Da Graziano Tisch reservieren - Restaurant Da Graziano in Grasellenbach italian
4.5 5 5
Am Kurpark 1 Grasellenbach Hessen 64689
06207 9257280

Tisch reservieren - Restaurant Da Graziano in Grasellenbach

Reservierungs-System kaufen:

Da Graziano hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Reservierungs-System kaufen

Adresse vom Restaurant Da Graziano:

Da Graziano
Am Kurpark 1
64689 Grasellenbach

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Da Graziano

Telefon: 06207 9257280
Webseite: http://www.da-graziano.de/

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant Da Graziano:

Montag: 11:00–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Dienstag: 11:00–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: 11:00–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Freitag: 11:00–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Samstag: 11:00–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Sonntag: 11:00–23:00 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Da Graziano:


Italienisch

Bewertungen vom Restaurant Da Graziano:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 4.5 (4.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Who Cares von Sonntag, 31.12.2017 um 10:13 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Kann mich Irinas Kritik voll und ganz anschließen. War seit letzten Sommer bestimmt etwa um die 10 Mal da. Bisher habe ich nur ein und dieselbe Pizza bestellt "Peperoniwurst, Schinken und Pilze". 1. Pizza war spitze! Alles perfekt! Leider nur nicht durchgeschnitten gewesen. Wie soll ich das bitte unterwegs essen? Die wussten ja, dass ich von weit mit öffentlichen Verkehrsmittel angereist kam (stundenlange Fahrt hin und später wieder zurück), um meine Schwester im Pflegeheim 10 Gehminuten entfernt zu besuchen. Von den Heimbewohnern werde ich mir bestimmt kein Besteck leihen! 2. Pizza war verkohlt, bemerkte ich erst, als ich im Pflegeheim war. 3. Pizza war sehr hell, fast roh. Bin aber leider nicht der Typ von Mensch, der den Mund aufmacht. Ich ließ es sein. 4. Pizza war plötzlich auch Salami drauf. 5. Pizza war eher eine Pizza Funghi, aber was für stinkende Funghis (aus der Dose)! Die Pizza war regelrecht getränkt von dem Pilzsaft. 6. Pizza genauso. Champignons gibt es doch im jeden Supermarkt frisch zu kaufen! 7. und 8. Pizza waren ROH!!! Ohne Untertreibung! Als ich meine 8. Pizza dort bestellte, wies ich den Kellner freundlich darauf hin, dass die vorherige Pizza roh war und man doch bitte die Pizza etwas länger backen könne, in aller Freundlichkeit. Die vorherigen Verpatzer habe ich noch nicht einmal erwähnt. Ich erhielt keinerlei Entschuldigung, lediglich seine Standard-Miene (=eisern/kühl), dieser Kellner (absolut unsymphatisch) verschwindet in der Küche, 2 Minuten später kommt der Koch/Pizzabäcker raus und fragt ihn, für wen die Pizza denn sei (na für wen denn wohl? Ich war der einzigste Gast im Raum, und warum fragt man das überhaupt? Sicher wurde da blöd geredet. Darf man nicht mal freundlich darum bitten, die Pizza etwas länger zu backen, oder muss ich da jetzt auch noch dafür vielleicht draufzahlen wie fürs Durchschneiden - zumindest vermitteln die einem das Gefühl, dass das ein Extraservice ist. Forget it!) Übrigens war die Pizza dennoch genauso weiß/ROH wie die davor! In diesem Jahr wollte ich dem Restaurant noch eine allerletzte Chance geben. Diesmal nahm der Chef meine Bestellung auf. Meine letzte Pizza war diesmal endlich durchgebacken, jedoch auf einmal wieder nicht durchgeschnitten. Muss man denn alles immer explizit sagen, was so selbstverständlich ist?! Ich biß genüßlich rein... spuckte die Pizza wieder aus. Der Schinken war eklig! Hart-knorpelig. Ich wollte den Schinken von der Pizza peelen, doch es ging nicht. Die klebte regelrecht am Teig fest. Wundert mich auch nicht bei so "viel" Tomatensauce...es wird ja immer weniger. Dann fiel mir auch auf, da ist überhaupt kein Käse drauf! Gehört das nicht dazu? Muss ich die auch noch extra ordern? Ich meine vorher war nur ein Hauch von Käse drauf und da dachte ich auch schon, geht`s nicht noch sparsamer, diesmal war aber überhaupt keiner drauf. Zu einer Pizza gehört nun mal der Teig, Tomatensauce und der Käse dazu. Dann kostet die SELBE Pizza bei jedem Besuch anders viel. Auch wird beim Zahlen grds. IMMER genuschelt, dass man mehrmals nachfragen muss und dennoch NICHST versteht. Eine Masche, damit der Gast einfach 10€ für eine 7€ Pizza hinlegt, meiner Meinung nach. Auch habe ich schon erlebt, dass der komische Typ zweimal seinen Geldbeutel "verlegt" hat. Einmal beharrte ich auf mein Rückgeld..so suchte und suchte und suchte er, ich wartete, und erhielt mein Rückgeld. :) Das steht mir zu, muss mir nicht peinlich sein. Ist nur eine unverschämte italienische Masche. Einmal besonders krass, angeblich kein Wechselgeld - 2 bis 3€ sind doch mit Sicherheit in seinem großen DICKEN Portemonnaie in klein drin... er hat ja darin gesucht... so viele Münzen waren zuhören. Nur aufgetzte Freundlichkeit bei zahlungskräftigen Gästen - wenn mal einer da ist... Nie wieder. Ciao Seniores!

Bewertung von Stephanie Haas von Freitag, 29.12.2017 um 21:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Essen, nette Bedienung, gemütliche Atmosphäre

Bewertung von Marcel Schmitt von Sonntag, 22.10.2017 um 18:17 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ohne Frage, gut Essen kann man dort. Jedoch hat die Atmosphäre eher was von einer Kneipe. Es ist ziemlich eng und wirklich laut dort. Die Bedienung ist auch etwas langsam. Im direkten Umkreis findet man aber meiner Meinung nach keinen besseren Italiener.

Bewertung von MsuiraM Q66 von Donnerstag, 03.08.2017 um 19:12 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Herrvoragendes Essen, jedoch ist der Sercice z.T. extrem unterbesetzt, sodass es wiederholt zu Wartezeiten von 20-40min kommt bis Getränke aufgenommen werden und nochmal ebenso lange bis die Getränke serviert werden. Von Essen habe ich hier noch nicht gesprochen. Selbst mit viel gutem Willen und Geduld Service-technisch leider ein no go. Hier lohnt es sich doch zwei Ortschaften weiterzufahren.

Bewertung von SuperAstrocat von Samstag, 10.06.2017 um 07:27 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Leckeres Essen und sehr schönes Ambiente, der Chef ist sehr herzlich und nett. Leider nimmt der mitarbeitende Kellner sachliche Kritik (zB schmutziges Weinglas) sofort persönlich und hat dann keinen freundlichen Blick mehr übrig. Die schon von anderen Gästen beschriebene Ignoranz haben wir auch erlebt, es gab nicht mal eine Verabschiedung. Da fällt es schwer frohen Mutes gutes Trinkgeld zu geben. Das Verhalten des Kellners empfinde ich als geschäftsschädigend, denn meine Tendenz das Restaurant wieder zu besuchen sinkt. Schade.

Anfahrt zum Restaurant Da Graziano:


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Grasellenbach