L'Imprimerie Tisch reservieren - Restaurant L'Imprimerie in Köln
3.2 7
Cäsarstraße 58 Köln Nordrhein-Westfalen 50968
0221 3481301

Tisch reservieren - Restaurant L'Imprimerie in Köln

Adresse:

L'Imprimerie
Cäsarstraße 58
50968 Köln

Kontakt:

Telefon: 0221 3481301

Speisen:


Französisch

Sonstiges:

Rauchen: nein

Reservierung:

L'Imprimerie hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant L'Imprimerie

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.2 (3.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Wolfgang Lorenzen von Sonntag, 17.07.2016 um 19:58 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Hervorragende französische Landküche. Der Cef "Gil' ist etwas gewöhnungsbedürftig. Aberer liebt seine Gäste

Bewertung von jacques bechara von Samstag, 04.06.2016 um 22:35 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Teuer, unfreundlich, speisecarte unlesbar, essen ohne liebe gekocht und serviert.

Bewertung von Jochen Kloeters von Montag, 14.09.2015 um 12:12 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Etablissement wird von einem unglaublich missmutigen Franzosen betrieben, dessen Konzept offenbar darin besteht, seine Gäste wie Untergebene zu behandeln. Wahrscheinlich soll das authentisch und charmant wirken, tut es aber nicht. In Frankreich würde sich so etwas jedenfalls kein Mensch gefallen lassen. Das Essen ist gut, preislich allerdings an der Obergrenze dessen, was angemessen ist.

Bewertung von Konstantin Stergiopoulos von Dienstag, 02.06.2015 um 07:40 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Mag ich.

Bewertung von Hans Hermann Gieselmann von Dienstag, 26.05.2015 um 17:52 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich war am 22.05.2015 im L'Imprimerie mit meiner Familie zum Essen. Die Atmosphäre ist schon etwas gewöhnungsbedürftig, vielleicht auch Geschmacksache. Das Essen war gut, wenn auch preislich stark überzogen. Z..B. ein vielleicht 150 Gr. grosses Stück Fisch (Heilbutt), eine kleine Kartoffel, grüne Soße und etwas Gemüse musste man 32,50 Euro zahlen. Man könnte für den Preis etwas mehr erwarten, satt wurde man nicht und ich bin kein großer Esser! Das weiß man aber vorher. Was aber alle nicht so gut fanden, war die Unfreundlichkeit, ja Überheblichkeit des Besitzers (hat es scheinbar nicht mehr nötig und fühlt sich wohl als der große Zampano) und auch teilweise der Bedienung. Z.B. unsere Bitte um etwas Butter, zum trockenen Brot, wurde schroff abgelehnt, auch weitere Kartoffeln gab es nicht. Auf Grund der doch negativen Erlebnisse könnte ich dieses Lokal nicht weiterempfehlen. Für gutes Geld sollte man gutes Essen und vor allen Dingen eine angenehme Atmosphäre erwarten. Beides kam nicht so ganz zur Geltung.

Bewertung von Multi Blitz von Freitag, 18.07.2014 um 20:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wenn man unterirdisch schlecht bedient werden will, also als Gast wirklich richtig unhöflich zusammengeranzt zu werden, dann sollte man hierher gehen. Das ist zwar seit mehr als 20 Jahren der schlechte Ruf dieses zweifelhaften Etablissements, (wie es schon Spott-Sendungen auf RTL und SAT 1 über den "Patron" gab) aber der Chef und seine Bedienungen haben heute mal wieder alles getoppt: Phantasieloses, ungewürztes Essen...hohe Preise... man wird bei Hitze mit Boshaftigkeit in die Sonne gesetzt bei 34 Grad, obwohl noch 10 Tische im Schatten frei sind...Öl wird einem zum Brot verweigert, das gibt es nur zu Speisen, die Salat enthalten uswusw. Sich quälen lassen bei wirklich inzwischen sehr durchschnittlichen Essen für viel Geld ? Dann ist es eine Empfehlung. Aber will ich wirklich in einem BDSM-Studio essen ? Und dann noch extrem mittelmässig ?

Bewertung von Ramona Mo von Donnerstag, 28.03.2013 um 15:02 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wie immer. DANKE GIL

Adresse vom Restaurant L'Imprimerie


Weitere Restaurants - Fisch essen in Köln