Erlebniswelt SPLASH Tisch reservieren - Restaurant Erlebniswelt SPLASH in Sagard
2.5 37
Quoltitzer Straße 1 Sagard Mecklenburg-Vorpommern 18551
038302 97700

Tisch reservieren - Restaurant Erlebniswelt SPLASH in Sagard

Adresse:

Erlebniswelt SPLASH
Quoltitzer Straße 1
18551 Sagard

Kontakt:

Telefon: 038302 97700
Webseite: http://www.splash-ruegen.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 08:00–22:00 Uhr
Dienstag: 08:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 08:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 08:00–22:00 Uhr
Freitag: 08:00–22:00 Uhr
Samstag: 08:00–22:00 Uhr
Sonntag: 08:00–22:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Erlebniswelt SPLASH hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Erlebniswelt SPLASH

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 2.5 (2.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Helmut Motyl von Donnerstag, 01.12.2016 um 23:00 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir haben jetzt schon den 3. Betreiberwechsel erlebt. Aber alles noch ok und gerne wieder.

Bewertung von Rebecca Barth von Sonntag, 27.11.2016 um 18:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

War mein erster Urlaub mit meinem Freund. Wirklich schon. Alles sauber (siehe Bilder). Die Personen an der Rezeption sehr freundlich. Im Restaurant alles sauber leckeres Buffet viel Auswahl. Einziges Problem eine Nachtischlampe die Glühlampe war kaputt, dies wurde aber direkt ausgetauscht am Mittag. Mein Freund und ich werden devinitiv wieder hinfahren.

Bewertung von Christian Bohnenkamp von Mittwoch, 23.11.2016 um 17:47 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir waren heute mit unseren Kinder 3 und 5 Jahre in der Splash Erlebniswelt und es hat uns gut dort gefallen... Es war Sauber und die Mitarbeiter waren nett und freundlich. Das Schwimmbad war Sauber und machte einen gepflegten Eindruck. Das Wasser ist egal ob im Kinder- oder im Großen Hauptbecken warm. Es mag sein das es bei schlechtem Wetter eng in der Anlage wird aber sie ist nun einmal nicht auf maximale Besucherzahlen ausgelegt. Die Preise fand ich jetzt auch nicht unverhältnismäßig Teuer (Tageskarte 2 Erw. + 2 Kinder = 48 €) Im Großen und Ganzen ein kleines hübsches überschaubares Schwimmbad für Familien mit Kindern... Die schlechten Erfahrungen einiger anderer Besucher könne wir nicht verstehen oder teilen.

Bewertung von Doreen Horn von Freitag, 11.11.2016 um 21:15 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir sind 20-22 Jahre alt, wollten einen Erholungsurlaub und sind im November für 3 Tage mit Halbpension und Thermennutzung geblieben. Ca. 67 EU pro Person. Positiv: nettes Personal, super leckeres Essen, wunderschöne Umgebung, Zimmer waren i.O, angenehme Atmosphäre im Hotel, Ländliche stilvolle Einrichtung der öffentlichen Räume, Gästeberatung zu Freizeitangeboten außerhalb des Resorts, Jede Altersgruppe vertreten und für jeden zu empfehlen der Erholung und Natur sucht Negativ: Im Restaurantbereich war es oft sehr lebhaft und wirkte etwas hektisch, Badamaturen könnten mal wieder entkalkt werden Fazit: Nett eingerichtete Zimmer zwar nicht mehr ganz so modisch (wie auf den Bildern), doch wer mehr erwartet sollte woanders hin fahren. Wir empfehlen es weiter und würden auch wieder kommen. Wir sind zufrieden mit dem Preis-Leistungsverhältniss und haben kein Luxushotel erwartet.

Bewertung von Rudolf Eimer von Montag, 07.11.2016 um 16:19 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ein Kurztrip nach Jahren in dieses Hotel hat uns gezeigt, dass es keinerlei Veränderungen im positiven Sinne gegeben hat. Uns kam es vor, als ob die Zeit für Gebäude und Personal stehen geblieben ist. Schade, denn der Standort ist wunderschön und mit mit einer Modernisierung ist bestimmt sehr viel zu erreichen.

Bewertung von Lenny Stefan von Montag, 24.10.2016 um 09:17 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren im Resort im einen "Appartment" im Oktober. Es wurde außen gemalert und die Fenster waren verklebt. Sauberkeit im Bad Fehlanzeige nach 4maliger Anzeige bei der Rezeption. Ferienwohnung lieblos eingerichtet. Küche sehr einfach, Mirkrowelle auf Beistelltisch und Wasserkocher, Toaster etc. darauf. Fön ging nicht, Spielgellicht mußte repariert werden. Abendessen nur mit Tischreservierung trotz HP und auch nur im 1,5h Taktung, Frühstück mit Warten wg. voller Belegung. Ich habe die ganze Zeit die vier Sterne gesucht.... Einziger Lichtblick: neuer Indoorspielplatz und die Therme, bei der es leider an entspr. Temperierung und Sauberkeit mangelt. Das Wasser ist sehr chlorhaltig. Zwei Sterne wg. Preis - Leistungsverhältnis

Bewertung von Katharina Wemuth von Freitag, 21.10.2016 um 20:02 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir vergeben keinen Stern. Bei dieser Therme sollte man wirklich auf die anderen Bewertungen hören!!! Wasser= kalt und schmutzig sowie außerhalb vom Becken ebenfalls unsauber. In das Außenbecken kommt man überhaupt nicht da das Wasser dorthin eiskalt ist. Wahrscheinlich wird hier versucht an den falschen Ecken zu sparen. Schade das es so ziemlich die einzige Therme in der Umgebung ist. Wir sind enttäuscht!

Bewertung von Mr. D von Mittwoch, 19.10.2016 um 17:30 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Waren heut in der Therme , wir waren noch nie in so einer schlechten Therme. Es ist gar keine Therme. Das Wasser ist viel zu kalt . Wenn man denkt das der aussenpool wärmer ist , hat man sich aber getäuscht ist noch kälter !!! Sauberkeit in der Therme auf dem Fussboden auch sehr mangelhaft . Das Bad kann man nicht weiterempfehlen !!!!

Bewertung von Rosa Beams von Sonntag, 16.10.2016 um 21:54 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir sind trotz der schlechten Bewertungen hin gefahren...und siehe da alles halb so wild. Ein schönes kleines Bad mit ordentlicher Sauna + Aufgüssen die man auch als solche bezeichnen kann. Wer also eine gute Sauna sucht und Stralsund (besonders am Wochenende) zu voll und oder teuer ist, der ist hier richtig. Liegen sind in der Sauna reichlich vorhanden, die Stimmung in den Aufgüssen ist locker bis lustig. Aber Achtung wer mit seinen Kindern "nur" ins Spaßbad will ist in HST sicher besser Aufgehoben. Fazit: Neben Hansdom und Gutshof Liepen eine der wenigen guten Saunen in der Region.

Bewertung von Conny Wittig von Dienstag, 11.10.2016 um 19:26 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir wollten bei schlechtem Wetter einen schönen Tag in den Thermen verbringen und wurden hier leider enttäuscht. Das Wasser ist viel zu kalt, besonders im Außenbecken. Der Chlorgehalt löste bei den Kindern teilweise Brennen in den Augen und Hustenreiz aus. Liegen,- bzw. Sitzmöglichkeiten sind nicht ausreichend vorhanden. Der Innenbereich im Restaurant war auch viel zu kalt und ungemütlich zum essen. Gerade mal 4 Umkleidekabinen und 3 Föne stehen für alle Gäste zur Verfügung, sodass man am Ende viel Zeit einplanen muss. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt nicht, völlig überteuert! Dafür nur 1 Stern. Den zweiten Stern gebe ich für das nette Personal und die sauberen Toiletten und Durchräume.

Bewertung von Kati Drechsler von Dienstag, 11.10.2016 um 16:32 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Hätten auf die bisherigen schlechten Bewertungen hören sollen! Das Wasser ist für eine Therme entschieden zu kalt! Das Außenbecken konnte man nur kurz nutzen, eiskalt! Es gab viel zu wenig Sitzmöglichkeiten und Liegen, unsere Sachen wurden vom Personal unsanft von den Stühlen entfernt, die wir nicht hätten belegen dürfen! Wir hatten Essen bestellt, auf welches wir ca. eine 3/4 Stunde gewartet haben! Es gibt zu wenig Föne für die Menge an Leuten. Also muss man für Essen und Fönen nochmal locker 1 1/2 Stunden Zeit mehr einplanen. Eine Frechheit! Dieses Bad ist nicht zu empfehlen!!

Bewertung von Maria N. von Montag, 03.10.2016 um 07:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir möchten jetzt einmal das Hotel auf Rügen rezensieren. Das Hotel ist idyllisch gelegen nicht unweit von Sassnitz. Gleich vorneweg die zwei positiven Aspekte: das Essen schmeckt gut und das Personal versucht sein Bestes. Nun leider zu den negativen Punkten: das Hotel ist verlebt und schon sehr in die Jahre gekommen. Auch die Therme lassen einiges zu wünschen übrig: Sie ist schlecht beheizt, dreckig und stinken einfach nur nach Chemikalien und Urin. Noch dreckiger war aber unser Zimmer. Viele Gebrauchsspuren an den Wänden, ungelüftet und einfach nur schlecht gesäubert. Dem Wunsch nach einem wechsel oder einer neuerlichen Reinigung würde nicht nachgekommen. Nach der Reinigung am nächsten Tag wurde zwar das Bett gemacht, aber weder das Shampoo noch irgendwelche anderen Gebrauchsgüter erneuert. Wir hatten zwei Nächte gebucht und sind nach einer wieder gefahren. An der Rezeption haben wir unser Feedback gegeben. Daraufhin kam die Antwort, dass solch ein Feedback nicht erwartet wurde. Irgendwelche Entschuldigungsbekundungem oder Vorschläge zur Wiedergutmachung wurden jedoch nicht unterbreitet. Was kann man als Fazit sagen: Eine Bettenburg die Aufgrund seiner Lage es nicht nötig hat, sich um die Gäste zu kümmern und auf keinen Fall seinen 4 Sternen gerecht wird. PS: Unser Zimmer war 6231 und wir haben am 15.10.2015 übernachtet.

Bewertung von Dietmar Hacke von Samstag, 01.10.2016 um 02:11 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Eigentlich recht nett, sauber und schön angelegt... ABER: Als "normaler" Sauna-Gast bekommt man keinen Bademantel geliehen (nur für Hotelgäste) und im Sauna-Bereich war es extrem kalt (im Sommer!), da sehr viele Fenster offen standen und der Wind dementsprechend durchzog - ohne Bademantel extrem unangenehm. Sowas habe ich bisher in keiner noch so kleinen Saune erlebt, dass man bis aufs Mark gefroren hat. Leute - so geht es einfach nicht :-(

Bewertung von Kerstin Gebert von Mittwoch, 14.09.2016 um 18:42 Uhr

Bewertung: 4 (4)

4* für das Hotel wir waren 5 Tage da und haben HP gewählt zuerst ein großes Lob an die Mitarbeiter, höflich und zuvorkommend Essen wirklich Genial, mehr Auswahl geht nicht auch hier das Personal daumen hoche einfach nur spitze. Einziges Manko, die Zimmer benötigen eine Rundumerneuerung auch die Sauberkeit könnte etwas besser sein (Staub an gewissen Ecken und die Terassentür war mehr als verschmiert) , die Beschallung in den Gängen durch Musik kann etwas nervig sein, sollte leiser gedreht oder gänzlich abgestellt werden. Die Gegend um das Hotel ist wirklich sehr schön und weitläufig. Dieses Hotel ist für jedermann geeignet ob Alleinreisender oder in einer Gruppe oder als Familie, jeder kommt auf seine Kosten. Ruhe, Entspannung, Natur, Spass alles ist dabei. Die Hoteleigene Therme lädt besonders Abends zum Entspannen ein. Ich komme auf jedenfall wieder, Preis Leistung war optimal. P.S. an die Geschäftsleitung - ein paar Flyer vom Hotel für Interessenten wäre schön gewesen, so gab es nur Visitenkarten und Lageplan des Hotels. Aber gerade zum weitergeben, wären ein paar Werbeflyer vom Vorteil.

Bewertung von Norbert Streitberger von Montag, 05.09.2016 um 13:49 Uhr

Bewertung: 1 (1)

1 Stern wegen unfreundlicher Behandlung an der Rezeption und vermeintlichem Upgrade: Ein einfaches Doppelzimmer in einem 4-Sterne Hotel sollte es werden. Daraus wurde ein abgewohntes Apartment mit terrakotta frabenem Kühlhaus-Schick, was uns als Glückszimmer verkauft wurde. Bei dem Zimmerpreis nicht akzeptabel! 4-5 Sterne fürs abwechslungsreiche und lecker Frühstück. Etwas mehr vom Glanz vom Frühstück für die Zimmern/Glückszimmern würde dem Hotel gut tun.

Bewertung von Anne Gerlach von Montag, 05.09.2016 um 10:14 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren für ein Wochenende im Precise Resort und bekamen statt der gebuchten Doppelzimmer ein Appartement. Gerade diese wollten wir nicht, da die Ausstattung recht alt ist und für ein 4-Sterne Resort. Kleinigkeiten wie Seife etc. in den Bädern fehlten. Die Betten sind zum Teil durchgelegen und eine kaputte Scheibe im Schlafzimmerfenster erhöht nicht gerade den Wohlfühlfaktor. Das Frühstück war sehr reichhaltig und das Personal freundlich. Dies kann man vom Personal der Rezeption nicht sagen. Die gebuchte Aufbettung war nicht vorhanden und abends kein Housekeeping mehr da, um dies noch nachzuholen. Kann eine Buchung den Preisen nicht weiterempfehlen und 4-Sterne Service habe ich auch nicht gesehen.

Bewertung von Darian Prochnow von Mittwoch, 17.08.2016 um 21:24 Uhr

Bewertung: 4 (4)

-nach anfänglichen Schwierigkeiten erhielten wir unverzüglich ein schönes großes Haus/Appartement und konnten dann einen entspannten Urlaub verleben -die Therme war super, dass Essen gut und das Personal sehr freundlich, die Umgebung und Landschaft für Naturliebhaber und Tierfreunde sowie Radler optimal -die Anlage benötigt dringend ein kompetentes Management, damit der 4-Sterne-Status erhalten bleibt und diesem in allen Bereichen gerecht wird, besonders das Reinigungspersonal sollte einem optimierten Controlling unterzogen werden, die Haus-Handwerker sollten systematisch die Objekte überarbeiten, denn oftmals sind nur Kleinigkeiten der Auslöser für unzufriedene Besucher, das ist doch schade, -wir als Familie würden dann auch gern einmal wiederkommen...

Bewertung von Markus Richter von Dienstag, 16.08.2016 um 16:57 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Waren am 16.08.16 in der Therme Sie ist zwar recht klein (Umkleide), bei den Schließfächern waren viele defekt aber ansonsten könnten wir nicht meckern. Außenbereich ist schön gestaltet. Was uns noch rätselhaft war wie sie die 4 Stunden kontrollieren wollten da wir weder Eintrittskarten noch Chips bekommen hatten Trotz allem hatten wir einen schönen Tag auch im Kinderland das nicht nach Käsefüße riecht. ;-)

Bewertung von Uef von Montag, 08.08.2016 um 23:02 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ok, unser Appartement gehörte renoviert, aber insgesamt waren wir happy mit dem Gebotenen. Das lag nicht zuletzt am umfangreichen Unterhaltungsangebot für die Kids, an der guten Lage und am motivierten und durchweg sehr freundlichen Team. Wir kommen wieder.

Bewertung von Netpunk von Freitag, 05.08.2016 um 15:12 Uhr

Bewertung: 3 (3)

War für einen Wochenendtrip dort und muss sagen: War leider nicht so meins. Klar, man kann gut Parken und die Zimmer waren auch anständig groß, aber sowohl Essen als auch das Wellness-Dingens waren nicht so, dass ich denken würde: sweet, da muss ich erneut hin.

Bewertung von Theresa Richter von Mittwoch, 03.08.2016 um 20:32 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Waren bei bei schlechtem Wetter dort, die "Therme" waren so überfüllt, dass keine Liegestühle, Stühle oder irgendwelche Sitzplätze frei waren. Nachdem wir kurz im überfüllten Wasser waren, was als recht kalt empfunden wurde, sind wir auch direkt wieder heim gefahren. Entspannung oder wohlfühlen war leider absolut gar nicht gegeben - wie auch wenn man im Stehen trocknen muss. Es wurden aber immernoch weitere Badegäste rein gelassen.... Vielleicht ist es bei schönem Wetter entspannter, aber wer geht da in Thermalbad?!

Bewertung von Leon H. von Sonntag, 24.07.2016 um 01:36 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Man kommt mit Freude von der langen Anreise am Hotel an und man stellt plötzlich fest ,dass es kein platz mehr gibt ,ob wohl man mehrere Wochen vorher gebucht hat. Und nicht Bescheid bekommen hat, da kam es ein schon komisch vor,aber dann kam es zum Höhepunkt: >Man bekommt gesagt, dass man ein Apartment bereit hat^das mehrere Kilometer entfernt ist. Es war auch noch völlig dreckig und total nicht in ein gleichgestelltes oder höheres 4*Niveau das geht überhaupt nicht. Alles andere konnte man trotz allem im Hotel Precise Resort benutzen. Therme: ~ Im älteren Zustand. ~ Rostig ~ Dreck im Wasser ~ Vieles schon kaputt Restaurant: Tischdecken waren dreckig und meist wo man morgens an kam ,noch nicht mal bedeckt war es.Musste man auch selber machen ,weil es sonst zu lange gedauert hätte.Und die Mitarbeiter nicht hinterher kamen. Rezeption/allgemein: Kompetenz so gut wie garnicht. Mit Beschwerden können die nicht so gut mit umgehen. 4* sind das für mich nicht ,da müsste man vieles ändern und wenn solche Probleme da sind sollte auch der Hotel Chef zustelle da sein müssen; aber der war auch nicht da. Ich werde dieses Hotel und Therme nicht mehr besuchen.

Bewertung von Maximilian Lansing von Mittwoch, 20.07.2016 um 21:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein wirklich schönes Hotel. Die Lage des Hotels ist sehr schön. Es ist nur wenige Kilometer vom Strand entfernt und es liegt ganz in der Nähe der Kreidefelsen. Die Jasmund Therme ist direkt am Hotel und ist sehr groß und hat Einen Innen und Einen Außenpool. Es ist eine wirklich tolle Anlage. (Juli 2016)

Bewertung von Beate Teitge von Dienstag, 19.07.2016 um 14:28 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren im Sommer 2016 hier. Morgens schöner Sonnenschein aber trotzdem im Zimmer gefrühstückt. Das Personal war nicht im Stande über 4 Tage für die Terrasse 2 Stühle und 1 Tisch zu besorgen. Die Therme hat bis 22 Uhr geöffnet, ab 19:00 Uhr gibt es aber dort nichts mehr zu essen oder trinken. Wein und Biergläser gab es in der Unterkunft auch nicht. Des Weiteren war die Absaugung in der Toilette defekt. Alles zusammen keine 4 Sterne wert.

Bewertung von Marko Romankewitsch von Mittwoch, 06.07.2016 um 10:38 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das von uns bewohnte Apartment (2 Zimmer) ist wirklich schön. Super Ausblick, wohnlich eingerichtet und gut ausgestattet. Einen Punkt Abzug für die Sauberkeit und die etwas durchgelegenen Matratzen. Ich würde jedoch jederzeit diese Unterkunft weiterempfehlen. Für Familien sehr gut geeignet. Danke Die Aussage, dass Gäste des Resort die Therme kostenlos nutzen, ist falsch. Hotelgäste ja, Appartementgäste nein. Schade.

Bewertung von Frank Schmiedlin von Samstag, 02.07.2016 um 00:06 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Kurz gesagt: Keine Ahnung, wo (zumindest das Hotel) den vierten Stern her nimmt. Die Zimmer sind in die Jahre gekommen bzw. abgerockt. Der Landhausstil war vielleicht einmal vor 20 Jahre chic. Aus dem Abfluss roch es nach Abwasser; ein Glück schluckte die Lüftung den Gestank weg. Balkon nicht gefliest nur Estrich; somit bestenfalls zum Rauchen geeignet aber nicht zum Chillen. Zimmer allgemein Dunkel und alte Vorhänge. Zweiteilige Betten=Kuscheln unmöglich. Das Hotel war jetzt im Juni 2016 ausgebucht; das Personal kommt mit der Kundenandrang nicht klar. Das zeigt sich nicht zuletzt, daran, dass etwa Vitrinen noch vor den Resten vom Vortag stehen; Kinderstühle werden zwischen den Klienten nicht gereinigt. Schmutz auf dem Boden an Buffet. Massenabfertigung. Jeden Tag das selbe Speiseangebot. Das Abendbuffet wird dem Preis von 19,-Euro pro Person nicht gerecht. Auch hier setzt sich der Eindruck fort: Masse statt Klasse. Empfangs-personal beim Check In gibt keine näheren Instruktionen zum Aufenthalt. Übriges Personal ist nicht informiert über etwaige Spielmöglichkeiten für unser Kind. Streichelzoo ohne Tiere; dahinter Müll und kaputte Euro Paletten. Positiv zu Werten ist die Inklusivleistung der Jasmund Therme, die wirklich mit Wasserrutsche, Thermalbecken, Schwimmerbecken, Kinderbecken draußen und drinnen und Whirlpool weit mehr bietet als man als Wellness-bereich eines Hotel erwartet; auch Fitnessstudio und Sauna sind vorhanden. Beim Nächsten Mal Rügen -->Ferienwohnung. Buchung erfolgte über Berge & Meer = Aldi Reisen.

Bewertung von Heide-Marie Travaglia von Sonntag, 29.05.2016 um 20:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

War ein schoener kurzurlaub den ich gerade dort verbracht habe. Freundliches Personal. Frühstücksbufett war sehr reichhaltig.

Bewertung von Phil Langwedel von Mittwoch, 25.05.2016 um 16:15 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Mehr als ok war der Aufenthalt wirklich nicht. Die Zimmer sind in Ordnung, die restlichen Teile des Hotels auch. Was man allerdings im Restaurant erleben kann ist für ein 4-Sterne-Haus beschämend. Offiziell gibt es das HP-Essen von 17:30-21:00 Uhr. Was einem dann allerdings am Empfang dort, ziemlich unfreundlich, vom überforderten Personal beigebracht wird, dass es zwei Essenszeiten, 18:00 und 19:30 Uhr, gibt. Zu denen hat man auch ein Tisch zu reservieren. Fragende Blicke werden mit dem Spruch "Was gucken Sie mich so fragend an" aufgenommen, anstatt es einem vernünftig zu erklären. Geschlossene Fragen sind hierbei auch nicht hilfreich. Das nächste no-go: Als Gast seine richtige Zimmer-Nr. nicht kennen. An der Tür vom Zimmer steht 305. Reichte im Restaurant nicht. Da muss noch ne 6 oder 7 davor. Der Hinweis, dass das Zimmer im gegenüberliegenden Gebäudeteil liegt wurde energisch mit einem "Was soll ich alles wissen" entkräftet. Genauso der Hinweis, dass man seinen Gästen über etwas freundlicher sein könnte. Dieser wurde prompt mit einem "was haben sie denn jetzt?" weg geschmettert. Ohne Worte. Wenn man das so niederschreibt merkt man, dass 3 Bewertungssterne zu viel sind. Wir haben unseren Unmut natürlich gleich an der Rezeption kund getan. Man wollte es sich aufschreiben. Das war's dann auch. Keine Entschuldigung der entsprechenden Restaurant-Mitarbeiterin, nichts... Na ja, man ist ja noch ein Tag da. Vielleicht kommt da noch was. A pro pro Rezeption. Dort wurde schon zweimal der Hinweis hinterlassen, dass das Sieb vom Wasserhahn völlig verstopft ist und die Duscharmatur lose ist. Zweimal wurde versprochen es wird sich drum gekümmert. Zweimal ist nichts passiert...

Bewertung von Shanice Hartwig von Dienstag, 03.05.2016 um 13:42 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Also ich weiß nicht woher das Hotel seine 4 Sterne her hat, die Lobby war sehr schön eingerichtet sodass man sich auf das Zimmer gefreut hat, allerdings muss ich sagen das wir sehr enttäuscht gewesen sind das Bad war winzig die dusche hatte vor 10 Jahren wahrscheinlich seine beste Zeit, die Sauberkeit ließ auch zu wünschen übrig das Duschgel wurde nicht aufgefüllt und die Bademäntel waren dreckig und alt stumpf und ganz rau wir haben nicht mal schlappen bekommen wie üblich in einen ,, 4 Sterne Hotel " ein liebevoll hergerichtet Zimmer sieht meiner Meinung anders aus. Das Bett war auch unbequem vollkommen durchgelegen und die bitte auf eine zweite Decke weil die eine sehr dünn war wurde leider auch nicht erfüllt. Kommen wir zum Restaurant nettes Ambiente das Frühstück war okay nettes Angebot was man vom Abendbrot nicht behaupten konnte wir hatten ein Candlelight Dinner und sämtliche Kohlsorten auf der Speisekarte... Mein armer Partner... Der Tisch war soweit liebevoll hergerichtet allerdings hätte man mehr aus echten Rosenblättern zaubern können als aus Plastik was schon ziemlich ausgeblichen war, dazu das Personal was auch nur sehr schwer deutsch sprach und mehr ohne Plan und Orientierung durch den Speisesaal gerannt ist. Die Therme ist ja die größte verarsche überhaupt gewesen, wer schon mal in der Therme in Ludwigsfelde war oder im Spreewald der wird diese auch für das letzte halten... Plastik Tische, liegen und unglaublich unsauber, veraltet und keinerlei an Bepflanzung gedacht in der Saunalandschaft das gleiche ein Teich ohne Fische keine Pflanzen die Sauna war so heruntergekommen das man aufpassen musste sich keinen Splitter im po einzufangen dazu war die Lampe in der Sauna kaputt und wir saßen quasi im Dunkeln und am Heizstein sah es aus als ob es da schon mal gebrannt hat mit einen Schild wo zu allem noch dran steht das man darauf achten sollte das es hier brennen kann sehr taktvoll. Wir hatten zu unserem Angebot noch ein gemütliches Bad im Jacuzzi wo mal wieder die Rosenblätter unecht waren saßen wir in einer Badewanne total abgenutzt keine der whirlpool Funktionen haben funktioniert. Hätten wir wohl doch den Kohl gegessen! Ich empfehle das Hotel nicht weiter.

Bewertung von caxio2 von Dienstag, 29.03.2016 um 01:40 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren an Ostern 2016 in einer Ferienwohnung im Precise Resort auf Sagard. Das Resort rühmt sich seiner 5 Sterne und wird dem in keinster Weise gerecht. Wir waren recht enttäuscht. Resume: nicht nochmal, erst recht nicht für diesen Preis. Appartment: Große Fläche, aber lieblos, unpraktisch und ungemütlich ausgestattet. Freie Steckdosen: Fehlanzeige: Um ein Handy oder einen Laptop zu laden, müssen andere Geräte ausgesteckt werden (TV, Toaster, Nachttischlampen). Kleinteile der Küchenausstattung defekt. Anderes fehlt. Zum Glück kann man Salat auch aus einem Kochtopf essen, aber 5 Sterne ist das nicht. Schlafcouch defekt (einseitig runtergebrochen) und schlechte Qualität (Harte Kante auf Schulterhöhe). Es war binnen 5 Tagen nicht möglich, ein zweites Ersatzbeistellbett als mögliche Lösung zu bekommen. Restaurant mit Barbereich: Gibt es. Es war uns allerdings trotz mehrfacher freundlicher Bitte unmöglich, nach 19:45 Uhr noch einen Cappucino für uns und ein Eis für die Kinder zu bekommen. Eis gäbe es nur à la carte und das nur bis 19 Uhr. Alternative: Büffet für vier Personen zu bezahlen. Mit Schnaps und Bier kann man sich aber schon abfüllen. Nur die Kinder….? Zufahrt zum Appartment: Appartment schwer zu finden für einen Fremden in der Nacht. Beleuchtung oder Bewegungsmelder vor der dem Haus defekt. Ausschilderung zu den Appartments bedingt brauchbar. Parkplätze kunderbunt nummeriert bzw. unleserlich. Zufahrt auf dem Grundstück nicht wirklich geplant und sehr verwinkelt. Umgebung: Wiese zum Teil als Hundeklo benutzt. Kein Spaß für den Freilauf der Kinder. Neben dem Appartment ein Stall für Pferde. Eigentlich schön, wenn diese Pferde nicht zu viert auf geschätzt 60qm auskommen müssten. Ist unakzeptablel. Der Gestank nach Pferdepisse war auch entsprechend und permanent. Hallenbad und Sauna: Wir haben es ausgiebig genutzt und auch zum Aufwärmen sehr geschätzt. Aber auch hier könnte nachgebessert werden: an einem Umkleideelement waren 12 von 26 Schränke defekt (Schloss defekt, Schloss fehlt). Aufgüsse in der Sauna: nicht unfreundlich, aber wortkarg, lieblos und alles in Allem recht unprofessionell. Vor den Saunen wird zeitweise schamlos geraucht. Nach einem Saunagang brauche ich aber vor allem Frischluft und keinen Qualm. Das Schwimmbad ist geöffnet bis 22 Uhr. Einen Barbereich gibt es auch, aber warme Getränke (Kaffee, Tee) sind nur bis 19 Uhr erhältlich. Wieso man den Cappuccino-Automaten um 19 Uhr abschaltet, entzieht sich meiner Erkenntnis.

Bewertung von Sebastian Heybrok von Mittwoch, 23.03.2016 um 20:55 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Waren eine Woche dort. Sowohl die Hoteleigene Sauna, als auch die in der Therme sind okay. Das Buffet (Frühstück und Abendessen) sind reichhaltig und gut. Die Therme bietet eine großen Außenpool, eine Rutsche, Whirpool und einen Strudel. Zimmer sind zeitgemäß und bieten eine schöne Aussicht.

Bewertung von Julia Hermans von Samstag, 13.02.2016 um 17:24 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Zimmer und Anlage waren sauber. Balkon hätte gerne von Spinnweben befreit werden dürfen. Essen war Ok. Anstellen beim Essen um ein Tisch zu bekommen. Therme lag 300m Fußmarsch von Hotel entfernt. Eher ein Familienhotel. Für Wellnessurlaub meiner Meinung nach nicht so gut geeignet, da hatte ich schon was besseres.

Bewertung von Kathrin Stolper von Samstag, 02.01.2016 um 11:10 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Vom Frühstück hätten wir etwas mehr erwartet - zu lange Wartezeiten u zuwenig Auswahl beim Buffett (zB 4 Sorten Wurst) wenn man später kam ... Personal sehr sehr freundlich .. alles sauber .. ansonsten super Urlaub

Bewertung von Jens Rudolph von Freitag, 20.11.2015 um 13:19 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Eine sehr schöne Anlage mit gutem Restaurant. Frühstück und Abendbrot gibt es in Buffettform, beides sehr reichhaltig, qualitativ hochwertig und abwechslungsreich. Leider kommt die Bedienung zu Stoßzeiten nicht mit der Auslieferung der Getränke hinterher. Die Apartmentwohnungen sind gut eingerichtet, haben ihre beste Zeit aber deutlich hinter sich (verschmutzte Tapete, fleckige Fliesen, Anwohner Möbel). Großer Pluspunkt: der Besuch der im Preis inbegriffen Therme

Bewertung von Lars Kuwan von Montag, 16.11.2015 um 20:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr schönes Zimmer mit wasserbett gehabt. Zweite Etage Richtung Westen mit Blick bis kap arkona. Abendbufett für 19€ p.P. War reichhaltig und hat geschmeckt. Beim Frühstück gibt es ebenfalls viel Auswahl und ist für den Preis sehr gut. Der freie Eintritt in die Therme ist ebenfalls mit im Preis, das Angebot ist kaum schlagbar. Gerne wieder

Bewertung von Dennis Müller von Montag, 09.11.2015 um 16:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir haben einen Wochenendaufenthalt im Precise Resort Rügen verlebt und sind echt begeistert. Das Abendessen war sehr gut und wir haben glücklicherweise jeden Abend im Wintergarten sitzen können - mit Blick auf das tolle Gutsherrenhaus (ist mit Suiten buchbar, aber eher was für Paare). Unsere Tochter fand das Kinderland mit Bällebad, Rollern und Backen am Nachmittag ganz toll. Für die typischen Herbsttage konnten wir kostenfrei in die Jasmund Therme mit Sauna, Rutsche und Kinderbecken nutzen. Wir kommen auf jeden Fall wieder.

Bewertung von Juergen Bieber von Sonntag, 27.09.2015 um 20:24 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir sind für ein Wochenende im Precise Resort Rügen gewesen und es gibt nichts auszusetzen. Das Zimmer war sauber und schön eingerichtet, das Essen war sowohl zum Frühstück, als auch zum Abendessen sehr lecker und die Auswahl groß. Das Service Personal war höflich und zuvorkommend. Die gesamte Anlage wirkt sehr gepflegt und liegt in wunderschöner Umgebung, weitab vom Alltagsstress. Das Freizeitangebot im Resort selbst war ausreichend groß und wem das nicht reicht, der hat es nicht weit um etwas zu finden, da die Insel voller Touristenattraktionen ist. Das anliegende im Preis enthaltene Schwimmbad ist ebenfalls sehr gepflegt und spaßig. Es enthält außerdem eine Saunalandschaft. Alles in allem würde ich sagen, dass sich ein Trip dorthin wirklich lohnt und ich es jedem weiterempfehlen würde, der sich auf Rügen mal umschauen möchte. Ich und meine Freundin jedenfalls waren rundum zufrieden. :)

Adresse vom Restaurant Erlebniswelt SPLASH


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Sagard