Ristorante Al Porto Tisch reservieren - Restaurant Ristorante Al Porto in Stade
4.2 16
Neubourgstraße 11 Stade Niedersachsen 21682
04141 778992

Tisch reservieren - Restaurant Ristorante Al Porto in Stade

Adresse:

Ristorante Al Porto
Neubourgstraße 11
21682 Stade

Kontakt:

Telefon: 04141 778992
Webseite: http://www.al-porto-stade.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 18:00–23:00 Uhr
Dienstag: 18:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 18:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 18:00–23:00 Uhr
Freitag: 18:00–23:00 Uhr
Samstag: 18:00–23:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Italienisch

Reservierung:

Ristorante Al Porto hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Ristorante Al Porto

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Merlin Rübsteck von Donnerstag, 15.09.2016 um 18:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das schöne Ambiente, die nette Bedienung und das super leckere Essen machen einen Abend im Ristorante Al Porto zu einem überragenden Erlebnis.

Bewertung von Andreas Kehren von Samstag, 10.09.2016 um 21:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Zu Recht von Rach als Lieblings Restaurant gekürt!

Bewertung von Chr is von Sonntag, 04.09.2016 um 20:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir haben Anfang August 2016 unsere Hochzeit im Al Porto Stade gefeiert. Es war ein rundum perfekter Abend, der krönende Abschluss eines sehr schönen Tages. Die Location, das Essen und der individuelle charmante Service waren hervorragend. Wir haben uns im Vorfeld wenig um die Organisation der Feier im Al Porto gekümmert (Menü, Deko, etc.) und uns komplett auf die Erfahrung von Familie Zonca verlassen. Unser Vertrauen war vollkommen gerechtfertigt, es wurde Alles bestens organisiert und an Alles gedacht. Man merkte, dass hier Profis mit viel Liebe zum Detail am Werk sind. Wir und unsere Gäste waren begeistert. Wir möchten uns nochmal bei Famiie Zonca und ihrem Team herzlich für diesen unvergesslichen Abend bedanken.

Bewertung von Ralf Küther von Donnerstag, 01.09.2016 um 19:51 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Restaurant wurde von Rach getestet, und hat seit dem klar stark nachgelassen. Lange Wartezeiten und ein unorganisiertes Personal sind die Tagesordnung. Das Essen habe ich nach einer Wartezeit von 45min abgelehnt. Die Weingläser waren verschmutzt. Das personal lief mit Turnschuhe und einer unangemessenen Kleidung herum. Für ein Restaurant dieser klasse nicht akzeptabel.

Bewertung von Felix Grimm von Dienstag, 12.07.2016 um 12:34 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gutes Restaurant, freundliche und aufmerksame Bediening, gehobene Preise, welche sich aber absolut rechtfertigen. Tolles Essen, toller Wein und super Dessert. Wir waren sehr zufrieden.

Bewertung von Ruediger Vetter von Montag, 27.06.2016 um 11:34 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Meine Frau und ich haben uns lange auf diesen Abend gefreut. Sind extra aus Hamburg nur wegen dem Essen angereist. Das Ambiente lies auch auf einem unvergleichlichen Abend schließen. Nach der Bestellung des Aperitifs nahm das Unglück seinen Lauf. Am Nebentisch lies die unerfahrene Servicekraft volle Proseccogläser auf den Boden fallen. Auf den Prosecco warteten wir 20 Minuten. Bei der Beratung für den Wein, äußerte sich die erfahrene Servicekraft mit :“ der ist okay, bzw. der ist lecker“ Nach den Vorspeisen, die tatsächlich sehr gut waren, standen unsere leeren Teller Incl. der schon längst ausgetrunkenen Proseccogläser geschlagene 20 Minuten auf unserem Tisch. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten wir werder den Chef noch die Chefin gesehen. An anderen Tischen wurden in dieser Zeit Getränke vergessen, bzw auch Speisen zum verkehrten Tisch gebracht. Ich bin dann um kein weiteres Aufsehen zu erregen an den Tresen gegangen um der Chefin über diese Vorfälle zu unterrichten. Ohne ein lächeln fragte Sie mich an welchem Tisch ich sitze,und verschwand wieder in der Küche. Dann kam der Hauptgang, Seeteufel und Rotgarnelen, die beide weit über den Garpunkt trocken gebraten waren. Die Entenbrust, die meine Frau aß, war grau und die Haut tiefbraun bis schwarz. Ich gab mein Essen sofort zurück, meine Frau versuchte dem Essen doch noch etwas gutes abzugewinnen, gab es nach einigen Bissen dann aber doch auf. Auch hier wiesen wir die Servicekraft auf die Mängel hin. Trotz der Kritik erschienen werder der Chef noch die Chefin. Großzügiger Weise erließen Sie uns meinen Hauptgang von der Rechnung. Da fühlte man sich doch richtig als König im Al Porto. Der Service war unterbesetzt und teilweise unerfahren. Und die berühmte italienische Gastfreundlichkeit war überhaupt nicht vorhanden. Die Hauptgänge nicht zu genießen. Schade um den schönen Abend

Bewertung von Alicja Murawski von Sonntag, 29.05.2016 um 13:24 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wollen essen gehen leider wahren die schon am Telefon sehr unfreundlich.

Bewertung von w wieoline von Dienstag, 10.05.2016 um 17:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Abends, nach einer wunderschönen Veranstaltung in der Stader Altstadt, suchten wir mit 5 Personen ein gemütliches Restaurant, um den Abend noch ausklingen zu lassen. Gegen 22:10 (Öffnungszeiten bis 23.00 Uhr) erreichten wir das „Al Porto“, auf das wir wie viele andere durch Christian Rachs TV-Sendung aufmerksam geworden waren. Da wir, kurzentschlossen, nicht reserviert hatten, waren wir beim Betreten des Restaurants erleichtert und erfreut, viele Tische unbesetzt zu finden. Unsere Frage nach einem Tisch für 5 Personen wurde mit einem langen Gesicht und einem „...da muss ich mal fragen...“ quittiert. Hinten kurze Diskussion und verschlossene Gesichter. Dann in etwa folgender Dialog: „Leider nichts mehr frei“ – „Alles reserviert? Um diese Zeit? So viele Gäste erwarten sie noch?“ – „Äh, ja. Außerdem waren wir heute schon zwei mal voll“ – „... ???...und wenn wir nur noch etwas trinken?“ – „Leider nein“. Aha.

Bewertung von Sneki djordjevic von Montag, 18.04.2016 um 22:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gut lecker essen leckere Weine einfach perfekt

Bewertung von Jenny Klaw von Samstag, 09.04.2016 um 20:49 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Chefin wirkte sehr unfreundlich. Wir wollten ein Tisch für 2 Personen, sie sagte in ca 15 Minuten wäre ein Tisch frei da sie uns den 4er Tisch nicht geben wollte. Wir sollten noch mal spazieren gehen. In dem Moment als wir zurück kamen gingen vor uns 2 Personen in das Restaurant und meinten sie hätten auch nicht reserviert. Sie bekamen sofort einen Tisch, in dem Fall wohl unseren. In diesem Laden wird wohl nach Symphatie entschieden wer essen darf und wer nicht. Und dafür fährt man extra 150 km hin weil es ja so toll sein soll. Wir werden nicht mehr hin fahren auch nicht mit Reservierung. Das es voll war wäre unser persönliches Pech gewesen da nicht reserviert aber dann den Tisch an anderen geben ist eine Frechheit Dort darf wohl nur gehobenere Gesellschaft hin kommen und keine normalen Bürger. Schade eigentlich.

Bewertung von Ossip Bachmann von Samstag, 26.03.2016 um 08:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sardische Küche und Weine im hohen Norden. Allein die Lage am Fluß ist schon genial, der Service sehr freundlich, daß Essen ein Gedicht und die Weine dazu hervorragend. Was will man mehr? Perfekt. Grazie mille

Bewertung von Francisco Fernandez von Mittwoch, 18.03.2015 um 16:34 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Good dinner, great fish, great place

Bewertung von Clément Bénac von Samstag, 07.03.2015 um 08:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

One of the best Italien in my life (maybe the best). Here no pizza but real cuisine. extra bonus: the owner is extremely friendly and the portions sizes are quite big. Tip: ask for the "Ente brust"

Bewertung von Jens Merte von Samstag, 25.10.2014 um 00:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Vom Feinsten - von der Vorspeise über das Hauptgericht bis zum abschließenden Eis alles perfekt, richtig gut. Fein gewürzt, da schmeckt man, was man isst. Der Service ist sehr gut, aufmerksam und zuvorkommend. Vom Preis her etwas gehoben, aber dafür bekommt man auch eine entsprechende Leistung.

Bewertung von Michela Frizzi von Samstag, 24.05.2014 um 17:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einfach perfekt Immer.

Bewertung von IundJ Tmann von Donnerstag, 27.12.2012 um 17:59 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Den Empfehlungen der anderen Rezensionen folgend hatten wir einen Tisch reserviert um schön italienisch zu essen.Leider hatten wir wohl einen schlechten Tag erwischt. Der Service war sehr gefordert trotzdem nur die Hälfte der Tische besetzt waren. Die Nudeln für die Kinder waren völlig versalzen und nicht zu essen. Nachdem wir reklamiert hatten kamen die Nudeln mit Wasser verdünnter Soße!?!Unsere selbstgemachten Ravioli waren völlig in Öl ertränkt und schmeckten, naja, ölig bis bitter.Das war nichts, drei Nudelgerichte für 50€, die man auf einer Raststätte besser bekommt. Aber, war wohl ein schlechter Tag. - Schade.

Adresse vom Restaurant Ristorante Al Porto