Restaurant Athen Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Athen in Geestland
3.9 10
Leher Landstraße 79 Geestland Niedersachsen 27607
04743 275151

Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Athen in Geestland

Adresse:

Restaurant Athen
Leher Landstraße 79
27607 Geestland

Kontakt:

Telefon: 04743 275151
Webseite: http://www.dergrieche-inlangen.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 12:00–14:30 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–14:30 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–14:30 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Freitag: 12:00–14:30 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Samstag: 12:00–14:30 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Sonntag: 12:00–14:30 Uhr, 18:00–23:00 Uhr

Speisen:


Griechisch

Sonstiges:

Take away: ja

Reservierung:

Restaurant Athen hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Restaurant Athen

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.9 (3.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Andrea Grützner von Samstag, 05.11.2016 um 19:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super lecker,mega freundlich ,familiärer geht nicht ;-) beste Adresse in 27607 Langen ...bester Grieche ever !!!

Bewertung von Andre Grabowski von Samstag, 17.09.2016 um 17:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer klasse und lecker, kann ich nur empfehlen

Bewertung von Matthias Bachmann von Mittwoch, 03.08.2016 um 21:35 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein sehr guter Grieche. Hier komme ich immer wieder gerne hin!

Bewertung von Benjamin Mamerow von Montag, 29.02.2016 um 15:57 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Essen war in Ordnung, wenn auch teils nur noch lauwarm. Allerdings war mir die Bedienung zu rasant unterwegs, als dass sie uns wirklich hätte bemerken können, als wir Getränke nachbestellen wollten. Ebenso wirkte es, als müsse die Kundschaft hier schnell abgearbeitet werden.

Bewertung von Martina Harms von Freitag, 05.02.2016 um 20:57 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren total enttäuscht. Als Vorspeise hatten wir eine Zwiebelsuppe, die war zwar ok, haben wir aber woanders auch schon besser gegessen. Danach hatte meine Partnerin gegrillte Peperoni mit frischem Knoblauch. Das war das einzige Highlight an diesem Abend. Als Hauptgang bekam ich Gyros und einen Fleischspieß mit Tomatenreis. Geschmacklich war es in Ordnung, leider war die Qualität des Fleisches unter aller Kanone. Meine Partnerin hatte zum Hauptgang Lammkotlette mit grünen Bohnen, Kräuterbutter und Tomatenreis. Bei der Bestellung wurde von uns eindeutig die Garstufe "medium-rare" gewünscht. Die bis dahin freundliche Bedienung meinte noch, daß das wohl kein Problem wäre. Als das Essen kam, war auf dem ersten Blick zu sehen, daß der Koch unserem Wunsch nicht nachgekommen war. Leider war das Lamm zweimal gestorben!!! Das Fleisch war durchgebraten und furztrocken. Die grünen Bohnen, die in einer Tomatensauce serviert wurden, hatten so gut wie keinen Eigengeschmack. Leider überdeckte die Sauce jegliches Bohnenaroma. Als die Bedienung den Teller abräumte, der nicht mal zur Hälfte aufgegessen war, fragte sie, ob alles in Ordnung gewesen wäre. Als wir ihr erklärten, daß wir überhaupt nicht zufrieden waren, wurde sie sofort patzig und unfreundlich! Leider haben wir das nötige Einfühlungsvermögen vermisst, welches an dieser Stelle angebracht gewesen wäre, genauso wie eine Entschuldigung. Als Entschädigung wurde uns lieblos ein Ouzo auf den Tisch geknallt. Wir sind beide selber aus der Gastronomie. Meine Partnerin als Köchin und ich aus dem Service. Wir gehen wirklich häufig Essen, aber so etwas ist uns vorher noch nie passiert. Zum Schluß wurde uns beim Bezahlen der Rechnung genauso patzig erklärt, daß das Bezahlen mit Karte nicht möglich wäre, weil es in diesem Restaurant kein Kartenlesegerät gibt. In der heutigen Zeit, in einem Restaurant schon fast undenkbar! Alles in allem war der Abend ein Desaster! So schnell wird uns dieses Restaurant nicht wieder sehen!

Bewertung von Thorben Bergstedt von Sonntag, 18.10.2015 um 12:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Richtig gutes Essen. Der Service immer nett und freundlich. Das Preiß Leistunsverhältnis ist unschlagbar. Seid unserem ersten Besuch ist es unser Stammrestaurant geworden.

Bewertung von Silbersee fee von Donnerstag, 20.08.2015 um 11:28 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Moin, also sagen wir mal so: Wir sind eine Gruppe von Senioren (14 Personen), die sich alle 4 Wochen, in unterschiedlichen Lokalen, zum Essen trifft! Bei der Tischbestellung wurde ein Rollstuhlfahrer angemeldet, wobei gleich der Hinweis kam, zu eng im Lokal! Unsere Bestellerin, sagte dann sie wolle bei mir nachfragen, ob ich auch, mit Unterarmgehilfen laufen könne, was ich bejahte und sich wieder melden! Beim Rückruf, ca. 5 Minuten später, hiess es nur Lokal voll und ausgebucht und wir sollten uns was anderes suchen!!!!! Vielen herzlichen Dank für diese Gastfreundschaft ................. wir pfeifen drauf!!!!

Bewertung von Tobias Samuelson von Mittwoch, 01.10.2014 um 21:23 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir sind über das Essen und den Service enttäuscht. Als Vorspeise hatten wir einmal Oliven und Peperoni und einmal Tzatziki mit Brot. Oliven und Peperoni waren in Ordnung, von durchschnittlicher Qualität. Da gibt es teilweise im Supermarkt besseres zu kaufen. Der Tzatziki war lecker, leicht scharf. Das Brot war geschnittenes Weißbrot. Das Brot kam uns beiden "alt vor", als ob es vom Mittagsgeschäft übrig geblieben wäre. Die Schnittflächen ausgetrocknet, die Rinde zäh. Meine Frau ist noch an das kostenlose Salatbuffet gegangen. Die Gurken- und die Tomatenstücke waren viel zu groß. Das Essen wurde nach kurzer Zeit an den Tisch gebracht. Meine Frau bestellte sich Lammfilet mit Bohnen. Zwei von den drei Lammfiletstückchen waren zäh wie eine Schuhsohle, das dritte war in Ordnung. Die Bohnen waren etwas fade. Ich bestellte mir die Athen-Platte: 1 Souflaki, 1 Souzouki, Gyros und dazu Reis. Das Souflaki war in Ordnung aber nichts besonderes. Das Souzouki war wie die Bohnen fade. Es schmeckte einfach nur nach ungewürztem Hackfleisch. Das Gyros war lecker. Den Reis habe ich nicht gegessen. Nach dem Essen machte ich den Inhaber auf das Lammfilet und das Brot aufmerksam. Ich zitiere: Brot "Das Brot ist frisch. Wir haben es vor 20 Minuten aufgeschnitten. Es kann sein, dass durch einen Luftzug an der Küchentür das Brot ausgetrocknet ist." - Unsere Meinung: Brot war definitiv älter als 20 Minuten! Lammfilet "Wir haben teilweise 200 Gäste hier, da können wir nicht auf jedes Essen achten. Und ganz ehrlich, wenn man auf so etwas achtet, brauch man auch nicht essen gehen." - Wir sagen dazu: Egal ob 1 Essen, 10 oder 100, jedes Essen das raus geht, sollte gut sein. Es waren zum Zeitpunkt unseres Besuchs circa 30 Gäste da. Wenn man Essen geht, dann soll es nicht nur satt machen sondern es soll auch schmecken. 40 Euro für das Essen und 2 Getränke sind für diese "Qualität" zu viel. Dem Inhaber war sein Profit wichtiger als die Qualität und die Kundenzufriedenheit. Auch in keinster Weise eine Entschuldigung oder Entgegenkommen. Unfreundlicher Service und mittelmäßiges bis schlechtes Essen. Wir können daher das Restaurant nicht empfehlen.

Bewertung von Klaus Regel von Montag, 18.02.2013 um 18:05 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Nichtraucher haben hier "schlechte Karten" ,unsere Bitte die Türen zum Raucherabteil zu schließen wurde mehrfach abgelehnt. Begründung:Es behindere die Kellner beim Servieren. Die Zeit in der wir im Lokal waren hat einmal einn Kellner den Raucherbereich betreten.

Bewertung von Matthias von Häfen von Donnerstag, 10.01.2013 um 20:31 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gutes griechisches Restaurant mit klasse Service, sehr gutem Essen zu angemessenen Preisen -> sehr zu empfehlen.

Adresse vom Restaurant Restaurant Athen