Buffalo Steakhaus Tisch reservieren - Restaurant Buffalo Steakhaus in Saarbrücken steak_house
3.9 33 5
Betzenstraße 10 Saarbrücken Saarland 66111
0681 32772

Tisch reservieren - Restaurant Buffalo Steakhaus in Saarbrücken

Reservierung:

Buffalo Steakhaus hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant Buffalo Steakhaus:

Buffalo Steakhaus
Betzenstraße 10
66111 Saarbrücken

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Buffalo Steakhaus

Telefon: 0681 32772
Webseite: http://www.buffalo-saar.de/

Öffnungszeiten vom Restaurant Buffalo Steakhaus:

Montag: 11:30–00:00 Uhr
Dienstag: 11:30–00:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–00:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–00:00 Uhr
Freitag: 11:30–00:00 Uhr
Samstag: 11:30–00:00 Uhr
Sonntag: 11:30–00:00 Uhr

Speisen im Restaurant Buffalo Steakhaus:


Amerikanisch

Allgemeine Informationen vom Restaurant Buffalo Steakhaus:

Barrierefrei: limited

Mittagstisch vom Restaurant Buffalo Steakhaus:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant Buffalo Steakhaus:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant Buffalo Steakhaus:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant Buffalo Steakhaus:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.9 (3.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Sabine Simon von Sonntag, 13.08.2017 um 17:49 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nicht empfehlenswert!!!! Es begann damit dass die Servicekraft uns durchs halbe Lokal führte, bevor sie den von mir reservierten Tisch fand. Wir waren eine kleine Gesellschaft von 8 Personen und ich hatte vor die Getränke für meine Gäste zu übernehmen, ohne dies allerdings an die große Glocke zu hängen. Dies wurde von der wenig geschulten Servicekraft zunichte gemacht, da sie mehrmals laut am tisch fragte, ob das nun so richtig sei, dass alle Getränke auf eine rechnung gehen, dann deponierte sie diese zu allem Überfluß noch beim falschen Gast statt bei mir. Nach längerer Wartezeit konnte die Bestellung aufgegeben werden. Von den 8 bestellten Gerichten hatten ganze 3!!!!! nicht die gewünschte Garstufe. Sie gingen zum Nachgrillen zurück. Unterdessen bedienten wir uns an dem lieblos aufgebauten Salatbuffet. Nach 20 Minuten kamen die Essen wieder, nun hatte doch wirklich 1 den Wunschgarpunkt erreicht. Die beiden anderen, die medium sein sollten, waren immer noch mehr als englisch. Liebes Steakhaus-Team, als Gast gehe ich davon aus, dass sie die Gerichte die sie in Ihrer Karte anbieten auch zubereiten können. Denn als wir wiederum nachfragten kam eine Dame, welche uns als Chefin angekündigt wurde, an den Tisch und meinte die 400g Steaks wären eben auch recht dick????? Sie gingen abermals in die Küche. Als sie wieder nach 20 Minuten zurückkamen, hatte die übrige Gruppe natürlich bereits zu Ende gegessen. Alles in allem eine ärgerliche unschöne Erfahrung, die zu wiederholen, weder ich noch meine Gäste bereit sind. Der Gipfel Ihrer Gastfreundlichkeit war jedoch das Begleichung der Rechnung. Denn ich fragte nach einem Rabatt aufgrund der wirkluch unschönen Erlebnisse, die "Chefin", die an der Kasse saß, gab 2X 2 Euro Rabatt. Ohne ein Wort der Entschuldigung oder des Bedauerns. Nun wurde ich ärgerlich, ich machte meinem Ärger Luft, indem ich die Dame fragte, ob sie dies nicht als sehr dünn empfinde. Wir warteten über 2 Stunden bis endlich alle essen konnten, die Saucen am Tisch waren bereits kalt, weil das Nachgrillen soviel Zeit in Anspruch nahm, die Servicekraft war wenig freundlich und und und. Da zeigte die "Chefin" vollends ihre Professionalität, denn sie zog eine "Schnute" und antwortete nicht mehr. Als nun einer meiner Gäste nachfragte ob sie nichts dazu sagen möchte, tat sie dies durch kopf schütteln kund. So eine Behandlung habe ich noch nie erlebt. Wir haben in Ihrem Lokal gestern Abend einen Umsatz von über 200 Euro gemacht. Da dürfte es doch zu erwarten sein, dass mit uns gesprochen wird. Ihr Lokal wird weder von mir noch von einem meiner Gäste weiterempfohlen. Wir waren 8 Personen, durchschnittlich hat jeder ca. 60 Verwandte, Freunde und Bekannte, heißt sie haben sich durch ihr inkompetentes Benehmen weitere 480 ! Gäste durch die Lappen gehen lassen. Ich würde der Geschäftsleitung des Buffalo gerne raten wollen, künftig in Schulungen der Mitarbeiter zu investieren.

Bewertung von Philipp Anderl von Sonntag, 13.08.2017 um 03:30 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schlechtestes Steakhouse aller Zeiten Wollten beide ein Hüftsteak Medium 400g und waren in größerer Gesellschaft. Das Steak kam mit allen anderen Essen der Gesellschaft und war noch mehr als Englisch. Bei 3 von 8 Steaks war die Garstufe völlig daneben. Statt Medium war es mehr als englisch. Ist ja an sich kein Problem haben den Kellner darum gebeten es nach zu garen Nach circa 20 Minuten kamen die steaks erneut. Waren aber immer noch Englisch Also wurden diese erneut nachgegart diesmal offenbar von der Chefin persönlich Danach war die Garstufe in Ordnung allerdings war der Rest der Gesellschaft natürlich schon fertig. Die Lange Wartezeit haben wir mit dem lieblos angerichteten Salat Buffet überbrückt leider waren dort einige Der Schüsseln auch permanent leer. Es bleibt festzuhalten das das Knoblauch Dressing vom Salatbuffet besser schmeckt als die Knoblauch Sauce die zum Steak Gereicht wird. Das Fleisch war sehr zäh das kann natürlich auch am mehrfachen nachgrillen liegen. Der Gipfel war allerdings als wir beim rausgehen Bezahlen wollten haben wir uns erdreistet nach einem Rabatt für die 2 fach nachgegrillte steaks zu fragen. Die Dame an der Kasse hat dann wortlos -2€ in die Kasse getippt auf unsere Anmerkungen das dies doch Recht wenig sei dafür das wir über 2h auf Essen gewartet haben und dieses 2 mal nachgegrillt wurde . Hat die frau einfach nicht geantwortet. Als ich dann gefragt habe ob die Dame nichts dazu sagen wollte schüttelte diese nur den Kopf. Dazu fällt mir einfach nichts mehr ein Das war unser erster und letzter Besuch dort das ist einfach unverschämt wenn man nicht mit den Gästen redet !

Bewertung von Nina Werner von Sonntag, 13.08.2017 um 03:26 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Miserabel Zum ersten Hochzeitstag unserer Eltern wollten wir mit Ihnen hier diesen schönen Anlass feiern. Das erste Problem bestand schon darin das meine Mutter zur Überraschung der 6 weiteren Gäste die komplette Getränkerechnung übernehmen wollte, dies konnte allerdings keine Überraschung bleiben da sich die Bedienung so verquer anstellte und mehrfach dann laut über den Tisch fragte ob das jetzt stimmt das die gesamte Getränkerechnung zusammen geht. Hier erstmal danke für die gelungene Überraschung! Als wir dann mehr als 1h 15min nach Essensbestellung ganz langsam einer nach dem anderen das Essen bekamen (wobei bei der Bestellung nicht jeder nach seiner garstufe gefragt wurde) so war dann jetzt auch bei drei der acht Personen die Garstufe völlig daneben. Es wurde Medium bestellt bzw durch und kam Englisch. 3 der essen gingen dann zum nach grillen. Als diese drei essen dann nach ca 20 Minuten wieder zurück kamen war genau bei einem der Steaks die richtige Garstufe erreicht. Bei beiden anderen war das 400 g Hüftsteak in der Mitte immer noch englisch. Wieder erfolgte der ruf über die Kellnerin dass die Steaks immer noch nicht die richtige Garstufe erreicht hätten die Kellnerin jedoch zog sich aus der Affäre und meinte sie müsste ihre Chefin rufen die Chefin kam und sah das problem und nahm die Steaks ein zweites Mal mit zum nach grillen. Dann nach weiteren 20 Minuten kamen die beiden letzten Steaks dann auch mehr durch als Medium. Alle anderen am Tisch hatten der Zeit natürlich schon längst ihre Gerichte verspeist. Dann ging es zum Bezahlen an die Kasse an der die Chefin die auch bei uns am Tisch war selbst saß, sie wurde gefragt ob es eventuell einen Rabatt gäbe dafür dass die Steaks zweimal nach gegrillt wurden mussten, es gab dann einen großzügigen Rabatt von 2 € pro Person. Als dann von uns bemerkt wurde dass dieser Rabatt für diese ganzen Missstände doch etwas sehr dünn ausfallen würde sagte die vermeintliche Chefin kein Wort mehr auf die Frage ob sie jetzt nicht mehr antwortet verneinte Sie diese mit einem Kopfschütteln. Service mäßig war ich zuvor noch nie in solch einem schlechten Restaurant. Auch muss ich sagen dass in meinen Augen die Fleischqualität auch nicht die beste war. Mag Dahingestellt sein ob es am dreimaligen nach Grillen lag. Und einfach lächerlich fand ich dann den Umgang der Chefin mit solch einem Problem.

Bewertung von Philipp Stief von Sonntag, 30.07.2017 um 14:18 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir hatten für 6 Personen reserviert. Damit begann das Chaos bereits. Nachdem das Tischproblem gelöst war, bestellten wir alle zusammen. Der später gekommene Nachbartisch hatte bereits lautstark gespeist. Dann kam das Essen für 2 Erwachsene, - ca. 30min später (wir waren bereits fertig) - bekamen die nächsten 2 Erwachsenen Ihr Essen. - ich mahne das Essen für die 2 Kinder an. => leichtes Achselzucken mit guter Willenserklärung. Die Verständigung war ohnehin äußerst schwierig, - die deutsche Sprache kam bei allen Servickräften nur schwierig an an. Aber dann - glatte weiter ca. 35min später - endlich, das Kinderessen kam - der Kleine (5) war schon ........vergessen wir es ! Jetzt das "Positive" - als Entschuldigung gab es für die Eltern eine Flasche Wein - toll - die geschädigten Kinder waren schon wieder vergessen.

Bewertung von Andy Köhler von Montag, 24.07.2017 um 12:04 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich bin mittlerweile nur noch selten im Jahr in Saarbrücken, aber einen Besuch im Buffalo richte ich mir immer ein - so wie letzte Woche. Seit Jahren ist es für mich eins der besten Steakrestaurants überhaupt. Die Salatbar ist vielfältig und frisch, das Fleisch ist top, die Bedienungen immer sehr freundlich. Unsere Familie (Großeltern, Eltern, Kinder und selbst der Hund) fühlen sich dort rundum wohl. Immer wieder gerne!

Bewertung von Klaus R. von Mittwoch, 19.07.2017 um 18:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bestes Steakhaus das ich kenne. Steak war genau so, wie wir es wollten.

Bewertung von Matthias Boehme von Freitag, 14.07.2017 um 21:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Man muß zwar viereckig Geld bezahlen, aber das is es wert.

Bewertung von MO 113 von Samstag, 08.07.2017 um 14:50 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wein muss man hier selbst ein gießen das ist sehr schlecht. Jahre lange stamm Kunden sowas ist uns hier noch nie passiert schlechte Bedienung!!!

Bewertung von Meier König von Freitag, 12.05.2017 um 16:25 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen war gut, nur die Wartezeiten extrem lang. Lag aber wohl auch am Feiertag diese Woche im benachbarten Frankreich und dem damit verbundenen hohen Betrieb im Restaurant.

Bewertung von E. Freund von Montag, 01.05.2017 um 13:28 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Die Steaks hier sind echt lecker, genauso wie die Beilagen und das vielfältige Salatbuffet. Das Personal ist sehr aufmerksam.

Bewertung von Cintia Gont von Dienstag, 11.04.2017 um 20:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Lecker und billig

Bewertung von Nici Sewell von Samstag, 01.04.2017 um 21:43 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gute Steaks - Ambiente etwas altbacken, könnte eine Renovierung vertragen!

Bewertung von Kristina Avdiienko von Samstag, 18.03.2017 um 14:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr leckere und hochwertige Steaks. Immer warm und schnell! Nur weiterempfehlen!

Bewertung von Nancy de Matos von Montag, 20.02.2017 um 10:11 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Beim Stammessen werden die Steaks immer kleiner. Lieber den Preis etwa erhöhen, als den Steak in einem Eine-Minute Steak zu wandeln.

Bewertung von Catherine Plant von Dienstag, 14.02.2017 um 11:51 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Leckeres Essen, netter Service, nur das Ambiente könnte etwas gemütlicher sein. Aber alles in allem top.

Bewertung von Christopher Klein von Montag, 06.02.2017 um 14:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wieder gerne! Sehr aufmerksam, geduldig und freundlich.

Bewertung von Alexander Fantic von Dienstag, 03.01.2017 um 21:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ja es ist alles gut. Und auch sehr fein.

Bewertung von Stefan Wiesen von Montag, 05.12.2016 um 15:16 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gutes Fleisch nur die Garpunkte variieren stark. Ansonsten schönes Salatbüffet und angenehme Atmosphäre.

Bewertung von Desiree Opsölder von Samstag, 03.12.2016 um 12:20 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Leckeres Steak, dazu ein Salat vom Buffet, damit macht man nichts verkehrt. Es gibt auch Tellergerichte. Die Auswahl ist allerdings überschaubar und ausser Wasser gibt es kein kalorienarmes alkoholfreies Getränk, also keine Zero - oder Light Limonaden. Gemütliche Atmosphäre, sehr guter Service.

Bewertung von Robert Feißt von Freitag, 11.11.2016 um 14:07 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Nette leider leicht gestresste Bedienung. Mein Essen ( Big Hoss 500g ) bestellte ich english. Es kam relativ zügig war gut gebraten und nicht wie in den meisten anderen Steakhäusern schon fast medium. Für 24.90 sieht man bei der Fleischmänge über nicht perfekte fleischstruktur sehr gerne hinweg. Kleines minus: mein Weizen wurde nur zu 1/4 ausgeschenkt und als ich es gnz füllte war der Schaum nach 1/2 min komplett verschwunden. Fazit: Angemessenes Preis/Leistungsangebot Für jeden der gerne GUTE Steaks isst. Für Gruppen / Zwanglose essen/ oder für Familien/Steakliebhaber kann man es durchaus empfehlen.

Bewertung von Gernot Hoefler von Samstag, 05.11.2016 um 21:01 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Meine persönliche Meinung. Ist nicht meins. War einmal dort, nie wieder.

Bewertung von Ben Zax von Donnerstag, 27.10.2016 um 23:50 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Yoo chillt beschdeee

Bewertung von Phil S. von Mittwoch, 26.10.2016 um 12:28 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ist jetzt nicht schlecht Aber unbedingt richtig gut war mein Steak auch nicht Man kann hin gehen Vorteil ist das es lange geöffnet hat Preislich jedoch auch relativ teuer

Bewertung von Thomas Jenal von Samstag, 17.09.2016 um 21:50 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Fleisch sehr gut gemüsespies könnte besser sein waren zu verbrannt Service toll kommen wieder

Bewertung von Jan Schöneberger von Samstag, 20.08.2016 um 13:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir sind Vegetarier und von der Salatbar sehr begeistert. Beste Pommes der Stadt. Der Service hat uns auch noch nicht enttäuscht: schnell und stets freundlich.

Bewertung von Paul Schultz von Sonntag, 24.07.2016 um 07:11 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ich habe mein Essen erst 10 Minuten nach den anderen bekommen und dann wurde noch eine Beilage serviert, die ich nicht bestellt hatte. Anstatt sich zu entschuldigen und ihren Fehler zu korrigieren, fängt die Bedienung an, mit mir zu diskutieren. Unglaublich! Das Essen war okay und am Ende waren alle satt. Gestört haben mich die Spinnenweben, die ohne Ende in der schmuddeligen Deckendecko hingen und das Bezahlsystem. Man bezahlt nämlich nicht am Tisch, sondern bekommt einen Zettel. Mit dem Zettel muss man dann zum Ausgang gehen und vor einem iMac warten, bis jemand kommt und man bezahlen darf. Fazit: Buffalo Steakhaus? Nie wieder!

Bewertung von Tobias Rosandic von Freitag, 04.03.2016 um 14:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Spontan gefunden und wir waren begeistert. Selten so gut zu mittag gegessen.

Bewertung von Man. B von Montag, 29.02.2016 um 19:09 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Am Essen und am Service gibt es nichts zu kritisieren. Allerdings hat man stets den Eindruck, dass die Mitarbeiter unter enormem Druck seitens der Betreiber stehen.

Bewertung von Sascha Weiss von Mittwoch, 18.11.2015 um 05:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Mein Fleisch war nicht Medium, sondern innen noch vollkommen roh. Als ich darauf aufmerksam gemacht habe, wurde es mitgenommen, nochmal kurz angebraten und mir wieder gebracht. War aber immernoch roh. Als ich darauf aufmerksam gemacht habe, wurde ich nur blöd angeguckt. Geht garnicht!

Bewertung von Pmk Klein von Sonntag, 04.10.2015 um 16:53 Uhr

Bewertung: 2 (2)

...leider nicht positiv, denn das Steak war an den Seiten etwas zu viel angebraten, dadurch hat es leicht angebrannten Geschmack angenommen. Nach der Reklamation bekam ich dann - nach einem hin und her der Inhaberin - ein neues Steak, wobei sie mir nicht garantieren konnte das das neue Steak nicht auch leicht angebrannt sein könnte.. mhh...das habe ich nicht verstanden. Durch das ganze hin und her, war mein Salat schon fast leer und der Rest - den ich mir aufgehoben habe zum essen - war versoffen. Als dann das neue Steak kam, war ich dann doch einigermassen zufrieden...was das Fleisch angeht, denn die Pommes auf meinem Teller wurden allem Anschein nach im Mikro aufgewärmt. Guten Appetit!

Bewertung von Hannes Hagebuch von Sonntag, 12.04.2015 um 20:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wenn meine bessere Hälfte und ich bei einem Wochenendaufenthalt in einer Stadt zweimal das gleiche Restaurant besuchen, dann muß das seine Gründe haben. Und die gab es am vergangenen Freitag in Saarbrücken im Buffalo-Steakhaus reichlich: Zwei englisch gebratene Filetsteaks mit Beilagen vom Feinsten, ein Salatbüffet, das keine Wünsche offen läßt, Getränke - ja: auch solche mit Alkohol - und ein originelles Dessertangebot ließen keine Wünsche offen. Dazu ein äußerst gut organisiertes und durchweg freundliches Team - wir hatten einfach nur Spaß. Dementsprechend hatten wir anschließend auch einen Tisch für den Samstag reserviert. Wegen der oben beschriebenen Vorzüge, aber auch, weil es auf der Speisekarte noch einiges "Ausprobier-Würdiges" gab. Wir haben dann beide das Steak vom Schwertfisch gewählt und waren - samt Vorsuppen, Salatbüffet und Desserts sowie des freundlichen und kompetenten Service-Teams - ein zweites Mal "hin und weg". Alldieweil die Geschmäcker immer und überall unterschiedlich sind, empfehlen wir niemals nichts. Aber wir geben gerne den Spaß weiter, den wir im "Buffalo-Steakhaus" hatten. Wir kommen wieder.

Bewertung von Bernd Schäferling von Samstag, 19.07.2014 um 19:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren für eine Nacht in Saarbrücken und haben uns für das Buffalo Steakhaus entschieden. Die Bedienungen sind sehr höflich, freundlich und kompetent. Das Essen ist sehr reichlich und die Steaks waren auf den Punkt gebraten. Auch sind die Steaks von angenehmer Dicke, also nicht die "deutschland üblichen 2cm". Bei unserer Steakauswahl war Salat dabei. So viel wie man wollte. Das Salatbüfett ist sehr vielfältig und wird regelmäßig nachgefüllt. Also wir waren sehr zufrieden und würden das Lokal jederzeit wieder besuchen.

Bewertung von kleinesKolibri von Montag, 31.03.2014 um 12:28 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Fuer ein Steakhouse der billigeren Klasse sicherlich ganz ok. Das Fleisch ist mittelmaessig - da hab ich privat schon besser gegessen. Medium-Durch konnte mir der Koch leider nicht machen, es war dann eher medium-rare. Die dazugebrachten Sossen kann ich auch in jedem Supermarkt finden. Reis, Pommen oder Ofenkartoffeln als Beilage sind im Rahmen, aber dass man die Pommes nicht einmal selber macht ist schon schwach. Einzig die Salattheke war sehenswert mit wohl gekauften Salatdressings. :( Service war sehr wechselhaft. Wir hatten 3-4 Personen, die sich um uns gekuemmert haben. Fazit: "Billig" Fleisch essen geht. Nocheinmal werden wir wohl nicht kommen.

Anfahrt zum Restaurant Buffalo Steakhaus:


Weitere Restaurants - Chinesisch essen in Saarbrücken