3 Minutes sur Mer Tisch reservieren - Restaurant 3 Minutes sur Mer in Berlin
3.3 26
Torstraße 167 Berlin Berlin 10115
030 67302052

Tisch reservieren - Restaurant 3 Minutes sur Mer in Berlin

Adresse:

3 Minutes sur Mer
Torstraße 167
10115 Berlin

Kontakt:

Telefon: 030 67302052
Webseite: http://www.3minutessurmer.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 17:30–00:00 Uhr
Dienstag: 17:30–00:00 Uhr
Mittwoch: 17:30–00:00 Uhr
Donnerstag: 17:30–00:00 Uhr
Freitag: 17:30–00:00 Uhr
Samstag: 10:00–00:00 Uhr
Sonntag: 10:00–00:00 Uhr

Speisen:


Französisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

3 Minutes sur Mer hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant 3 Minutes sur Mer

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.3 (3.3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Sascha müller von Mittwoch, 16.11.2016 um 23:57 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gutes Essen, unwissender Kellner, vegi naja

Bewertung von Jan-Christopher Pien von Dienstag, 08.11.2016 um 23:28 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr leckeres Frühstück. Die (Frühstücks)Karte ist recht übersichtlich und könnte mal etwas neues gebrauchen, aber dafür ist die Qualität der Speisen hervorragend. Es ist etwas eng bestuhlt.

Bewertung von Peter Lange von Dienstag, 20.09.2016 um 08:37 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich war frühstücken: - Service unfreundlich und langsam ("hier geht alles der Reihe nach") - Koffeinfreier Kaffee: gibt es nicht - Frisch gepresster Orangensaft: war ausgegangen (?!) - Müsli: trocken - schwarzer Tee: es wurde ungefragt Earl Grey gebracht - die einzige Sorte, die völlig anders schmeckt, als ein regulärer Schwarztee Man kann sich nur wundern.

Bewertung von Peter Lange von Montag, 12.09.2016 um 14:13 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich war frühstücken: - Service unfreundlich und langsam - Koffeinfreier Kaffee: gibt es nicht - Frisch gepresster Orangensaft: war ausgegangen (?!) - Müsli: trocken - schwarzer Tee: es wurde ungefragt Earl Grey gebracht - die einzige Sorte, die völlig anders schmeckt, als ein regulärer Schwarztee Man kann sich nur wundern.

Bewertung von Louis Cyphre von Donnerstag, 25.08.2016 um 15:40 Uhr

Bewertung: 2 (2)

was really a lot better a few years ago! the menu is somewhat boring (steaks, steaks, steaks), the beef tatar tasted like nothing, the fish soup like anything, the steak like a steak. the wine prices are far too high (6.,- for 0,1l rosé that was in fact 0,1l, not a drop more). correct service, who was of course not responsible for the pesky business talk at some of the other tables. disappointing, will look for other places in the future....!

Bewertung von Soussa Gamaoun von Dienstag, 16.08.2016 um 11:55 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Geht

Bewertung von Gregor P von Samstag, 13.08.2016 um 19:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hervorragendes Menü mit sehr kreativen Komponenten zu einem stimmigen Ganzen zusammengestellt. Dazu die perfekte Weinbegleitung mit vielen überraschenden Entdeckungen. Die Kompositionen wurden detailliert erläutert. Ein Genuss für Gaumen, Herz und Kopf. Leidenschaft und Finesse finden zueinander...Und das alles in lockerer Atmosphäre und zu einem coolen Soundtrack. BRAVO!

Bewertung von Bacel Keller von Samstag, 06.08.2016 um 14:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Kann mich den positiven Bewertungen nur anschließen. Waren jetzt das 2. Mal dort. Das Essen war vorzüglich. Meine Begleitung hatte das Fischmenu und ich hatte das Fleischmenu. Es war sehr gut.

Bewertung von Hans Meleny von Donnerstag, 28.07.2016 um 22:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein absolutes MUSS wenn man in Berlin ist. Das Essen war wunderbar. Die Fois Gras ein Gedicht und auch mein Fisch war wirklich etwas besonderes, dazu das authentische Ambiente - ein besonders schöner und gelungener Abend!

Bewertung von Kai Platschke von Dienstag, 05.07.2016 um 18:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einer meiner All Time Favorites

Bewertung von Michael Scheuner von Dienstag, 28.06.2016 um 10:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Essen hervorragend, Ambiente (draussen) etwas laut wegen Strassenverkehr. Bedienung ok

Bewertung von foreign bear von Dienstag, 14.06.2016 um 10:19 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Small place that lands a big punch with taste. You can order either of the two tasting menus, or a la cart. We opted for Tasting Menu II which was a true delight and a welcome journey of tastes and textures. French based cuisine (with an occasional traditional German element on the plate). The only drawback for us was a limited average wine menu. All in all, GREAT food and a highly recommended place; a well deserved Michelin star.

Bewertung von face book von Sonntag, 29.05.2016 um 08:15 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Essen war geschmacklich in Ordnung. Jedoch: - Die Portionen sind sehr überschaubar. Bespiel: Coq au vin blanc mit Kartoffelpüree. Serviert wird 1/4 Hähnchen auf einem Klacks Kartoffelbrei. Preis: stolze 20 Euro. - Brot wird als Beilage zwar nicht extra berechnet, aber auch nur in homöopathischen Mengen und leider in Stückchen zersägt aufgebacken serviert. Ein frz. Restaurant ohne frisches Baguette? - Der offene Roséwein, immerhin 6€ pro 0,1l(!)-Glas, war schal und abgestanden. Bei den üblichen Margen im Getränkeverkauf absolut dreist! - Wenn man dem Espresso unbedingt eigen kreierten Süßkram beilegen will, sollte man in der Lage sein, diesen auch genießbar herzustellen. Der mitgelieferte Keks sah aus, roch und schmeckte wie ein misslungenes Grundschul-Kochkurs-Ergebnis. Fazit: Man kann ja leider schon froh sein, wenn in Mitte zu den inzwischen üblichen München- und Hamburg-Preisen einigermaßen unfallfreie Vor- und Hauptspeisen offeriert werden. Das war hier der Fall. Mehr aber auch nicht. Das Lokal hat offenbar eine große Schwester, genannt Bandole sur mer. Muss ich jetzt nicht mehr kennenlernen...

Bewertung von Bryan Lee von Samstag, 14.05.2016 um 14:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Customer service is great. Food is even more awesome. We sit outside for the opening drinks before moving indoor. I love the indoor. We had the 5 course meal, although the food portions look small, we were so full when we reach the 4th course. A must visit.

Bewertung von Sissi Chen von Donnerstag, 10.03.2016 um 10:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hervorragendes Essen, schöne Location, über durchschnittliche Preise für Berlin, man gönnt sich hier was!

Bewertung von Mark Obradovic von Freitag, 29.01.2016 um 22:55 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Essen war okay. Wein eher schlecht und enttäuschend.

Bewertung von Dimitriy Becker von Donnerstag, 07.01.2016 um 19:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Top Lokal mit kreativen Gerichten zu akzeptablen Preisen!

Bewertung von Tim Meyer von Samstag, 12.12.2015 um 16:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Fischsuppe, tolle Atmosphäre mit offener Küche.

Bewertung von Dieter Ramacher von Sonntag, 22.11.2015 um 14:50 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Preis Leistung das aller Letzte, Service katastrophal. Noch nie so schlecht gefrühstückt. Das wars!!

Bewertung von Hannah Schliem von Montag, 19.10.2015 um 20:17 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Hier hat sich was zum Schlechten verändert. Früher war es mal gut. Jetzt ist die Karte nur noch einfallslos und die Weine 08/15-Schrott. Auf Nimmerwiedersehen...

Bewertung von Johann Katzmacher von Donnerstag, 15.10.2015 um 11:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sensationell in jeder Hinsicht. Wann kommt der erste Stern?

Bewertung von Albert Glueckert von Donnerstag, 19.02.2015 um 23:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Excellent food. Reasonably priced. I live in San Francisco and my only wish is I could bring it home with me. Don't miss the wine pairing.

Bewertung von Sy Barite von Mittwoch, 19.11.2014 um 15:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sensationell: das Essen unglaublich gekonnt und kreativ, die Weinkarte vielfältig und kenntnisreich zusammengestellt, das Lokal total cool gestylt, der Service unglaublich nett, zuvorkommend und professionell, versteht viel von den Gerichten und vom Wein. Sogar die Playlist ist cool. Die Köche verlegen, wenn man sie lobt. Sehr sympathisch!

Bewertung von august steiner von Dienstag, 12.08.2014 um 23:28 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Essen war gut und das Preisleistungsverhältnis stimmt. Der Service war jedoch sehr schlecht! Der Wein wurde an den Tisch gebracht, als der Teller fast leer war. "Guten Appetit" und "Hat es geschmeckt?" fehlten gänzlich im Vokabular der Mitarbeiter und leider reichte es auch nicht für ein "Auf Wiedersehen". Essen Top, das Personal leider ein Flop!

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Donnerstag, 24.03.2011 um 10:26 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gute Küche, authentisch. Leider etwas eng und klein. Wegen der Nachfrage oft nur "Essen in Wechselschichten" möglich.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Sonntag, 22.02.2009 um 21:21 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Vorspeise: Fischsuppe mit Dorade (12,50 EUR) sowie Lauwarme Kalbshaxenscheibem mit Jakobsmuscheln und Feldsalat(15,50 EUR) - ein guter Start. Dann ein kapitaler Reinfall: Zweierlei vom Schwarzfederhuhn (21,50 EUR). Das Gemüse versalzen, einfallsloses Kartoffelpüree, die Soße zum Huhn schmeckte nur nach Salz, nichts, was den Gaumen erfreut. Nach dem Hauptgerichtreinfall suchten wir das Weite. Preis/Leistung: Miserabel.

Adresse vom Restaurant 3 Minutes sur Mer


Weitere Restaurants - Amerikanisch essen in Berlin