Deep Pan Pizza Tisch reservieren - Restaurant Deep Pan Pizza in Dortmund
4 18
Stockumer Straße 398 Dortmund Nordrhein-Westfalen 44227
0231 58008150

Tisch reservieren - Restaurant Deep Pan Pizza in Dortmund

Adresse:

Deep Pan Pizza
Stockumer Straße 398
44227 Dortmund

Kontakt:

Telefon: 0231 58008150

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–22:30 Uhr
Dienstag: 11:30–22:30 Uhr
Mittwoch: 11:30–22:30 Uhr
Donnerstag: 11:30–22:30 Uhr
Freitag: 11:30–22:30 Uhr
Samstag: 11:30–22:30 Uhr
Sonntag: 14:30–22:00 Uhr

Speisen:


Pizza

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Deep Pan Pizza hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Deep Pan Pizza

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Andreas Kügler von Dienstag, 11.10.2016 um 09:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wer einen Italiener sucht, is(s)t hier falsch. Hier gibt es, wieder der Name schon sagt, Pan Pizza, also amerikanische Pizza. Dicker, fluffiger Boden mit typisch amerikanischer Auswahl wie Chicken, Barbecue, Hackfleisch, etc. Das Ambiente in der Pizzeria und der überdachte Aussenbereich sind, gemessen am Preis der Speisen (große Pizzen zwischen € 5,90 und € 7,90), sehr gut und wir fühlen uns hier sehr wohl. Neben klassischem amerikanischen Pizzaboden gibt es auch Vollkornpizza (immer groß) und Pizaa mit Boden aus Hühnchenfleisch (immer klein). Zu den Gerichten werden zwei Soßen (vermutlich aus eigener Herstellung) gereicht, eine Knoblauchsoße und eine eher scharfe Soße (die meiner Meinung nach "original Tabasco" in den Schatten stellt). Abgerundet wird das Angebot durch verschiedene Salate und eine Getränke-Flat für Heißgetränke (Kaffee, Tee, Kakao) und Softdrinks (Pepsi (light), Miranda, 7up, Mineralwasser). Für € 2,30 kann man sich hier so oft nachholen, wie man will (man muss allerdings selbst aufstehen und sich die Getränke holen). Alles in allem ist die Deep Pan Pizza schnell zu einem meiner Lieblingslokale geworden.

Bewertung von Silver Scroll von Mittwoch, 24.08.2016 um 15:57 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Die Pizza an sich ist gut, und der Studentenrabatt ist auch eine schöne Sache. Leider wurden meine Bestellungen hier beim ersten Versuch öfter falsch als richtig bearbeitet.

Bewertung von Khosrow Sohi von Samstag, 06.08.2016 um 21:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

So eine Pizza in Düsseldorf kostet 20 Euro und das in eine Stehpizzeria, bei Deep Pan waren es nur 6,90 Es wundert mich warum manche es nicht verstehen dass es sich hier um ein Schnellrestaurant handelt ,da viele Studenten der überwiegende Teil der Gäste sind und einen Rabatt von 10 % erhalten. Die fairen Preise und das gesamte Konzept machen deutlich, dass es sich hier nicht um "Vier Sterne Restaurant " handelt. Schade dass einige Menschen in diesem Land nicht sachlich urteilen können . Wer keine Amerikanische Pizza mag sollte die Deep Pan Factory meiden. Aber wer es mag sollte das Konzept in annehmen. Wo gibt es in Dortmund am Donnerstag eine große Pizza 4,90 € mit 2 all you can Drink Flats a 2,30 € wo zwei Leute für 9,50 € voll satt werden, sofort an der Kasse bezahlen und gehen wann sie wollen, ohne. auf einen Kellner warten zu müssen? 50

Bewertung von Khosrow Sohi von Donnerstag, 04.08.2016 um 16:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

So eine Pizza in Düsseldorf kostet 20 Euro und das in eine Stehpizzeria, bei Deep Pan waren es nur 6,90 Es wundert mich warum manche es nicht verstehen dass es sich hier um ein Schnellrestaurant handelt ,da viele Studenten der überwiegende Teil der Gäste sind und einen Rabatt von 10 % erhalten. Die fairen Preise und das gesamte Konzept machen deutlich, dass es sich hier nicht um "Vier Sterne Restaurant " handelt. Schade dass einige Menschen in diesem Land nicht sachlich urteilen können . Wer keine Amerikanische Pizza mag sollte die Deep Pan Factory meiden. Aber wer es mag sollte das Konzept in annehmen. Wo gibt es in Dortmund am Donnerstag eine große Pizza 4,90 € mit 2 all you can Drink Flats a 2,30 € wo zwei Leute für 9,50 € voll satt werden, sofort an der Kasse bezahlen und gehen wann sie wollen, ohne. auf einen Kellner warten zu müssen? 50

Bewertung von Vera Hilgefort von Mittwoch, 03.08.2016 um 15:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Es war mega lecker! Die Pan Pizza ist nur zu empfehlen! Auch das Personal ist sehr freundlich! Uund, Tipp für Rolli-Fahrer ♿ (!) , der Biergarten ist über den Hinterhof barrierefrei zu erreichen! Ich werde wiederkommen! :)

Bewertung von I. Ince von Montag, 01.08.2016 um 21:05 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich habe noch nie eine Bewertung zu einem Imbiss oder einem Restaurant ins Internet gesetzt, aber das jetzt muss ich loswerden: Ich ging am frühen Abend mit einem Kollegen dort hin. Kein einziger Gast weit und breit.... nur wir zwei. EIn großer Mann verschwandt in die Küche. Eine teilnahmslos wirkende Frau schaute uns an. Wir setzten uns, worauf die Dame, die wohl die Kellnerin sein sollte, uns zwei Speisekarten brachte, die bereits auseinanderfielen, wenn man sie öffnete. Sie sagte: "Ebestellung bei uns an Kasse." Wir schauten durch die Karte und gingen dann an die Kasse. Okay. Ich bestellte eine große Pizza mit einer Flasche Pallegrino 0,75l. Der Kollege ebenfalls große Pizza und 0,75l Pellegrino. Dann will die Dame auf einmal Geld. Ich war total verdutzt. Ich musste wieder an meinen Platz, das Geld holen, zahlen und nochmals zurück an unseren Tisch. Dann kam die Dame an unseren Tisch.... und natürlich je 1 Liter Pellegrino. Bereits geöffnet, so dass man die Flasche auch nicht zurückschicken konnte. Ich hatte ihr sogar auf der Karte vorher gezeigt, welches Wasser ich wollte und welches Volumen. Natürlich wurde auch je 1 Liter Wasser pro Person berechnet, wie wir nachher ausrechneten. Egal... dachte ich mir. Vielleicht ist ja die Pizza umso besser. Inzwischen tauchte irgendwo hinten noch ein Mann, ein jüngerer, auf. Sehr seltsame Atmosphäre. Nur zwei Gäste, die das Gefühl haben, dass sie stören und eine Kellnerin sowie zwei weitere Personen, denen wir völlig egal zu sein schienen. Schließlich kamen die Pizzen..... noch nie in meinem Leben aß ich solch ein seltsames Zeug. Ein anderer hat hier bereits geschrieben, dass die Pizzen total geschmacksneutral waren. Das kann ich lediglich vom Belag sagen, denn der Pizzaboden schmeckte extrem nach Teig... nicht nach Brot oder Pizza.... nein nach Teig, seltsam saurer Teig mit viel, sehr viel Öl. Wir bekamen noch zwei Saucen in Plastikflaschen, die ich nicht anfasste. Für Original-Tabasco hatte man wohl kein Geld übrig. Ich musste mir mein Salz selber suchen und von der Theke holen. Die "Kellnerin" war weder ansprechbar noch interessiert. Beim Verlassen des Lokals sah ich sie hinter der Theke sitzend am Handy spielen. Kurz: Habe etwa ein Viertel der Pizza gegessen.... mehr ging nicht. Das Wasser konnten wir ebenfalls nicht austrinken. Geld flöten, ekelhafte Pizza und NULL Bedienung. Es war einfach nur grausam.

Bewertung von Lisa Menninga von Mittwoch, 20.07.2016 um 18:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

War heute spontan mit 6 Mädels von der Uni im Deep Pan essen, haben problemlos einen Tisch bekommen. Kann es nur weiter empfehlen. Der Biergarten ist ein Träumchen ein echter Geheimtipp. Richtiges Urlaubsfeeling!!! Die Pizzen waren sehr lecker und die Pasta hat auch geschmeckt. Wir hatten alle eine Getränkeflat, ein super Angebot für 2,30 € so viel trinken wie man möchte. Uns hat es sehr gut gefallen und kommen gerne wieder!!!!

Bewertung von Martin Kuhne von Mittwoch, 15.06.2016 um 22:23 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Samstag Abend - auf der Suche nach einem Italiener. Eher zufällig kamen wir auf Deep Pan, nachdem wir in unserem Stammlokal in Barop vergeblich einen Tisch suchten. Zur besten Abendessenzeit waren wir die einzigen Gäste bei einem riesigen Platzangebot. Etwas südländisch unaufgeräumt, nicht perfekt in Schuss, aber das kennt man ja. Deep Pan. Tiefer gehts eigentlich nicht mehr, was gastronomische Fehlleistung betrifft. Verschimmelte Tischkärtchen vermiesten den ersten Eindruck schon kräftig. Nachdem der Kellner (in einem SB-Restaurant ein Paradoxon) einem die Speisekarte an den Tisch brachte, musste man zur Bestellung am Tresen vorsprechen. Von 5 Dessert war nur eins verfügbar. Nun gut. Schön ist es, dass es Vollkornteige im Angebot gibt. Darauf freuten wir uns. Für Vegetarier gibt es leider eine sehr kleine Auswahl von der Karte, der Rest ist eher hühnchenlastig. Als Vorspeise bestellten wir Garlic-Breads. Die Pizza und die Knoblauchbrote kamen. Doch was war DAS?!? 9-Cent-Aufbackbrötchenhälften mit Knoblauchbutter beschmiert?! Die Pizza war ein einziger Klumpen! Der Käse hatte alles auf der Pizza zu einer festen zähen, gummiartigen Masse werden lassen, unmöglich zu essen. Nach einer viertel Pizza mussten wir beide mit unseren Pizzen abbrechen. Sie waren einfach nicht essbar! Der Boden 3mm dick, hart wie Beton, nicht schneidbar und der Käse oben drauf zäh wie Moosgummi. Einfach widerlich! Entsetzt haben wir diese Absteige augenblicklich verlassen, obwohl ich noch ein Dessert bestellt hatte. Vermutlich hätte ich mit diesem mir meinen Magen komplett verdorben. Gegenüber gibts einen Rewe-Markt. Hier kauften wir erst einmal gesundes Obst und Smoothies, um von diesem ekelhaften Pizzagefühl im Bauch runterzukommen. Der Kotzreiz war nicht weit weg! Fazit: Niemals nie nie wieder Deep Pan!

Bewertung von Stefanie Prinz von Dienstag, 31.05.2016 um 21:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Mit Sicherheit die beste amerikanische Pizza in Dortmund, weit besser als Pizza H#t. Toller lockerer, trotzdem knuspriger Teig, sehr gut belegt, echt amerikanisch halt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend.

Bewertung von Heidi Jansen von Freitag, 20.05.2016 um 22:13 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Hi habe heute über Lieferheld das erste Mal bestellt. Habe leider keine Pizza gewählt, die ja laut der vielen Bewertungen gut sein soll. Ich habe das Garlic Bread bestellen was ja auch sehr gut klingt. Allerdings habe ich Zuhause noch nie ein Weizenbrötchen noch nie in Öl gewelzt und angebraten das war echt schlecht und kommt nicht gut an. Auch die Mozzarellasticks habe ich mal besser gegessen . Nudeln waren ok! Muss dann wohl mal ne Pizza probieren ....

Bewertung von Falk Schade von Mittwoch, 18.05.2016 um 19:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

..... seit langem die beste Pizza, die ich gegessen habe. Die Auswahl an eher ungewöhnlichen Pizzen ist beispielslos. Sogar den Teig kriegt man in Vollkorn, wenn man möchte. Super lecker, und Getränke sooft man will. Personal sehr aufmerksam, obwohl es ein Selbstbedienungsrestaurant ist..... von jetzt an meine Stammpizzeria.

Bewertung von Philipp X von Freitag, 12.02.2016 um 19:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gute American Pizza, mMn die beste in der Gegend. Alles sehr reichlich belegt, mit luftigen aber knusprigem Teig - so wie es sein sollte. Lieferservice sehr flott auch zur Mittagszeit. Moderne, doch etwas austauschbare Einrichtung. Der Kundenservice wurde mit der Zeit immer besser sodass ich ohne zu zögern 5 Sterne vergebe.

Bewertung von Max Röntgen von Freitag, 29.01.2016 um 15:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich habe bei Deep Pan Factory vor einem Monat zum ersten Mal gegessen und bin seitdem mehrmals da gewesen. Mangels vernünftiger Rezensionen hier wollte ich mal eine Rückmeldung da lassen, denn ich bin rundum begeistert. Das Restaurant hat ein modernes und gemütliches Ambiente, die Bedienung ist sehr hilfsbereit und freundlich und das Essen lässt einem buchstäblich das Wasser im Mund zusammen laufen. Die Speisekarte bietet eine abwechslungsreiche Auswahl an Pizzen, teilweise mit außergewöhnlichen Belagskombinationen. Ich habe bei jedem Besuch bisher eine andere Sorte probiert und sie waren durch die Bank sehr lecker. Am besten gefallen mir die "Mexican Passion" und die "Broccoli One". Die Pizzen sind gemäß dem Restaurantnamen der amerikanischen Pan-Pizza nachempfunden und erinnern vom Format ein bisschen an die "Big Pizza" von Wagner. Ich hatte die Sorge, dass die Pizza zu teigig oder Auflauf-mäßig sein könnte, was aber bei mir nicht der Fall war. Der Boden war jedes Mal optimal knusprig, der Belag saftig und schmackhaft, der Käse geil verschmolzen. Zur Pizza kriegt man leckere, hausgemachte Saucen kostenlos bereit gestellt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mehr als korrekt. Eine Pizza für unter fünf Euro, die gut satt macht, es gibt auch noch 10% Studentenrabatt, ne Treuekarte, etc. Für 2,30€ kriegt man unbegrenzt Softdrinks (all you can drink). Meiner Meinung nach ist der Laden einfach top im Gesamtpaket und nun meine erste Anlaufstelle fürs Essen in Uninähe.

Bewertung von Max Röntgen von Montag, 11.01.2016 um 18:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich habe bei Deep Pan Factory vor einem Monat zum ersten Mal gegessen und bin seitdem mehrmals da gewesen. Mangels vernünftiger Rezensionen hier wollte ich mal eine Rückmeldung da lassen, denn ich bin rundum begeistert. Das Restaurant hat ein modernes und gemütliches Ambiente, die Bedienung ist sehr hilfsbereit und freundlich und das Essen lässt einem buchstäblich das Wasser im Mund zusammen laufen. Die Speisekarte bietet eine abwechslungsreiche Auswahl an Pizzen, teilweise mit außergewöhnlichen Belagskombinationen. Ich habe bei jedem Besuch bisher eine andere Sorte probiert und sie waren durch die Bank sehr lecker. Am besten gefallen mir die "Mexican Passion" (Chicken, Ananas, Jalapenos) und die "Broccoli One" (Schinken, Kofi, Spinat, Brokkoli und Sauce Hollandaise). Die Pizzen sind gemäß dem Restaurantnamen der amerikanischen Pan-Pizza nachempfunden und erinnern vom Format ein bisschen an die "Big Pizza" von Wagner. Ich hatte die Sorge, dass die Pizza zu teigig oder Auflauf-mäßig sein könnte, was aber bei mir nicht der Fall war. Der Boden war jedes Mal optimal knusprig, der Belag saftig und schmackhaft, der Käse geil verschmolzen. Zur Pizza kriegt man leckere, hausgemachte Saucen kostenlos bereit gestellt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mehr als korrekt. Eine Pizza für unter fünf Euro, die gut satt macht, es gibt auch noch 10% Studentenrabatt, ne Treuekarte, etc. Für 2,30€ kriegt man unbegrenzt Softdrinks (all you can drink). Meiner Meinung nach ist der Laden einfach top im Gesamtpaket und nun meine erste Anlaufstelle fürs Essen in Uninähe.

Bewertung von Daniela Ka von Sonntag, 22.11.2015 um 14:57 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Meysam Peykanu von Sonntag, 13.09.2015 um 16:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Best American style pizza in Germany so far.

Bewertung von Katharina Tholen von Donnerstag, 06.08.2015 um 21:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Matthias Ache von Mittwoch, 29.07.2015 um 21:51 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Lokal wurde mit kleinen Veränderungen modernisiert. So wurden zum Beispiel die Fenstern bodentief erweitert. Das Restaurant bietet Selbstbedienung was sinnvoll ist, da die Dame die unsere Bestellung aufnahm kein deutsch sprach, selbst die Verständigung über die Nummern in der Karte funktionierte nicht flüssig. Die Hälfte der Karte sowie alle großen Pizzen waren noch nicht verfügbar, so blieb uns nur die Wahl einer kleinen Pizza. Die Pizza selbst war passabel. Der Teig nicht besonders knusprig. Der Belag wirkte nicht besonders hochwertig. Das All you can drink Angebot ist für 2,30€ mehr als fair. Da wir bei der Bestellung direkt bezahlen mussten, konnten wir das Lokal nach der Pizza direkt verlassen. Deep Pan hat uns trotzdem zum ersten und letzten Mal gesehen. Wie schön waren die Zeiten bei Fatto in casa.

Adresse vom Restaurant Deep Pan Pizza


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Dortmund