Restaurant Arabesque Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Arabesque in Berlin
5 11
Marburger Straße 5 Berlin Berlin 10789
030 26947411

Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Arabesque in Berlin

Adresse:

Restaurant Arabesque
Marburger Straße 5
10789 Berlin

Kontakt:

Telefon: 030 26947411
Webseite: http://www.restaurant-arabesque.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–00:00 Uhr
Dienstag: 11:30–00:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–00:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–00:00 Uhr
Freitag: 11:30–00:00 Uhr
Samstag: 14:00–00:00 Uhr
Sonntag: 17:00–00:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Reservierung:

Restaurant Arabesque hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Restaurant Arabesque

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 5 (5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Klaus Großer von Mittwoch, 01.02.2017 um 15:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir hatten im Dezember in diesem wunderschönen Restaurant unsere Weihnachtsfeier mit 35 Personen. Die Räumlichkeiten haben super gepasst. Wir wurden freundlich und aufmerksam von den Mitarbeitern begrüßt und bewirtet. Wir hatten Vorspeise, Hauptspeise und einen Nachtisch. Alle Mitarbeiter bei uns waren sich einig, das es für uns die schönste Weihnachtsfeier seit langer war. In diesem Sinne will ich mich bei dem Team von Arabesque im Auftrag unserer Firma bedanken. Kann ich nur bestens weiter empfehlen!

Bewertung von Sandra Al-Baghdadi von Freitag, 27.01.2017 um 12:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war schon drei Mal dort und muss sagen - ich bin ein Fan! Es ist eine wunderschöne und äußerst authentische Location. Ich habe arabisches Flair für detaillverliebte erlebt, bis zu den Waschräumen stringend durchgehalten. Ich kam mir vor, wie in einem orientalischen Hotel in Dubai. Zum Wesentlichen - Das Essen: Es ist sehr, sehr lecker. Die Vorspeisenplatte ist üppig und geschmacklich der Hammer. Meine favorisierte Haupstspreise ist Wachtel mit arabischen Kartoffeln und Salat. Der Koch verziehrt die Gerichte sehr appetitlich und aufwendig - der muss seinen Job lieben. Der Service ist sehr zuvorkommend und aufmerksam und lässt den Abend zum Erlebnis werden. Dankeschön! Ich komme wieder.

Bewertung von Konstantin Weinholz von Freitag, 30.12.2016 um 23:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Reichhaltige Vorspeisenauswahl, tolle Fleischgerichte und paradiesische Desserts. Die Bedienung ist aufmerksam und kompetent. Das Preis- Leistungs- Verhältnis stimmt. Wir kommen wieder!

Bewertung von Izabela Sikora von Montag, 19.12.2016 um 22:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bestes arabisches Lokal Berlins. Viellwicht sogar Deutschlands. Alles frisch zubereitet und ein zuvorkommender Service. Essen hat ausgezeichnet geschmeckt und war, wenn man sich ein bischen mit Preisen für gute Lebensmittel auskennt auch in Ordnung. Grundsätzlich sind die Preise etwas gehoben. Weinempfehlung war passend zu unserem Menü und hat mir sowie meinem Mann gut geschmeckt.

Bewertung von Tahir Ahmd von Sonntag, 18.12.2016 um 20:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

We were sick and tired of crowds in KaDeWe and wanted to have a quiet meal at Ku'damm, we came across Arabian Restaurant Arabesque. It was a lovely surprise, the resaurant was very cosy and the food was super delicious - finally hummus as good as some of the places I like in Dubai. We walked there from KaDeWa but they have also parking service. We will definitely go again whenever we are in Berlin.

Bewertung von Martin Winter von Sonntag, 18.12.2016 um 15:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr zu empfehlen. Ambiente und Atmosphäre wie aus 1001 Nacht...Der Parkservice ist in dieser Lage ein absoluter Pluspunkte. Sehr schönes Konzept, angefangen beim Gedeck, über die Toiletten bis hin zu den orientalischen Trachten der Bedienungen. Familie Winter sagt danke und kommt wieder

Bewertung von Aleksandra W. von Donnerstag, 07.01.2016 um 10:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

das essen war klasse, die bedienung einfach nur profesionel, einfach ein super abend.

Bewertung von Giuseppe G. von Freitag, 15.05.2015 um 21:42 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Sie zahlen eine Menge für Low-Cost-Produkte. Sehen gut aus, sind einige Produkte nicht hygienisch

Bewertung von miriam netti von Mittwoch, 27.11.2013 um 17:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wieder mal in Berlin, bin ich mit italienischen Freunden sofort zu meinem "Lieblingsitaliener" BACCO gegangen. Dort haben wir u.a. mein Favourite "Filetto al Pepe" gegessen: fantastico ! Hier wird das Filetto noch am Tisch flambiert - woanders habe ich das noch nie erlebt. Meine Freunde waren begeistert vom Essen und der Gastfreundlichkeit im Service. Im BACCO kann man sich wirklich wohlfühlen. Ich komme immer gerne wieder.

Bewertung von Elfie Engel von Dienstag, 15.10.2013 um 12:28 Uhr

Bewertung: 2 (2)

ich war gestern Abend dort und ich war enttäuscht ... was nützen die weißen Handschuh wenn an einem Trüffel gerieben wird wenn trotz Vorbestellung gerätselt wird welcher Tisch denn nun frei wäre und man uns trotz Ablehnung immer zum "Schaufenster" drängen wollte. Aber vielleicht hätte man dann doch dort mehr Platz gehabt und wäre nicht so eingefercht gewesen. Es gibt keine Karte für offene Weine, der Weißwein war dann mehr als temperiert, so dass er auf Hinweis mehrfach nachgekühlt werden musste. Die Jakobsmuscheln waren gut, aber das Kaninchen hätte ruhig noch 10 Min länger geschmort werden können damit es sich auch vom Knochen löst und man etwas davon gehabt hätte, die Sauce war schlichtweg versalzen, so das es schon an der Lippe gebrannt hat und die 3 Kartoffelstückchen und 2 ! Röschen Broccoli haben es auch nicht gerettet. Und am Ende dann für 2x Muscheln, 2 Hauptgerichte, 1 Fl. Wasser + 2 x 0,1 l Weißwein über 100 EUR - einmal und nie wieder !!!!! Lieber fahren wir ein Stück weiter und schauen wo wir für das Geld auch wirklich was bekommen. Ich würde es niemanden empfehlen - und ich bin nicht mäklig!

Bewertung von Ulf Bittner von Donnerstag, 26.11.2009 um 20:51 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich bin mit einer größeren Gruppe rein, man ließ uns im Gang stehen, weil man erst noch "eindecken muss". Da freuten sich die anderen Gäste, vor denen wir mit unseren nassen Mänteln im Gang stehen bleiben mussten. Mit einem "Für eine Gruppe kann der Koch nicht individuell kochen" wurde die Karte verweigert, was bei 9 Leuten in einem 50-Plätze-Restaurant schon ein Licht auf die Qualität der Küche wirft. Primi Piatti "Tagliatelle mit Trüffel", keine Alternative. Ok, ich blieb dabei, denn um die Ecke ist ein hervorragender McDonalds. Beim Bezahlen der Knaller: "Insieme" heißt das Zauberwort, also "einer soll für alle löhnen" - toll, bei einer Gruppe von 9 Menschen, die sich nur zufällig bei einem Kongress um die Ecke kennen gelernt haben. Ist vielleicht in Neapel üblich, ich wähnte mich aber in Berlin, Deutschland. So habe ich für lauwarme Tagliatelle und drei Bier dann fette 40 Euro abgedrückt. Bytheway: kurz nach uns kam ein Nachzügler, der sofort die Karte bekam. Fazit: So zockt man Touristen ab, da helfen auch nicht die handsignierten Bilder von Helmut Kohl an der Wand.

Adresse vom Restaurant Restaurant Arabesque


Weitere Restaurants - Pizza essen in Berlin