Gasthof Drei Linden Tisch reservieren - Restaurant Gasthof Drei Linden in Obertrubach
3.8 5
Bärnfels-Dorfstraße 38 Obertrubach Bayern 91286
09245 9188

Tisch reservieren - Restaurant Gasthof Drei Linden in Obertrubach

Adresse:

Gasthof Drei Linden
Bärnfels-Dorfstraße 38
91286 Obertrubach

Kontakt:

Telefon: 09245 9188
Webseite: http://www.drei-linden.com/

Öffnungszeiten:

Montag: 17:00–00:00 Uhr
Dienstag: 17:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–00:00 Uhr
Freitag: 11:00–00:00 Uhr
Samstag: 11:00–00:00 Uhr
Sonntag: 11:00–00:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Gasthof Drei Linden hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Gasthof Drei Linden

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.8 (3.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Thiemo Wenkemann von Montag, 21.12.2015 um 13:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir gehen oft und gerne dort Essen. Bisher hatten wir immer leckere saisonale und regionale Küche. Hebt sich angenehm vom sonst oft fränkischen Einerlei ab. Ich kann daher das Lokal nur empfehlen, auch wegen den guten fleischlosen Gerichten oder den leckeren Wildgerichten, die man mit sehr gutem Gewissen essen kann. Auch wenn außerhalb der Hauptbetriebszeiten auch mal ein Essen nicht hundertprozentig heiß serviert wurde ...

Bewertung von Norman Schimke von Samstag, 12.09.2015 um 07:19 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Nun ja. Der Ort ist ausgestorben. Das Hotel mit Zimmern auf der anderen Seite hat die Tage hinter sich. Nicht desto trotz lohnt die Umgebung .

Bewertung von Dieter Schäfer von Freitag, 28.08.2015 um 19:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr saubere Zimmer, 1A-Schäufele, sehr nette Wirtsleute. Wandertip!

Bewertung von Flora Strelitzie von Freitag, 15.05.2015 um 00:25 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Es ist schon etwas her ( Nov.2014 ) aber weil ich heute wieder in der Gegend war und merkte, dass das Lokal für mich keine Option mehr ist, meine Bewertung. Die Kürbissuppe war sehr ansprechend im Glas serviert. Sie war heiß und schmeckte köstlich, die etwas *kauresistenten* Bröckerla schmeckten mir auch. Als ich aber heftig kauend auf eine ganze Knoblauchzehe biss, war es mit dem ahhh…ooohhh… hhhmm…etwas vorbei. Na gut, kann ja mal passieren. Ich hatte mir den Seitanbraten mit Herbsttrompetenspätzle und Pilzsauce ausgesucht. Es waren 3 riesige runde Scheiben des Seitans, die ¾ des Tellers bedeckten. Die mittlere Scheibe war das Endstück, welches sich *schnörpfelig* darbot. Der Seitan war kross angebraten und schmeckte so wie Seitan schmeckt, wenn man ihn nur anbrät. Die Pilzsauce fand ich unter diesen Scheiben, zum Glück sehr wenig, denn sie schmeckte fad, ungewürzt, sie war wässrig und grau. Die Pilze waren nicht definierbar und sehr ungleichmäßig geschnitten. Die roten Bete waren gut, mit Zwiebelchen verfeinert, aber auch diese könnten ansehnlicher geschnitten und serviert werden. Aber die Spätzle waren leider so unansehlich, grau, matschig, dass es direkt Überwindung brauchte um sie zu kosten. Das hätte ich nicht tun sollen. Geschmacklich nicht zu unterbieten, vielleicht hat der Pilz keinen Eigengeschmack, aber Gewürze haben welchen. Ich weiß, dass Spätzle, ohne Ei, sich sehr leicht abkochen und glitschig werden, da gibt es aber Mittel und Wege, dieses auszugleichen. Krönend kam noch dazu, dass dieses mausgraue Etwas nicht warm war, sondern stellenweise kalt….eiskalt. Auch bei meinem Begleiter war das Essen nicht so toll, doch das bewerte ich nicht, denn mir ging es um die veganen Gerichte. Ich habe dieses per Nachricht ( mit einem Foto von dem unmöglichen Essen ) auch an den Gasthof gesendet, ( im November) auf eine Antwort wartete ich vergebens.

Bewertung von Sandra Spörl von Samstag, 03.01.2015 um 23:15 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider nichts... Es wird extra veganes Essen angepriesen, wenn man nach einer klitzekleinen Änderung des Gerichtes auf der Karte (Kartoffeln statt Reis) fragt, ist dies absolut unmöglich. Bestellt man dann alternativ einen Salatteller - ebenfalls vegan - erhält man einen Salat mit Eierspalten und Joghurtdressing. Allergiker haben hier leider absolut verloren, keinerlei Flexibilität und die "vegane Werbung" hält leider nicht annähernd das, was einem versprochen wird. Einen zweiten Versuch werde ich dort definitiv nicht starten. Für die Nichtveganer: Auch meine Eltern, die beide das gleiche Fischgericht bestellt hatten, waren maßlos enttäuscht. Die eine Portion war doppelt gesalzen, die andere dafür überhaupt nicht...

Adresse vom Restaurant Gasthof Drei Linden


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Obertrubach