Jade Chinesisches Spezialitäten-Restaurant Tisch reservieren - Restaurant Jade Chinesisches Spezialitäten-Restaurant in Essen
3.4 7
Rellinghauser Straße 6 Essen Nordrhein-Westfalen 45128
0201 225161

Tisch reservieren - Restaurant Jade Chinesisches Spezialitäten-Restaurant in Essen

Adresse:

Jade Chinesisches Spezialitäten-Restaurant
Rellinghauser Straße 6
45128 Essen

Kontakt:

Telefon: 0201 225161
Webseite: http://www.dimsum-essen.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–23:30 Uhr
Dienstag: 11:30–23:30 Uhr
Mittwoch: 11:30–23:30 Uhr
Donnerstag: 11:30–23:30 Uhr
Freitag: 11:30–23:30 Uhr
Samstag: Geschlossen
Sonntag: 12:00–23:00 Uhr

Speisen:


Chinesisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Jade Chinesisches Spezialitäten-Restaurant hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Jade Chinesisches Spezialitäten-Restaurant

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.4 (3.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Jan Gretza von Samstag, 02.07.2016 um 06:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wer europäisierte Chinarestaurant-Einheitskost oder Aromaorgien wie in vielen anderen chinesischen und südostasiatischen Küchen sucht, ist hier falsch. Wer aber absolut authentische, hausgemachte Dim Sum sucht, die dem Geist der kantonesischen Küche folgend gut ausbalanciert die frischen Hauptzutaten in den Vordergrund rücken und handwerklich perfekt zubereitet sind, ist hier goldrichtig.

Bewertung von katrin zantis von Sonntag, 20.03.2016 um 19:50 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir sind über Groupon auf das Restaurant gestoßen. Der Gutschein war nciht wirklich ein Gutschein, da das Essen genau dasselbe gekostet hätte. Abgesehen davon waren wir von den Speisen nicht wirklich begeistert. Sicher nicht für jeden Geschmack geeignet. Das Lokal selber ist auch recht lieblos und schon etwas veraltet. Die Stühle waren auch sehr unbequem. Wir würden nicht noch einmal hingehen.

Bewertung von Christian S. von Freitag, 01.01.2016 um 20:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gutes Dim Sum zum fairen Preis und viele andere originale chinesische/kantonesische Gerichte. Zur Mittagszeit bekommt man fast jedes Dim Sum Gericht für 3,50€ pro Portion. Davon lohnen sich einige, andere wiederum nicht. Pros: + gutes Dim Sum und andere originale kantonesische Gerichte + nette Bedienung Leider ist die Inneneinrichtung, wenn auch alles sehr sauber ist, etwas in die Jahre gekommen und es riecht stark nach dem Essen im Restaurant. Wen das stört, kann ich nur empfehlen sich in den hinteren Bereich des Restaurants zu begeben. Mir sind leider nicht viele asiatische Restaurants dieser Art im Ruhrgebiet bekannt (damit meine ich Restaurants, die nicht nur gebratenen Nudeln in Papierboxen verkaufen) gehe ich in Essen immer hier asiatisch essen :)

Bewertung von Benjamin Schrammen von Donnerstag, 19.11.2015 um 17:32 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Meine Bewertung bezieht sich auf einen Besuch im Jade vor circa einem Monat an einem Montag. Obwohl das Restaurant nahezu leer war, haben wir einen Besuch gewagt. Folgend kurz einige Bewertungskriterien: - Service: Sehr freundliche Bedienung - Angebot/Qualität: Das Restaurant bietet neben den klassischen chinesischen Gerichten ebenfalls kantonesische Küche. Sehr lecker! - Ausstattung: Nicht besonders spektakulär - Preis/Leistung: Das Essen ist nicht besonders günstig, aber qualitativ sehr gut Insgesamt kann ich einen Besuch empfehlen.

Bewertung von Dorian Grey von Freitag, 03.10.2014 um 20:24 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Heute haben wir dort gegessen. Die Gerichte waren zwar gut aber das war so wenig, dass wir das Restaurant hungrig wieder verließen. Wir bestellten jeweils einmal Ente und Huhn und das war grob gesehen die Hälfte die wir von einem "Chinesischen" Restaurant gewohnt sind zu bekommen, und wir sind in vielen in Essen und Umgebung. Und dann war die Ente noch 15 € teuer.... Wir gehen da nie mehr hin,.... da bietet der Schnell-Imbiss am Essener Hbf mehr Essen fürs Geld, und schmecht ähnlich gut....

Bewertung von Florian Tejera Valenzuela von Dienstag, 17.06.2014 um 17:25 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Restaurant Jade ist ein nettes kleines Lokal, direkt hinter dem Hauptbahnhof in Essen. Auf den ersten Blick ist es nicht anders als andere China-Restaurants, die man so kennt, auf den zweiten Blick aber durchaus. Das Essen ist wirklich sehr gut und man findet auch sehr viele Gerichte auf der Karte, die man sonst nicht kennt (durchaus auch Exotisches, das der Europäer in der Regel eher verschmäht). In dem Laden ist eigentlich immer was los, und es sind, was ich als Qualitätskriterium erachte, immer recht viele chinesische Gäste da. Die Bedienung ist immer recht freundlich, auch wenn ich gefühlt bei bisher jedem Besuch von jemand anderem bedient wurde (mit Ausnahme der Chefin). Man fühlt sich aber auf jeden Fall sehr wohl dort. Mittlerweile treffen wir uns dort auch regelmäßig zu einem Stammtisch für Übersetzer und Dolmetscher und fühlen uns immer sehr gut aufgehoben und willkommen.

Bewertung von Doc Totte von Sonntag, 10.03.2013 um 09:52 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ich bin ja stets aufs Neue überrascht, noch Hübsches entdecken zu können. So stiefelte ich jahrelang an diesem chinesischen Restaurant vorbei, ohne es besucht zu haben. Mehrfach hatte ich es testen wollen, kam aber nur zu unpassenden Zeiten vorbei (pappensatt oder frühmorgens). Jüngst war es so weit, ich zwang mich auf den Weg – zum Glück! Zunächst die Einrichtung: typisch für ein deutsches Chinalokal. Was mich gefreut hat: Es saßen zwei Chinesinnen und ein Chinese da, die – wie man schnell raushören konnte – zum Zwecke des germanischen Spracherwerbs im Lande weilen. Ich bekam die Mittagskarte in die Hand gedrückt, schaute kurz und bestellte. Der einzige Fehler. Denn nun bemerkte ich, dass die Chinesen ein Töpfchen und Tellerchen nach dem anderen serviert bekamen. Ich blickte auf dem Tisch herum und entdeckte eine ausführliche Dim-Sum-Karte mit interessanten Köstlichkeiten wie Hühnerfüßen. Die Asiaten flachsten herum, offenbar kamen sie aus verschiedenen Regionen und eine erklärte der anderen, was man wie in Südchina isst. Zwischenzeitlich kam meine Frühlingsrolle (guter selbst gemachter Teig, knusprig, vielleicht etwas viel Mungobohnen in der Füllung), mein Getränk und schließlich die Hauptspeise (Rindfleisch mit Schwarzer-Bohnen-Soße). Auch das war recht lecker, wenn auch nicht superior. Immerhin dürfte geschmacklich betrachtet die Soße selbst gemacht sein und neben dem leckeren Fleisch waren auch Details wie die dazu geschmorten Paprika auf den Punkt köstlich. Nebenan amüsierte mich die Unterhaltung weiterhin. Alles in allem war das schon ein feines Vergnügen und es ist für mich Ehrensache, dass ich die Dim-Sum ausführlich probieren muss, wenn ich wohl auch auf die Hühnerfüße verzichten kann. Ein weiterer Besuch kurze Zeit später bestätigt meine Meinung nur. Inzwischen habe ich auch etwas von den Dim-Sum probiert (irgendwas mit Schwein, was genau, weiß ich nicht mehr, war aber lecker).

Adresse vom Restaurant Jade Chinesisches Spezialitäten-Restaurant


Weitere Restaurants - Italienisch essen in Essen