Strandhaus No. 12 Tisch reservieren - Restaurant Strandhaus No. 12 in Waldeck
3 18
Ederseerandstraße 8 Waldeck Hessen 34513
05623 5676

Tisch reservieren - Restaurant Strandhaus No. 12 in Waldeck

Adresse:

Strandhaus No. 12
Ederseerandstraße 8
34513 Waldeck

Kontakt:

Telefon: 05623 5676
Webseite: http://www.strandhaus12.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–17:00 Uhr, 18:00–22:00 Uhr
Dienstag: 12:00–17:00 Uhr, 18:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–17:00 Uhr, 18:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–17:00 Uhr, 18:00–22:00 Uhr
Freitag: 12:00–17:00 Uhr, 18:00–22:00 Uhr
Samstag: 12:00–17:00 Uhr, 18:00–22:00 Uhr
Sonntag: 12:00–17:00 Uhr, 18:00–22:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Strandhaus No. 12 hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Strandhaus No. 12

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3 (3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Christine fenner von Sonntag, 13.11.2016 um 18:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

super Essen, tolle Zimmer, dazu noch ein sensationeller Ausblick und Gastgeber die einem das Gefühl geben zu Hause zu sein! Der Edersee und das Strandhaus No.12 lohnt sich auch besonders im Herbst. Man hat den See für sich allein, und der Koch zaubert perfekte Herbstgerichte. Von der Gans und Hirschkeule haben alle geschwärmt. Ich selbst hatte Kürbiswaffeln mit Pilzen und Salat . köööööööööstlich! unbedingt probieren. Kann das Strandhaus nur weiter empfehlen und freu mich schon auf das nächste Mal :)

Bewertung von Matze Schobi von Mittwoch, 12.10.2016 um 15:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir sind im Sommer öfter am See, hier ist das Strandhaus definitiv immer mit dabei. Ein herrlicher Ausblick, aber auch die Örtlichkeit selbst macht einiges her.

Bewertung von Tanja und Markus Hühn von Montag, 03.10.2016 um 08:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir suchten aus familiärem Anlass ein Restaurant am Edersee, um dem dort durchgeführten Familienausflug einen schönen Abschluss zu geben. Aufgrund von Empfehlungen durch Freunde habe ich dann 3 Tage vorher einen Tisch für 18 Personen gebucht. Damit das Essen reibungslos abläuft, schlug man uns eine reduzierte Karte vor, die uns vorab zugesendet wurde. Trotz reduzierter Karte gab es immer noch 5 Hauptgänge zur Auswahl, so war für jeden etwas dabei. Die Kinder konnten aus klassischen Kindermenüs wählen (Spaghetti mit Tomatensauce, Checken Nuggets mit Pommes und kleines Schnitzel mit Pommes) und deren Essen wurde zuerst aufgenommen, sodass sie nicht warten mussten. Danach standen für sie Spielzeug und Malzeug bereit. Die Menüs für die Erwachsenen konnten ohne Probleme bei der Bestellung noch modifiziert werden (Beilagen etc.). Ambiente: Sehr schön eingerichtet mit traumhaftem Blick auf den Edersee und die Sperrmauer. Bedienung: Ausreichend schnell, nett und zuvorkommend. Wenn kleine Fehler passierten, wurden die sofort ohne Probleme geändert. Die Chefin war selbst immer wieder vor Ort und vergewisserte sich, dass alles in Ordnung ist. Essen: Alle Essen waren sehr lecker und ansprechend hergerichtet. Sehr gut gefallen haben uns auch die saisonalen Essen, bei denen Kürbis verarbeitet wurde. Sowohl Menge als auch Qualität waren sehr gut. Preis: Für das gebotene absolut preiswert. Im Durchschnitt lag unser pro-Kopf Preis bei ca. 25€ inkl. Getränken und Nachspeise. Fazit: Das Team des Strandhaus No. 12 hat somit zu einem gelungenen Ende eines schönen Tages beigetragen. Wir waren rundum zufrieden.

Bewertung von Frank Feidieker von Samstag, 01.10.2016 um 21:02 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nachdem wir 2014 so angenehm überrascht worden sind mochte ich den Rezensionen keinen Glauben schenken. Aber die negativen Eindrücke stimmen: Der Service grottig, langsam, unaufmerksam und völlig unausgebildet. Die Küche kam den Ansprüchen auch nicht hinterher. Ein Flammkuchen verbrannt, ein Essen komplett vergessen, 2 verkehrte Flammkuchen gebracht. Ein Steakhause Burger nicht gar. Schade, das unsere Erwartungen nicht erfüllt wurden.

Bewertung von Asuka Heiland von Montag, 05.09.2016 um 22:59 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir (Familie mit zwei Kleinkindern) waren über das Wochenende dort, hatten die Suite gebucht. Unser Eindruck: - kein guter Service (eher von der Geschäftsführung ausgehend, die Angestellten waren weitestgehend freundlich) - Chefin ist unfreundlich und gestresst - Frechheit: Für das Babybett 20 EUR pro Nacht zu verlangen - Frechheit: Die im Zimmer hingestellte Wasserflasche (0,75 Liter) kostet 4,50 EUR und es ist keine Preisliste dabei (dachten, es sei ein Geschenk - so kennen wir es zumindest aus anderen Hotels) - Für diesen Standard überteuert - Wir werden dort nicht mehr hingehen und würden es auch niemandem empfehlen

Bewertung von enaane von Sonntag, 21.08.2016 um 17:21 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Kuchen gut, Kaffee gut. Leider muss ich alle Meinungen zum Service so teilen. Mehrmals schon erlebt, dass dieser weder aufmerksam noch nett ist. Was ein Wunder auch, dass an einem Sonntag in den Ferien am Edersee viel los ist. Das Personal wirkt immer so, als sei es darauf nicht vorbereitet. Dann wird man erst von einem Kellner an einen der wohl eigentlich für Hotelgäste reservierten Tische verwiesen und vom nächsten dafür unfreundlich angepfiffen. An den Tisch kommt erst jemand, wenn man in sich sucht und sich quasi anmeldet, dass man jetzt da ist und gerne bestellen würde. Sehr schade für diese Lage.

Bewertung von Marco Vollmer von Montag, 15.08.2016 um 17:46 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Grundsätzlich eine schöne Location, um mal bei einem Kaffee oder anderem auszuspannen. Jedoch stören einige Dinge, wie zB der sehr langsame Service. Man wartet ewig, bei Bestellannahme, dem Bringen der Bestellungen oder auf die Rechnung. Problematisch sehe ich auch die nicht abgeglichenen Karten. So ist ein Teil preislich auf einem älteren Stand als der andere, das gleiche Produkt kostet je nach Karte also mal mehr mal weniger, was zu Diskussionen führt, zumal man ein Produkt evtl zum anderen Preis nie bestellt hätte. Die Produkte als solches würde ich als durchschnittlich beschreiben. Die Preise sind zwar eher höher, aber der geringe Aufschlag ist evtl durch die Lage zu erklären. Wenn man also Zeit mitbringt und evtl Preisungleichheiten vorher klärt, dann kann man durchaus mal für den ein oder anderen Snack/ Kaffee einkehren. Nach meinem ersten Besuch gebe ich erstmal 3 Sterne, wobei leider das Gefühl in Richtung 2 Sterne Wertung tendiert. Unverständlich warum man die Lage nicht besser nutzt, aber anscheinend ist die Laufkundschaft groß genug, um die fehlende Qualität aufzuholen.

Bewertung von Sabine Mertens von Montag, 15.08.2016 um 11:22 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ein Stern für die wirklich schöne Lage. Bei mäßigem Betrieb haben wir 20 Minuten leider vergeblich auf eine Bedienung gewartet. Diese hatte auch keine Zeit benutztes Geschirr vom Tisch zu räumen und hatte leider auch keinen Blick für uns übrig. Wir sind ohne ein Gespräch zu suchen gegangen, das Wetter war toll ,die Stimmung gut... wozu also aufregen, ein paar Schritte weiter gab es auf der anderen Straßenseite, Kaffee und Eis und das sehr schnell, trotz regem Betrieb und mit sehr freundlicher Bedienung :-) Das Strandhaus No 12 sollte sein Konzept überdenken

Bewertung von Jennifer Schenk von Sonntag, 31.07.2016 um 13:20 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Der erste Eindruck trügt. Nachdem wir zehn Minuten gekonnt ignoriert wurden, suchte ich eine Mitarbeiterin auf , um sie freundlich darauf hinzuweisen, dass wir gerne bestellen würden. Kann ja sein das wir nicht bemerkt wurden. Die Stimmung wikte sehr gestresst bei regen Betrieb. Die blonde Dame bermerkte daraufhin sehr genervt und barsch ( und ohne aufzublicken):" Gleich, Junge Dame! Ich bin hier ja alleine!" Dann zischte sie ab. Ich komme selber aus den Dienstleistungsgewerbe aber den möglichen Kunden ( ende 20) wie ein störrisches Kind abzuzandeln ist schon gekonnt. Unser Abgang wurde auch nicht bemerkt. Daher : Nicht zu empfehlen!!

Bewertung von May Cooper von Sonntag, 24.07.2016 um 16:21 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Pfui ! Nach unserer Erfahrung in diesem Laden ist auch ein Stern noch zuviel. Wir haben dort einen Eiskaffee getrunken und in meinem Getränk befand sich am Boden eine aufgeweichte Fliege und (!) ein Silberfisch. Ich bin daraufhin mit dem Glas zu der Geschäftsführerin welche mich in einem unverschämt arroganten Ton fragte "und was soll ich da jetzt machen" !? Ich antwortete sachlich, dass es das mindeste wäre mir ein Ersatzgetränk anzubieten bzw.das Getränk nicht zu berechnen.Daraufhin sie "sie haben es konsumiert und zahlen es auch und die Fliege könne ja auch währenddessen reingeflogen sein "- konnte sie eben nicht, war unter dem Eis und Silberfische können m.E. nicht fliegen. Kurzum, mühsame Diskussion ohne Ende und Einigung. Werde direkt Meldung beim Gesundheitsamt machen u. diesen Laden meiden. PS: man liest hier von ähnlichen Vorfällen- die GF sollte sich vielleicht mal überlegen ob sie im richtigen Job unterwegs ist !

Bewertung von Tim Wawrosch von Mittwoch, 13.07.2016 um 16:25 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Eine sehr gute Küche und eine sehr schöne Location mit herrlicher Aussicht auf den Edersee. In der Hauptsaison mit viel Laufkundschaft ist der Service leider häufig überfordert. Dennoch: wir kommen gerne wieder.

Bewertung von Andrea Göbel von Montag, 30.05.2016 um 11:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir haben uns am Wochenende mit Freunden aus ganz Deutschland am Edersee getroffen und alle waren begeistert. Den Abend haben wir im Strandhaus ausklingen lassen. Einfach toll. Ein super Ambiente, tolles Essen und obwohl es den ganzen Tag super voll war, noch unheimlich nettes Personal. Zum Glück hatten wir einen Tisch reserviert. Vielen Dank an das Strandhausteam. Wir hatten einen wundervollen Tag mit einem fantastischen Abend!!! Wir kommen alle gern wieder.

Bewertung von Norbert Koppermann von Donnerstag, 12.05.2016 um 22:31 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nachdem wir uns hingesetzt hatten, wurden wir ca. 10 Minuten ignoriert. Dann kam die Bedienung und fragte uns, was wir haben wollten. Leider hatten wir aber keine Karte auf dem Tisch liegen, und haben deshalb gebeten, eine zu bekommen. Daraufhin verzog die Bedienung ihr Gesicht und ging wieder. Nach weiteren 5 Minuten bekamen wir dann die Karte und beschlossen, jeweils ein Eis zu bestellen. Als weitere 10 Minuten vergangen waren, wurden wir dann erneut gefragt, was wir denn nun haben wollten. Als wir dann das Eis nannten, wurde uns geantwortet, dass die Küche gerade geschlossen hätte und es jetzt nur noch Getränke gebe (es war übrigens kurz nach 17 Uhr). Auf die Frage, warum man uns denn eine Eiskarte gegeben hat, wenn es ohnehin nur noch Getränke gibt, wurde uns gesagt: Die Küche hat ja gerade erst zugemacht, außerdem haben wir für heute Abend schon 40 Vorbestellungen. Unfassbar.

Bewertung von Renata Müller von Samstag, 02.01.2016 um 18:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Seit einigen Jahren verbringe ich Silvester im Strandhaus No.12. Es ist immer wieder sehr schön, der Service ist ausgezeichnet und dazu gibt es ein tolles Program mit spektakulärem Feuerwerk. Die Delikatessen aus der Küche lassen keine Wünsche offen. Der Champagnerempfang und Weine aus dem gut sortierten Weinkeller haben den Abend für mich perfekt abgerundet! Wie jedes Jahr haben wir bis zum Morgengrauen getanzt und gelacht. Einen großen Dank an Gerlinde und Karsten und das gesamte Team des Standhaus No.12

Bewertung von Gordon von Franken von Samstag, 31.10.2015 um 15:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Waren mit zwei Familien (vier Erwachsene und drei Kinder 6, 2 und 1,5) in der Nebensaison zum Abendessen. Der Service war sehr aufmerksam, es gab Malsachen für die Kinder und sogar das Fernsehprogramm wurde genutzt um die Wartezeit (zeitlich vollkommen in Ordnung) zu überbrücken. Essen war sehr gut und auch bei den Kinderportionen passt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Haben auch vorm Restaurant die Anlieferung von frischem Fisch beobachten dürfen. Wir würden dort jeder Zeit wieder hingehen.

Bewertung von Mel Kn von Sonntag, 11.10.2015 um 22:40 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Dienstleistungswüste Deutschland - heute ist sie uns mal wieder begegnet! Wir haben 25 Minuten darauf gewartet, um unsere Bestellung aufgeben zu können. In dieser Zeit hat uns keiner der Angestellten auch nur eines Blickes gewürdigt. 20 Minuten nachdem wir den Kuchen bekommen haben, der an Qualität nicht hätte schlechter sein können, wurde auch endlich unser Kaffee geliefert. Die Angestellten waren hoffnungslos überfordert und auch im Punkto "Servicegedanke" erwarte ich von einem solchen Haus anderes. Antworten wie "Für den Bereich ist meine Kollegin zuständig - wenden Sie sich an Sie" oder "Zum Kaffeetrinken kommen immer alle Gäste zur gleichen Zeit" bis "Jetzt müssen wir erst einmal an den anderen Tisch essen liefern" passen nicht zu einem Haus, welches auf der Internetseite mit "stilvollem Rahmen" werben. Der Charme eines Restaurants reicht leider nicht allein, da gehört für mich mehr dazu.

Bewertung von Jörg Witzel von Sonntag, 26.04.2015 um 15:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir wohnen in Frankfurt und haben das Strandhaus im vergangenen Jahr, als wir einen Ausflug zum Edersee gemacht haben, für uns entdeckt. Wir waren von der Lage und dem Ambiente dieses Restaurants/Café mit kleinem Hotel auf Anhieb begeistert. Der Blick auf den Edersee, die liebevolle Ausstattung mit maritimem Flair, das freundliche Personal und nicht zuletzt die Inhaber Gerlinde und Carsten Koppelin, haben uns derart überzeugt, dass wir das Strandhaus kurzentschlossen als Location für eine größere Geburtstagsfeier mit 70 Gästen im März diesen Jahres ausgewählt haben. Die Feier war rundum gelungen. Das Essen hervorragend, der Service aufmerksam, die Dekoration perfekt. Gerlinde und Carsten Koppeln gingen flexibel auf alle Wünsche ein, angefangen mit dem DJ über das Feuerwerk bis hin zur perfekten Organisation eines Shuttle Service, damit die Gäste nachts in die umliegenden Hotels gebracht werden konnten. Wir können diesen wunderbaren Ort nur allerwärmstens empfehlen.

Bewertung von San dra von Montag, 09.03.2015 um 16:29 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Die traumhafte Lage der Lokalität hat uns dazu veranlasst, einen zweiten Versuch zu unternehmen, uns bei sonnigem Sonntagswetter ein Getränk auf der Außenterrasse zu genehmigen. Wie schon bei unserem ersten Besuch vor drei Wochen wurden wir leider konsequent vom Bedienpersonal ignoriert. Nach längerer Wartezeit sind wir aufgestanden und haben die weibliche Bedienung freundlich angesprochen, um zu erfahren, ob wir eine Getränkebestellung aufgeben können. Leider wurden wir sehr unhöflich mit der Begründung "ich muss mich jetzt hier konzentrieren" abgewiesen und weiterhin ignoriert. Also haben wir binnen drei Wochen zum zweiten Mal das Lokal "unverrichteter Dinge" verlassen müssen. Das Verhalten des Bedienpersonals ist absolut nicht nachvollziehbar und ist u. E. geschäftsschädigend. Fazit: Ein drittes Mal werden wir die Anreise sicher nicht auf uns nehmen.

Adresse vom Restaurant Strandhaus No. 12


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Waldeck