Taverne Kyklos Tisch reservieren - Restaurant Taverne Kyklos in München
3.4 12
Wilderich-Lang-Straße 10 München Bayern 80634
089 162633

Tisch reservieren - Restaurant Taverne Kyklos in München

Adresse:

Taverne Kyklos
Wilderich-Lang-Straße 10
80634 München

Kontakt:

Telefon: 089 162633
Webseite: http://www.taverne-kyklos.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 16:00–00:00 Uhr
Dienstag: 16:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 16:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 16:00–00:00 Uhr
Freitag: 16:00–00:00 Uhr
Samstag: 16:00–00:00 Uhr
Sonntag: 11:30–00:00 Uhr

Speisen:


Griechisch

Sonstiges:

Rauchen: nein
Barrierefrei: nein

Reservierung:

Taverne Kyklos hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Taverne Kyklos

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.4 (3.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von SOTIRIOS SIMORELIS von Montag, 24.10.2016 um 23:12 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr angenehmes Restaurant, exzellent Service und die Qualität super Top !!!!!. Es ist mein Lieblings Ort zum Essen

Bewertung von Oliver Miller von Freitag, 21.10.2016 um 15:56 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ich kenne das Restaurant schon sehr lange und muß sagen, dass ich es früher absolut super fand. Der Keller ist saugemütlich, vor allem im Winter mit dem Kamin. Aber das Essen hat stark nachgelassen und man hat das Gefühl, das es mit jedem mal ein bisschen teurer wird bei kleiner werdenden Portionen. Das merkt man inzwischen auch an der Anzahl der Gäste: Es werden immer weniger. Ich hoffe, dass sie irgendwann mal wieder die Kurve bekommen. Nur auf einen ehemals sehr guten Namen bei ständig nachlassender Leistung wird es auf Dauer schwierig werden, die Stammkunden zu behalten. Vor allem, weil in der Nähe ein weiteres griechisches Restaurant aufgemacht hat, welches nicht unbedingt schlecht ist.

Bewertung von tim tam von Sonntag, 28.08.2016 um 12:21 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Früher war es wirklich ein tolles Lokal. Der Erfolg hat den Laden leider verdorben. Service = arrogante eine Frechheit! Das Essen einfach lieblos auf die Teller geklatscht. Geschmacklich zwar gut aber satt wird man davon nicht. Beilagen wie Reis und alles was nix kostet sind natürlich reichlich, aber wenn ich Fisch zum Essen bestelle dann möchte ich Fisch und nicht nur einen Teller Reis mit Fischaroma. Wir haben danach zu Hause den Kühlschrank geplündert. Als Gast hat man das Gefühl: gleich bezahlen ind gehen ohne zu essen ist unser liebster Kunde. Echt Schade!

Bewertung von Christian K von Samstag, 20.08.2016 um 21:06 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ich mag das Kyklos. Der Gastgarten ist bei tollem Wetter wirklich schön. Preise finde ich für die gebotene Qualität recht hoch.

Bewertung von Marco Lassek von Mittwoch, 22.06.2016 um 21:11 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir haben eineinhalb Stunden auf das Essen gewartet. Bei der Rechnung wurde um Nachhinein die Mehrwertsteuer drauf gerechnet. Ist wirklich schade da das Essen recht gut war.

Bewertung von Anja Alt von Sonntag, 13.03.2016 um 15:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bislang der beste Grieche in München, bei dem ich gegessen habe.... Service ist klasse, Essen fantastisch... das wird mein neuer Lieblings-Grieche gleich ums Eck... :-)

Bewertung von Sirene Heul von Montag, 15.02.2016 um 14:30 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider wird das wirklich sehr schöne Ambiente durch den unaufmerksamen Service und das schlechte Essen absolut getrübt. Arrogante Bedienungen die Ihre Gäste verdursten lassen und ohne jegliche Emotionen abfertigen. Waren mehrere Personen, die sich alle am ersten leeren Glas festhalten mussten. Selbst die warmen und kalten Vorspeisenplatten waren lieblos und pampig auf den Teller geklatscht. Geschmacklich war es leider eine totale Entäuschung: die Hauptgänge reichten von rohem Fisch und zähem Fleischspieß über vergessene Beilagen. Gerichte waren teilweise ungewürzt, was bei einem Griechen völllig untypisch ist. Die Nachspeise Vanilleeis mit heißen Himbeeren waren 2 Kugeln Eis, die lieblos in einem Suppenteller mit ERDBEEREN! serviert wurden. Aus einem eigentlich schön gedachten Abendessen in der Gruppe wurde leider ein sehr kurzer Abend.

Bewertung von hamil karr von Donnerstag, 03.09.2015 um 22:27 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wie diese "Taverne" sich seit über 40 Jahren!! halten konnte ist mir ein Rätsel... Weder hat mich die Atmosphäre überzeugt. (Draussen ist es dank billigen China-LED Lichterketten so dunkel, dass man ohne Handy-Licht nichtmal die Karte lesen kann.) Dann ist uns auch noch beinahe die Tischplatte entgegen gekommen da sie scheinbar nichtmehr über die benötigten Schrauben verfügt. Allgemein ist alles etwas lieblos. Die Bedienung rollt bei so ziemlich jeder Frage oder jedem Wunsch mit den Augen. Sowas hab ich echt noch nicht erlebt. Über all das habe ich hinweg gesehen da ich mir dachte wenn es diese Taverne seit 1972 gibt muss ja zumindest das Essen gut sein...und das ist ja der Grund warum wir eigentlich hier waren. Die laut Eigenbeschreibung angeblich "gehobene" Küche ist aber das schlimmste was ich bisher in einem Restaurant erlebt habe. Nach einer überdurchschnittlich langen Wartezeit wurde uns das trockenste Fleisch serviert welches wir bisher erlebt haben. Das Gyros war dermaßen zäh, dass ich nichtmal einen Bissen davon runter kriegen konnte. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie eine Bewertung zu einem Restaurant geschrieben. Dies ist wirklich das erste mal... aber auch Tage danach will bei mir der Ärger nicht verfliegen. Das ganze war selbst für münchner Verhältnisse nicht günstig. Aber dafür abgrundtief schlecht. Sorry ... nie wieder...

Bewertung von Karin Achatz von Dienstag, 25.08.2015 um 09:27 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider schlechtes Essen und unfreundliches Personal. Wir waren 2 Erwachsene und 2 Kinder. Trotz der Bestellung "das Lamm ist für die Kinder" wurde es sehr scharf zubereitet . Die Stammgäste am Nebentisch wurden bevorzugt und natürlich schneller bedient. Eine Bedienung die an Arroganz und Nichtbeachtung nicht zu übertreffen war, bediente uns auch irgendwann tatsächlich. Die Portionen waren ok, aber das Preis-Leistungsverhältnis stimmt in diesem Laden nicht. Der Bauernsalat für 9,50 war eher mikrig (den bekomme ich für das gleiche Geld und Qualität besser und größer) das vegetarische Gericht war das Geld bei Weitem nicht wert. Die Lammkottlets wie gesagt zäh und viel zu scharf für die Kinder. Als wir bezahlen wollten und alle 3 EC-Karten angeblich nicht funktionierten(obwohl man an diesem Tag schon mehrmals damit gezahlt hat) schickte man uns ins Gewitter hinaus um an einem weit entfernten ec-automat Geld zu holen. Auch getrennte Rechnung war anscheinend zu schwierig für diesen Laden. Positiv muss man sagen, dass der Garten wirklich sehr nett ist.

Bewertung von Gabriele Hooffacker von Dienstag, 18.08.2015 um 19:24 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eine Taverne mit Flair, deren Adresse man eigentlich für sich behalten sollte, damit sie nicht so überlaufen ist... Für mich die schönste, weil ich seit seit Bestehen des Restaurants hier her komme und immer glücklich nach Hause gegangen bin. Der Fluch des guten Rufs: Am Wochenende oder an schönen Sommerabenden kann es ein bisschen dauern mit dem Essen. Aber dann hat sich's noch immer gelohnt.

Bewertung von Robert RFH von Dienstag, 09.06.2015 um 21:13 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir setzten uns an einen freien Tisch im Biergarten. Nach etwa 5 Minuten kam ein Kellner/der Besitzer und verscheuchte uns mit dem Argument, der Tisch wäre reserviert gewesen, jedoch gab es keinen einzigen Hinweis darauf. Er bat uns, dass wir uns an die Straße an einen Tisch setzen sollten und bat daraufhin Gäste, die an der Straße saßen und ebenfalls völlig verdutzt waren, an unseren Platz. Das Ganze wirkte wie ein syrrealer Rauswurf. Meine Freundin und ich verließen sofort das Restaurant und werden mit Sicherheit auch nicht wiederkommen. Feingefühl, Gastfreundlichkeit und Geschäftssinn = 0.

Bewertung von Fe Felizi von Mittwoch, 14.08.2013 um 19:55 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Vorspeise war wie aus der normalen Hausküche. Bei der Hauptspeise war das Fleisch nicht richtig durch. Mein Auflauf war eignelich ganz ok. Außenbereich war in ordnung und bei Sonne ist es bestimmt sehr gut. Keller sehr gut eingerichtet, fand es ein wenig urig was mir gefiel. Die Bedienung war teils nett teils unverständlich. Im großen und ganzen schöne Umgebung aber nicht so schönes essen.

Adresse vom Restaurant Taverne Kyklos


Weitere Restaurants - Italienisch essen in München