Sra Bua by Tim Raue Tisch reservieren - Restaurant Sra Bua by Tim Raue in Berlin thai;japanese
4.2 5 5
Behrenstraße 72 Berlin Berlin 10117
030 22611590

Tisch reservieren - Restaurant Sra Bua by Tim Raue in Berlin

Reservierungs-System kaufen:

Sra Bua by Tim Raue hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Reservierungs-System kaufen

Adresse vom Restaurant Sra Bua by Tim Raue:

Sra Bua by Tim Raue
Behrenstraße 72
10117 Berlin

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Sra Bua by Tim Raue

Telefon: 030 22611590
Webseite: http://www.srabua-berlin.de/

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant Sra Bua by Tim Raue:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 19:00–22:30 Uhr
Mittwoch: 19:00–22:30 Uhr
Donnerstag: 19:00–22:30 Uhr
Freitag: 19:00–22:30 Uhr
Samstag: 19:00–22:30 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Sra Bua by Tim Raue:


Asiatisch

Asiatisch

Bewertungen vom Restaurant Sra Bua by Tim Raue:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Eveline Ruppert von Freitag, 16.03.2018 um 20:33 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Mit hohen Erwartungen freute ich mich schon riesig einen ersten Eindruck von Tim Raues Küche probieren zu dürfen. Das Essen war gut, keine Frage, aber ich muss sagen, dass Preis/Leistung keineswegs gerechtfertigt sind. Ich habe eher den Eindruck, dass dieses Restaurant nur läuft, weil der Name Tim Raue daneben steht. Das 3 der insgesamt 8 Gänge fand ich klasse, der Rest war eher so la la. Für den doch schon sehr hohen Preis gehe ich lieber in ein mit Michelin Sternen ausgezeichneten Restaurant oder suche mir etwas alt bekanntes, bodenständiges. Das nächste Mal Tim Raue auf jeden Fall nur bei Tim Raue selbst!

Bewertung von Ingo Hölters von Dienstag, 13.03.2018 um 23:20 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Schwieriger Abend. Das (Morgenpost) Menü war sehr lecker, allerdings fühlten wir uns ein wenig als Gäste 2. Klasse. Erst auf Nachfrage wurde uns ein vernünftiger Tisch im Hauptraum angeboten. Zum ersten Gang gehörte ein Craft Bier und die freundliche Bedienung brachte es tatsächlich fertig, das Bier so sparsam einzuschränken, dass die 2. Flasche (0.33) nicht leer wurde. Auf unsere Anregung, uns gern den Rest dazulassen, erwiderte sie nur, dass das nicht ginge. Die beiden folgenden Weinbegleitungen kamen definitiv nicht über die 0,1 Liter Marke und mit dem Pegel im Weinglas sank auch unsere Laune. Wir nutzen das wunderbare Morgenpost Menü regelmäßig, aber einen solchen Service haben wir noch nicht erlebt. In einer Raucherpause haben wir es dann wohl geschafft, die Aufmerksamkeit des Restaurant Chefs zu erwecken und fortan war auch Getränkeration endlich angemessen. Es bleibt, trotz versöhnlichem Ausgang, ein "Geschmäckle". Das Sra baut wohl eher auf Touristen, als auf heimisches Stammpublikum.

Bewertung von Johannes Kowalewsky von Sonntag, 04.03.2018 um 00:25 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Essen sehr gut und spannend. Weinmenge im Glas etwas knausrig. Getrübt wird das Erlebnis durch das nette aber wenig ausgebildete Personal. Nicht unbedingt wieder.

Bewertung von Jana Grosch-Conlin von Mittwoch, 07.02.2018 um 13:53 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das vielgelobte Sra Bua stand schon lange auf unserer Liste der Spitzenrestaurants, die wir besuchen wollten. Das Morgenpost Menü für Februar (5 Gänge mit Weinbegleitung) lachte uns so an, dass wir nicht wiederstehen konnten. Doch, die erste Enttäuschung erlebten wir schon bei der Reservierung – man kann nur 18 oder um 21 Uhr buchen - es wird also in „2 Schichten“ gearbeitet… Leider bekommt man das als Gast auch zu spüren und der Abend erhält dadurch einen unangenehmen „Massenabfertigung“ Beigeschmack. Die Speisen sind zwar frisch und handwerklich gut gemacht, allerdings erlebten wir bei keinem Gang die viel angepriesene „Geschmacksexplosion“ bzw. "Wow Effekt"… zudem war die Aufmerksamkeit und Freundlichkeit der vielen, unterschiedlichen Bedienungen auch nur mittelmäßig. In einem Restaurant dieser Kategorie hatten wir in jeder Hinsicht mehr erwartet. Alles in Allem war der Besuch im Sra Bua doch recht enttäuschend.

Bewertung von Man Gar von Donnerstag, 21.12.2017 um 11:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen ist einfach einmalig. Eine Explosion der verschiedenen asiatischen Gewürze gepaart in tollen Kompositionen aus Fleisch, Fisch und Beilagen. Einfach ein Genuss. Von der Vorspeise bis zum Dessert ist alles mit Liebe gemacht und hervorragend auf einander abgestimmt. Hier versteht einer sein Handwerk wirklich. Daher sind die Preise akzeptabel. Ein ansprechendes Ambiente mit dunklem Holz, eine kleine Bar und ein Raucherbereich runden das ganze einfach ab. Dieser Ort eignet sich hervorragend für Feierlichkeiten jeglicher Art. Ob Weihnachtsfeier, Jubiläum oder Geburtstag, man ist hier in professionellen Händen. Aufmerksames Personal rundet alles sehr gut ab. Auf jeden Fall ein Besuch wert.

Anfahrt zum Restaurant Sra Bua by Tim Raue:


Weitere Restaurants - Thailändisch essen in Berlin