Ci & Ro Osteria Pizzeria Tisch reservieren - Restaurant Ci & Ro Osteria Pizzeria in Dossenheim
4.3 13
Rathausstraße 49 Dossenheim Hessen 69221
0172 8686099

Tisch reservieren - Restaurant Ci & Ro Osteria Pizzeria in Dossenheim

Adresse:

Ci & Ro Osteria Pizzeria
Rathausstraße 49
69221 Dossenheim

Kontakt:

Telefon: 0172 8686099
Webseite: http://la-cacciatora.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Donnerstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Freitag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Samstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Sonntag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Ci & Ro Osteria Pizzeria hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Ci & Ro Osteria Pizzeria

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.3 (4.3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Tim-Robin Kalkhof von Dienstag, 04.10.2016 um 00:26 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Die Qualität des Essens ist leider sehr schwankend

Bewertung von Zimt Keks von Montag, 03.10.2016 um 18:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren nun schon einige Male im La Cacciatora. Es ist ein bisschen wie ein Kurztrip nach Italien. Ja, hier wird frisch gekocht mit den besten Zutaten. Wir lassen uns gerne anstecken von der guten Laune :-) Jedes Mal, wenn wir hingehen, nehmen wir uns vor auch einmal etwas von der Karte zu bestellen. Das scheiterte bisher aber immer an den verführerischen Tageskarten, die noch handgeschrieben auf Tafeln an der Wand hängen... Mein Mann ist Fleischesser und begeistert von der Qualität und Zubereitung. Es gibt einige Gerichte, die man so nur hier bekommt. Und ich liebe die Desserts... Roberto hat die besten Ideen und kocht hervorragend! Mittlerweile gibt es auch Pizza mit einem Boden aus bestem Mehl und köstlich belegt. Schon allein das Pizzabrot ist ein Genuss. Fragen zu den Zutaten, dem Wein, dem Grappa - egal was wir wissen wollten, wir bekamen auf alles eine Antwort. Danke - für den fröhlichen Service, das gute Essen der prima Köche, den Mann an der Bar, den Küchenhelfer, der den Durchblick hat ;-) - Einfach allen, die La Cacciatora ausmachen. Danke - für unbeschwerte, genüssliche Stunden, kurze Trips weg aus dem Alltagstrott.

Bewertung von Brigitte D. von Montag, 08.08.2016 um 15:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren nun schon einige Male im La Cacciatora. Es ist ein bisschen wie ein Kurztrip nach Italien. Ja, hier wird frisch gekocht mit den besten Zutaten. Wir lassen uns gerne anstecken von der guten Laune :-) Jedes Mal, wenn wir hingehen, nehmen wir uns vor auch einmal etwas von der Karte zu bestellen. Das scheiterte bisher aber immer an den verführerischen Tageskarten, die noch handgeschrieben auf Tafeln an der Wand hängen... Mein Mann ist Fleischesser und begeistert von der Qualität und Zubereitung. Es gibt einige Gerichte, die man so nur hier bekommt. Und ich liebe die Desserts... Roberto hat die besten Ideen und kocht hervorragend! Mittlerweile gibt es auch Pizza mit einem Boden aus bestem Mehl und köstlich belegt. Schon allein das Pizzabrot ist ein Genuss. Fragen zu den Zutaten, dem Wein, dem Grappa - egal was wir wissen wollten, wir bekamen auf alles eine Antwort.

Bewertung von Brigitte D. von Montag, 04.04.2016 um 18:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren nun schon einige Male im La Cacciatora. Es ist ein bisschen wie ein Kurztrip nach Italien. Ja, hier wird frisch gekocht mit den besten Zutaten. Die Jungs sind gut drauf, haben Spaß an dem was sie tun und wir lassen uns gerne anstecken von der guten Laune :-) Jedes Mal, wenn wir hingehen, nehmen wir uns vor auch einmal etwas von der Karte zu bestellen. Das scheiterte bisher aber immer an den verführerischen Tageskarten, die noch handgeschrieben auf Tafeln an der Wand hängen... Mein Mann ist Fleischesser und begeistert von der Qualität und Zubereitung. Es gibt einige Gerichte, die man so nur hier bekommt. Und ich liebe die Desserts... Mittlerweile gibt es auch Pizza mit einem Boden aus bestem Mehl und köstlich belegt. Schon allein das Pizzabrot ist ein Genuss. Fragen zu den Zutaten, dem Wein, dem Grappa - egal was wir wissen wollen. Roberto Bonello hat immer ein offenes Ohr und redet ehrlich mit uns.

Bewertung von Volker Pitz von Sonntag, 03.04.2016 um 17:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Heute war ich hier, auf Empfehlung von meiner Freundin, das erste mal essen. Obwohl kurz vor Ende der Mittagsöffnungszeiten, wurden wir nicht abgewiesen, sondern durften völlig ohne Hast hier essen. Sehr zuvorkommend wurden wir hier behandelt. Ich bestellte mir eine Pizza und meine Freundin einen Salat. Kurz gesagt, die Pizza war die mit Abstand beste, die ich seit langem gegessen habe. Die Champignons waren keine eingelegte, wie bei den meisten anderen, sondern ganz frisch. Ein wunderbar fluffiger Teig. Einfach klasse. Und der Salat einfach nur richtig gut. Solche Bewertungen von Leuten mit Pseudonyme wie Karl Napp hier weiter unten können nur von neidischen Mitbewerbern kommen, die zurecht Angst davor haben, ihre Gäste an dieses Restaurant zu verlieren. Weiter so

Bewertung von Sabrina Funcke von Montag, 21.03.2016 um 22:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einfach super super lecker gewesen! Seit dem es in neuer Hand geführt wird (Besitzerwechsel), ist es kaum wieder zu erkennen. Das Essen, das Ambiente und der zuvorkommende Service hätten nicht besser sein können. Ich hoffe ich träume heute Nacht von dem göttlichen Tiramisu, welches ich vorhin gegessen habe... Ich werde aufjedenfall wieder vorbei kommen und freue mich auch schon sehr auf den Biergarten im Sommer!

Bewertung von Sara Isabel Funcle von Montag, 21.03.2016 um 21:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einfach Lecker ! Ich war an einem Montag mit meinem Partner im "la Cocciatora" essen und hatte einen tollen und genussvollen Abend ! Der Service war sehr aufmerksam und das Ambiente passend für einen für einen ausgelassen Abend bei einem schönen Glas Wein. Hier kann man zu jedem Anlass vorbeischauen, sei es nach einer Radtour zur Stärkung oder zum Geburtstagsdinner in größerer Runde. Die Küche ist frisch und gut abgeschmeckt.Für alle die es allerdings nicht intensiv genug haben können, bekommt man eine schöne Pfeffermühle, Salz, Essig, Öl, Balsamico ergänzend hinzu. Als Heidelberger komme ich nächste Woche wieder !

Bewertung von Felix Baumeister von Montag, 21.03.2016 um 20:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren heute zu zweit bei La Cacciatora, weil wir oft vorbeifahren und nun endlich auch mal reinschauen wollten. Ich und meine Frau essen oft und gerne italienische Küche. Aber etwas vergleichbares haben wir selten bekommen. Angefangen beim Salat, frischer geht es nicht! Das Dressing perfekt abgeschmeckt. Die Hauptspeisen waren punktgenau gekocht, alles hat frisch gekocht und selbstgemacht geschmeckt. Als Nachtisch gab es Panna Cotta und Tiramisu, beides genauso lecker wie in Italien. Alles allerhöchste Klasse. Wir werden definitiv wiederkommen. Herr Bonello kennt sich bestens mit Weinen aus, er serviert ausschließlich erstklassige Tropfen, und weiß über jede Flasche bestens Bescheid.

Bewertung von Michele Schuchmann von Dienstag, 10.11.2015 um 12:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die Bedienung ist sehr zuvorkommend und freundlich. Man hat gemerkt, dass man sich wirklich alle Mühe gibt, dass die Gäste wieder kommen. Die durch die Schrift etwas unübersichtliche Speisekarte wird gemäß Aussage des Personals neu gemacht. Wir waren zu viert dort und dass eine von uns wegen eines Missverständnisses ein falsches Gericht bekam, war schnell verziehen, denn das Rumpsteak, das serviert wurde, war auf den Punkt medium gebraten und sehr saftig und zart. Auch die Beilagen waren lecker angebraten und gewürzt. Die betroffene Person hat akzeptiert. Wenn nicht wäre sofort das richtige Gericht zubereitet worden. Das Dressing des Beilagensalates war in unser aller Augen geschmacklich ein Traum. Und die Vorspeise ist eine neue und leckere Art Peperonispieße zuzubereiten. Einzig und allein waren wir vom Tiramisu nicht ganz überzeugt. Leider hat man uns aus Versehen eine Variante für Diabetiker serviert. Als dieses nach unserer Kritik gemerkt wurde, kam auf Kosten des Hauses sofort ein neues Tiramisu. Der dazu servierte selbstgemachte Grappa aus Haselnüssen war auch super lecker. Wir kommen wieder. Man nimmt hier auch gerne mal konstruktive Kritik an und sorgt für Ersatz oder Ausgleich.

Bewertung von Julien Lacroix von Sonntag, 20.09.2015 um 15:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren seit dem Frühjahr bereits mehrmals im La Cacciatora und immer sehr zufrieden, stellenweise sogar begeistert von der Qualität der Speisen. Man merkt dass Küche und Service ihr Handwerk gelernt haben und augenscheinlich sowie geschmacklich, fast alles aus Grundzutaten selbst hergestellt wird. Ok wer Ristorante mit Pizzeria gleichsetzt wird enttäuscht, wer jedoch zwischen Mannheim und Frankfurt eine gehobene italienische Küche sucht mit fachmännischen Personal, wo man den Gegenwert der 3 Euro mehr die man pro Gang bezahlt auch wirklich schmecken kann, der wird wahrscheinlich öfter ins La Cacciatora kommen.

Bewertung von Dorothee Schmid von Freitag, 11.09.2015 um 10:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Zufällig vorbei gekommen, habe ich dort SEHR gut gegessen und tollen, aufmerksamen Service genossen. Eine Empfehlung für alle, die gute italienische Speisen lieben.

Bewertung von Karl Napp von Freitag, 21.08.2015 um 22:58 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Penne ala Chef mit Rinderfiletstreifen Pilzen und Parmesan sollte es sein. Bekommen habe ich tot gebratene Rindfleischstreifen, Pilze waren entweder drüber oder aber, hat der Koch die in altem ranzigen Öl gebraten. Salz ,Pfeffer und Parmesan waren nicht im Gericht zu finden. Als Italiener Tomatenmark mit ein bisschen Wasser anrühren,dazu sag ich mal nix. Ausser das wenn man schon Tomatenmark für Tomatensoße nehmen will, diese erst in der Pfanne anröstet sowie abschmeckt und um den bitteren Geschmack heraus zu bekommen etwas Honig dazu gibt. (Grundlagenwissen in der Küche) Pepperoni Spies, Pepperoni waren ok aber 5Stück für 6,50 verkaufen mit einer tüten Holondaise etwas Sud von den eingelegten Pepperoni und 3 knatschigen Tomatenstücken ist unverschämt. Beides Garniert mit einer Karottenrose die weit über ihren Zenit gewesen ist freundin ist selbst Köchin und konnte über das hier angebotene nur den Kopf schütteln. Wenn Sie so weiter machen, überleben Sie den Winter nicht. Wenn man als Italiener nicht mal Pasta machen kann, dann will ich nicht Wissen was ich als Wild aufgetischt bekommen hätte. Pizza gibt es dort nicht.

Bewertung von SWIPER-FAT B.O.H. von Samstag, 18.07.2015 um 14:00 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ausgezeichnete italienische Küche! Sehr gute Tagesempfehlungen Nette Bedingung und guter Service

Adresse vom Restaurant Ci & Ro Osteria Pizzeria


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Einhausen