Casa Ricardo Tisch reservieren - Restaurant Casa Ricardo in Hamburg
4 29
Rambachstraße 7 Hamburg Hamburg 20459
040 314172

Tisch reservieren - Restaurant Casa Ricardo in Hamburg

Adresse:

Casa Ricardo
Rambachstraße 7
20459 Hamburg

Kontakt:

Telefon: 040 314172
Webseite: http://casafranco.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 15:00–00:00 Uhr
Dienstag: 15:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 15:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 15:00–00:00 Uhr
Freitag: 15:00–00:00 Uhr
Samstag: 16:00–00:00 Uhr
Sonntag: 12:00–00:00 Uhr

Speisen:


Spanisch

Reservierung:

Casa Ricardo hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Casa Ricardo

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Andre Leseberg von Montag, 31.10.2016 um 11:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gemütliches Ambiente und eine sehr, sehr nette Señiorita Carmen. Die Tapas waren sehr lecker, allerdings nicht schön angerichtet. Trotzdem 5 Sterne, da es darauf nicht ankommt. Schmecken muss es und das hat es. Besonders das San Miguel vom Fass.

Bewertung von Lukas Berliner von Donnerstag, 15.09.2016 um 21:06 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein freundlich verrückter Portugiese mit wenigen, aber dafür vorzüglichen Gerichten. Nichts mit Fisch zu erwischen ist nicht einfach. Wenn man sich auf die sehr spezielle Gastfreundschaft einlässt, hat man einen sehr schönen (und teuren) Abend.

Bewertung von Juan Kretschmer-Jennert von Mittwoch, 14.09.2016 um 17:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Richtig richtig Spanisch sehr sehr gut lecker und Mega freundlich. 1A++++

Bewertung von Juliette Krauß von Sonntag, 11.09.2016 um 22:57 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Tourifalle - hatte mich von den guten Bewertungen täuschen lassen. Der Service war übertrieben freundlich, fast schmierig. Jeder Gast wird mit einem einstudierten "schön, dass ihr da seid" begrüßt. Ungefragt wird man geduzt, sicherlich für viele in Ordnung, wir fanden diese Umgangsform inklusive Schulterklopfen eher unpassend. Es wird generell viel Show gemacht: die flammenden, leider durchschnittlichen Gambas werden noch minutenlang vor dem Gast hin und her gewirbelt, bevor das Feuer gestenrreich am Tisch gelöscht wird. Wer in All In Hotels mit Animationsprogramm fährt, wird sowas lieben. Mein Fall war es nicht. Es gibt keine Karte, man isst Menü - leider wusste das Personal selbst nicht so genau, welcher Fisch heute angeboten wird. Die Auskunft wechselte von Zander zu Wolfsbarsch zu Dorade usw.. Wir bestellten 2 Gläser Wein, erhielten eine Flasche, die dann auch auf dem Tisch verblieb. Ich merkte an, dass wir nur zwei Gläser trinken möchten. "Kein Problem, wir berechnen nur zwei Gläser". Die Flasche blieb auf dem Tisch. Taktik. Zum Schluss stand wie erwartet die ganze Flasche mit 24,50€ auf der Rechnung. Ich machte den Kellner darauf aufmerksam, daraufhin erhielten wir eine geschlossene Flasche Wein, zum mitnehmen. Das Ganze wirkte abgekatert. Die Speisen waren ok, die Preise übertrieben. Für 90€ kann man in Hamburg besser frischen Fisch essen. Das nächste mal geht es mit Gästen wieder in bewährte Restaurants, das Portugiesenviertel baut leider zu sehr auf Wochenendtouristen. Schade!

Bewertung von Alex Freese von Mittwoch, 31.08.2016 um 23:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

War ein absolut gelungener Abend im Casa Franco, rundum mehr als zu Frieden ! Die Atmosphäre war mehr als angenehm und das Essen vorzüglich! Danke !

Bewertung von Doreen Regling von Freitag, 19.08.2016 um 20:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren hier auf Empfehlung und wollten uns überraschen lassen. Sowohl die Fisch-, als auch die Fleischgerichte waren der Hammer. Dazu ein super Service, zwangloses Ambiente, super Atmosphäre. Jederzeit wieder. Und für ein 4- Gang Menü sind 38,50 € bei der Qualität wirklich angemessen. Es war ein toller Abend.

Bewertung von Sonja Kufahl von Samstag, 30.07.2016 um 23:56 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Schade, schönes Ambiente, sehr gutes Essen, wenn man sich damit abfindet, zwischen dem vom Restaurant vorgegebenen Fleisch oder Fisch nur als Menü zu wählen. Die Flasche Wein wird (egal, ob Rot- oder Weißwein) mit 28 Euro berechnet! Wenn man gegessen hat, kommt die Rechnung auf den Tisch, ob man möchte oder nicht, man kann dann gehen. Die nächsten Gäste warten schon!

Bewertung von Dominic Lindner von Donnerstag, 28.07.2016 um 17:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das war wirklich suuuuuper! Wir wurden gleich persönlich per Handschlag vom Personal begrüßt. Authentisch und netter Service durch den ganzen Abend. Man merkt, dass es bei Casa Franco wichtig ist, dass sich der Gast wohl fühlt. Das haben wir voll & ganz! Die Qualität der Speisen ist absolut einwandfrei. Die Preise leicht gehoben - aber trotzdem mehr als gerechtfertigt, wenn man bedenkt, welch eine Show man geboten bekommt. Die Live-Musik war der Knaller schlechthin, unsere Feuer-Scampis ein absoluter Hit. Es gab hin & wieder einen "Kurzen" aufs Haus. Ich habe noch nirgendwo erlebt, dass der gesamte Saal den Kurzen zusammen trinkt. Gepaart mit der Musik entsteht ein familiäres Flair - Spitze!!! Wir werden auf jeden Fall wieder kommen! Vielen vielen Dank :)

Bewertung von Dave Jackson von Donnerstag, 28.07.2016 um 13:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nette, gemütliche Lokation mit freundlicher Bedienung. Hatte die Lamm-"Schulter" oder was auch immer das für ein Fleischberg war. Sehr sehr gut zubereitet und in einer Tonschale serviert mit sämtlichen Kräutern in denen das Fleisch lag. Bestes Lamm was ich je gegessen habe. Ich komme gerne wieder !

Bewertung von Stefanie Richter von Montag, 25.07.2016 um 07:16 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schon lange nicht so schlecht in Hamburg gegessen. Unmotivierter Service, der gelangweilt sein Standart Menu vorstellt und zu bequem ist, eine Weinschorle zu zaubern, sondern man selber am Tisch mit einem voll eingeschenkten Weinglas sich seine Schorle zusammen mischen und der Rest vom Wein im Glas warm werden lassen muss, beim Steak wird nicht nachgefragt, wie es gebraten werden soll, das ist für mich wirklich eine glatte sechs und zum Schluss, wo man höflich fragt, was es zum Dessert gibt, wird geantwortet, naja, wie immer, Crema Catalana. Kann man als Gast ja auch nichts für, das die Küche so einfallslos ist. Der Fisch wurde von experimentierfreudigen Soßen begleitet, irgend etwas asiatisches aus der Tüte? Schmeckte und passte nicht. Die Aioli war lecker. Fazit: alles im allen, nicht empfehlenswert, zudem zu teuer für das was man bekommt, wir kommen nicht wieder.

Bewertung von Diana Schmiedt von Dienstag, 12.07.2016 um 00:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das beste Essen das wir je gegessen haben. Super familiäre und einfach eine wunderbare Stimmung. Wenn man in Hamburg ist, dann ist es ein Pflicht-Restaurant :)

Bewertung von Britta Beckmann von Samstag, 25.06.2016 um 18:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wieder mal hervorragend! Vielen Dank!

Bewertung von jonas untrieser von Samstag, 18.06.2016 um 21:57 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Die Bedienung war in Ordnung, die Wartezeit umfasste mehr als eine Stunde für das Essen. Der Cappuccino war ein Mix aus sauer und Bitter, da half der Zucker auch nicht mehr. Das Essen kam gefühlt aus einer Fritte, zeitgleich. Es war verkehrt gewürzt, dass was salzig sein sollte war einfach geschmackslos. Danach wird man noch unfreundlich behandelt wenn man für diese pampe kein Trinkgeld gibt, obwohl das Preis Leistungsverhältnis gar nicht stimmte. Nie wieder Das Bier war gut

Bewertung von Andreas Kühne von Sonntag, 29.05.2016 um 22:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gutes Essen und gute Stimmung. Komme immer wieder gerne hierher :)

Bewertung von Dave Jackson von Donnerstag, 26.05.2016 um 10:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nette, gemütliche Lokation mit freundlicher Bedienung. Hatte die Lamm-"Schulter" oder was auch immer das für ein Fleischberg war. Sehr sehr gut zubereitet und in einer Tonschale serviert mit sämtlichen Kräutern in denen das Fleisch lag. Bestes Lamm was ich je gegessen habe. Ich komme gerne wieder !

Bewertung von Stefan Erler von Samstag, 07.05.2016 um 19:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles portugiesisches Restaurant, mit super Personal, die einem schon mal ein Ständchen singen. Essen ist super. Besonders die Fischmenüs.

Bewertung von Natalie Petry von Samstag, 02.04.2016 um 23:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Mein Lieblingslokal in Hamburg! :) Sehr herzliche und immer gut gelaunte Inhaber, sehr nettes und aufmerksames Personal, die immer alle Hände voll zu tun haben und sich trotzdem Zeit nehmen zu fragen wie es einem geht. :) Wenn man gutes, spanisches Essen , spanische Mentalität erleben und für einen Abend ein Teil von ihr sein möchte: unbedingt hingehen! Mein Tipp: am Wochenende und Donnerstags (Tapasbuffet) reservieren. ;) Noch ein Tipp: Sangria bestellen! Ich verspreche, Ihr werdet nie wieder eine bessere als hier trinken. :)) Danach ein Likör 43 auf Eis oder ein Sol y sombra und zum Abschluss einen Cortado. :D Das alles natürlich nach einem leckerem Essen! :)))) Ach so, und die Musik, also, ganz ehrlich, es ist oft so "gut gelaunt-spanisch laut", dass ich die Musik gar nicht höre * lach* und an leiseren, gemütlicheren Abenden höre ich spanische Musik... Also, alles gut!

Bewertung von Dominik Biss von Sonntag, 20.03.2016 um 22:02 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen super! Location auch sehr gemütlich. Ein Punkt Abzug, da man Zeit mitbringen muss. Der Service ist gut aber ein bisschen langsamer als normal. Allen in allem super!

Bewertung von Hao Xiong von Montag, 15.02.2016 um 23:40 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Knoblauch sauce is sehr good~

Bewertung von Peter Theunert von Samstag, 12.12.2015 um 22:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einzigartig! Wunderbare Küche, tolles Ambiente!

Bewertung von Kai von Sonntag, 06.12.2015 um 22:59 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sind als Hamburg Touris aufgrund der guten Bewertungen hin, super freundliches Team, der Chef macht tolle Show ;-) und das Essen ist spitze. Ein Stern abzug da es recht teuer ist. Aber wir kommen beim nächsten HH Besuch wieder !!!!

Bewertung von Janina Schmitz von Montag, 26.10.2015 um 12:44 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Eklige Besitzer!!!

Bewertung von Florian Koops von Mittwoch, 22.07.2015 um 16:37 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sind, auch aufgrund der guten Bewertungen hier, in das Casa Franco gestolpert. Von außen eher klein und unscheinbar, ist es innen sehr liebevoll eingerichtet. Im Franco wird nur ein Drei-Gänge-Menü von glaub ich 25 oder 30 Euro pro Person angeboten, welches erst einmal abschreckt. Was man dann aber für sein Geld erhält, ist so mit das beste was wir jemals erlebt haben! Die Gänge sind optimal, die Fischplatte als Hauptgang wohl das Beste, was wir an Fisch bislang gegessen haben. Die Atmotphäre ist sehr familär und durch den Inhaber einfach einzigartig, wer Lust hat im Portugiesenviertel essen zu gehen, sollte keinen Cent sparen und sofort diese Lokalität aufsuchen!

Bewertung von Sven Schlieter von Sonntag, 21.06.2015 um 20:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren Anfang Juni dort.. durch Zufall! Wir wollten eigentlich woanders Essen gehen, aber der Laden war voll. Ich sah dann am Ende der Rambachstraße noch ein Restaurant und wir sind dorthin gelaufen. Am Außeneingang sah ich das Plakat von Franco und irgendwie kam uns der Typ bekannt vor. Egal:) Rein in die gute Stube und wir wurden auf herzlichste vom Chef persönlich in Empfang genommen (was für ein toller Gastgeber). Nachdem uns die Aioli, Brot und Oliven gebracht wurden, sind wir immer noch am Überlegen gewesen... irgendwie kommt uns der Typ bekannt vor:) Als Franco dann seinen Laden und Konzept vorstellte (keine Speisekarte und Menü für alle gleich) kam ich drauf! Mein Lokal, Dein Lokal Als ich Franco gefragt hatte: Sage mal, hattest Du nicht an einer Sendung mit Kochen teilgenommen? Ab dem Zeitpunkt als Franco sagte "Ja", war ich total happy. Ich wollte unbedingt in Hamburg - kommen aus Hessen - dort lecker Fisch essen. Und das haben wir wirklich! Auch wenn an diesem Abend meine Perle im Krankenhaus gelandet ist - versehentlich hat sie einen Tropfen Pinienkerne (Lebensmittelunveträglichkeit) abbekommen - war das Essen, die Unterhaltung mit Musik, der Service, das Haus und die Menschen super stark. Franco, Deine Einladung und Dein Versprechen auf ein perfektes Menü beim nächsten Besuch nehmen wir natürlich herzlichst gerne an. Viele Grüße aus Hessen Antje und Sven

Bewertung von Emanuel Seliniotakis von Freitag, 03.04.2015 um 16:31 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Zuerst kriegen wir kein Besteck,aber die Vorspeisen.Dann kommt die Fischsuppe in einer Tüten Gemüsebrühe,lächerlich.Trotzdem essbar aber nicht gut gemacht.Die Moyo Sauce war Mayonaisse mir Paprika Stückchen.Die draußen angepriesene Lammkeule gab es nicht,dafür billigere Lammschulter zum gleichen Preis.Egal bestellt.Was kam war ein Zentimeter hoch Öl mit Lammschulter und vollgesogenes Gemüse mit Kartoffeln.Das Fleisch war in Ordnung.Zum Trost bestellten wir Creme Catalan.Was dann kam,brachte das Fass zum überlaufen.Fast flüssiger Pudding mit etwas angebrannten Zucker obendrauf.Die einfachste Sache der Welt.Eine Frechheit.Das ging nun wirklich zurück.Es wurde nicht berechnet,was aber kein Trost zum versauten Essen war,zumal der Rose Wein auch verwässert schmeckte ,was ich natürlich nicht beweisen kann.Eine Enttäuschung und der schlechteste Spanier wo ich jemals gegessen habe.

Bewertung von Sigrid Assmann-Borges von Donnerstag, 16.10.2014 um 14:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

sehr gutes Tapas Buffet jeden Donnerstag abend mit gutem Preis-Leistungsverhältnis. Sehr nette Bedienung.

Bewertung von Karina S von Samstag, 25.01.2014 um 19:56 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Essen zum Kotzen. Total versalzen, frittiert und paniert. Personal unfreundlich

Bewertung von Alexander K. von Samstag, 25.01.2014 um 19:46 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Alles fritiert

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Samstag, 01.01.2011 um 18:58 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Richtig guter Service und das Essen ist ebenfalls 1a, die 2 Punkte Abzug gibts 1. für die unpassendste Musik, die man sich in einem spanischen Lokal vorstellen kann und 2. für die miserable Nachspeisenauswahl, zu mindest bei unserem Besuch im Winter.

Adresse vom Restaurant Casa Ricardo


Weitere Restaurants - Sonstige Speisen essen in Hamburg