Due Angeli Tisch reservieren - Restaurant Due Angeli in Erfurt
3 13
Domplatz 31 Erfurt Thüringen 99084
0361 6023710

Tisch reservieren - Restaurant Due Angeli in Erfurt

Adresse:

Due Angeli
Domplatz 31
99084 Erfurt

Kontakt:

Telefon: 0361 6023710
Webseite: http://www.dueangeli-erfurt.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 10:00–00:00 Uhr
Dienstag: 10:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 10:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 10:00–00:00 Uhr
Freitag: 10:00–00:00 Uhr
Samstag: 10:00–00:00 Uhr
Sonntag: 10:00–00:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Barrierefrei: ja

Reservierung:

Due Angeli hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Due Angeli

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3 (3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Rudi Schmidt von Freitag, 04.11.2016 um 17:02 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Kurz unterirdisch. Hähnchenfleisch entpuppte sich als gepresstes Fleisch. Kartoffeln aus der Konserve. Preise für solch eine Qualität völlig überzogen. Achtet auf die Getränkepreise für zwei Coca Cola 0,4l 8,20€. Personal dagegen sehr zuvorkommend.

Bewertung von Lukas Heller von Samstag, 29.10.2016 um 21:26 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Am liebsten würde ich hier keinen einzigen Stern geben. Ich war mit drei Freunden da, bei jeden war das Essen nur lauwarm, die 2,50€ Lasagne aus Kaufland ist besser als deren Lasagne und zum krönenden Punkt servieren sie auch noch bei zwei meiner Freunde entweder das falsche Getränk oder gar kein Getränk.

Bewertung von Michael Orthey von Mittwoch, 14.09.2016 um 12:48 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Lunch offering with good pricing from 11:30 - 14:30. Had a decent pizza salami.

Bewertung von Dennis Stengele von Sonntag, 11.09.2016 um 23:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hervorragende Pizza, supernette Bedienung und angenehme Atmosphäre auf dem Domplatz!

Bewertung von Marko Schulz von Samstag, 27.08.2016 um 09:46 Uhr

Bewertung: 1 (1)

26.08.2016 Mittags anfangs freundliche Bedienung. Leider falsches Gericht gebracht. Kann ja mal passieren, nur die Diskusion ! Brote beim Bruschetta schwarz angeröstet. Auch hier Diskusion. Ist halt so.... Okay aber nicht mehr mit uns.

Bewertung von Claudia Unger von Montag, 18.07.2016 um 11:36 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das Essen ist eigentlich immer in Ordnung, wenn auch nichts besonders. Bei der Wartezeit haben wir von 10 Minuten bis 2 Stunden schon alles erlebt.

Bewertung von Stefan Rübesam von Sonntag, 10.07.2016 um 18:31 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Essen War schlecht und fade und wenn man was sagt bekommt man die Rechnung. Schlechter Chef nette Bedienung. Normalerweise 0 Sterne aber die Nicole ist top gewesen. Mein Tipp für sie neuen Arbeitgeber suchen wo es besseres essen gibt wo mehr Gäste da sind die nicht verjagt werden und somit mehr Trinkgeld raus springt.

Bewertung von Christian Schwarz von Montag, 04.07.2016 um 01:14 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Bewertung von Denny Neumann von Montag, 16.05.2016 um 02:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Florian Schott von Montag, 05.10.2015 um 15:34 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren an einem Sonntag mit der ganzen Familie in Erfurt und haben aufs Gertaewohl einfach in einem Restaurant am Domplatz Platz genommen, um zu Mittag zu essen. Wie sich dann herausstellte ein ziemlich leichtsinniger Fehler.. Aber beginnen wir von vorne: Relativ schnell war ein junger Herr bei uns, der die Getränkebestellung aufnahm und uns die Karten überreicht. Alles machte zunächst einen ganz guten Eindruck, nur etwas freundlicher hätte er sein dürfen.. Naja.. Auf jeden Fall erkannten wir erst beim durchstöbern der Karte, dass wir hier bei einem Restaurant mit einem etwas abenteuerlichen Konzept saßen. "Traditionelle Thüringer" und Italienische Küche, eine interessante Mischung. Wir entschieden uns für zwei verschiedene Schnitzel, einmal die Thüringer Rostbratwurst, einmal Entenkeule und zwei Kindergerichte: Fischstäbchen und Putenbrust jeweils mit Pommes. Bis hierhin war alles noch ganz ok. Nach der Aufnahme der Bestellung kam es jedoch erstmal zu einer Wartezeit von ca 40 Minuten. Besonders die vorher schon hungrigen Kinder waren davon nicht angetan. Auch hatte isch in der ganzen Zeit kein Kellner blicken lassen, der die Getränke nachgefüllt hat. Wir saßen also auf dem trockenen. Und das, obwohl das Restaurant eigentlich fast leer war. Nach einer gefühlten Ewigkeit kamen dann die Teller und der erste Eindruck war schon etwas verwirrend: mit einer Portionsgröße und Dekoration die klar machte hier will jemand Haute Cuisine spielen, allerdings mit größtenteils angebrannten Nahrungsmitteln. Einen "Ausgleich" dazu stellten dabei z.B. die Zwiebeln auf dem Bauernschnitzel dar, diese angeblichen "röstzwiebeln" waren komplett roh, nicht einmal warm.. Nachdem wir alle zwei, drei bissen probiert haben, haben wir alle, bis auf die Kinder, das essen eingestellt.. Die Schnitzel waren ungewürzt, komplett trocken und angebrannt, die zwiebeln roh. Die Kartoffeln waren überlagert (gekocht gelagert, mit einer richtig schönen haut und muffigen Geschmack), die Karotten im Gemüse hatten auch einen seltsamen Geschmack. Die Bratwurst war (wie auch schnitzel und Fischstäbchen) frittiert und dadurch fast schon mit einer Konsistenz wie ein Stück trockener Schwamm... Die Entenkeule war ein TK-Produkt mit reiner Tütensoße und Rotkraut aus der Dose. (für 14,90€!) Wir brachen die Mahlzeit also ab und versuchten die Aufmerksamkeit des Kellners zu erregen, wir wurden aber komplett ignoriert. Nach ca 15 Minuten kam er dann doch und begann quasi Wortlos die Teller abzuräumen und frage noch in den Bart nuschelnd wie es geschmeckt hatte. Meine Mutter meinte noch höflich "Ich denke die Teller sprechen für sich" was den Kellner dann veranlasste ziemlich gereizt zu reagieren. Ich erklärte ihm dann sachlich (Ich habe selber lange in einer Küche gearbeitet) dass hier Handwerklich doch einiges daneben liegt und zumindest die Kartoffeln vielleicht unbemerkt überlagert sind.. Die patzige Antowrt war dann, dass iwr doch früher etwas sagen müssten, jetzt kann er auch nichts mehr machen (Die Teller waren allesamt bis auf ein oder zwei Gabeln unberührt!).. Als ich erwiederte dass wir mehrfach versucht hatten Kontakt aufzunehmen, aber scheinbar irgendetwas an seinem Smartphone wichtiger war, wurden wir recht unfreundlich hinauskomplementiert, nachdem wir eine Rechnung von 79€ für Vier (ungenießbare) Gerichte und zwei Kinderteller inkl. Getränke bezahlt hatten. Das Ende vom Lied ist das heute am Tag danach vier von sechs Leuten mit Durchfall zuhause sitzen (Die beiden Kinder, meine Frau und meine Mutter) und ich darüber nachdenke die Gewerbeaufsicht einzuschalten. Die Stadt Erfurt sollte isch überlegen, ob man nicht die Pacht der Restaurants an einem so prestigeträchtigen Ort irgendwie kontrolliert.

Bewertung von Manfred Schade von Montag, 22.06.2015 um 13:45 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Also meine "Thüringer Rollade" war u.a. mit Hackfleisch gefüllt und dazu gab es gute Klöße mit Jägersoße aus der Tüte. Bedienung war sehr freundlich.

Bewertung von Anne D. von Sonntag, 05.04.2015 um 16:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Es gibt eine große Auswahl an leckeren Speisen. Viel typisch italienische aber auch thüringer Küche. Das Essen wird hübsch angerichtet und lässt geschmacklich keine Wünsche offen. Die Bedienung ist sehr höflich und aufmerksam und auch das Ambiente hat uns sehr gut gefallen. Alles in allem sehr zu empfehlen. Gern bald wieder.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Sonntag, 11.12.2011 um 14:41 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Adresse vom Restaurant Due Angeli


Weitere Restaurants - Sonstige Speisen essen in Erfurt