Trash-Chic Tisch reservieren - Restaurant Trash-Chic in Köln
4.6 15
Wiersbergstraße 31 Köln Nordrhein-Westfalen 51103
0221 82822968

Tisch reservieren - Restaurant Trash-Chic in Köln

Adresse:

Trash-Chic
Wiersbergstraße 31
51103 Köln

Kontakt:

Telefon: 0221 82822968
Webseite: http://www.trash-chic.com/

Öffnungszeiten:

Montag: 16:00–23:00 Uhr
Dienstag: 16:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 16:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 16:00–23:00 Uhr
Freitag: 16:00–23:00 Uhr
Samstag: 16:00–23:00 Uhr
Sonntag: 16:00–23:00 Uhr

Speisen:


Vegetarisch

Sonstiges:

Rauchen: outside

Reservierung:

Trash-Chic hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Trash-Chic

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.6 (4.6)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Frederic Ko von Freitag, 11.11.2016 um 08:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Coole Kneipe mit vegetarischen und veganen Essen.

Bewertung von Jan Willis von Montag, 24.10.2016 um 15:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Es war alles ganz fantastisch. Das Essen, die Leute und die Atmosphäre. Ich komme auf jeden Fall gerne wieder! :-)

Bewertung von Lydia FuuChan W von Donnerstag, 08.09.2016 um 09:55 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Nette Crew, leckeres Bier, eine Vielzahl weiterer Getränke und der älteste Läden alternativer Bauart in Kalk. Die vegane Küche überzeugt auch Menschen, die veganem Essen sonst kritisch gegenüber stehen.

Bewertung von René silentgecko Welbers von Donnerstag, 01.09.2016 um 16:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das trash wie es leibt und lebt. Mehr muss man nicht sagen.

Bewertung von Hergen Köhler von Montag, 11.07.2016 um 20:04 Uhr

Bewertung: 5 (5)

BURGER UND KÖLSCH. Und noch mehr und auf der Karte. Mit wechselnden Gerichten. Hier gibt's kein Fleisch und auch der Fisch ist nicht echt. Umwerfend gut!

Bewertung von Maju Paw von Sonntag, 10.07.2016 um 23:24 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Beste Vegane/ Vegetarische Bürger und Gerichte die ich bis jetzt gegessen habe ! Einfach nur empfehlenswert, das Lokal mag vielleicht auf den ersten Eindruck nicht so aussehen ( ist sehr im Stil einer Studenten Kneipe gehalten, mit Stickern an den Wänden und alles eher ein bisshien rustikaler ) , aber das Essen ist der Hammer!! Meine persönliche Empfehlung ist der " Trash- Chicken " Burger ( Art eines Chickenbürgers mit einer Soja Bulette) mit Chilli - cheese Fries. Göttlich! Alle Speisen wahlweise Vegan oder Vegetarisch. Zudem eine super nette Bedienung.

Bewertung von Michael Kutz von Montag, 04.07.2016 um 20:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Toller, authentischer Laden. Nur leckere vegetarische und vegane Gerichte auf der Karte. Sehr schön bei Sonnenschein auf der Straße davor... drinnen richt es zugegebenermaßen etwas ranzig.

Bewertung von Dominik Braun von Sonntag, 12.06.2016 um 09:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Chili-Cheese-Fries leute !!! *nom nom nom*

Bewertung von Katharina Jungnickel von Mittwoch, 27.04.2016 um 10:37 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Grandioses Essen und super Atmosphäre. Gelegentlich etwas schleppende Bedienung, aber die Qualität des Essens macht das alles wieder wett und Entschleunigung liegt ja sehr im Trend ;-)

Bewertung von Martin Neumann von Sonntag, 21.02.2016 um 09:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Lecket. Alternatives Ambiente. Ich mag's.

Bewertung von marc doteight von Sonntag, 29.11.2015 um 05:24 Uhr

Bewertung: 3 (3)

FleischErsatzVegetarier●●●Tex/Mex-Veggie Das Essen ist lecker, aber es wird vorrangig versucht frühere Fleischesser anzusprechen. Denn es gibt Burger in allen Variationen, Schnitzel und Gyros und dazu hausgemachte Pommes. Folienkartoffel und mediterraner Eintopf (äußerst lecker), Zwiebelsuppe für Sojaallergiker sind auch vorhanden. Desserts wie Zitronencreme (vegan, geschmacklos) und Schokoladen Mousse (ganz okay) sind etwas lieblos zubereitet. Das Ambiente entspricht einer "alternativen", kölschen Kneipe und ist für jedermann inkl. Kinder. Fazit: Preiswertes Tex/Mex-Essen ohne viele Finessen einer Veggie-Küche.

Bewertung von Damir Kovacic von Dienstag, 24.11.2015 um 21:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles vegetarisches und veganes Essen. Besten Fritten in Köln

Bewertung von Daniela R. von Dienstag, 30.06.2015 um 19:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super nette Bedienung, günstige Preise, verdammt leckeres Essen und gute Musik! Nur zu empfehlen! Das Essen schmeckte auch meinen Nicht-Veganer/Vegetarier Freunden :D. Zudem ist die Dekoration sehr gut gelungen nach meinem Geschmack.

Bewertung von Leonie Müller von Dienstag, 16.09.2014 um 17:09 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Zuerst einmal das Positive: Die Bedienung war sehr sehr freundlich und zuvorkommend. Typisch "kölsch" halt: Aufgeschlossen und humorvoll, als auch aufmerksam. Außerdem waren sie sehr gut informiert über das aktuelle tagesangebot und konnte Fragen zielsicher beantworten. Der Laden erinnert immer noch sehr an die alte Kölsche Kneipe, die er vorher mal war, was jedoch sehr symphatisch ist. Preislich sind die Gerichte durchwegs sehr preiswert. Über das Essen kann ich leider nur eingeschränkt Gutes sagen. Die Vorspeisenplatte ist voll ausreichend für 2 Personen. Die darin enthaltene Veganaise war recht geschmackneutral, das Grillgemüse sehr sehr lecker, das Linsencurry und der Zaziki ok, aber nicht kein Geschmackserlebnis. Das Soja-Gyros war trocken und überhaupt nicht gewürzt. Die Füllung des Burritos war würzig und saftig und schmeckte gut, aber der Teig drumherum war stellenweise so hart, dass ich ihn noch nicht mal schneiden konnte. Das Essen hat mich demnach überhaupt nicht überzeugt. Fazit: Ich würde noch einmal ins Trash Chic gehen, aber nur, wenn ich ausschließlich was trinken möchte. Das Essen hat mich größtenteils überhaupt nicht überzeugt, weswegen ich meine Hunger in diesem Laden nicht stillen würde.

Bewertung von Josr SR von Samstag, 30.08.2014 um 21:43 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Vorweg- das Essen ist echt gut! Die veganen Soßen sind sehr lecker und die Gerichte (wenn man auch als Veganer Fast Food mag) richtig lecker. Der Laden ist cool eingerichtet, kann sich mit Spielen (endlich mal ein Laden mit Gesellschaftsspielen, optimal für langweilige Dates ;)) und Kickern bei Laune halten. Allerdings bewerte ich mit "nicht so gut" aus 2 Gründen. Bei meinem ersten Besuch hatte ich meinen Hund dabei. Ich finds total klasse dass man Hunde mitnehmen kann - aber: trotz dass ich der Kellnerin die es bestimmt nicht böse meinte mehrmals sagte sie solle bitte meinen Hund nicht die ganze Zeit küssen, tat sie es weiterhin, entschuldigte sich aber anschließend jedes Mal höflich. Anstand muss ja sein. Fand ich etwas aufdringlich, aber okay, das Essen war ja super. Bei einem anderen Besuch jedoch, kam echt etwas unmögliches: Ich bestellte veganes Gyros mit Chilli-Cheese Pommes (ja gibt es da, und ich vermute dass es auch vegan sehr gut schmeckt). Als wir fast aufgegessen hatten, bemerkte ich erst dass mein Zaziki verdächtig milchig schmeckte. Ich fragte also den Kellner ob das auch wirklich vegan sei und ihm fiel dann auf, dass er vegetarische Gerichte gebracht hatte. Er entschuldigte sich zwar, trotzdem war ich ziemlich enttäuscht. Ich finde wenn man in einem Laden, indem man zwischen 2 Formen der Ernährung entscheiden kann einen so krassen Fehler macht ist das einfach ziemlich schlecht. Nach der Entschuldigung ging er wieder in die Küche und die junge Kellnerin erschien kurze Zeit später um (wie sollte es auch anders sein) den Hund meiner Bekannten zu füttern und zu küssen (war von der Bekannten erlaubt und deswegen okay) - mir versuchte sie dann völlig unangemessen meinen Ärger über mein nicht-veganes Essen zu nehmen indem sie mir mehrmals sagte ich solle doch jetzt kein schlechtes Gewissen gegenüber den armen Tieren haben, sowas würde halt nun mal passieren und ich hätte es ja auch nicht mit Absicht gemacht. Das ICH hier keinen Fehler gemacht hab, weiss ich sehr gut. Und so nett dieser Aufmunterungsversuch" auch gemeint war - das war nicht nur völlig fehl am Platz sondern auch einfach für jemanden der sich aus ethischen Gründen strikt vegan ernährt unverschämt. Die Rechnung folgte darauf und statt mich in irgendeiner Form (und sei es nur mit den Wässerchen die ich mir aufgrund von auftretenden Bauchschmerzen bestellte) zu entschädigen, musste ich alles bezahlen. Wer schonmal eine Zeitlang auf Milchprodukte verzichtet hat, und dann aus welchen Gründen auch immer wieder welche isst, kann sich ja vorstellen wie es mir in der Nacht und dem darauf folgenden Tag ging. Mit einem Punkt hatte die Kellnerin recht - das ist für mich einfach NICHT SO GUT gelaufen.

Adresse vom Restaurant Trash-Chic


Weitere Restaurants - Sonstige Speisen essen in Köln