Königliches Forsthaus Tisch reservieren - Restaurant Königliches Forsthaus in Bestensee
3.9 17
Hauptstraße 2 Bestensee Brandenburg 15741
033763 22777

Tisch reservieren - Restaurant Königliches Forsthaus in Bestensee

Adresse:

Königliches Forsthaus
Hauptstraße 2
15741 Bestensee

Kontakt:

Telefon: 033763 22777
Webseite: http://www.kgl-forsthaus.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–21:00 Uhr
Dienstag: 12:00–21:00 Uhr
Mittwoch: 18:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–21:00 Uhr
Freitag: 12:00–22:00 Uhr
Samstag: 12:00–22:00 Uhr
Sonntag: 12:00–21:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Königliches Forsthaus hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Königliches Forsthaus

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.9 (3.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von ImitationOfLife1 von Sonntag, 12.03.2017 um 21:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Leckeres und sehr frisches Essen, nette Bedienung und eine tolle Atmosphäre. Top!

Bewertung von Jacqueline Lucke von Dienstag, 14.02.2017 um 19:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Leckeres Essen, freundliche und familiäre Atmosphäre. Ein Ort zum wohlfühlen, Kraft tanken und Seele baumeln lassen.❤es lohnt immer den angrenzenden Hofladen zu besuchen. Erlesene Bio Produkte, hausgemachte Kuchen, Keramikprodukte und vieles mehr. Lassen Sie sich verzaubern.☉

Bewertung von Jacqueline Lucke von Mittwoch, 18.01.2017 um 05:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Leckeres Essen, freundliche und familiäre Atmosphäre. Ein Ort zum wohlfühlen, Kraft tanken und Seele baumeln lassen.❤es lohnt immer den angrenzenden Hofladen zu besuchen. Erlesene Bio Produkte, hausgemachte Kuchen, Keramikprodukte und vieles mehr. Lassen Sie sich verzaubern.☉

Bewertung von Martin von Donnerstag, 12.01.2017 um 16:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

tolles Ambiente, höfliche und aufmerksame Kellnerin, top gebratene Ente mit reichlich Beilagen.

Bewertung von maja von Donnerstag, 29.12.2016 um 10:58 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren sehr enttäuscht von dem letzten Besuch im Forsthaus...Der Salat war schlecht gewaschen, es hat eigentlich bei jedem Versuch diesen zu essen geknirscht. Es war auch sehr leer als wir da waren, und die Küchentür stand sicher aus diesem Grund auf. So konnten wir die Musik der Küche sehr gut hören...Scooter und irgendwelche Deutschland-Musik gehören nicht in dieses Ambiente!! Kann sicher von den Köchen gehört werden, aber in einer Lautstärke, das die Gäste es nicht hören müssen. Die eigentliche Musik aus dem Restaurant war deutlich leiser. Außerdem ist es sehr schade, das der Koch an seinen Gästen mehrfach vorbei läuft ohne zu grüßen, das gehört sich nicht (waren am Gehen und haben die Jacken angezogen). Gerade wer leicht gehobene Küche anbieten möchte, sollte sich etwas mehr um seine Gäste bemühen. Verabschiedet hat uns auch die Bedienung nicht.

Bewertung von Sieg Mut von Freitag, 30.09.2016 um 11:52 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Sieht nett aus, dachten wir uns am 26.09.2016... Leider wurden wir über 15 Minuten völlig ignoriert, keine Karte, kein "kleinen Moment ich kome gleich zu ihnen" oder irgendein Zeichen. Wir saßen zwar an dem Tisch etwas Abseitz von der Terasse, weil sonst alles voll war aber gesehen hat uns die Kellnerin mit den langen dunklen Haaren auf jeden Fall. Und es waren auch noch andere Kellner draußen. Da wir nicht betteln wollten unser Geld dort zu lassen, sind wir dann wieder gegangen. Die Mitarbeiterin die im Eingangsbereich das Besteck poliert hat habe ich über unsere Enttäuschung informiert, sie hat kein Wort rausbekommen.

Bewertung von Maik von Sonntag, 11.09.2016 um 17:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Waren dort zum Ritterfest und es hat uns gut gefallen. Das Restaurant

Bewertung von Karl Terhorst von Donnerstag, 18.08.2016 um 22:50 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir haben zum Ersten Mal im königlichen Forsthaus übernachtet, und natürlich auch dort zu Abend gegessen. Das Appartement ist zweckmäßig eingerichtet und tip top sauber. Das Essen im Restaurant war lecker. Wir hatten Wiener Schnitzel mit Schwenkkartoffeln und Gemüse. (Tipp!! Ich als absoluter Saucen Fan hätte mir jetzt dazu vielleicht eine Pfifferlingsauce gewünscht. Nach Saison halt. Die Bedienung war super nett, sehr aufmerksam, und hat einen tollen Job gemacht. Und jetzt das Manko: Wenn es W-Lan gibt sollte es den Hausgästen angeboten werden. Und wenn diese dann danach fragen und der Service muss sagen: "Ja, haben wir, aber nur der Chef kennt das Passwort, und der ist im Moment nicht da, dann ist das nicht so toll." Schade, hat Euch einen Stern in der Bewertung gekostet. Trotzdem: Alles in Allem: Wir kommen ganz bestimmt wieder!

Bewertung von vader2a von Montag, 08.08.2016 um 22:04 Uhr

Bewertung: 5 (5)

In unserem Urlaub kamen wir am 5.7 2016 abends durch Bestensee und haben spontan am Königl. Forsthaus zum Essen gehalten. Das Ambiente ist ein schönes, wir haben uns entschlossen, auf der Wasserterasse zu sitzen und abgesehen vom etwas brackigen Geruch der Schleuse dahinter war es sehr angenehm dort. Wir bestellten das Ladysteak und den Hirschbraten, beides kam nach angemessener Zeit und beides war hervorragend ! Das Steak war für das bestellte "medium" ein wenig zu blutig, aber der Koch hat die Kritik dankend angenommen und sofort korrigiert. Abgesehen davon gab es absolut nichts zu meckern, im Gegenteil, die Rosmarinkartoffeln waren bestens und das Ofengemüse war einfach nur GÖTTLICH, bislang haben wir noch kein besseres gegessen. Ebenso der Hirschbraten, feiner Wildgeschmack, super Beilagen, kaum besser machbar. Manche der üblen Kritiken kann ich kaum nachvollziehen, wäre schade, wenn das Niveau so schwanken sollte. Das Preis-Leistungsverhältnis hat bei uns gepasst, wem gutes Essen zu teuer ist, sollte eben an nen Fritten-Imbiss gehen. :-D An diesem Abend gabs keine Beanstandungen, abgesehen vom kleinen Steakproblem, aber aufgrund der Super professionellen Reaktion gibts 5 Sterne.

Bewertung von Oxana Kienast von Mittwoch, 15.06.2016 um 07:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Der neue Koch bringt eine starke Verbesserung ins Haus! Die Portionen sind zwar überschaubar aber dafür mit Liebe und Geschmack zubereitet. Das Personal war sehr freundlich und stets bemüht uns als Gast des "Königlichen Forsthaus" rundum wohlzufühlen. Außerdem kann man wunderbar und in einer gemütlichen Runde an der Schleuse sitzen. Wir waren zum ersten Mal beim Schleusenfest des Königlichen Forsthauses und wurden nicht enttäuscht. Es wurde viel für Kinder geboten und eine LIVE Band war auch vor Ort. Die schlechte Kritik hier kann ich nicht nachvollziehen .. Daumen hoch !!

Bewertung von Axel Rieger von Sonntag, 05.06.2016 um 19:21 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren heute das erste mal dort , weil es uns von außen gut gefallen hat. Leider War es auch schon das einzige was positiv war. Das essen hat uns nicht geschmeckt, wir hatten den Hirschbraten der viel zu trocken war.Die Soße, wenn man das so schimpfen konnte ist auch eher unterirdisch gewesenen. Aber die Krönung war unsere Bedienung, einfach nur unfreundlich . Wir haben uns bei diesen Preisen nicht königlich Bedient gefühlt. Nie wieder, danke

Bewertung von Dr. Wolfgang Hirsch von Freitag, 01.01.2016 um 12:27 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Vor 2 Jahren hervorragende Küche, jetzt (31.12.2015) Leber total zerkocht, Gemüse zum Staek nur Matsch, furchtbare Discomusik verdirbt dass eigentlich sehr schöne Ambiente.

Bewertung von Niels Weidlich von Freitag, 11.12.2015 um 13:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gemütlich und super lecker. Freundliches Personal. Gerne wieder.

Bewertung von Kay xy von Montag, 21.09.2015 um 14:58 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Service schien extrem lustlos. Essen teilweise kalt und gescmacklich.... na ja.. und das bei den Preisen... Nie wieder!

Bewertung von Esmerslda Elliot von Mittwoch, 26.08.2015 um 15:32 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das einzige, was hier königlich ist, sind die Preise. Das Essen ist allenfalls essbar, was bei 4 Pellkartoffeln mit Quark zu 11€ auch zu erwarten sein dürfte. Schmorgurken stellten sich als gekochte Salatgurken heraus, das Wildragout war kaum genießbar, dafür aber herzlich wenig auf dem Teller...schmeckte einfach nur nach billigem Rotwein o.ä. Fusel. Die offensichtlich ungelernte Bedienung ließ oft lange auf sich warten (bei nur 2 besetzten Tischen), räumte den Tisch ab, obwohl noch Personen aßen und war - für ein solches Ambiente, dass das "Königliche Forsthaus" wohl ausstrahlen möchte, wenn man sich Karte und Preise ansieht - absolut lotterhaft und unpassend gekleidet (kurze Hosen, knallige Turnschuhe) und sprach auch in diesem Stil mit den Gästen. Wenn ich zwischen einfachsten Mahlzeiten zu 11 - 25€ wählen soll, dann wünsche ich mir gutes Essen und eine passende Atmosphäre. Nie wieder.

Bewertung von hans bailleul von Mittwoch, 29.07.2015 um 15:30 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Auf einer Fahrrad-Tour Ende Juni wollten wir Mittagsrast im "Königlichen Forsthaus" machen. Am Eingang schauten wir uns die Speisekarte mit den "königlichen Preisen" an. Die Gaststätte war kaum besucht. Wenn man Pellkartoffeln mit Quark für 10,50€ anbietet, muss man gastronomisch abgehoben sein oder die Upper Class im Auge haben. Aus unserer Sicht stimmt das Preis Leistungs-Verhältnis überhaupt nicht. Also wieder auf die Räder und nach einigen km weiter haben wir in einer anderen Gaststätte gutes Essen in schönem Ambiente für angemessenen Preis bekommen.

Bewertung von Alexander Stammer von Dienstag, 21.04.2015 um 15:15 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gutes Essen ! Fisch auf den Punkt gebraten und super abgeschmeckt ! Spargel bissfest und nicht zu bitter . Insgesammt tolle Küche. Einziger minuspunkt ... Der Preis fürs Essen ist schon sehr gehoben .

Adresse vom Restaurant Königliches Forsthaus