Merci Persisches Restaurant - Shisha Lounge Tisch reservieren - Restaurant Merci Persisches Restaurant - Shisha Lounge in Stuttgart
3.7 6
Hechinger Straße 28 Stuttgart Baden-Württemberg 70567
0711 94572570

Tisch reservieren - Restaurant Merci Persisches Restaurant - Shisha Lounge in Stuttgart

Adresse:

Merci Persisches Restaurant - Shisha Lounge
Hechinger Straße 28
70567 Stuttgart

Kontakt:

Telefon: 0711 94572570
Webseite: http://www.merci-restaurant.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–23:30 Uhr
Dienstag: 11:30–23:30 Uhr
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: 11:30–23:30 Uhr
Freitag: 11:30–00:30 Uhr
Samstag: 11:30–00:30 Uhr
Sonntag: 11:30–23:30 Uhr

Speisen:


Reservierung:

Merci Persisches Restaurant - Shisha Lounge hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Merci Persisches Restaurant - Shisha Lounge

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.7 (3.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Oktay Akyürek von Donnerstag, 04.08.2016 um 17:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Stefanie Münzel von Samstag, 05.12.2015 um 21:41 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wir waren eine Gruppe von 8 Frauen und wurden von Chef und Chefin sehr unfreundlich behandelt. Für uns alle steht fest, die haben ihren Beruf verfehlt. Nie wieder Möhringer Hof!

Bewertung von Benjamin S. von Montag, 22.06.2015 um 11:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Habe ein Zimmer versehentlich für 2 Tage bei diesem Hotel gebucht. Nachdem ich die erste Nacht nach 10 Minuten wieder stornieren wollte, wurde eine Hotelangestellte am Telefon gleich patzig und bestand auf 80% der Zimmerkosten. Ein weiteres Gespräch mit dem Hotelmanager zeigte mir, dass Unfreundlichkeit wohl die Geschäftsphilosophie ist. Hier ist der Kunde nicht König, sondern nur dazu da ausgebeutete zu werten. Nach dieser Erfahrung habe ich gleich beide Nächte storniert. Auf den Kosten werde ich wohl sitzen bleiben. Wer so mit seinen Gäste umgeht sollte sich besser einen anderen Beruf suchen.

Bewertung von Siggi Schmitz von Donnerstag, 04.06.2015 um 21:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hallo zusammen, was soll ich sagen...meine Frau und ich sind sehr zufrieden. Die Frau des hauses lebt ihr Hotel und ist sehr spontan. Da ich mit Außenbandriss angereist bin, hat Sie kurzer Hand das Zimmer ins erdgeschoss verlegt.Super! Auch die Tips für die Innenstadt waren sehr gut. Frühstück absolut OK! Wir kommen auf jeden Fall wieder. Liebe Grüße Fam. Schmitz

Bewertung von Sean Rotter von Donnerstag, 07.05.2015 um 11:46 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nie wieder……Ankunft schon problematisch und auf "Messer´s Schneide". Hintertür mit Klingel versehen, aber das liebe Ehepaar hatte Angst zu öffnen. Es könnte ja ein Böser und dazu könnte ja noch jemand dabei sein, der unauffällig ins Hotel gelangt. Dabei habe ich an der Klingel meinen Namen genannt und vorher per Internet gebucht. Die beiden Herrschaften waren nur zu faul sich hinter der Theke hervor zu bewegen und die Hintertür zu überprüfen. (Hätte ja auch ein altes Ehepaar mit schweren Koffern sein können). Oder man investiert in eine der niedlichen Kameras. Ach ja, ich vergaß fast, das ich in S war. Die beiden kamen mir total gestresst vor. Hippelig, nervös, hektisch, überfordert, zu schnell und undeutlich redend. Auf Nachfrage folgte eine patzige Antwort. Ja, auch ich muß sagen, der Herr hatte es wohl nicht nötig zu grüßen, gilt übrigens auch für die Rezeptionskraft. Dieses "Familien-Hotel" (für mich eher Charakter einer Jugendherberge) ist absolut nichts für Early Birds, Frühstück in Gruppen eingeteilt, da Haus so voll. Dann kommt man früh und steht vor verschlossener Tür, War nicht der Einzige. Für mich ein Unding. Dann warten bis man einen Tisch zugewiesen bekam. Da ich viel herumreise, habe ich schon viele Hotels erlebt, aber dennoch war dieses eines meiner schrecklichsten Erfahrungen. Bisher wurde ich nie darauf hingewiesen, daß ich meinen Kaffeebecher nicht füllen darf (meist wird dieser noch netterweise gespült)….,moment……..doch jetzt fällr es mir wieder ein, es war n der Jugendherberge. Übrigens, hab´s trotzdem gemacht. Frühstück im Haus, nein Danke. Denn ich fühlte mich so unwohl, dass ich schnell ein Brötchen geschmiert und Kaffee in die Thermotasse und nichts wie raus aus dem Haus. Die Stimmung im Haus war schon sehr angespannt. Selbst die Angestellten am Morgen standen unter Strom, in dem Sinne, ja keine Unterhaltung mit dem Gast, der offensichtlich unzufrieden war. Alles ignorieren und mal so tun, als wäre alles bester Ordnung. Also alles andere als gemütlich und entspannend. Selbst beim Zahlen musste Frau Mann holen, der die Brötchen aufwärmte. Wieder warten…...Wie wär es mit kompetenter Arbeitsverteilung. Auch einmal etwas abgeben, nicht alles alleine machen und vor allem Vertrauen gegenüber seinen Angestellten beweisen. Das senkt den unnötigen Streß. Ein richtiges Lächeln wäre dann ebenfalls möglich und nicht diese Pseudo-Höflichkeit. Noch ein nettes Wort zum Ende, zumindest sauber war es. Einen Stern für die Angestellten. Mit aller ergebensten Grüßen K.R. Ps: Das ist meine 1. Hotelkritik, also schön einrahmen.

Bewertung von Daniel Roßberg von Freitag, 19.12.2014 um 18:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Da wir im Internet gebucht hatten, waren wir nicht sicher, was uns erwarten würde. Nach der Ankunft wurden wir sehr freundlich empfangen. Da wir etwas zu früh da waren, wurde unser Zimmer rasch hergerichtet, sodass hier kaum Wartezeiten entstanden. Nachdem wir uns frisch gemacht hatten, wurde uns von Frau Wegener ein Stadtplan ausgehändigt, in dem sie uns alles Wichtige in unserem Beisein einzeichnete. Das Frühstück, welches uns am folgenden Morgen erwarten sollte, war deutlich über Standard. Es gab reichlich Auswahl von Allem. Der schön gedeckte Tisch, welcher im Musical-Romantik-Paket mit gebucht wurde, übertraf alles. Wir kamen uns vor wie im Dschungel. Abends ging es ins Musical "Tarzan". Die Karten, die Herr Wegener für uns besorgt hatte, waren perfekt. Wir saßen so, dass wir perfekte Sicht auf alles hatten. Auch am nächsten Morgen war das Frühstücksbuffet reichhaltig. Alles in Allem fällt meine Bewertung so aus: sehr schöne Zimmer freundliche Gastgeber tolle Angebote zu günstigen Preisen sehr empfehlenswert Wir können es kaum erwarten, nochmal hierher zu kommen. Leider wird es aber wahrscheinlich bis 2016 dauern, wieder in die schöne Stadt Stuttgart mit diesen netten Menschen zu fahren.

Adresse vom Restaurant Merci Persisches Restaurant - Shisha Lounge


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Stuttgart