Restaurants in Hessen

Frankfurt Restaurant Guide: Wo Genuss auf Qualität trifft


Frankfurt am Main
Restaurants in Frankfurt am Main


Frankfurt, eine pulsierende Metropole im Herzen Europas, ist nicht nur für seine beeindruckende Skyline bekannt, sondern auch für eine vielfältige Gastronomieszene, die Genießer aus aller Welt anlockt. Das breite Angebot an Frankfurt Restaurants reicht von traditionellen Apfelweinlokalen über moderne Gourmet-Tempel bis hin zu internationaler Küche, die jeden Gaumen verwöhnt. Diese Vielfalt macht die Suche nach … weiterlesen


Restaurants nach Küche in Frankfurt am Main

Die 10 besten Restaurants in Frankfurt am Main

Alle Icon Alle Restaurants in Frankfurt am Main (2278)

Amerikanisch Icon Amerikanische Restaurants in Frankfurt am Main (281)
Asiatisch Icon Asiatische Restaurants in Frankfurt am Main (357)
Balkan Icon Balkan Restaurants in Frankfurt am Main (19)
Bäcker Icon Bäckereien in Frankfurt am Main (38)
Cafe Icon Cafes in Frankfurt am Main (78)
Chinesisch Icon Chinesische Restaurants in Frankfurt am Main (54)
Deutsch Icon Deutsche Restaurants in Frankfurt am Main (414)
Fisch Icon Fisch Restaurants in Frankfurt am Main (44)
Französisch Icon Französische Restaurants in Frankfurt am Main (33)
Griechisch Icon Griechische Restaurants in Frankfurt am Main (32)
Indisch Icon Indische Restaurants in Frankfurt am Main (66)
International Icon Internationale Restaurants in Frankfurt am Main (13)
Italienisch Icon Italienische Restaurants in Frankfurt am Main (464)
Mexikanisch Icon Mexikanische Restaurants in Frankfurt am Main (16)
Pizza Icon Pizza in Frankfurt am Main (300)
Sonstige Speisen Icon Sonstige Restaurants in Frankfurt am Main (132)
Spanisch Icon Spanische Restaurants in Frankfurt am Main (19)
Sushi Icon Sushi Restaurants in Frankfurt am Main (156)
Thailändisch Icon Thailändische Restaurants in Frankfurt am Main (46)
Türkisch Icon Türkische Restaurants in Frankfurt am Main (171)
Vegetarisch Icon Vegetarische Restaurants in Frankfurt am Main (88)
Österreichisch Icon Österreichische Restaurants in Frankfurt am Main (3)

Restaurant Karte für Frankfurt am Main



Inhaltsverzeichnis:

Frankfurt, eine pulsierende Metropole im Herzen Europas, ist nicht nur für seine beeindruckende Skyline bekannt, sondern auch für eine vielfältige Gastronomieszene, die Genießer aus aller Welt anlockt. Das breite Angebot an Frankfurt Restaurants reicht von traditionellen Apfelweinlokalen über moderne Gourmet-Tempel bis hin zu internationaler Küche, die jeden Gaumen verwöhnt. Diese Vielfalt macht die Suche nach dem perfekten Frankfurt Restaurant zu einem kulinarischen Abenteuer, bei dem Qualität und Genuss stets im Vordergrund stehen.

In diesem Artikel werden verschiedene Facetten der Frankfurter Gastronomie beleuchtet. Von Fine Dining Optionen für besondere Anlässe über kreative moderne Küche, die traditionelle Gerichte neu interpretiert, bis hin zu einem französischen kulinarischen Erlebnis, das die Sinne verführt. Weiterhin geben wir Empfehlungen für Wine and Dine Erlebnisse und zeigen auf, wo sich qualitativ hochwertige, jedoch budgetfreundliche Choices finden lassen. Zusätzlich werfen wir einen Blick auf Frankfurt Restaurants, die neben exzellentem Essen auch durch ihre einzigartige Ambiance bestechen. Mit dieser Vielfalt an gastronomischen Erlebnissen ist Frankfurt ein echtes Paradies für Feinschmecker.

Gehobene Gastronomie

Frankfurt bietet eine exquisite Auswahl an Fine Dining Restaurants, die sowohl lokale als auch internationale Gourmets anziehen. Zwei herausragende Beispiele für solch hochklassige Gastronomie sind Lafleur und Erno's Bistro, die beide durch ihre einzigartigen kulinarischen Erlebnisse und herausragenden Service überzeugen.

Lafleur: 2-Sterne-Gastronomie

Lafleur, gelegen im Herzen eines üppigen Palmengartens in Frankfurt, ist ein kulinarisches Juwel, das unter der Leitung von Chefkoch Andreas Krolik steht. Seit 2015 hat das Team von Lafleur einen signifikanten Stil entwickelt, der ihm zwei Michelin-Sterne und eine fast perfekte Bewertung von 19/20 im Gault & Millau eingebracht hat. Krolik, der 2017 zum "Koch des Jahres" in Deutschland gekürt wurde, bietet nicht nur klassische Gerichte, sondern auch eine bahnbrechende vegane Verkostungsmenü an. Dieses Menü umfasst innovative Gerichte wie weißen Spargel in Zichorien-Dekokt, geräuchertes Paprikapulver, Macadamia-Knusper und schwarze Miso-Creme. Lafleur ist bekannt für seine intensive Auseinandersetzung mit Aromen und die perfekte Symbiose aus Essen und Wein, wobei die Weinkarte beeindruckende 1200 Positionen umfasst.

Erno's Bistro: Französische Küche

Erno's Bistro, das seit fast fünf Jahrzehnten eine Institution in Frankfurt ist, bietet eine klassisch französische Küche mit modernen Einflüssen. Das Bistro, das seit 1998 durchgehend mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wird, ist bekannt für seine gut sortierte Weinkarte und das charmante Ambiente mit Holzvertäfelungen und dekorativen Details. Unter der Leitung des Besitzers Eric Huber serviert das Team umsichtig und kompetent. Die Speisekarte bietet sowohl klassische französische Gerichte als auch moderne Kreationen, die saisonal beeinflusst sind. Besonders beliebt sind die geschmackvollen und fachmännisch zubereiteten Speisen, die in einer freundlichen Atmosphäre genossen werden können. Ein Highlight ist die Terrasse, die besonders in den wärmeren Monaten zum Verweilen einlädt.

Diese beiden Restaurants repräsentieren nur einen kleinen Teil der Fine Dining Szene in Frankfurt, die durch ihre Qualität, Innovation und hervorragenden Service besticht.

Moderne und kreative Küche

Frankfurt ist bekannt für seine innovative und kreative Küche, die Tradition mit modernen kulinarischen Techniken verbindet. Zwei herausragende Beispiele dafür sind das Restaurant Gustav und die Villa Merton, die beide durch ihre einzigartigen Menüs und die Verwendung hochwertiger Zutaten bestechen.

Gustav: Naturnahe Regionalküche

Im Restaurant Gustav wird großer Wert auf eine Küche gelegt, die sich durch Regionalität und Saisonalität auszeichnet. Küchenchef Jochim Busch ist bekannt für seine Fähigkeit, lokale Zutaten in einfallsreiche Gerichte zu verwandeln, die sowohl geschmacklich als auch visuell beeindrucken. Die Speisekarte von Gustav wechselt mit den Jahreszeiten, wobei jeder Teller die Essenz seiner Zutaten hervorhebt. Die Gerichte sind eine Hommage an die deutsche "Bistronomie", die sich durch eine leichte und innovative Herangehensweise an traditionelle Rezepte auszeichnet. Ein Besuch in Gustav verspricht nicht nur ein kulinarisches Erlebnis, sondern auch eine Entdeckungsreise durch die lokale Flora und Fauna, die in den Gerichten kunstvoll integriert wird.

Villa Merton: Gourmet- und Vegetarische Menüs

Die Villa Merton setzt sich mit ihrem anspruchsvollen Ambiente und einem Fokus auf Gourmet- und vegetarische Menüs von anderen Restaurants ab. Unter der Leitung von Chefkoch André Großfeld und Philippe Giar werden klassische Gerichte neu interpretiert und mit modernen Elementen angereichert. Die Villa bietet nicht nur eine exquisite Auswahl an Speisen, sondern auch eine beeindruckende Umgebung, die durch stilvolle Einrichtung und eine wunderschöne Terrasse am hinteren Teil des Gebäudes ergänzt wird. Besonders hervorzuheben ist der "Gourmet Special"-Abend jeden Montag, bei dem Gäste eine exklusive Auswahl an Spezialitäten genießen können, die sorgfältig von den Chefköchen zusammengestellt werden.

Diese Restaurants sind nur zwei Beispiele dafür, wie in Frankfurt Altbewährtes mit neuen Ideen verschmolzen wird, um außergewöhnliche kulinarische Erlebnisse zu schaffen. Sie illustrieren die kreative und moderne Küche der Stadt, die sicherstellt, dass jeder Besuch in einem Frankfurt Restaurant ein unvergessliches Erlebnis bleibt.

Französische Küche

Im Herzen Frankfurts findet man eine Oase der modernen französischen Küche, die durch ihre Raffinesse und Kreativität besticht. Restaurants wie l'Ecume führen die Tradition der französischen Gastronomie fort, indem sie klassische Gerichte mit zeitgenössischen Techniken und Präsentationen neu interpretieren. Diese kulinarischen Erlebnisse sind ein Muss für jeden Liebhaber der französischen Küche und bieten eine perfekte Mischung aus Innovation und Tradition.

l'Ecume: Zeitgemäße Französische Küche

l'Ecume, ein Juwel der modernen französischen Gastronomie, befindet sich in der Friedberger Landstraße in Frankfurt. Unter der Leitung des französischen Chefkochs Alexandre Sadowczyk, der seine Wurzeln in der berühmten Champagner-Region hat, bietet dieses Restaurant ein leichtes und innovatives Menü, das die französische Küche in einem neuen Licht präsentiert. Die Speisekarte variiert in ihrer Länge, was den Gästen ermöglicht, in die Vielfalt der modernen französischen Küche einzutauchen.

Die kleine, aber feine Speisekarte von l'Ecume zeichnet sich durch vom Chefkoch selbst kreierte, raffinierte Speisen aus, die durch ausgewählte Getränke abgerundet werden. Diese kulinarischen Kreationen umfassen klassische französische Gerichte wie Coq au Vin, Beef Bourguignon und Crème Brûlée, die mit modernen Techniken und einer innovativen Präsentation neu belebt werden.

Nicht nur die Speisen, sondern auch die sorgfältig zusammengestellte Weinkarte, die sich auf kleine französische Weinproduktionen konzentriert, macht das Essen in l'Ecume zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Weine sind perfekt auf die Gerichte abgestimmt und heben die Aromen und Geschmacksnoten hervor.

Das intime Ambiente von l'Ecume, gepaart mit aufmerksamem Service, schafft eine raffinierte, aber entspannte Atmosphäre, die ideal ist, um die französische Kulinarik zu genießen. Die moderne französische Küche in l'Ecume bietet ein kulinarisches Erlebnis, das Tradition mit zeitgenössischer Eleganz verbindet und sicherstellt, dass jeder Besuch in einem Frankfurter Restaurant eine Erinnerung wert ist.

Wein und Essen

Im Weinsinn finden Liebhaber von exquisiten Weinen und feiner Küche ein wahres Paradies. Mit einer beeindruckenden Auswahl von mehr als 340 Positionen auf der Weinkarte, steht das Weinsinn für Qualität und Vielfalt. Jeder Wein wird als ein ausdrucksstarker Vertreter seiner Art betrachtet, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf einheimischen Adressen liegt, einschließlich vieler Vertreter der jungen Winzergeneration. Diese sorgfältige Auswahl unterstreicht das Engagement des Weinsinns, seinen Gästen nur das Beste zu bieten.

Weinsinn: Regionale und Internationale Akzente

Das Konzept des Weinsinns spiegelt eine harmonische Verbindung von regionalen und internationalen Einflüssen wider, sowohl in der Weinauswahl als auch in der Küche. Die Gäste können sich auf eine kulinarische Reise begeben, die sie durch die vielfältigen Weinregionen Deutschlands, Frankreichs, Italiens und anderer Länder führt. Die Sommeliers des Restaurants spielen dabei eine entscheidende Rolle, indem sie die Gäste kompetent beraten und Weinempfehlungen aussprechen, die den Genuss der saisonalen und kreativen Gerichte steigern.

Das Weinsinn steht auch für eine zeitgemäße Küche, die heimische Produkte in den Mittelpunkt stellt und mit internationalen Akzenten kombiniert. Diese Philosophie findet sich in jedem Gericht wieder, das mit frischen, saisonalen Zutaten zubereitet wird. Die Küche des Weinsinns kreiert innovative Gerichte, die perfekt auf die sorgfältig ausgewählten Weine abgestimmt sind, um ein ganzheitliches Geschmackserlebnis zu bieten.

Das Weinsinn hat sich seit seiner Eröffnung im Jahr 2009 einen Namen gemacht, indem es anspruchsvolle Küche, konsequentes Design und eine entspannte Atmosphäre bietet. Diese Elemente vereinen sich zu einem einzigartigen Erlebnis, das die Besucher immer wieder gerne suchen. Die Kombination aus hochwertigen Weinen, kreativen Gerichten und einer wohlüberlegten Atmosphäre macht das Weinsinn zu einem herausragenden Vertreter in Frankfurts Gastronomieszene.

Preiswertes Essen

Frankfurt mag zwar nicht als die günstigste Stadt bekannt sein, doch es gibt zahlreiche Möglichkeiten, auch mit einem kleineren Budget kulinarische Highlights zu genießen. Hier sind einige Budget-freundliche Wahlmöglichkeiten, die es ermöglichen, die Vielfalt der Frankfurter Gastronomieszene zu entdecken, ohne dabei das Portemonnaie zu sehr zu belasten.

Supermärkte und Convenience Stores

  1. Supermärkte: Oft unterschätzt, bieten Supermärkte in Frankfurt eine breite Palette an Produkten zu günstigen Preisen. Viele haben einen warmen Speisebereich mit Angeboten wie Hähnchen vom Drehspieß, Fleischbällchen oder Salatbars. Die Qualität ist überraschend gut und die Preise sind niedrig.
  2. Convenience Stores: Für schnelle und preiswerte Mahlzeiten bieten sich auch Fertiggerichte oder Snacks aus Convenience Stores an. Diese Option ist ideal für Personen, die wenig Zeit haben und trotzdem sparen möchten.

Fast Food und Street Food

  1. Fast Food-Ketten: In Frankfurt findet man nahezu jede erdenkliche Fast-Food-Kette, die sieben Tage die Woche geöffnet hat. Besonders am Sonntag, wenn viele andere Restaurants geschlossen sind, bieten sie eine praktische Alternative.
  2. Dönerläden: Eine weitere günstige Fast-Food-Option sind Dönerläden, die in ganz Frankfurt zu finden sind. Obwohl sie vielleicht nicht jeden umhauen, bieten sie eine solide Mahlzeit zu einem niedrigen Preis.
  3. Street Food-Stände und Märkte: Die Kleinmarkthalle und andere Wochenmärkte, wie der Markt an der Konstablerwache, bieten eine Vielzahl an lokalen Speisen zu erschwinglichen Preisen. Hier kann man alles von frischen Produkten bis hin zu Live-Musik und Wein genießen.

Spezialisierte Restaurants und Cafés

  1. Burgerschmiede und Der Fette Bulle: Für Burgerliebhaber sind diese beiden Orte trotz ihrer unterschiedlichen Preisklassen empfehlenswert. Während Burgerschmiede für seine köstlichen Burger bekannt war, bietet Der Fette Bulle hochwertige Burger zu moderaten Preisen.
  2. Pizzeria Montana und Superkato Sushi: Für Pizza- und Sushi-Fans sind diese beiden Restaurants ein Muss. Pizzeria Montana ist bekannt für ihre hervorragende Pizza, während Superkato mit günstigen Preisen und köstlichem Sushi überzeugt.
  3. Takumi für Ramen und Berger Streetfood für Fusion Sushi: Beide bieten authentische japanische Küche zu günstigen Preisen. Besonders die Mittagsmenüs sind empfehlenswert.

Kantinen und Mensen

  1. Öffentliche Kantinen und Universitätsmensen: Eine oft übersehene Option sind die sogenannten „Öffentlichen Kantinen“ und die Mensen der Universitäten. Sie bieten oft günstige Mahlzeiten an, die auch für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Weitere Empfehlungen

  1. Mutter Ernst für lokale Küche: Bietet freitags ein spezielles Mittagsgericht, das sehr zu empfehlen ist.
  2. ASIA thai Food für thailändische Küche und Yummas für mexikanisches Essen: Beide sind bekannt für ihre großen Portionen, leckeres Essen und günstige Preise.

In Frankfurt gibt es trotz des Rufes als teure Stadt viele Möglichkeiten, mit einem begrenzten Budget auszukommen. Von Supermärkten über Fast-Food-Ketten bis hin zu spezialisierten Restaurants und Cafés – die Stadt bietet für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas.

Unique Ambiances

Frankfurt am Main ist eine Stadt, die nicht nur durch ihre kulinarischen Köstlichkeiten besticht, sondern auch durch Restaurants, die mit einzigartigen Ambientes beeindrucken. Ein herausragendes Beispiel für ein Restaurant, das sowohl durch sein kulinarisches Angebot als auch durch sein kunstvolles Design und Dekor hervorsticht, ist das Emma Metzler.

Emma Metzler: Kunstvolles Design und Dekor

Das Emma Metzler zeichnet sich durch ein glamouröses Maison-Blanche-Design aus, das chic und klassisch wirkt. Die Atmosphäre ist stimmungsvoll und dunkel, mit orientalischen Vibes, die ein elegantes Ambiente schaffen. Lounge-Musik und eine Speak-easy-Bar sorgen für ein unkonventionelles Ausgeherlebnis. Das atemberaubende Dekor und die formelle Umgebung ergänzen die Lounge-Atmosphäre perfekt und machen jeden Besuch zu einem besonderen Erlebnis.

Das Restaurant bietet eine einzigartige Kombination aus stilvoller Einrichtung und exquisiter Küche, die es zu einem Must-Visit für jeden macht, der auf der Suche nach einem Restaurant in Frankfurt mit einem unverwechselbaren Ambiente ist. Die sorgfältige Auswahl an Speisen und Getränken, abgerundet durch das außergewöhnliche Design und die stimmungsvolle Musik, garantiert ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis.

Das Emma Metzler ist mehr als nur ein Ort zum Essen; es ist eine Destination für Kunstliebhaber und Feinschmecker, die Wert auf ein ganzheitliches Erlebnis legen. Die Kombination aus kunstvollem Design, eleganter Atmosphäre und hervorragender Küche macht es zu einem der einzigartigsten Restaurants in Frankfurt.

In einer Stadt, die für ihre Vielfalt und Innovation bekannt ist, setzt das Emma Metzler neue Maßstäbe in der Gastronomieszene. Es lädt seine Gäste ein, in eine Welt einzutauchen, in der Genuss und Qualität auf kunstvolle Weise verschmelzen.

Zusammenfassung

Frankfurt beweist eindrucksvoll, dass Genuss und Qualität nicht nur in der Vielfalt seiner Restaurants, sondern auch in der kreativen und innovativen Herangehensweise an die kulinarische Erfahrung liegen. Von traditionellen Apfelweinlokalen über moderne Gourmet-Tempel bis hin zu internationalen Genüssen bietet die Stadt ein kulinarisches Spectrum, das sowohl Gourmets als auch Budget-Bewusste anspricht. Diese gastronomische Reise durch Frankfurt zeigt, wie tief die Liebe zum Detail und die Hingabe zur Qualität in der lokalen Restaurantszene verwurzelt sind, und macht die Stadt zu einem unvergesslichen Ziel für Feinschmecker.

Die vorgestellten Restaurants und kulinarischen Erfahrungen unterstreichen Frankfurts Position als eine der vielseitigsten und aufregendsten kulinarischen Destinationen in Europa. Jedes der genannten Restaurants trägt auf seine Weise zu einem Gesamtbild bei, in dem Innovation, Kreativität und Tradition harmonisch zusammenfließen. Abschließend lädt die Frankfurter Gastronomieszene dazu ein, die Stadt mit allen Sinnen zu erkunden und dabei in jedes Gericht, das serviert wird, einzutauchen.

FAQs

1. Welche traditionellen Gerichte sollte man in Frankfurt probieren? In Frankfurt sollte man sich nicht die Gelegenheit entgehen lassen, lokale Spezialitäten wie Apfelwein (auch bekannt als Frankfurter 'Stöffche'), Grüne Soße (hergestellt aus sieben verschiedenen Kräutern), Handkäs mit Musik, Frankfurter Würstchen, den berühmten Frankfurter Kranz, Frankfurter Rindswurst und die zur Weihnachtszeit beliebten Frankfurter Bethmännchen zu genießen.

2. Wie viele Sternerestaurants gibt es in Frankfurt? Stand Juli 2023 verzeichnet Frankfurt am Main elf Sternerestaurants. Diese beinhalten Küchen, die mit einem oder zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet sind, sowie Lokale, die den Grünen Michelin-Stern für Nachhaltigkeit erhalten haben.

3. Wie viele Restaurants gibt es in Frankfurt? Frankfurt belegt mit 2404 Gaststätten den vierten Platz im deutschlandweiten Vergleich der Städte mit den meisten Restaurants. Nur die Hauptstadt hat, gemessen an der Einwohnerzahl, mehr Restaurants.

Restaurants in den umliegenden Städten von Frankfurt am Main