Bistro Bardot Tisch reservieren - Restaurant Bistro Bardot in Berlin
3.5 12
Boxhagener Straße 83 Berlin Berlin 10245
030 692097082

Tisch reservieren - Restaurant Bistro Bardot in Berlin

Adresse:

Bistro Bardot
Boxhagener Straße 83
10245 Berlin

Kontakt:

Telefon: 030 692097082
Webseite: http://www.bistrobardot.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 07:00–11:00 Uhr, 12:00–23:00 Uhr
Dienstag: 07:00–11:00 Uhr, 12:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 07:00–11:00 Uhr, 12:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 07:00–11:00 Uhr, 12:00–23:00 Uhr
Freitag: 07:00–11:00 Uhr, 12:00–23:00 Uhr
Samstag: 07:00–11:00 Uhr, 12:00–23:00 Uhr
Sonntag: 07:00–23:00 Uhr

Speisen:


Vegetarisch

Sonstiges:

Rauchen: outside
Barrierefrei: ja

Reservierung:

Bistro Bardot hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Bistro Bardot

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.5 (3.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Matthias Z von Samstag, 08.10.2016 um 22:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gutes Essen, sehr herzliche Bedinung und entspannte Atmosphäre.

Bewertung von Michael Süring von Sonntag, 11.09.2016 um 11:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Für Vegetarier sehr gut aber für Leute die vegetarischen Sachen nicht mögen absoluter falscher Ort hier. Vorallem für den Bio Kaffee Wucher Preise nehmen und der Kaffee schmeckt so scheiße. Nochmal komme ich hier nicht mehr her

Bewertung von Lars Drizzler von Samstag, 03.09.2016 um 18:00 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Frühstücksbuffet unter der Woche für 16,50€ und am Sonntag Brunch für 14,00€ ist für berliner Verhältnisse schon höher im Preis angesiedelt. Das schafft höhere Erwartungen an ein Bistro. Wir waren hier zum 2. Besuch , da wir beim ersten Mal dort diese Erwartungen erfüllt bekamen. Tolle große Auswahl an veganen Gerichten, sehr gute Zusammenstellung und reichhaltiges Essen. Besonders die vegane Currywurst und der Tofuscramble sind hervorzuheben. Dieses Mal jedoch - das führt auch zu den 2 Sternen Abzug - waren wir mit dem Service nicht zufrieden, in Hinsicht der Feedbackfähigkeit zu der Frische eines Gerichtes vom Buffet. Ein mediterraner Bohnensalat wurde angeboten, klang verlockend. Jedoch war dieser nicht genießbar, denn er roch säuerlich-gärig und schmeckte demnach absolut nicht. Ich fragte zunächst die Bedienung, was darin sei, da er seltsam schmeckte. Sie ging sich erkundigen in der Küche und kam wieder mit der Aussage "der Salat sei frisch - gestern gemacht und da sind getrocknete Tomaten drin". Erstens - warum ist der Salat nicht heute frisch gemacht, denn das impliziert der Begriff "frisch" ja eigentlich, aber gut bei sachgerechter Lagerung und ausschließlich pflanzlichen Zutaten ist das noch okay (bei 16,50€ eigentlich aber nochmal zu hinterfragen). Zweitens - ja da sind getrocknete Tomaten drin. Diese genau waren aber eben nicht mehr gut, kann ja passieren, dass diese auch umkippen usw. - ich fragte mich ob der Koch die Gerichte vor dem Herausgeben gekostet hatte. Wenig später kam nochmal ein weiterer Kellner , welcher mir sagte, er habe den Salat gekostet - dieser sei frisch gestern gemacht und es wäre ein Senf-Öl-Dressing am Salat der diesen Geschmack erzeugen könne. Ganz ehrlich, ich traue mir wirklich zu sagen, dass ich meinen Geschmacksknospen trauen kann. Mit Senf und Öl hatte das Ganze nichts zu tun. Mir ging es mittlerweile auch nicht mehr um den Salat sondern darum, wie mit Feedback ungegangen wird. Es wird schlichtweg nicht angenommen. Kein "oh danke , dass sie uns das sagen" kein "alles klar, ich sehe mal nach und nehme den Salat erstmal raus, möchten sie ein Getränk aufs Haus oder kann ich ihnen sonst was gutes tun, sorry für die Unannehmlichkeiten" - nein, ich werde freundlich als Lügner stehen gelassen: der Salat ist frisch, gestern gemacht. Das sogar mehrfach von 2 Personen, man drehte sich feedbacktechnisch im Kreis. Hinzu kam - und das war die "mega" Leistung der Servicekraft - die freundliche Aussage: wenn es Ihnen nicht schmeckt, können sie ja noch die anderen Sachen essen. Unter dem Aspekt, dass man hier höher preisig isst und die anderen speisen wirklich lecker sind, frage ich mich ernsthaft, ob der Kellner einfach einen schlechten Tag hatte oder einfach nicht feedbackfähig ist. Ich lies die ganzen Sachen im Gespräch unkommentiert, da ich nicht auf Konflikt aus bin und es nicht in meiner Aufgabe ist, ihn in Kommunikation zu coachen. Allerdings ist diese Aussage schon ziemlich unangebracht im Service. Zum Abschluss des Essens hatte ich mir noch einen Brownie aufgehoben vom Buffet als Leckerli sozusagen - als ich diesen aß viel mir auf , dass der Zucker komplett fehlte (ich bemerkte dies, da ich genau diesen Brownie dort im Bardot mehrfach aß und er einfach nur nach Mehl , Kakao und Backpulver schmeckte). Ich habe es nicht angesprochen, aufgrund der fehlenden Fähigkeit Kritik anzunehmen. Insgesamt schade eigentlich, da ich das Essen (bei Seminaren im Hotel und meinem Aufsuchen des Bardots) gerne genossen habe. Über einen 3. Besuch werde ich stark nachdenken müssen, da es allerlei vegane Alternativen in diesem Teil Berlins hat.

Bewertung von Heide-Marie Travaglia von Samstag, 09.07.2016 um 09:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Kann man immer wieder einkehren

Bewertung von Berlin Ick liebe dir von Dienstag, 07.06.2016 um 14:11 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Für Freunde der fleischlosen Küche ein tolles Restaurant.

Bewertung von Anna Sajonia von Sonntag, 08.05.2016 um 21:30 Uhr

Bewertung: 1 (1)

In den Öffnungszeiten steht bis 23.00 Uhr. Um 21.30 Uhr (es saßen noch 4 Tische bei einem Wein überall brannten Kerzen) setzten wir uns hin und erst nach 10 Minuten kam ein völlig überforderter Kellner aus der Küche, umuns mitzuteilen, dass es kein Essen mehr gibt! Leute, wir sind in Berlin!! Ihr seid im Kiez und habt null Bock auch nur ein bisschen auf eure Gäste einzugehen! Ihr hättet euch entschuldigen können uns eine Info zu geben, warum ihr zu macht oder uns einladen gern ein anderes mal zu kommen! Sehr schwach!!!!! Nie wieder, denn das ist so in der Art zum 2. Mal passiert!

Bewertung von Wilmar Gutierrez Pelaez von Samstag, 30.04.2016 um 16:02 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Man mache eine Pause (15:55 Uhr). Darüber steht gar nichts auf deren Webseite. Den ganzen Weg umsonst. Nicht gerade rücksichtsvoll

Bewertung von Sebastian Klett von Samstag, 28.11.2015 um 17:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

This restaurant is an absolutely amazing place with really good service, the waiter here knows what he's doing and how to do it. The meals are stunning and so tasty that literally everything we had here could be recommended. It's nice to have some better vegetarian dining experience than all the normal ones in Berlin. This is a nice place if you want to go for some nice dinner in a good location

Bewertung von JBK Funbiker von Donnerstag, 06.08.2015 um 18:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Klasse sehr zu empfehlen Essen ist phantastisch.

Bewertung von Paul Ottiger von Mittwoch, 29.07.2015 um 20:37 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Mehr Schein als Sein. An der Servicequalität muss noch gearbeitet werden, ebenso in der Küche.

Bewertung von matthias sweertvaegher von Dienstag, 10.12.2013 um 19:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

this is the restaurant part of the Almodovar hotel. Everything of high quality, very good home-baked bread! Extensive vegan/veggie breakfast. Nice atmosphere and friendly service.

Bewertung von Marco May von Mittwoch, 16.01.2013 um 10:39 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schönes Ambiente mit chilliger leiser Musik, großer Frühstücksbuffet für 14€, viele vegane Gerichte alles frisch zubereitet, sehr freundliche Bedienung

Adresse vom Restaurant Bistro Bardot


Weitere Restaurants - Sonstige Speisen essen in Berlin