Restaurant Shashamane Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Shashamane in Nürnberg ethopian
4.5 19 5
Willy-Brandt-Platz 4 Nürnberg Bayern 90402
0911 49036044

Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Shashamane in Nürnberg

Reservierung:

Restaurant Shashamane hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant Restaurant Shashamane:

Restaurant Shashamane
Willy-Brandt-Platz 4
90402 Nürnberg

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Restaurant Shashamane

Telefon: 0911 49036044
Webseite: http://www.shashamane-reggaebar.de/

Öffnungszeiten vom Restaurant Restaurant Shashamane:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 17:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–00:00 Uhr
Freitag: 17:00–00:00 Uhr
Samstag: 17:00–00:00 Uhr
Sonntag: 17:00–00:00 Uhr

Speisen im Restaurant Restaurant Shashamane:


Mittagstisch vom Restaurant Restaurant Shashamane:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant Restaurant Shashamane:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant Restaurant Shashamane:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant Restaurant Shashamane:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.5 (4.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Mikon Raab von Samstag, 29.07.2017 um 14:58 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wirklich exotisch. Gegessen wird nicht mit Besteck sondern mit den Händen...man muss es mögen. Gerichte waren geschmackvoll zubereitet und auch die Cocktails waren gut. Der Service sehr zuvorkommend und schnell. Für fans der äthiopischen Küche sicherlich ein tolles Lokal.

Bewertung von Simon Becker von Dienstag, 25.07.2017 um 21:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wenn man dran vorbei läuft während es geschlossen hat würde man meinen es sei irgendein komisches Restaurant was hauptsächlich der Geldwäsche dient.. Karte fast nicht lesbar, generell kein besonders guter Eindruck, ja man würde fast denken es sei ranzig. Ich wurde eines besseren belehrt. Da ich gerade frisch in der Nähe eingezogen bin und nichts zu essen im Haus und Küche auch nicht angeschlossen war bin ich einfach mal auf google maps gegangen um zu gucken was so in der Nähe sei. Hierbei stieß ich auf dieses Restaurant wo ich zwar schon am Vortag vorbei gelaufen bin, es aber für eine ranzig Bruchbude gehalten habe. Dank der haufenweise guten Rezensionen habe ich mich doch reingetraut und es war toll. Wirklich leckeres und super außergewöhnliches Essen was man dazu auch noch mit den Fingern isst.. Tolles Erlebnis und super nette Bedienung! Gerne immer wieder :)

Bewertung von Andreas Schulz von Sonntag, 23.07.2017 um 20:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Shashamane ist ein ganz besonderes Restaurant. Man muss sich einfach mal auf das Experiment Äthopien einlassen. Das Restaurant hat ein schönes Ambiente. Das Essen ist einfach lecker und hat faire Preise. Der Service ist überdurchschnittlich freundlich und aufmerksam. Besonders bleibt das Bier mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen wie u.a. Annanas oder Passionsfrucht in Erinnerung, das man aus einer Holzschale trinkt.

Bewertung von Alex B. von Freitag, 14.07.2017 um 17:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein Unscheinbares Restaurant. Die Einrichtung ist Zweckmäßig. Gebe dennoch 5 Sterne, weil das Essen der HAMMER und das Personal sehr Zuvorkommend ist. Leckere Biersorten gibts auch. Ein Parkhaus befindet sich nebenan.

Bewertung von Willy Brandt von Donnerstag, 29.06.2017 um 03:05 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Äthiopisches Essen in sehr lecker. Die Wartezeiten sind nur etwas lang, was aber daran liegen kann, dass ziemlich viel los war, als unsere Gruppe da war. Zudem ist das Injera nur aus Teff, wenn man das früh genug bestellt (ca. 2 Wochen?)

Bewertung von Marco Meierhöfer von Mittwoch, 21.06.2017 um 21:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die Spezialität des Hauses ist leerer Teller. Sehr zu empfehlen!

Bewertung von Robert Mittl von Mittwoch, 21.06.2017 um 21:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Unscheinbar, wenn man die Art von Essen mag sehr empfehlenswert. Die Speisen sind geschmacklich sehr gut zubereitet. Die Schärfe genau richtig. Auf dem Bild ist ein Mixed Plate. Cabernet ist

Bewertung von Naima Navar von Mittwoch, 14.06.2017 um 23:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich mag das Essen, ich mag das Ambiente, ich mag die Bedienungen, ich mag die Fruchtbiere und die dazu gehörigen Schalen und ich mag total gerne das mit den Fingern essen. Das einzige was ich nicht mag ist wenn sie etwas knerschig sind wenn man noch diese Sauerteig-Einwickel-Brot-Fladen-Dinger nach haben will. Das sollte man wirklich mal ausprobiert haben.

Bewertung von Andre von Donnerstag, 01.06.2017 um 07:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr lecker und mal was ganz anderes. Essen mit den Händen gibt einen authentischen Flair. Bedienung super freundlich. Leider keine Kartenzahlung möglich.

Bewertung von Thomas Ruta von Dienstag, 09.05.2017 um 20:22 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Original Atmosphäre und Menschen... Ein schönes Erlebnis.

Bewertung von senay Tesfalem von Samstag, 11.02.2017 um 10:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einfach geil

Bewertung von Bjorn Roskamp von Sonntag, 05.02.2017 um 13:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein kulinarisches Highlight, recht versteckt aber sehr empfehlenswert

Bewertung von Manuel Hegel von Samstag, 28.01.2017 um 12:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wirklich mal was anderes, das Essen ist lecker. Das Bananenbier ist ein Traum.

Bewertung von Philip Kratz von Mittwoch, 11.01.2017 um 11:52 Uhr

Bewertung: 4 (4)

chillige Atmosphäre, große Auswahl an Getränken und Speisen und groovige Musik :)

Bewertung von Markus Kreksch von Samstag, 14.11.2015 um 10:28 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Äthiopisch Essen sollte man mal probieren. Hier schmeckts gut und ist nicht teuer. Gute Cocktails gibts auch.

Bewertung von Do Bo von Mittwoch, 08.10.2014 um 20:06 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Gemütliches lokal Sauberes Klo Service war ok und schnell Essen war naja - das typische Brot wurde kalt serviert (gehört für mich warm) und die kichererbsen haben wie kalter Rauch geschmeckt Alles in allem ok aber ein 2. Mal musste ich mir überlegen

Bewertung von Anabelle Nuberer von Mittwoch, 23.10.2013 um 19:12 Uhr

Bewertung: 4 (4)

echt lecker essen

Bewertung von Simon Schwarz von Samstag, 06.07.2013 um 20:24 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Geiles essen. Mal was ganz anderes. Einfach gut - Empfehlenswert. Lecker. Außerdem: Individuelles Tischdecke umdrehen.

Bewertung von F P von Sonntag, 20.02.2011 um 10:38 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Reingefallen. Das Shashamane war eine Option unseres Schlemmerblocks und klang außergewöhnlich. Dieses Kriterium hat es auch voll und ganz erfüllt. Man betritt das Restaurant und fühlt sich gleich wohl, da alles sehr gemütlich gestaltet ist. Etwas unwohl fühlt man sich allerdings wenn man auf die Karte 25 Minuten warten muss (klar kann man auch aufstehen und sie an der Theke verlangen, aber man möchte ja auch den Service eines neuen Restaurants testen). Leicht verärgert konnten wir die Bedienung doch noch dazu kriegen uns die Karte zu bringen. Aus dieser Situation gelernt, fingen wir sie bei allen Anliegen extra ein, da sie nicht ein einziges mal von selbst zu uns kam (nur zur Info: Angsteinflösend sehen wir nicht gerade aus) Wir bestellten und warteten. Nach einer weiteren dreiviertel Stunde kam eine andere Kellnerin zu uns, in der Hand alle Bestellungen, und fragte, was wir bestellt hatten. Wir antworteten, sie sah uns hilfesuchend an und verschwand dann in der Küche, ohne uns zu sagen worum es geht. 30 Sekunden später bekamen wir unser Essen (sehr mysteriös). Die Gerichte waren an sich sehr gut (wir hatten die 2 und 3) und auf jeden Fall lustig und abenteuerlich zu essen. Das Problem war nur, dass in diesem Brei kleine Knochen versteckt waren die man mit blosem Auge nicht herausfiltern konnte. Meine Freundin stach sich dann auch mit einem Knochen beim Schlucken in den Hals, womit für sie das Essen gelaufen war. Ich aß fertig wobei ich mich auch einige Male von schon in den Mund genommenen Knochen befreite. Fazit: Ethiopisches Essen ist sicher eine Versuchung wert. Doch in diesem Restaurant würde ich aus Gründen des schlechten Service und der gesundheitlichen Risiken davon abraten.

Anfahrt zum Restaurant Restaurant Shashamane:


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Nürnberg