Bergbaude Panoramahöhe Gaststätte und Pension Tisch reservieren - Restaurant Bergbaude Panoramahöhe Gaststätte und Pension in Bad Gottleuba-Berggießhübel
2.3 6
Panoramahöhe 1 Bad Gottleuba-Berggießhübel Sachsen 01819
035023 62462

Tisch reservieren - Restaurant Bergbaude Panoramahöhe Gaststätte und Pension in Bad Gottleuba-Berggießhübel

Adresse:

Bergbaude Panoramahöhe Gaststätte und Pension
Panoramahöhe 1
01819 Bad Gottleuba-Berggießhübel

Kontakt:

Telefon: 035023 62462
Webseite: http://www.panoramahöhe.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:00–20:00 Uhr
Dienstag: 11:00–20:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–20:00 Uhr
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: 11:00–20:00 Uhr
Samstag: 11:00–20:00 Uhr
Sonntag: 11:00–20:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Bergbaude Panoramahöhe Gaststätte und Pension hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Bergbaude Panoramahöhe Gaststätte und Pension

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 2.3 (2.3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Jan Seidler von Sonntag, 31.01.2016 um 15:56 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Heute haben wir unsere Eltern eingeladen, da wir sie sehr selten sehen. Wir machten eine schöne Wanderung rund um Berggießhübel und wollten sie mit einem deftigen Essen im Gasthof "Panoramahöhe" beschließen. Leider wurden wir aufs Ärgste enttäuscht: Nicht nur die nostalgische Einrichtung hätte ein Update nötig, nein, auch das Essen war unter aller Kanone! Bestellt hatten wir zwei Gerichte mit Schweinefleisch und zwei Omelettes. Die Omelettes waren okay, aber das Schweinefleisch (Steaks) war zäh, sehnig und schmeckte nach Gefrierbrand. Obwohl wir nicht sehr anspruchsvoll sind, diese Schuhsohlen konnte man nicht essen! Zunächst war es der Wirtin sehr peinlich, vor allem weil auch unsere Tischnachbarin ihren Unmut über ihr eigenes Fleisch äußerte. Ein Steak wurde gegen eine Bratwurst getauscht, das andere wurde auf Wunsch vom Teller genommen und nur die Beilagen gegessen. Okay es kann passieren, dass man mal einen Fehlgriff beim Fleisch hat (obwohl das auch ein Koch erkennen muss), aber dem kann man mit entsprechendem Service gegen wirken. Die Wirtin hat aber die Schuld nicht bei sich gesehen und hat uns das teurere Zigeunersteak statt der Bratwurst berechnet und bei dem zweiten Gericht (wo nur das Fleisch zurück ging) alles. Auf Nachfrage ob denn keine Preisminderung drin ist kam nur die Antwort 'Wir können ja auch nichts dafür', da wir als Gäste auch nichts dafür konnten sagten wir ihr dies, worauf nur die Antwort kam 'Wir können auch nichts dafür, schönen Sonntag noch' und die Tür hinter sich schloss. Vielen Dank, aber hier her kommen wir bestimmt nicht mehr!

Bewertung von Martin Thomas von Sonntag, 12.04.2015 um 16:16 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wollten heute zum Abschluss einer schönen Wanderung noch was leckeres essen. Leider haben wir uns dafür bewertete bergbaude ausgesucht. Ich muss echt sagen so schlecht haben wir noch nie gegessen. Nachdem das "Kompott" was aus einem löffel apfelmuss;2 dosenkirschen;1 Scheibe kiwi und 3 Stücken Banane +sprühsahne bestand vor dem hauptgang serviert wurde hatten wir schon eine schlimme Vorahnung für das Hauptgericht. Diese sollte sich dann auch bewahrheiten. 1.Gericht:Wildgulasch ohne jeglichen wildgeschmack in einer undefinierbaren milchigen Soße 2.Gericht :Schuhsohlenkammsteak mit Pommes Die Frage Nach einem zweiten Getränk und ob es denn geschmeckt hat sparte man sich gänzlich. Wie ein solch geführter Betrieb in der heutigen Zeit nur ansatzweise überleben kann ist uns ein Rätsel 0 Sterne von uns

Bewertung von Stepan Eichelkraut von Sonntag, 09.03.2014 um 11:17 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Um es kurz zu machen meine Familie und ich werden hier nicht mehr landen! Unfreundlich Bedienung, dreckiger Gastraum und alles mega abgenutzt. Was gegessen hätten wir trotzdem, nur konnten wir das nicht, da die "Gastgeberin" offensichtlich nichts verkaufen wollte! Im Namen meiner Familie! Wir wollten sie wirklich nicht stören.

Bewertung von Günter Hahn von Sonntag, 19.05.2013 um 21:57 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ich gehe oft in die Bergbaude und wurde noch nie enttäuscht. Das Essen schmeckt immer ausgezeichnet, ist eben Hausmannskost vom Feinsten. Die Wirtin ist stets ausgeglichen und freundlich. Obwohl ich kein Hundefreund bin und immer vor freilaufenden Respekt habe, vor ihm braucht niemand Angst zu haben. Der Besuch des Bismarkturmes ist empfehlenswert.

Bewertung von Michel Brunold von Montag, 30.07.2012 um 08:43 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Gut war: Die Aussicht von dem Turm und wir durften sogar unsere Getränke mit auf den Turm nehmen. Richtig schön. Schlecht war: Wir mussten uns lange Zeit ernsthaft bemühen bedient zu werden (5 - 10 Minuten lautes Rufen) und wir wollten schon gerade davonlaufen, da der fletschende Schäferhund des Wirts uns "hinausgebten" hat. Oh Freude kam die Wirtin. Ein zweiter Besuch war nicht möglich da uns der Schäferhund, der frei in der Gegend herumläuft nicht zum Lokal hat gehen lassen. Des weitern das Gemoser der Wirtin es kommen ja keine Gäste und dergleichen hebt nicht unbedingt die Stimmung der einzigen Gäste...

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Mittwoch, 11.04.2012 um 08:10 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Für die Aussicht ist die Panoramahöhe ein lohnenswertes Ziel. Die nicht in Worte zu fassende Gastfreundlichkeit des Hausherren führte jedoch dazu, dass wir nicht dazu kamen, die Qualität der Speisen zu beurteilen. Unseren Kindern hätte ich dieses Erlebnis gern erspart.

Adresse vom Restaurant Bergbaude Panoramahöhe Gaststätte und Pension