Restaurant Hüftgold Dresden Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Hüftgold Dresden in Dresden german
4.4 13 5
Clara-Zetkin-Straße 15 Dresden Sachsen 01159
0351 40829380

Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Hüftgold Dresden in Dresden

Reservierung:

Restaurant Hüftgold Dresden hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant Restaurant Hüftgold Dresden:

Restaurant Hüftgold Dresden
Clara-Zetkin-Straße 15
01159 Dresden

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Restaurant Hüftgold Dresden

Telefon: 0351 40829380
Webseite: http://restaurant-hueftgold-dresden.de/

Öffnungszeiten vom Restaurant Restaurant Hüftgold Dresden:

Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 11:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–23:00 Uhr
Freitag: 11:00–23:00 Uhr
Samstag: 11:00–23:00 Uhr
Sonntag: 11:00–23:00 Uhr

Speisen im Restaurant Restaurant Hüftgold Dresden:


Deutsch

Allgemeine Informationen vom Restaurant Restaurant Hüftgold Dresden:

Barrierefrei: nein

Mittagstisch vom Restaurant Restaurant Hüftgold Dresden:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant Restaurant Hüftgold Dresden:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant Restaurant Hüftgold Dresden:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant Restaurant Hüftgold Dresden:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.4 (4.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Paul Röpke von Freitag, 11.08.2017 um 20:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nach anfänglichen Schwierigkeiten läuft das Restaurant jetzt verlässlich und den letzten 3 Besuchen zu urteilen kann man 5 Sterne geben. Sehr lecker und der Service stimmt.

Bewertung von Alex T. von Mittwoch, 26.07.2017 um 17:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein schönes neues Restaurant in Löbtau. Leckeres Essen, faire Preise und sehr freundliches Personal. Wir kommen immer wieder gerne. Die Pommes sind 1A!

Bewertung von Franzi Di von Mittwoch, 26.07.2017 um 12:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren letzte Woche das erste Mal hier essen, das Lokal an sich ist für meine Begriffe sehr gelungen und das Essen hat mir prima geschmeckt. Die Speisekarte hat mich voll angesprochen und es gab mehrere Gerichte die ich gern probiert hätte. Auch die Bedienung war sehr freundlich und immer zur Stelle wenn wir einen Wunsch hatten! Fazit ich komme gerne wieder!

Bewertung von Tobias Bregulla von Dienstag, 18.07.2017 um 19:57 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Zunächst: Diese Rezension bewertet nicht die Qualität der Speisen oder die des Service! Ich habe mich gefreut, als ich dieses neue Restaurant in meinem Stadtteil gesehen habe. Modernes und gemütliches Ambiente mit kleinem Garten. Schön. Der Blick auf die Speisekarte enttäuschte mich allerdings sehr. Die Anzahl der vegetarischen Hauptspeisen beträgt null! Wer kein Fleisch möchte, muss sich mit Beilagen oder Nebengerichten zufrieden geben. Bei dieser Auswahl gehe ich dort garnicht erst hin! Edit: Es gibt tatsächlich auch vegetarische Speisen, allerdings sind diese als "kleiner Hunger" deklariert. Beim "großen Hunger" gibt es ausschließlich Fleischgerichte!

Bewertung von Peggy Hofmann von Samstag, 08.07.2017 um 13:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Essen zum fairen Preis ! Sehr zu empfehlen das Hüftgold - Aschebrätel. Das Personal ist super freundlich und die Lokation sehr gemütlich eingerichtet. Daumen hoch ! Dafür, dass erst 1 Woche offen ist : super Leistung ! Macht weiter so !

Bewertung von Willi Thienel von Sonntag, 02.07.2017 um 20:13 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider kann ich die Qualität nicht bewerten, daher geht der eine Stern auf Kosten der Bedienung. Okay, man hat uns drauf hingewiesen dass ein koch ausgefallen ist und wir uns daher auf eine längere Wartezeit einstellen sollen, das haben wir, sonst wären wir nicht rein gegangen. Geil war auch dass die Bedienung an unserem Tisch einige mal vorbei lief, aber leider nur die anderen tische bearbeitet hat. Dass ist nichts ungewöhnliches, aber der Service hörte bei uns genau an dem Punkt auf, wo wir die Karte bekommen hatten. Nach 35 Minuten sind wir dann gegangen, da wir nicht mal nach Getränken gefragt wurden. Und leider kann zum Schluss wieder der Spruch, das ein Koch nicht da ist, da entsteht leider die Frage was der Koch mit den Getränken zu tun hat

Bewertung von Grit H von Sonntag, 08.05.2016 um 16:55 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Außer Spesen nichts gewesen. Zum Muttertag wurde bestellt und auch von dem Gasthaus bestätigt. Heute standen wir vor verschlossener Tür. 60 Kilometer umsonst gefahren. Man hätte wenigstens absagen können. Deshalb Daumen runter.

Bewertung von chris kloss von Samstag, 05.03.2016 um 12:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Zu unserem achten Jahrestag wollten wir uns etwas gönnen und haben uns für ein Abendessen im Bacchus entschieden. Da wir an einem Freitag einkehren wollte, reservierte ich per E-Mail einige Tage vorher einen Tisch für 2. Nach 36 Stunden erhielt ich die Bestätigung (ein guter Schnitt im Vergleich zu anderen Reservierung per Mail). Am Freitag Abend empfing uns 18:30 eine sehr nette Kellnerin, die uns den gesamten Abend sehr freundlich und zuvorkommend bedient hat. Die Auswahl an alkoholischen und alkoholfreien Getränken war groß. Die Auswahl an Speisen war übersichtlich, hat aber an nichts fehlen lassen. Die Wartezeiten zwischen den Essen war ok, bedenkt man die Qualität des Essens. Die Vorsuppe war eine sehr leckere saisonale Suppe. Dazu gab es hausgemachtes Brot was sehr gut dazu passte. Die Hauptspeisen waren sehr lecker. Die Portionen waren groß, so dass es bei einem anstatt zwei Desserts blieb. Die Bezahlung mittels EC ging fix. Das Abendessen im Bacchus war wie erwartet, eine gelungene Abwechselung und Abrundung für unseren Jahrestag. Da wir neben einem weiterem Pärchen, die einzigen im Restaurant waren, können wir nicht einschätzen, wie die Speisen und das Personal bei größerem Andrang sind. Für unsere Erfahrung verdient das Bacchus die 5 Sterne.

Bewertung von Sylvia Maier von Freitag, 08.01.2016 um 11:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hallo Ihr Lieben, wir waren am Mittwoch zum Menü Abend da und waren wirklich sehr zufrieden und begeistert. Das Essen war super lecker und der Service wirklich sehr freundlich. Wir kommen bald wieder und freuen uns schon darauf ! Weiter so! Herzliche Grüße und Danke für einen gelungenen Geburtstag von Hendrik und Sylvia Maier

Bewertung von Bianca Thormann von Donnerstag, 10.12.2015 um 13:26 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Ambiente war hübsch, das Personal lächelte. Das wars dann fast auch schon an Positivem. Wir kamen 18.00 Uhr, hatten tlw. erst eine reichliche halbe Stunde später das erste Getränk, das Warten auf die Speisen war extrem lange. Selbst die Rechnung zu begleichen benötigte einen erheblichen Zeitaufwand. Die Speisen waren tlw. ohne jegliche Deko angerichtet, auch auf dem Tisch fand sich nichts dekoratives, obwohl für eine Weihnachtsfeier bestellt war. Am Nachbartisch speisten Gäste Fischgerichte, welche durch ihren sehr starken Geruch bei vielen unserer Gruppe zu erheblichem Unwohlsein führte, die Bitte nach einer Räucherkerze (um den Geruch zu überdecken) wurde abgelehnt. Die Menge der Speisen auf dem Teller empfiehlt doch eher das Menü, wenn man satt werden möchte. Alles in allem, der Preis bei Kabel Eins wurde sicher nur erzielt, weil eine spezifische Vorbereitung erfolgen konnte. Im Alltagsbetrieb werden diese Anforderungen keinesfalls bedient. Fazit: Nicht zu empfehlen. Aufenthalt Dezember 2015

Bewertung von Ines Völkel von Dienstag, 14.07.2015 um 12:10 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Waren am vergangene Freitag da, hatten bereits vor Wochen reserviert. Wäre gar nicht notwendig gewesen, da das Restaurant bis auf drei weitere Pärchen leer war. Wir wurden zügig bedient, jeder bekam eine Karte, eine davon löste sich bereits in ihre Bestandteile auf. Ich bemwerkte das, die Kellnerin entschuldigte sich dafür , gab aber exakt diese Karte dem nächsten Gast. Überall kann man sehen, dass das Lokal Gewinner der Sendung "Mein Lokal Dein Lokal" war, jedoch finde ich die selbst gedruckten Manschetten für die Servietten (auf der Rückseite zusammengeklammert) doch fehl am Platz, ebenso wie die selbst ausgeschnittenen Servietten peinlich. Die Vorspeisen waren okay. Leider wurden wir für den Hauptgang nicht gefragt, wie das Fleisch sein soll und bekamen das Rinderfleich leider komplett durchgebraten. Die Sauce war viel zu wenig, die Portion an sich in Ordnung. Die Nachspeise entsprach leider weder den Erwartungen, noch der Beschreibung der Kellnerin. Der Schokokuchen war lauwarm und nicht, wie angekündigt, mit flüssigem Kern. Der Pfannkuchen war einfach ein Pfannkuchen mit einer einzigen Himbeere. Und das für ich glaube 7,90 €. Wir waren sehr enttäuscht und werden nicht wieder hingehen. Das Lokal liegt auch noch mitten in einem Wohngebiet, wir haben neben der Investition in dem Lokal auch Taxigebühren von gesamt 25€ gehabt, leider hat sich der ganze Aufwand nicht gelohnt. Wir hatten zu keiner Zeit das Gefühl, in einem besonderen Lokal zu sein. Leider wurde uns das Gefühl auch seitens der Bedienung nicht vermittelt. Es ist eben nicht immer drin, was drauf steht. Schade.

Bewertung von Kars Hof von Samstag, 13.06.2015 um 23:00 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider muss ich hier einen Stern vergeben sonst ist ein Bewertung nicht möglich aber selbst der eine ist zuviel. Sonnabend 18.30 Uhr - Tisch zuvor telefonisch bestellt - eine kleinere Gesellschaft mit Kindern und zwei weitere Tische sind besetzt ansonsten gähnend leer auch der Biergarten (Regen) - wir werden direkt neben der Gesellschaft platziert :-( - nach 20 min noch kein Getränk und noch keine Karte - nach Aufforderung an den völlig unsicheren Kinderkellner kommt nach weiteren 5 min die Karte und eine Empfehlung des Kinderkellners eine hausgemachte Limonade (6,50 €) zu trinken - wir verneinen und möchten die Karte studieren - grosser Fehler - der Kinderkellner verschwindet - wir nach weiteren 10 min auch für IMMER Fazit: für die Preise die in der Karte stehen kann man in anderen Restaurants richtig gut Essen und Trinken und bekommt Service kostenlos dazu !!!!

Bewertung von Stephan Pfitzner von Mittwoch, 06.05.2015 um 20:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Top Service,top Speisen, sehr kreativ, einfach mal was anderes

Anfahrt zum Restaurant Restaurant Hüftgold Dresden:


Weitere Restaurants - Sonstige Speisen essen in Dresden