HANS IM GLÜCK - Burgergrill Tisch reservieren - Restaurant HANS IM GLÜCK - Burgergrill in Dresden
4.2 29
Altmarkt 24 Dresden Sachsen 01067
0351 31779486

Tisch reservieren - Restaurant HANS IM GLÜCK - Burgergrill in Dresden

Adresse:

HANS IM GLÜCK - Burgergrill
Altmarkt 24
01067 Dresden

Kontakt:

Telefon: 0351 31779486
Webseite: http://hansimglueck-burgergrill.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:00–00:00 Uhr
Dienstag: 11:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–00:00 Uhr
Freitag: 11:00–01:00 Uhr
Samstag: 11:00–01:00 Uhr
Sonntag: 11:00–00:00 Uhr

Speisen:


Amerikanisch

Sonstiges:

Take away: nein

Reservierung:

HANS IM GLÜCK - Burgergrill hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant HANS IM GLÜCK - Burgergrill

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Melanie Sternchen von Dienstag, 04.10.2016 um 21:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nach einem langen wellness und sport tag im hilton hatten wir echt Hunger :) da kam uns das Hans im Glück echt wie gelegen ... wir hatten Burger ohne brot mit viel salat bestellt und die waren der Knaller auch die süßkartoffel Pommes sind spitze , wir waren so satt , zufrieden und glücklich und kommen gerne wieder ...ich finde es supiii toll das man auch mal einen Burger ohne brot bestellen kann und man es nicht vermisst. Das Personal ist auch nett und aufs essen muss man ni lange warten .. Danke das ihr in dd seit und ihr würdet von mir 10 Sterne bekommen :)

Bewertung von Vinne W. von Samstag, 24.09.2016 um 08:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Der Service ist unglaublich nett und bedient äußerst schnell, ebenso verläuft dementsprechend die Vorbereitung in der Küche. Es gibt eine große Auswahl an Burgern, wahlweise mit Hühnchen− oder Rindfleisch. Außerdem besteht die Möglichkeit zwischen hellem und dunklem Brötchen zu wählen, oder dieses auch wegzulassen. Wer kein Fleisch essen möchte, kann auch vegetarische und vegage Burger bestellen. Die Zutaten sind äußerst schmackhaft und keineswegs totgebraten oder zu trocken. Besonders lohnenswert ist ein Besuch, weil es neben dem klassischen Burger auch Alternativen gibt, die man nirgendwo anders, vor allem nicht in einer amerikanischen Kette (ich emfinde den Vergleich als eine Frechheit) erhält bspw. mit Heumilchkäse und Feigen. Neben den klassischen Pommes kann man auch einen Salat bestellen, der liebevoll angerichtet ist und sehr gut schmeckt. Wir haben zu zweit für einen ausgezeichneten Burger mit Salat und 2 Weißbier inklusive Trinkgeld 34€ bezahlt. Wer der Auffassung ist, dass das zu viel Geld ist, sollte vielleicht Zuhause bleiben.

Bewertung von Matthias B. von Dienstag, 20.09.2016 um 20:47 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bedingung und Service top. Burger Geschmackssache Klassik Burger durchschnittlich. Pfefferburger vom Geschmack gut. Schnelle Küche, kurze Wartezeit.

Bewertung von Paul Schuster von Mittwoch, 07.09.2016 um 12:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wunderbare Burger und Salate. Ich finde es super, dass auch vegane Burger angeboten werden. Und die Bedingungen sind auch jedes Mal total freundlich. Wir kommen auf jeden Fall wieder.

Bewertung von Gregor F von Sonntag, 04.09.2016 um 19:37 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Habe gerade eben “Hans im Glück“ ausprobiert und wurde leider ein wenig enttäuscht. Die Bedingungen sind nett und freundlich aber leider doch nicht richtig da für ihren Gast. Der bestellte Burger war essbar, aber leider war es nur langweiliges Brötchen “ohne Seele“, auch das Fleisch war ein “gefühltes“ Standard-Industrie-Party. Allein die Soßen machen den Unterschied zu McDonald's. Die Süßkartoffel-Pommes waren leider nur süß, da ohne Salz. Im Großen und ganzen kann ich sagen, dass das Ambiente, was mal was anderes ist, nicht über die Standardzutaten hinweg sehen lässt. Das wichtigste ist das, durch die Marke zu erwarten Essen. Und das passt leider nicht, weder im Preis noch in Qualität. Dann lieber über die Strasse in Richtung Frauenkirche in die “Burgerei“. Da sitzt es sich besser und man schmeckt das Handwerk. Und alles für einen kleineren Preis.

Bewertung von Juliane F. von Samstag, 03.09.2016 um 19:38 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ich muss sagen der Besuch bei 'Hans im Glück' war enttäuschend. Die Auswahl klingt auf den ersten Blick super und es scheint für jeden etwas dabei zu sein. Das man sein Burger Brötchen aussuchen kann, wirkt anfangs toll doch die Enttäuschung kommt schnell nämlich mit dem Burger, der einfach trocken daher kommt. Das Fleisch ist totgebraten und es ist kein Unterschied zum 1€ Burger von McDonalds merkbar. Der restliche Belag ist trocken und meiner Meinung nach ist viel zu wenig Soße drauf - das könnte aber auch so geplant sein, denn man kann weitere, teure Soßen dazu bestellen. Auf dem Tisch stehen 4 weitere Soßen, mit lustig klingenden Namen, die sich aber als stinknormale Ketchup, Majo, eine süße Würzsauce und noch eine weitere entpuppen. Die Pommes sind soweit o.k. , aber in Dresden habe ich schon deutlich bessere gegessen. Lecker waren allerdings die Süsskartoffel Fritten, den die bekommt man sonst einfach nicht so häufig zu essen, wenn man sie nicht selbst machen will. Alles in allem haben wir für 3 durchschnittlich große Burger samt Pommes und für jeden 2 Getränke knapp 50€ bezahlt - in meinen Augen deutlich zu teuer!!!! Dann das nächste mal doch lieber wieder zur amerikanischen Kette, dort schmeckts genauso (oder noch besser) und kostet deutlich weniger.

Bewertung von Richard Eisenmenger von Freitag, 19.08.2016 um 18:57 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schönes modernes Burger-Konzept mit vielen Veggie-Optionen und bemerkenswerten Saucen - hier ist für jeden etwas dabei. Verschiedene Sorten Bun, die aber leider nicht getoastet werden und darum etwas latschig/weich sind. Saftiger, frischer Paddy, gute Toppings, und eine Burgerkonstruktion, die einem nicht bei der Hälfte aus der Hand gleitet und in einem Saucenfleischbrotmatsch endet. Etwas zu teuer: etwa 8 € pro Burger (nicht sehr groß); plus Beilage und Getränk liegt man selbst beim Lunch-Special bei 12-13€. Theoretisch also die bessere Fastfood-Variante, allerdings dauerte der Lunchbesuch trotzdem eine gute Stunde. Service freundlich.

Bewertung von Andre Engelhorn von Mittwoch, 17.08.2016 um 22:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Superlecker Essen, kreative Burger mit noch kreativeren Namen. Mittagsmenü aus Burger, Salat oder Pommes und Kaltgetränk plus Kaffee/Espresso ist nicht billig, aber seinen Preis wert. Kleines Manko teils lange Wartezeiten auf die Bedienung zur Mittagszeit im gut besetzten Aussenbereich. Aber dafür kamen Speisen und Getränke schnell und der Service war alles in allem gut.

Bewertung von Thomas Scholz von Freitag, 12.08.2016 um 23:09 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Lecker Essen , tolle Drinks und flinkes Personal

Bewertung von Oliver Lehmann von Donnerstag, 11.08.2016 um 17:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hans im Glück ist absoluter Vorreiter auf dem neuesten Stand der Technik. Die Bestellungen werden vom Personal digital erfasst und somit direkt an die Küche weitergegeben. Auch das Bezahlen mit Giro- oder Kreditkarten ist hier selbstverständlich. Bei der Auswahl an Speisen bleiben hier für Burgerliebhaber keine Wünsche offen: Man kann sich seinen Burger nach Belieben zusammenstellen, auch Vegetarier und Veganer werden hier fündig. Ebenso sieht es bei der Getränkeauswahl aus. Die Preise sind leicht gehoben, die angebotenen Spezialitäten sind ihr Geld aber allemal wert. Das Personal ist nett und aufmerksam. Hier fühlt man sich richtig wohl.

Bewertung von Ginger Redhead von Sonntag, 31.07.2016 um 14:24 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bedienung nett und Essen gut. Was mir nicht so gut gefällt, dass man im Sommer eigentlich nicht draußen sitzen kann, da recht viel geraucht wird und die Tische so eng zusammenstehen, dass man zwangsweise den Qualm der Nachbarn einatmen muss. Gleichzeitig ist es drinnen aber laut und stickig. Das ist nicht ganz so schön.

Bewertung von Leopold L. von Mittwoch, 27.07.2016 um 12:44 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gutes Essen, besonders die Soßen sind hervorragend! Das Ambiente ist auch sehr stilvoll und modern. Das Mittagsangebot überzeugt. Für 10,50 Euro bekommt man einen Burger, Fritten, ein Kaltgetränk und zum Schluss noch ein Heißgetränk. Allerdings mussten wir sehr lange auf die Bedienung warten - nach über 30 Minuten hatten wir dann unser Essen. Nicht geeignet wenn man es mal eilig hat.

Bewertung von Markus Ezold von Montag, 25.07.2016 um 14:10 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Leckere Burger, tolle Soßen und klasse Getränke. Die Süßkartoffel Pommes sind sehr zu empfehlen. Preis ist relativ hoch, aber angemessen. Leider keine Kinderkarte. Dafür auch vegetarische und vegane Burger. Bedienung noch nicht ganz eingespielt.

Bewertung von Aileen Große von Freitag, 22.07.2016 um 13:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

*Bedienung: super nett! *Burger: der Hammer ! *(Süßkartoffel)Fritten: sau lecker! *Getränke: Top! *Soßen: alle ein Traum! *Auswahl: sehr gut! *Atmosphäre: sehr angenehm!

Bewertung von Nicolas B. von Sonntag, 17.07.2016 um 15:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Typischer HiG-Restaurant in sehr guter Dresdner Lage. Trotz Rush Hour sehr schnelle Bedienung. Bürger (auch Menü) sind lecker

Bewertung von Stefan Zimmermann von Freitag, 15.07.2016 um 22:59 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Team ist sehr gut, Burger viel zu teuer für die Menge. "The trend is your friend" funktioniert hier wohl auch...

Bewertung von F. Rehwinkel von Donnerstag, 07.07.2016 um 22:08 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Angenehme Einrichtung, leckere Burger, wie anderorts auch. Hier.ist aber auch die.sehr freundliche und.kundenorientierte Bedienung hervorzuheben.

Bewertung von Phil Phlip von Montag, 04.07.2016 um 14:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die leckersten Burger der Stadt im tollen Ambiente. Extravagante Burger-Kreationen und Cocktails. Die Bänke sollte man meiden, etwas hart und unbequem. Man sollte allerdings Vorbestellen, vor allem wenn man zur Primetime essen möchte.

Bewertung von Jörg Thomas von Montag, 27.06.2016 um 12:54 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Lecker Burger im stylichen Design. Aber nicht besser als andere handgemachte Burger.

Bewertung von Simon Schlerf von Freitag, 24.06.2016 um 22:36 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Zuhause gehe ich lieber in die lokalen Burgerläden, zu Gast in Dresden kam Hans im Glück aber ganz recht. Burger sehr lecker, Sweet Potatoe Fries top und Cocktails ebenfalls gut. Es war heiß und wir saßen abends außen. War sehr schön.

Bewertung von Lisa B. von Dienstag, 07.06.2016 um 16:41 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Von der Idee, der Auswahl und Geschmack sind die Burger echt super. Leider aber auch viel zu teuer, da man auch noch seine Beilage extra bezahlen muss. War das erste mal da, weil alle davon schwärmten. Ich habe dan den Burger bestellt und war entsetzt, dass keine Beilage dabei war. Zumindest hätte uns die Bediendung bei der Bestellung darauf aufmerksam machen können ob noch etwas an Beilage dazu kommt. Schade. Es ist meistens sehr überfüllt und für das "gehobene Ambiente" echt ein bisschen Bierzeltatmosphere. Also wer hier in Ruhe was essen möchte ist fehl am Platz, weil man ständig angerempelt wird.

Bewertung von Kri Tik von Montag, 06.06.2016 um 18:25 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Die burger sind fur den preis einfach zu klein. Schnell hat man fur 60 euro gegessen und dafur bekommt man besseres essen. Aber fur nen bioladen okay

Bewertung von Tom Zisler von Samstag, 04.06.2016 um 13:28 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Absolut empfehlenswert! Sehr nette Bedienung - leckere Speisen und in jeder Hinsicht abwechslungsreich! Die Drinks sind gut gemixt, die Musik gut und nicht zu laut. Viel besser gehts nicht ! Viele Grüße aus Niederbayern!

Bewertung von Christopher H. von Donnerstag, 02.06.2016 um 13:39 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Der Burger ist nur Durchschnitt. Er kam bei uns schon kalt an, der Käse war ausgehärtet. Meiner Meinung nach überbewertet. Allemal besser als McDonalds, aber in Dresden gibt es Burger, die in einer ganz anderen Liga spielen (Kochbox, Beat n Burger). Das Ambiente ist schön und die Lage auch sehr gut.

Bewertung von Daniel Staedter von Samstag, 28.05.2016 um 09:15 Uhr

Bewertung: 3 (3)

In Dresden ist nun also auch der Premiumburgerhype angekommen. Allerdings auch auf Frankfurter Preisniveau. Die Qualität ist aber noch ausbaufähig. Erschreckender Weise werden die Soßen ungekühlt am Tisch gelagert(Mayo inkl.!) Der Service ist teils sehr freundlich aber auch teils pampig und unverschämt. Zur Rush Hour muss man locker 40 Minuten Wartezeit auf das Essen einplanen. Viel zu lange für nen Burger. Hoffentlich bereichert die Konkurrenz bald den Markt und bringt dieses Lokal auf den Boden zurück.

Bewertung von Holli Check von Montag, 11.01.2016 um 16:19 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr tolles Ambiente. Leckere Burger. Sehr voll. Am Besten vorbestellen. Preise etwas intensiver!

Bewertung von Martin Konstantin Herrmann von Donnerstag, 07.01.2016 um 17:11 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Völlige Katastrophe.. wer richtige Burger essen will geht zur Kochbox in die Neustadt. Wer ungeduldig ist kommt nicht auf seine Kosten, die Wartezeit war lang aber das sollte mich nicht stören, ich wollte dem neuen hippen Laden eine Chance geben. Wir warten also lang und wir werden unterschiedlich bedient als das Essen fertig ist. Ich bekomme die falsche Bestellung und muss nochmal so lang warten. Als Ich den Burger endlich bekomme ist mein Wunsch einen anderen Käse zu nehmen ignoriert wurden. Gut egal ich habe keine Lust mehr zu warten und versuche den Burger zu essen. Das Brot ist viel zu trocken und bröselt sich in alle Teile auf, was den Restgenuss des Burgers nur erschwert. Das Fleisch ist lediglich Standard und lohnt sich nicht zu erwähnen. Gut waren die Soßen die man an der Seite hatte. Tomaten waren lasch, Aldi Qualität.

Bewertung von Jacob Seifert von Montag, 04.01.2016 um 22:04 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Der Burger war sehr gut, wenn natürlich auch etwas preisintensiv (~8 € für vegetarische Optionen). Mir gefiel insbesondere, dass 4 Saucen für Burger und Pommes bereitstanden, welche man sich selbst frei portionieren konnte. Der Platz ist ein bisschen eng, aber da es so außerordentlich gut besucht war, konnten wir nur so überhaupt einen Platz kriegen.

Bewertung von Marco Matthes von Freitag, 01.01.2016 um 23:40 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gute Burger, gute Getränke, sehr originell und hübsch eingerichtet, wie die anderen Restaurants der Kette auch. Ein Stern Abzug wegen der Enge im Restaurant und der Kinderunfreundlichkeit (Platzangebot, Sanitär, Personal...)...beides scheint jedoch zum Konzept zu gehören. Wer ohne (kleine) Kinder kommt und Körperkontakt zu fremden Menschen schätzt, kann hier richtig gute Burger (und mehr) essen!

Adresse vom Restaurant HANS IM GLÜCK - Burgergrill


Weitere Restaurants - Sonstige Speisen essen in Dresden