Gisela Mathilde Schulte Brahmskeller Tisch reservieren - Restaurant Gisela Mathilde Schulte Brahmskeller in Hamburg
4.6 12
Mittelweg 24 Hamburg Hamburg 20148
040 49201953

Tisch reservieren - Restaurant Gisela Mathilde Schulte Brahmskeller in Hamburg

Adresse:

Gisela Mathilde Schulte Brahmskeller
Mittelweg 24
20148 Hamburg

Kontakt:

Telefon: 040 49201953
Webseite: http://www.restaurant-suliko.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–22:00 Uhr
Dienstag: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–22:00 Uhr
Freitag: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–00:00 Uhr
Samstag: 17:00–00:00 Uhr
Sonntag: 15:00–22:00 Uhr

Speisen:


Thailändisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Gisela Mathilde Schulte Brahmskeller hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Gisela Mathilde Schulte Brahmskeller

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.6 (4.6)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Oliver Nehm von Freitag, 24.03.2017 um 13:59 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wer Service nicht kann sollte auch nicht im Service arbeiten.

Bewertung von Tatiana D von Freitag, 03.03.2017 um 02:28 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Also abgesehen von der schönen live Musik und netter Bedingung keine Empfehlung von mir! Es ist auf keinen Fall georgische Küche, kein leckeres Essen, keine gute Weine, alles vom Essen bis auf Getränke das billigste Zeug, was teuer verkauft wird!

Bewertung von Vladimir Fokin von Donnerstag, 02.03.2017 um 22:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

So gute Wein habe ich nicht probiert, und das Essen ear auch echt cool. Ich habe schon mehrmals georgische Speise gegessen, aber das Essen in diesem Restaurant ist nicht vergleichbar. Der Besitzer und alle Mitarbeitern sind sehr freundlich und kompetent. Ich würde gerne anderen empfehlen zu besuchen

Bewertung von Heiko Jeße von Donnerstag, 16.02.2017 um 13:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Danke für den schönen Abend

Bewertung von Roman Ohmann von Donnerstag, 25.02.2016 um 19:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die meisten negativen Bewertungen hier sind doch Fake, scheint jemand ein persönliches Problem mit dem Laden zu haben. Ich wurde dort nie enttäuscht und der Laden ist jeden Abend voll.

Bewertung von Elvira Freisler von Dienstag, 22.12.2015 um 15:34 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Essen war Gut aber der Service war schrecklich und der Chef hat unangenehm Körpergeruch, als ob er nicht gebadet für Tage und er ist ständig herumschnüffeln und ließ seine Nase geführt. Dies hat uns das Gefühl gegeben sehr unbequem. Das Restaurantniveau war muffig und nicht gepflegt Sauberkeit.

Bewertung von beate hoffmann von Dienstag, 15.12.2015 um 18:18 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Der Service war unterirdisch schlecht.Wir mussten nach allem Fragen (Besteck, Servietten, etc.).Die grösste Frechheit war jedoch, dass die hausgemachten Ravioli in Wirklichkeit vom Discounter stammten! auf Kritik wird unverschämt reagiert. Einmal und nie wieder!!!

Bewertung von Paul Geiger von Sonntag, 13.12.2015 um 17:58 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Essen ist okay, aber nichts mehr Weinauswahl: uninteressant. Habe den wohl besten (war auch der teuerste) Weisswein genommen und der war ok aber nichts besonderes. Service: sehr durchschnittlich Lokal:Die Einrichtung angestrebt einer Trattoria aber nicht gänzlich gelungen. Preisleistungsverhältnis: in Bezug auf die Leistung der Küche zu teuer. Am Ende war ich enttäuscht. Schade.

Bewertung von markus krausee von Freitag, 11.12.2015 um 17:05 Uhr

Bewertung: 1 (1)

ich muss mich den negativen Bewertungen hier anschließen, ich kann nur sagen der Service ist ein graus und das essen ist echt nichts wert, ich werde nie wieder diesen laden betreten!

Bewertung von Matthias Püllmann von Samstag, 05.12.2015 um 18:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr zu empfehlen.

Bewertung von Gunter Stolzenbach von Sonntag, 16.06.2013 um 15:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Im Ristorante La Bottega bei Armando herrscht stets eine Atmosphäre zum Wohlfühlen. Für das wundervolle Abendessen zu zweit, bestehend aus Entenleberpastete auf Birnensauce, Hirschrückenfilet auf Rotweinsauce mit jungem Gemüse, Crème brûlée, Prosecco, Doppio Espresso und einer Flasche erstklassigem Rotwein aus Kampanien (Paestum Aglianico, 'Jungano' 2009) waren pro Person 56 Euro zu entrichten. Und dann der Grappa alla casa! Bei Bandnüdelchen mit weißen Trüffeln, Gegrillten Mittelmeerfischen, Kalbsfilet mit schwarzen Trüffeln, Crème brûlée und Pinot grigio gings uns nicht anders. Man fühlt sich als Gast auf ganz und gar unnachahmliche Weise umsorgt. Der richtige Ton. Das richtige Ambiente. Alles einfach nur vom Feinsten. Tischreservierung zu empfehlen. Gestern Abend mal wieder bei Armando. Unter Olivenbäumchen und Palmen göttlich mit Til gespeist. Es gab Carpaccio vom Lachs, Filets von Dorade und Loup de mer in Weißwein mit Haricots verts und köstlichen Kartöffelchen. Hernach die unnachahmliche Crème brûlée. Dazu den wundervollen Aglianico aus Kampanien. Und dann: Der unbeschreibliche Grappa aus bauchigem Kelch! Unvergesslich auch die Canzone vom Kochlöffel. Einfach wieder ein liebenswertes Ambiente an diesem 19. Juni 2012 Exzellent und liebenswert auch an diesem 04. Juni 2013 mit Roman. Carpaccio di pulpo war nur der Anfang.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Freitag, 30.09.2011 um 18:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wow! Da gibt es doch tatsächlich ein Stück reines Italien mitten in Hamburg! Im Ristorante Scaccia Pensieri beginnt das schon mit der herzlichen Gastfreundschaft vom Meister, wie man kaum einen zweiten findet: Mauro und sein freundliches Team heissen jeden Gast aufs Wärmste willkommen und betreuen ihn oder sie mit einer unvergleichlich warmherzigen Gastlichkeit. Schon nach kurzer Zeit fühlt man sich zu Hause unter Freunden und eben doch wie im warmen Italien. Dieses Gefühl kommt spätestens dann auf, wenn man sich die mit sehr viel Können und Liebe durch den Chefkoch Gianni zubereiteten Köstlichkeiten auf der Zunge vergehen lässt (z.B. schwarze Pasta mit Jakobsmuscheln und Flusskrebsen) und dabei einen Tropfen herrlichen italienischen Weines (z.B. den Geheimtipp des Hauses: einen weissen Lugana vom Gardasee) geniesst. Krönender Abschluss könnte z.B. eine hausgemachte Cassata mit Kürbiskernöl begleitet von einem herrlich duftenden Espresso und einem Grappa sein. Kurz und gut, meine Frau und ich waren beide begeistert und sind es jedesmal von Neuem, wenn wir wieder im Scaccia Pensieri vorbeischauen. Dies ist definitiv ein Geheimtipp: Top-Bedienung, hervorragende, italienische Küche, italienisches Flair und das alles zu äusserst fairen Preisen (z.B. auch täglich verschiedene Mittagstische zu €6.50). Das Scaccia Pensieri ist definitiv ein Besuch wert, niemand wird es bereuen! :-) Viva Italia, viva Hamburgo!

Adresse vom Restaurant Gisela Mathilde Schulte Brahmskeller


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Hamburg