Gasthaus zum Dörenberg Tisch reservieren - Restaurant Gasthaus zum Dörenberg in Bad Iburg german
4.2 25 5
Osnabrücker Straße 145 Bad Iburg Niedersachsen 49186
05403 73240

Tisch reservieren - Restaurant Gasthaus zum Dörenberg in Bad Iburg

Reservierung:

Gasthaus zum Dörenberg hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant Gasthaus zum Dörenberg:

Gasthaus zum Dörenberg
Osnabrücker Straße 145
49186 Bad Iburg

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Gasthaus zum Dörenberg

Telefon: 05403 73240
Webseite: https://www.hotel-doerenberg.de/

Öffnungszeiten vom Restaurant Gasthaus zum Dörenberg:

Montag: 09:00–23:00 Uhr
Dienstag: 09:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 09:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 09:00–23:00 Uhr
Freitag: 09:00–23:00 Uhr
Samstag: 09:00–23:00 Uhr
Sonntag: 09:00–23:00 Uhr

Speisen im Restaurant Gasthaus zum Dörenberg:


Deutsch

Allgemeine Informationen vom Restaurant Gasthaus zum Dörenberg:

Barrierefrei: ja

Mittagstisch vom Restaurant Gasthaus zum Dörenberg:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant Gasthaus zum Dörenberg:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant Gasthaus zum Dörenberg:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant Gasthaus zum Dörenberg:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Ute Rehbock von Dienstag, 01.08.2017 um 16:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr stylische gut ausgestattete Zimmer, nettes und sehr aufmerksames Personal. Aber alles wurde getoppt vom Essen! Wir haben die 'weltbesten' Bratkartoffeln gegessen! Aber auch das Fleisch und die anderen Beilagen:Perfekt! Wir kommen wieder.

Bewertung von Dirk Bernhard von Sonntag, 16.07.2017 um 13:09 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Hotel zum Dörenberg war mir vorher schon bekannt. Damals hatte ich in "standard"-Zimmer übernachtet. Dieses mal war es ein Komfortzimmer. Die Zimmer sind neu und hier hat sich ein Architekt verwirklicht, der vielleicht selten im Hotel übernachtet. Prinzipiell war alles vorhanden, was man braucht, das Zimmer war sauber, das Bett war klasse. Nun ein paar Punkte, warum der Titel "gewöhnungsbedürftig" enthält.. - Das Zimmer hat keine separate Nasszelle, d.h. Dusche und Waschbecken sind im Zimmer integriert und nicht durch eine Trennwand abgetrennt. Die Dusche hat dann noch Glastüren so dass, wenn man zu zweit reist, einen guten Einblick hat. Man kann es auch Kino nennen. Ob das immer so gewünscht ist ??? - Die Toiletten ist zum Glück abgetrennt, die Tür ist jedoch aus Glas, auch wenn es Milchglas ist, man erkennt vieles. - Ein Handtuchhaken ist vorhanden, die Betonung liegt auf ein! Zu zweit wird es da schon schwierig. Vielleicht war der Architekt der Meinung, man kann den Türgriff der Toilettentür als Handtuchhalter verwenden? - Vielleicht sollte der Architekt mal versuchen, zu duschen. Es gibt nämlich keine Möglichkeit in der Nähe der Dusche sein Badetuch zum trocknen hinzuhängen. Also ist man gezwungen tropfnaß aus der Dusche zu laufen, um sich dann am Waschbecken ein Badetuch zu nehmen. (Oder ist wirklich die Hirschgeweihskulptur neben der Tür ein Handtuchhalter?) - Die Nachttischablagen, oder das was man dafür hält, sind minimalistisch, d.h. außer einer Uhr passt da nicht drauf. Bei Buch und Uhr wird es schon schwierig. - Es ist ein Schreibtisch vorhanden aber kein Stuhl, stattdessen ein kleiner Hocker als Stuhlersatz. Wer mal abends als Geschäftsreisender länger am Schreibtisch arbeiten möchte, wird dies dann im Rücken spüren. Aber zum Glück sind die Betten ja gut. Also zusammenfassen, alles notwendige war vorhanden, Funktionalität sind jedoch anders aus. Nun genug der anzumerkenden Dinge, schliesslich war ich nur zum Übernachten dort. Aber als Ausgangspunkt für einen Urlaub zu Zweit in der Region würde ich so ein Zimmer nicht haben wollen. Positiv hervorzuheben ist jedoch das Restaurant. Hier werden kulinarische Leckerbissen angeboten und es ist auf jeden Fall eine Empfehlung auch ohne Hotelaufenthalt.

Bewertung von Werner Kemper von Sonntag, 25.06.2017 um 17:30 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Zum Abendessen sehr zu empfehlen

Bewertung von Borno Janekovic von Dienstag, 20.06.2017 um 11:29 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das Hotel hat Potenzial ist aber in der Zeit stehen geblieben. Auf unserem Zimmer (42) funktionierte das Internet nur sporadisch (ein Balken Empfang) und Nachfragen an der Rezeption wurden nur mit Kopfschuetteln beantwortet. Fernseher hat die groesse meines Ipads gehabt. Kaffee Qualitaet - serviert in Thermoskannen auf dem Tisch koennte auch verbessert werden. Aber das scheint in den meisten Hotels in Deutschland so zu sein. Fruehstueck war sonst gut.

Bewertung von Steffi Krewerth von Dienstag, 06.06.2017 um 07:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren nur für eine Nacht da, haben uns nach unserer Wanderung erst in der Sauna und dann auf der Terrasse bei einem köstlichen 3-Gänge-Menü sehr gut erholt. Das Komfort-Zimmer ist geschmackvoll eingerichtet, sehr sauber, es war perfekt für uns. Lediglich das Personal am Abend war zeitweise überfordert, wir mussten sehr lange auf unsere Getränke warten.

Bewertung von Sasa Postruzin von Sonntag, 04.06.2017 um 08:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die beste frustuck buffe was isc habe gesehen

Bewertung von Kaja Matzig von Sonntag, 28.05.2017 um 22:10 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Leider waren wir in den "Nostalgiezimmern" untergebracht, die nicht besonders ansprechend eingerichtet waren. Sauberkeit war absolut top! Das Personal vom Zimmermädchen bis zum Barkeeper sehr freundlich und zuvorkommend!! Wer in dieser Gegend ein Hotel sucht, macht hier sicher nichts falsch, sollte aber nach einem der "neuen Zimmer" fragen.

Bewertung von Dr Friedrich W Korsten von Sonntag, 30.04.2017 um 08:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nach freundlichem Empfang Bezug der Zimmer. Gute Ausstattung, angenehme Zimmergröße. Am Abend ein Highlight: das Menü: sorgfältig angerichtete, frische Speisen, ein Genuß. Das Wiederkommen lohnt sich. Vielen Dank!

Bewertung von Harald von Freitag, 17.03.2017 um 17:38 Uhr

Bewertung: 4 (4)

gute Speisekarte, freundliches Personal (ohne Personengedächtnis) , auch brauchbare Räume für größere Veranstaltungen

Bewertung von Stefan Litke von Samstag, 04.03.2017 um 17:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Exzellentes Essen und moderne Einrichtung. Für einen besonderen Abend geeignet! Hinweis: ich beziehe mich nur auf das Restaurant.

Bewertung von Andreas Braun von Samstag, 14.01.2017 um 15:53 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gute Küche, Atmosphäre ist nur etwas kühl, Hotelcharakter halt.

Bewertung von Lutz S. von Freitag, 16.12.2016 um 18:44 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Komfortzimmer groß, bequemes Bett, Flat - TV, allerdings Waschbecken und Dusche im Zimmer integriert. Toilette im kleinen Extraraum. Sehr gutes Frühstück. Verkehrsgünstig gelegen direkt an Bundesstraße

Bewertung von Oliver Runde von Sonntag, 27.11.2016 um 20:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Top Empfehlung. Nicht ganz billig, aber top Ambiente und Top Essen. Empfehlung!!!!

Bewertung von Mijne Bertram von Dienstag, 02.08.2016 um 14:44 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir waren als Wanderer auf dem Ahornweg eine Nacht im Gasthaus. Das Zimmer war prima, viele, nette Kleinigkeiten, die den Aufenthalt angenehm gestalten, wie ein Wasserkocher und Kaffee/Tee auf dem Zimmer. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, unser Hund wurde freundlich akzeptiert. Das Essen ist hervorragend- ein Lob an die Küche. Außerdem fing der nächste Tag gut an, da die "Frühstücksfee" sich liebevoll kümmert. Einziger Tipp; vllt den Code für das WLan in Hotelwillkommensmappe? Uns wurde sie beim Einchecken nicht genannt..

Bewertung von Eveline Kester von Sonntag, 31.07.2016 um 01:08 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Fotos auf der Homepage stimmen nicht überein mit der Wirklichkeit. Bilder sind irreführend. Haben das Zimmer umgebucht und haben Mehrpreis bezahlt. Am nächsten morgen war der Preis aber höher als versprochen. Beim Frühstück stiessen wir auf verschimmeltes Bircher Müsli. Der Chef machte auf uns keinen gastfreundlichen Eindruck. Schade.

Bewertung von c meier von Dienstag, 28.06.2016 um 09:38 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Badezimmer zu klein; Toilette zu dicht an der Heizung; Spargelsupper versalzen... Caesar Salat mit Sahnedressing...

Bewertung von dany lindinger von Donnerstag, 09.06.2016 um 12:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein sehr freundlicher Empfang, ich fühlte mich sofort willkommen. Aufgrund der gewachsenen Struktur des Hotels war mein Zimmer ein kleiner Labyrinth-Lauf quer durch die verschiedenen Gebäude. Das Zimmer hat mich jedoch entschädigt. Sehr modern, gute Dusche, sehr sauber und mit moderner Atmosphäre, auch die Betten sind gut (wichtig für mich). Die Bewirtung durch den Chef empfand ich großzügig, eine Probe div. Weine und einem speziellem Bier war der Beweis. Das Frühstück war für die Kategorie 3-Sterne sehr gut. Es war alles da was es für ein gutes Frühstück braucht. Verschiedene Cerialien, Obst, Joghurt, Saft und div. Wasser, usw. Einen kleinen (vielleicht pingelig?) Wehrmutstropfen habe ich schon empfunden, -das WLAN. Es ist nach dem Anmelden nur 6 Stunden gültig. In vielen anderen Hotels gibt es inzwischen komplett freien Zugang, -ohne Anmelden und Einloggen. Ich denke, WLAN ist heutzutage kein Luxus-add on, sondern inzwischen eine Grundausstattung. Ich komme gern wieder!

Bewertung von Herr Mu von Dienstag, 10.05.2016 um 13:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir haben hier für eine Nacht in einem Komfortzimmer übernachtet und waren sehr zufrieden. Das Zimmer war für uns ausreichend groß, hatte alles was man brauchte und sehr angenehme Betten. Eine ruhige Lage zum Waldesrand war hier optimal. Die Mitarbeiter sind sehr professionell und sehr freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück war ebenfalls sehr gut und es gab eigentlich alles, was man zum frühstücken benötigt. Über das Restaurant können wir nichts sagen, da wir in Bad Iburg zu Abend gegessen haben. Es ist jedoch preislich in die obere Kategorie einzuordnen. Zum Beispiel kostet ein Wiener Schnitzel 24,-€. Für wen das in Ordnung ist, der findet hier eine erstklassige Adresse für seinen nächsten Aufenthalt.

Bewertung von Finn-Ole S. von Mittwoch, 04.05.2016 um 15:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein super Restaurants

Bewertung von Marcel Hanke von Mittwoch, 20.04.2016 um 12:25 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Super Hotelzimmer. Ich hatte das Zimmer Komfort gebucht. Nichts dran auszusetzen. 15 min von Osnabrück. Viele Parkplätze und gutes Frühstück.

Bewertung von Lutz von Montag, 30.11.2015 um 08:02 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich kann das Haus nicht empfehlen. Ich musste aufgrund einer Erkrankung kurzfristig ein gebuchtes Zimmer stornieren. Hieraufhin wurden mir 80% des Zimmerpreises in Rechnung gestellt. Nicht ohne sich für das entgegengebrachte Vertrauen zu bedanken ... Geht's noch?! Hätte ich über eines der üblichen Buchungsportale gebucht, wäre mir diese Unannehmlichkeit erspart geblieben!

Bewertung von carin Kibelka-Wessel von Montag, 09.11.2015 um 10:34 Uhr

Bewertung: 1 (1)

1.) Wir sind 30 Minuten zu früh, scheint Sonntag Mittag ein Problem zu sein. Uns wird gesagt, wir könnten einen Tisch haben, aber sollten in einer Stunde fertig sein (für ein 3-Gang Menü)..... 2.) Suppe kommt vor den Getränken, wir bitten darum erst einmal den Aperitif zu bekommen, Suppe geht zurück. 3.) Wasser kommt und die Suppe zum zweiten Mal. Wir lassen die Suppe erneut zurück gehen und bitten erneut, erst den Aperitif zu bekommen. 4.) Derweil sind beim Nachbartisch - die Gäste sind zeitgleich gekommen - noch nicht mal die Bestellungen aufgenommen. 5.) Das Essen war okay, aber schlechter als in den vergangenen Jahren (wir kommen seit Jahrzehnten einmal im Jahr im November). Das Rumpsteak war zu trocken, die Sauce béarnaise schmeckte eher nach Bratensauce. Na ja, Geschmackssache... 6.) Wir fragen nach einem Dessert. Der Kellner gibt Auskunft, es gäbe Pflaumenkuchen mit Vanillesauce. Meine Nachfrage, ob es etwas anderes gäbe, wird verneint! Während wir an unserem Kuchen kauen, wird am Nachbartisch Schokopudding serviert. Große Fragezeichen über unseren Köpfen erscheinen. Jetzt kommt´s!!! - Achtung Schnappatmungsgefahr: Der Kellner erklärt uns auf Nachfrage, dass erst der Kuchen aufgebraucht werden muss, bevor Schokopudding angeboten wird. Ist das der Hammer?? Wir werden dreist angelogen, damit erst die Kuchenreste verbraucht werden!! Alles in allem hat die Kernsanierung des Restaurants leider den Service komplett ruiniert. Und damit unsere gute alte Tradition im November im Restaurant "Zum Dörenberg" einzukehren wohl auch zunichte gemacht. Sehr schade....

Bewertung von Stefan Scholz von Donnerstag, 03.09.2015 um 22:14 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Jürgen Kröger von Donnerstag, 13.11.2014 um 10:34 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wer gehobene Landhausküche mag, ist hier bestens aufgehoben ! Das Personal ist zuvorkommend und freundlich. Sehr angenehme Atmosphäre, dieses Restaurant kann ich nur empfehlen.

Bewertung von Floryus Flor von Sonntag, 18.08.2013 um 11:16 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Logées en dehors de l’établissement dans une chambre avec un canapé convertible et un double lit inconfortables ET pour le même prix que l’hôtel alors qu’il y avait largement de la place! Pour Quoi? Aucun confort. L’accès au sauna, jacuzzi situe à environ 70m est payante: 2euro/20min. Pas de Wi-Fi dans la chambre situé trop loin de l’entrée de l’hôtel. Rien à visiter dans la région. Pas contents, no merci !

Anfahrt zum Restaurant Gasthaus zum Dörenberg:


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Bad Iburg