Alteburger Hof Tisch reservieren - Restaurant Alteburger Hof in Köln
4.1 9
Alteburger Straße 15a Köln Nordrhein-Westfalen 50678
0175 7979488

Tisch reservieren - Restaurant Alteburger Hof in Köln

Adresse:

Alteburger Hof
Alteburger Straße 15a
50678 Köln

Kontakt:

Telefon: 0175 7979488
Webseite: http://www.alteburger-hof.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 17:00–00:30 Uhr
Dienstag: 17:00–00:30 Uhr
Mittwoch: 17:00–00:30 Uhr
Donnerstag: 17:00–00:30 Uhr
Freitag: 17:00–00:30 Uhr
Samstag: 17:00–00:30 Uhr
Sonntag: 12:00–00:30 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Alteburger Hof hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Alteburger Hof

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.1 (4.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Guido Peters von Montag, 05.06.2017 um 08:34 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Lecker Essen

Bewertung von Katja von Mittwoch, 29.03.2017 um 15:44 Uhr

Bewertung: 1 (1)

So schlecht habe ich lange nicht mehr gegessen. Auf den ersten Blick scheint es gut zu sein, aber ich glaube nicht, dass in der Küche gekocht wird. Convenience food, einfach warm gemacht. So schmeckt es auch. Und alle anderen, die hier etwas anderes schreiben, lassen ihren Blick durch die günstigen Preise trüben.

Bewertung von Annika Schöten von Mittwoch, 22.03.2017 um 14:59 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Nettes Lokal, super Karte mit ausgefallenem Angebot, Kölsch zum erschwinglichen Preis. 1 Stern Abzug, da der Service nicht öfter fragen kam.

Bewertung von Ralf Becker von Donnerstag, 23.02.2017 um 18:48 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Absolut enttäuschend!! Der erste Laden der mich nach 37 Lebensjahren rausgeschmissen hat! Hatte Karnevalsdonnerstag brav um 9 Uhr angestanden um dann um 10:11 mein Eintritt zu zahlen und im Laden selber nochmal für 50€ Bons zu kaufen. Als ich nach ein paar Stunden, mal frische Luft schnappen wollte, bemerkte ich, dass mir ein Bändchen fehlte. Ich fragte beim Ordner vom Auslass nach, der mich zu den Ordnern vom Eingang schickte. Nachdem ich zweimal höfflich nach einem Bändchen fragte, wurde ich aus dem Laden gezerrt mit dem Spruch ich wollte nur für Freunde unbezahlte Bändchen besorgen und wenn ich selber keins hätte, hätte ich auch nicht bezahlt. Als mir kurz darauf auffiel das ich dieses blöde Bändchen an meinem anderen Arm trug (unterm Kostüm nicht sofort zu sehen gewesen -.-“) und es dem Ordner zeigt, wurde es mit dem Spruch „Du willst mich wohl verarschen“ abgerissen. Ein Freund der darauf dazu kam und beteuerte das ich wirklich bezahlt hätte, wurde ebenfalls das Bändchen vom Arm gerissen und rausgezerrt. Ich bin weder Rauf- noch Saufbold, aber wer so seine zahlenden Gäste behandelt, der kann mir gestohlen bleiben. Dieser Laden, wird mich nie wieder sehen!

Bewertung von Robert Bremen-Evers von Donnerstag, 16.02.2017 um 13:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Küche. Tolles Preis-/Leistungsverhältnis.

Bewertung von Julia Lond von Donnerstag, 03.11.2016 um 14:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

rustikales Restaurant mit regionalen Speisen - leckere Flammkuchen – sehr gemütliches Ambiente – gute bodenständige Fleisch und Fischgerichte – das richte für den Familienabend - Schlachtplatte als Vorspeisenteller probieren.

Bewertung von Bossy Master von Sonntag, 08.05.2016 um 20:46 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ein uriges, rustikales Restaurant, das Essen war lecker und reichhaltig. Leckeres Stiegl-Bier, alles war gut, gerne wieder.

Bewertung von Andrej Friesen von Montag, 07.12.2015 um 09:28 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Die zweite Weihnachtsfeier dort war super. Das Essen dort war jedes mal richtig gut und das behauptete jeder. Nur die Vegetarier konnten nichts vom Weihnachtsmenü essen. Das sollte man mit dem Personal unbedingt vorab klären, sonst gibt es nur Salat. Ansonsten ist der Keller unten gemütlich und die Bedienung an dem Abend war auch auf Zack. Schade, dass die nächstes Jahr schließen.

Bewertung von Jan Möller von Montag, 16.11.2015 um 07:38 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Leider war die Hälfte der Gerichte auf der Speisekarte nicht verfügbar, sodass wir uns zwischen etwa 6 Gerichten entscheiden mussten. Selbst hier fehlten dann einzelne Zutaten, wie etwa die Füllung der Poularde oder der Burgunderbraten. Das Essen an sich war dann ganz lecker, aber zusammen mit dem Service nicht zu empfehlen.

Adresse vom Restaurant Alteburger Hof


Weitere Restaurants - Spanisch essen in Köln