Hotel und Restaurant Zur Fischerklause Lütjensee A Tisch reservieren - Restaurant Hotel und Restaurant Zur Fischerklause Lütjensee A in Lütjensee
4.4 25
am See 1 Lütjensee Schleswig-Holstein 22952
04154 792200

Tisch reservieren - Restaurant Hotel und Restaurant Zur Fischerklause Lütjensee A in Lütjensee

Adresse:

Hotel und Restaurant Zur Fischerklause Lütjensee A
am See 1
22952 Lütjensee

Kontakt:

Telefon: 04154 792200
Webseite: http://www.fischerklause-luetjensee.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–21:30 Uhr
Dienstag: 12:00–21:30 Uhr
Mittwoch: 12:00–21:30 Uhr
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: 12:00–21:30 Uhr
Samstag: 12:00–21:30 Uhr
Sonntag: 12:00–21:30 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Hotel und Restaurant Zur Fischerklause Lütjensee A hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Hotel und Restaurant Zur Fischerklause Lütjensee A

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.4 (4.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Jan Stefan Pulz von Freitag, 23.06.2017 um 18:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die Bedienung war sehr nett und mir hat das Essen gut geschmeckt und meinen Eltern auch und es war alles sehr super immer immer weiter so wir macht es einfach spitze mehr kann man dazu nicht sagen

Bewertung von Jörg Putensen von Mittwoch, 21.06.2017 um 23:39 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Rezension (14.6.2017) und Nachtrag (21.6.2017) Leider ein totaler Reinfall! Schon der Aperitif ließ zu wünschen übrig: der Hugo war ohne Holundergeschmack, der (sehr kleine) Aperol ohne "Spritz"! Der Spargel war extrem holzig, der Katenschinken sehr sehnig bzw. durchwachsen und die Sauce Hollandaise ohne Aroma - und das zum stolzen Preis von 26,50 Euro! Die glasige Lachsforelle war geschmacklos, die auf der Karte angekündigten Pfifferlinge waren leider alle und durch Spinat ersetzt. Auf unsere kritische Bemerkung zu den Speisen zeigte sich die Bedienung nur wenig beeindruckt, ein sonst übliches Angebot eines Desserts oder wenigstens eines Kaffees als Entschädigung fand leider auch nicht statt. In anderen Lokalen habe ich es erlebt, daß der Chef von seinen Angestellten über unzufriedene Gäste informiert wird und dann selber zum Tisch kommt, um sich der Klagen der Gäste anzunehmen--hier leider nicht. Der Chef (er saß am Nebentisch) war mit Plauderei mit Bekannten und seinen Kindern zu sehr beschäftigt. Die Rechnung war mit 71 Euro für 2 Aperitif, 2 Hauptgerichte und einem halben Glas Wein, insbesondere in Anbetracht der schlechten Qualität, extrem überteuert! Als Krönung stand der Aperol, der in der Karte mit 7,50 Euro ausgezeichnet war, mit 8,50 Euro auf der Rechnung. Eine herbe Enttäuschung--trotz des schönen Blicks auf den See war das unser erster und letzter Besuch :-( Nachtrag (21.6.2017): Guten Tag Herr Retter, vielen Dank für Ihren prompten Kommentar zu unserer Rezension! Leider besteht er überwiegend aus floskelhaften Bemerkungen, eine Stellungnahme zu unseren konkreten Kritikpunkten (mangelhafte Qualität von Speisen und Getränken / fehlerhafte Rechnung usw.) fehlt weitgehend. Natürlich ist eine objektive Bewertung der Qualität, insbesondere an dieser Stelle, sehr schwer. Ich verfüge allerdings über eine jahrzentelange, auch internationale kulinarische Erfahrung und weiß gutes Essen und vor allem guten Service durchaus zu beurteilen und zu würdigen, ohne allzuhohe Ansprüche an den Tag zu legen. Daß ich mich genötigt fühlte, zum ersten Mal in meinem Leben eine negative Bewertung abzugeben, zeugt vom Ausmaß unserer Enttäuschung. Von einem stressigen Tag für das Personal war für uns (erfreulicherweise) nichts zu merken. Die Tische waren nur zur Hälfte besetzt und es war ausreichend Personal vorhanden, welches auch zügig unsere Bestellung aufnahm. Wir haben sehr wohl unsere Kritik vor Ort und nicht erst später im Internet vorgetragen, aber, wie geschildert, nur eine unzureichende Reaktion darauf bekommen. Es ist dann nicht Aufgabe des Gastes, extra noch einmal den Chef anzusprechen, vielmehr müßte geschultes bzw. engagiertes Personal dieses weitertragen. Zu diesem Zeitpunkt war Ihr knappes „Guten Appetit“ (ohne Nachfrage, ob es schmecke) schon eine ganze Weile her. Meine Bemerkung zu Ihrem Kontakt zu Freunden und Familie haben Sie völlig mißverstanden. Auch wir haben ein intensives Verhältnis zu Freunden und Familie—ich war ja schließlich auch mit meiner Tochter, der ich – leider ohne Erfolg - einen schönen Abend bereiten wollte, in Ihrem Lokal. Im Gegenteil: Ihren herzlichen Umgang mit Ihrer Tochter hat man als Gast als sehr angenehm empfunden. Dieses sollte aber nicht vom professionellen Umgang mit den Kunden, sprich Gästen, ablenken. Im übrigen ist „pietätlos“ in diesem Zusammenhang eine falsche Wortwahl: es handelt sich hier ja nicht um einen „Trauerfall“ – höchstens um ein „Trauerspiel“, was die gebotene Leistung betrifft. Ihr Angebot der Rechnungsübernahme ehrt Sie, entspricht aber nicht meinem Geschäftsgebahren: Eine mangelhafte Sachleistung kann getauscht bzw. erstattet werden. Eine ungenügende Dienstleistung findet ihre Resonanz in der entsprechenden Bewertung bzw. Mundpropaganda. Ich arbeite selbst im Qualitätsmanagement eines großen Betriebes und habe viel mit Beschwerden zu tun. Ob man diese als Ansporn zur Optimierung der eigenen Leistung ansieht oder nur als Anlaß für Kundenschelte, müssen Sie als Gastronom, Geschäftsführer und Personalverantwortlicher natürlich selbst entscheiden.

Bewertung von Sascha Baumgärtel von Montag, 19.06.2017 um 17:34 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Nett am See gelegen. Gute Küche. Eigener kleiner Bootsanleger mit Leihbooten.

Bewertung von Carsten Dudas von Montag, 29.05.2017 um 12:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sensationelle Lage direkt an einem kleinen See. Für den kleinen Imbiss oder einen Drink gibt es ein Bootshaus. Tolle Küche im Hauptrestaurant, das sich auch hervorragend für Feiern eignet. Erlesene Weinauswahl, die keine Wünsche offen lässt. Sympathisches und sehr gut geschultes Personal.

Bewertung von Martin Krampitz von Samstag, 20.05.2017 um 11:37 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr tolles Essen, super Lage und super Blick und nette Kellner. Besonders im Sommer eine absolute Empfehlung. :)

Bewertung von Detlef R. von Samstag, 22.04.2017 um 01:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ausgezeichnetes Restaurant in sehr schöner Lage am See. Das Essen ist sehr gut und das Personal sehr freundlich.

Bewertung von Marianne Schönwald von Montag, 17.04.2017 um 16:30 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Absolut empfehlenswert Familiär Schöne Aussicht auf den See Große Terrasse Gutes Essen Wenig Steckdosen im Zimmer. Zimmer etwas abgeranzt, aber gemütlich

Bewertung von Holger Weißenberger von Dienstag, 04.04.2017 um 23:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Selten so gut gegessen. War ein toller Abend

Bewertung von Kader Kader von Donnerstag, 16.02.2017 um 21:15 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Schöne Aussicht, nettes Personal, Bootsverleih vorhanden , etwas zu teuer, nicht Gehbehindertengerecht.

Bewertung von Julio Gutiérrez Espinosa von Donnerstag, 09.02.2017 um 01:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super frűhchtűck mit blick am Lűtjensee , einfach super Restaurant , zimmer und sehr freuntlich . Einfach wunderschön. Un lugar precioso con unas vistas al lago espectaculares. Y el trato maravilloso.

Bewertung von Alexander Meyer-Seitz von Mittwoch, 08.02.2017 um 20:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Keine Experimente, einfach sehr gutes Essen! Von der Vorspeise bis zum Dessert war alles perfekt zubereitet. Das hat man selbstbin Hamburg nicht häufig. Vielen Dank für den schönen Abend!

Bewertung von Asko Jensen von Donnerstag, 22.12.2016 um 22:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Welch ein Traumhafter Ort. Nicht nur das der See und seine Umgebung zum Spaziergang einlädt, nein, man kann hier entspannen und im Restaurant dem leiblichen Wohl frönen. Die Küche sucht Ihres gleichen, der Service ist außerordentlich gut. Herr Retter weiß wie man den Gast verwöhnt. Hier ist die ganze Familie zu Hause und kann den Tag an sich vorbei ziehen lassen. Klare Empfehlung

Bewertung von Jan Dreier von Freitag, 21.10.2016 um 09:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren im Sommer im Außenbereich des Bootshauses von der Fischerklause...hier gibt es leckere Flammkuchen und selbstgemachtes Eis. Alles sehr zu empfehlen und mit einem wunderschönen Blick auf den See. Boote können hier auch gemietet werden.

Bewertung von Matthias O. von Samstag, 15.10.2016 um 13:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super schöne Location in der Nähe von Hamburg. Das Essen hier ist spitze. Speziell die Schnitzel sind sehr zu empfehlen. Immer wieder gerne.

Bewertung von Jörg S. Denecke von Samstag, 08.10.2016 um 15:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die Speisekarte ist nicht unendlich umfangreich. Aber es wird für jeden Geschmack etwas angeboten, auch individuelle Variationen bei Unverträglichkeiten, und perfekt zubereitet. Auch der Service und v.a. das umfangreiche Weinangebot sind erstklassig!

Bewertung von Scarlett Toll von Mittwoch, 07.09.2016 um 18:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eines der tollsten Restaurants in ganz Hamburg! Der etwas längere Fahrtweg lohnt sich auf jeden Fall. Mit Blick auf den Lütjensee so lecker essen, sowohl drinnen als auch draußen. Sehr freundliche und zuvorkommende Bedienung. Wir fahren hier immer wieder gerne hin.

Bewertung von Daniel B. von Mittwoch, 27.07.2016 um 20:01 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Heute 2. Besuch in der Fischerklause. Ein Stern für die Lage mit Bootshaus und Ein Stern für das hausgemachte Eis und Sauberkeit. Das Essen leider 2x absoluter Reinfall. Ua. glasiges ungewürztes Maishähnchen und unpassende nicht schmeckende Beilagen. Der Service (trotz wenig Besucher) leider auch verbesserungswürdig. Nachdem ich nach einer halbe Stunde das 2. mal die Desserkarte und eine Aschenbecher bestellt habe hat es geklappt. Sonst auch lange Wartezeiten. Das Eis ist aber definitiv das beste in der Umgebung. Preise für die Qualität zu hoch. Positiv ist allerdings das echte Wiener Schnitzel. Ein Stern für das Gesamtpaket.

Bewertung von Marco Neul von Samstag, 23.07.2016 um 22:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bei herrlichen Sonnenschein haben wir köstlichen Fisch auf der Terasse direkt am See genossen. Wirklich lecker und ein idyllischer Ort.

Bewertung von Jan Peter Kretschmer von Mittwoch, 08.06.2016 um 15:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr schönes Fischrestaurant am See mit einer sehr guten Weinkarte. Zusätzlich gibt es an schönen Tagen im Sommer ein Café mit Selbstbedienung. Drei Ruderboot stehen u um Verleih zur Verfügung. Gutes Ausflugsziel.

Bewertung von Andreas Hahnhausen von Montag, 30.05.2016 um 09:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wenn es nichts zu bemängeln gibt, dann sind es 5 Sterne. Aufmerksames Personal, unschlagbarer Blick über den See. Gegessen habe ich den Tafelspitz, wirklich hervorragend, als Nachspeise gab es Marillenknödel, auch diese ein Traum. Der Wein hat mir so gut geschmeckt dass ich noch zwei Flaschen mitgenommen habe.

Bewertung von Matthias O. von Mittwoch, 09.12.2015 um 22:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Für mich gibt es hier das absolut beste Wiener Schnitzel weit und breit! Dafür allein 5 Sterne.

Bewertung von K.H. M. Naßhan von Sonntag, 06.09.2015 um 17:19 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ohne Worte - einfach selbst probieren!

Bewertung von Christine Schwarz von Sonntag, 16.08.2015 um 12:42 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das war die schlechtestes "Forelle blau" meines Lebens. Sie kam vollig zerfetzt auf den Teller. Die Rückengräte rund, wie im kleinen Topf gegart. Das Fleisch hart, wie Tiefkühlfisch. Eine riesen Frechheit. Das Personal völlig überstresst durch die Tatsache, dass die Gäste von der Terrasse ins Restaurant wechselten. Denn es gab gab einen heftigen Wespenalkarm und keine Anstalten diese einzudämmen (z.B. mit süßen Speisen auf Tellern, die weit weg plaziert werden, so wie es die anderen Restaurants am See machten.) Statt dessen regte man sich auf, dass das doch wohl klar wäre. Dann solle man sich gar nicht erst nach draussen setzten. Das Personal (bis auf einen Kellner) war so desinteressiert, dass man nur den Kopf schütteln kann. Inkl. des Chefs der höfliche Floskeln abspulte und einen nicht mal ansah aber mit seinen Kindern beschäftigt war. Nie wieder. Schade um das Geld!!!!! Die guten Bewertungen für dieses Restaurant müssen alt sein. Es scheint, als hätte der Besitzer gewechselt.

Bewertung von Osenroth von Sonntag, 12.10.2014 um 17:02 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wie die angeblichen "Hervorragend-Bewertungen" zustande gekommen sind, ist mehr als ein Rätsel: Die Speisen sind zwar nicht schlecht, aber mehr auch nicht. Dafür sind die Portionen extrem klein und die Preise unverschämt hoch. Die Bedienung war unaufmerksam (leere Teller wurden verspätet und erst nach Aufforderung abgeräumt), die "Servicekräfte" hatten mehr mit sich selbst zu tun (störendes Getuschel, aufgeregtes Hin-- und Her-Gerenne). Schade ums Geld, hier werden wir bestimmt nicht mehr einkehren - zumal es weitaus bessere Restaurants in und um Lütjensee gibt.

Bewertung von Frederik Braun von Freitag, 11.07.2014 um 14:28 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein Traum! Im Sommer gibt es nichts Schöneres als am See das beste Wiener Schnitzel außerhalb Österreichs zu essen. Im Winter ist die Gemütlichkeit drinnen kaum zu überbieten. Auch wenn ich meistens das Schnitzel esse, kann ich sagen dass der Rest auch sehr lecker ist.

Adresse vom Restaurant Hotel und Restaurant Zur Fischerklause Lütjensee A