Dong Sheng Tisch reservieren - Restaurant Dong Sheng in Reinfeld
4 13
Raiffeisen-Passage 1 Reinfeld Schleswig-Holstein 23858
04533 4555

Tisch reservieren - Restaurant Dong Sheng in Reinfeld

Adresse:

Dong Sheng
Raiffeisen-Passage 1
23858 Reinfeld

Kontakt:

Telefon: 04533 4555

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Dienstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Mittwoch: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Donnerstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Freitag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Samstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Sonntag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr

Speisen:


Chinesisch

Sonstiges:

Barrierefrei: ja

Reservierung:

Dong Sheng hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Dong Sheng

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Jörg R. von Samstag, 05.08.2017 um 11:08 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr leckeres Essen, wir kommen immer wieder! Besonders die knusprige Ente nach Art des Hauses ist besonders lecker. Die Frühlingsrollen sollte man unbedingt probieren! Sehr nettes Personal, wir kommen gerne auch mit unserem Besuch hier her.

Bewertung von Nico Meyer von Dienstag, 25.07.2017 um 20:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nettes, abgelegenes chinesisches Restaurant mit sehr leckerem Essen und nettem Personal. Sehr gefallen hat mir auch die traditionelle Einrichtung sowie die Hintergrundmusik. Top!

Bewertung von Ralf Schneider von Donnerstag, 20.07.2017 um 21:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Alles super Gutes Preis Leistung Verhältnis

Bewertung von Lisa von Sonntag, 25.06.2017 um 11:44 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir haben im Dong Sheng gebratene Nudeln mit Hühnchenfleisch und Gemüse zum Mitnehmen bestellt. Für je 7,60€ waren die Portionen sehr klein. Einzig die süß-saure Sauce war mehr als ausreichend, musste aber auch extra dazu gekauft werden. Geschmacklich war sie dagegen nicht sehr überzeugend, da sie sehr wässrig war. Ob das Fleisch tatsächlich Huhn war, bin ich mir nicht mal sicher. Es war in mini Streifen geschnitten und extrem trocken gebraten. Dadurch hatte es nicht mehr ansatzweise die weiße Farbe von Hähnchen, sondern war eher braun und teilweise steinhart. Die Nudeln waren normale Spaghetti...das erwarte ich von einem guten Chinesen anders, vor allem für das Geld.

Bewertung von Frank Dickfoss von Dienstag, 20.06.2017 um 08:29 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen gut, Bedienung leicht genervt wenn man nach dem essen noch länger bleibt.

Bewertung von Simon Gasser von Dienstag, 16.05.2017 um 19:33 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen und Preis passt

Bewertung von Kent Röhlk von Donnerstag, 20.04.2017 um 21:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Danilo Hermann von Montag, 12.12.2016 um 20:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Ralf Dietrich von Freitag, 07.10.2016 um 00:59 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Bewertung von Christian Geue von Samstag, 13.08.2016 um 10:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eigentlich wollten wir ja zum Griechen, aber sind dann doch hier gelandet. Nicht zum ersten Mal hier und ich traue mir nun zu, zu behaupten 'hier ist's immer gut'. War wieder sehr lecker, die Bedienung freundlich und zügig, alles so wie es sein soll.

Bewertung von Mike Kloke von Donnerstag, 07.07.2016 um 14:01 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gutes Essen zu angenehmen Preisen. Guter und günstiger Mittagstisch.

Bewertung von Matthias Lienemann von Sonntag, 24.04.2016 um 14:15 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir besuchten dieses Restaurant zu viert an einem Donnerstag Abend um ca. 18:30 Uhr. Von den ca. 16 Tischen war einer besetzt. Wir wollten uns an einen der beiden runden Tische mit drehbarem Aufsatz setzen, da erscholl eine weibliche Stimme aus dem Hintergrund: "Den kann ich Ihnen nicht geben, setzen Sie sich hierhin." Die Besitzerin des Restaurants kam hervor und verwies uns an einen Vierertisch, der direkt neben dem von uns gewünschten stand. Später erschien tatsächlich noch eine Gruppe von 8 Personen, die an den runden Tisch komplimentiert wurden. Dabei war auch ein Hund, der erstmal seine Sabberschnauze auf unserem Tisch ablegte. Nun saßen also 85% der Kundschaft direkt nebeneinander, was eine Unterhaltung aufgrund des zunehmenden Lärmpegels erschwerte,zumal das schreiende Kleinkind der Betreiben nur einen Tisch weiter auf einem Hochstuhl saß. Zur Begrüßung erhielten wir je ein kleines Glas mit einer bläulichen Flüssigkeit. Der Geschmack war undefinierbar und wir witzelten, das wäre das Spülwasser mit ein wenig Bue Curacao. Auf die Frage, was denn die Zutaten zu diesem Aperitiv wären, erhielten wir nur die flapsiges Antwort "So alles Mögliche". Wir bestellten Scheinefleisch süß-sauer, knuspriges Rotbarschfilet nach Szechuan-Art und zwei mal Entenbrust. Nach ca. 20 Minuten kam unser Essen, zumindest erst einmal das Schwein und einmal Ente. Auf den Fisch und die zweite Ente mussten wir noch einmal 10 Minuten warten. Zur Qualität: Das Schweinefleisch bestand aus minderwertigen Teilen mit hohem Anteil an Fett und Knorpel, war so gut wie ungenießbar. Der knusprige Rotbarsch versteckte sich erst einmal unter einem Haufen Bambus und anderem Gemüse. Von knusprig konnte leider keine Rede sein. Der Backteig war total durchgeweicht und in den ca. 2x3 cm großen Backteigstücken versteckten sich winzige Fischstücke von max. 1x1 cm Größe. Die Bambussprossen, die reichlich vorhanden waren, waren von minderer Qualität, sehr holzig. damit ich das Essen überhaupt verzehren konnte, habe ich ein halbes Glas Sambal Olek verbraucht! Die beiden Enten waren wohl ganz in Ordnung. Ergebnis: Personal unfreundlich und schlecht organisiert, das Essen teilweise mangelhaft. Da fällt auch nicht ins Gewicht, dass der obligatorische Pflaumenwein hübsch angerichtet und mit einem kleinen Nachfüllfläschchen serviert wurde. Uns sieht das Dong Sheng nie wieder.

Bewertung von Chris-Geli Riemann von Dienstag, 08.03.2016 um 08:06 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Die Freundlichkeit hat man sehr gut versteckt auf meine Beschwerde die Ente währe tot gebraten sagte man mir das ist immer so, ich wollte nur nicht das essen bezahlen. 18.60€ für ein schlechtes essen nein danke.

Adresse vom Restaurant Dong Sheng