17.10.2016 um 21:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Auf Gut Glück einen Tisch bekommen sehr sehr schönes Ambiente und total angenehme Atmosphäre. Sehr Nettes Personal welches einen familiär behandelt! Tip Top Restaurant einfach genial! Sehr sehr zu empfehlen!!!!

Bewertung von Christian Weishäupl von Donnerstag, 07.07.2016 um 15:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Extrem gutes Essen und super Service! Lieblingsrestaurant

Bewertung von Marc Groß von Mittwoch, 16.03.2016 um 20:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sensationell! Wer noch nicht dort war, hat was verpasst.

Bewertung von Jan Göktekin von Donnerstag, 21.01.2016 um 21:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Mein Lieblingsitaliener in Muc. Preis / Leistung ist top, Ambiente gemütlich, einfach und authentisch (und nicht "schick").

Bewertung von Hardy Koehler von Donnerstag, 13.08.2015 um 14:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein absolut toller Italiener, der - trotz München - nix aber auch gar nix mit der Schikeria zu tun hat. Absolut tolle Qualität (wenn auch übersichtliche Karte) und ganz, ganz lieber Besitzer / Kellner / Koch. Ab und zu kommt er ein wenig "verstrahlt" rüber - aber wenn man ihn kennenlernt merkt man schnell, dass er eine ganz liebe Person ist! Und seine Marzipan-Mohn-Mousse ist immer noch der Hammer!

Bewertung von Jochen G. von Freitag, 29.08.2014 um 08:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gestern zum ersten Mal dort gegessen...pardon ...-fantastisch gegessen!!! Individueller Service, toller Wein und zivile Preise.Für mich 5 Sterne!!! Ich werde sicher öfters hingehen.

Bewertung von Silver Seraph von Montag, 28.04.2014 um 16:55 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Dieses Lokal hat seine besten Zeiten leider hinter sich. In den Jahren 2008/09 war ich selbst gerne des öfteren Gast in der Fattoria. Inzwischen hat die Qualität der Speisen jedoch stark nachgelassen, wofür es eigentlich keine andere Erklärung gibt als die, daß der Erfolg die Betreiber müde gemacht hat. Auf der Karte stehen seit Jahren die gleichen Gerichte, nur daß die Portionen heute kleiner sind und dem Essen der nötige Pep fehlt. Es gibt nicht einmal Tagesgerichte, was ein klarer Hinweis darauf ist, daß in der Fattoria zu wenig Wert auf Kreativität und frische Zutaten gelegt wird. Als Vorspeise hatten wir eine Antipasti-Platte für fünf Personen bestellt, doch obwohl fünf mal 8,90 Euro (der Preis für eine Portion) abgerechnet wurden, entsprachen die kümmerlichen Häufchen, die uns auf der Platte dargereicht wurden, höchstens drei durchschnittlichen Portionen. Die dazu servierten Weißbrotscheiben waren vertrocknet und so dünn geschnitten, daß sie mich stark an das Knödelbrot erinnerten, das meine Mutter früher beim Bäcker gekauft hat: eine Frechheit! Und für die mickrigen, nach nichts schmeckenden Vitello-Tonnato-Scheibchen würde sich jeder Italiener in Grund und Boden schämen! Aufgrund der mangelhaften Qualität des Essens kann ich dem teilweise stark improvisierten Service, den der Wirt leistet, auch keinen Charme mehr abgewinnen. Beim Wein gibt es keine Auswahl, was einfach nur nervt. Allen Gästen wird wortlos der gleiche Wein vorgesetzt, und da der Wirt zumeist ohnehin heillos im Streß ist, hat man als Gast auch keine Lust, ihn weiter zu überfordern und um eine alternative Auswahl zu bitten. Es hilft auch nichts, wenn der Wirt zur Entschuldigung des mißlungenen Service Averna oder gar Desserts spendiert, denn diese Gesten sind letztlich ein Eingeständnis eklatanter gastronomischer Fehler! Insgesamt kann ich nicht ansatzweise nachvollziehen, weshalb dieses Lokal nach wie vor sehr gute Kritiken bekommt (im Juli 2013 sogar in der SZ!). Selbst das Ambiente wirkt verbraucht, die lieblose Inneneinrichtung ist seit Jahren unverändert. Ich werde die Fattoria jedenfalls nicht mehr besuchen und hoffe, der Wirt liest diese Bewertung und macht sich darüber ein wenig Gedanken!

Bewertung von Karin Schönbuchner von Mittwoch, 12.09.2012 um 17:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Seit Jahren unser Stammlokal- bester Service, super lecker Essen zu absolut erschwinglichen Preisen. Es gibt halbe Portionen, halbe Flaschen Wein, eben so, wie man es sich wünscht zum individuellen Hunger und Durst.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Samstag, 22.11.2008 um 17:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein absoluter Geheimtipp! Aussergewöhnliche aber sehr sehr gute Küche, nicht spießig, einfach eingerichtet und typisch freundlicher italienischer Service, aber mit superleckeren Gerichten. Keine typischen italienischen Speisen, hochklassig und trotz allem bezahlbar! Keine Aussenwerbung, läuft sehr gut, ist absolut ein Geheimtipp! Bin Italiener.. kann es daher nur bestens empfehlen! Lasst es euch schmecken!

Adresse vom Restaurant La Fattoria


Weitere Restaurants - Asiatisch essen in München