Manam Thai Food Tisch reservieren - Restaurant Manam Thai Food in München
3.8 12
Rosenheimer Straße 46 München Bayern 81669
089 18934748

Tisch reservieren - Restaurant Manam Thai Food in München

Adresse:

Manam Thai Food
Rosenheimer Straße 46
81669 München

Kontakt:

Telefon: 089 18934748
Webseite: http://manamthaifood.com/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–03:00 Uhr
Dienstag: 11:30–03:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–03:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–03:00 Uhr
Freitag: 11:30–05:00 Uhr
Samstag: 12:00–05:00 Uhr
Sonntag: 12:00–03:00 Uhr

Speisen:


Thailändisch

Reservierung:

Manam Thai Food hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Manam Thai Food

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.8 (3.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Mikko S von Montag, 21.11.2016 um 12:34 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Früher (2010-2015) in der alten Location supergeil wie in Thailand, mittlerweile nur noch "passt scho wie die meisten Münchner Thais". Gerichte sind kleiner geworden, früher war man nach einer Portion pappsatt, mittlerweile bräuchte man 2 um nicht hungrig rauszugehen. Aber dafür sind ja die Preise angehoben worden. Die rote Kunstleder-Puff-Atmosphäre ist auch nicht so der brüller.. Vielleicht wird's ja wieder, hoffentlich

Bewertung von Katja Minaeva von Montag, 03.10.2016 um 08:41 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Haben seit Jahren bei Manam das Essen geholt, es war immer hervorragend. Sind extra zum Rosenheimer Platz gefahren und es hat sich gelont. Nun seit dem Umzug ist das Essen immer schlecher geworden, Qualität hat nachgelassen, sind aber trotzdem hingefahren.. Gestern war das aber das letzte Mal, da ist das Essen wirklich sehr schlecht geworden!! Haben 3 Gerichter und ein Papyasalat zum mitnehmen bestellt. Zu Hause 42€ leichter angekommen, habe ich sofort gemerkt, dass andere Köcher am Werkeln waren. Papayasalat ohne das getrocknete Krebsfleisch, mir irgendwelchen Resten vom Krebs, salzig, nicht geniessbar. Grünes Curry so versalzen, zu 90% mit Bambussproten gemacht, hausgemachte Nudeln schwamen im Öl..eine echte Katastrophe!! Und das Alles zu den Preisen von durchschnittlich 9€ pro Gericht (auch Salat) Leider, leider.. Aber das war das letzte Mal!!

Bewertung von Dominik S von Samstag, 10.09.2016 um 02:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Früher eine Institution und bei der ganzen Stadt beliebt, nun nur noch ein Schatten seiner selbst. Leider ist nach dem Umzug in das Nachtlokal nichts mehr übrig geblieben vom der tollen authentischen Thaiküche

Bewertung von Christian Auerbach von Donnerstag, 18.08.2016 um 16:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Relativ kleines Restaurant. Aber das Essen ist hier wirklich lecker und das für einen echt kleinen Geldbeutel

Bewertung von Stefan Schöberl von Montag, 11.07.2016 um 19:47 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Es war einmal hervorragend und super authentisch. Ich hatte früher wirklich ein essen lang das Gefühl in Thailand zu sein. Leider wurde das Manam 2015 nur 100 Meter weiter neu eröffnet. Seitdem ging es steil bergab. Die Atmosphäre starb zuerst (keine Ahnung was dieses NewYork-Style soll, schicke und teure Thai-Restaurants mit schlechten Essen gibt es wahrlich genug in München). Zunächst blieb wenigstens die Karte und das Essen etwa gleich, dies änderte sich jedoch im Laufe der Zeit. Jetzt gibt es die Tom Kha als Vorspeise ohne Reis und zum gleichen Preis wie damals das echte Gericht. Vom Geschmack mal ganz zu schweigen. Immerhin eröffnete das kleine Streetfood-Restaurant am alten Standort ebenfalls wieder, also bin ich wieder dort hin, das war zunächst ein Lichtblick. Beim letzten Besuch im Juli 2016 jedoch wurde einer der schlechtesten Tom Kha serviert die ich je gegessen habe. Tom Kha sollte eigentlich scharf sein, das kleine Süppchen das ich bekam (immerhin mit Reis) war wässrig kein bisschen scharf. Keine Ahnung was passiert ist, aber ich will mein altes manam zurück. Ich bin wirklich sehr enttäuscht und traurig.

Bewertung von Kim Xuan Huynh von Donnerstag, 30.06.2016 um 23:54 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Der Preis steigt sich ständig. Preis-Qualität Verhältnis ist schlecht. Hab Pad Thai gehabt, und hat nicht mehr wie vorher geschmeckt, 13 Euro ist aber echt teuer !!

Bewertung von Christian Sellmeir von Sonntag, 01.05.2016 um 20:28 Uhr

Bewertung: 1 (1)

war einst der beste und authentischte thai in münchen - dann zog das restaurant in eine new-york bar um die ecke mit hässlichem ambiente. die günstigen preise und die qualität des essens haben mich trotzdem regelmässig aber widerwillig in das lokal gezogen... ... die qualität lässt nach und ich hatte mittags mal ein echt schlechtes phad thai... seit ende april gibt es nun eine neue karte und die preise haben um ca. 50% angezogen... das letzte argument sich in diesen geschmacklosen keller zu setzen ist für mich dahin und ich als kunde auch

Bewertung von Irina Kramer von Freitag, 08.01.2016 um 14:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Mehr Thai geht nicht. Bester Thai in München.

Bewertung von Andreas Nieder von Sonntag, 13.12.2015 um 14:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super kleiner Laden mit authentischer Küche. Wer wirklich thailändisch speisen möchte ist hier genau richtig. Das authentsiche Essen steht im Mittelpunkt des sehr kleinen und einfachen Ladens. Mit etwas Glück bekommt man aber einen Platz drinnen oder draußen. Suppen sehr empfehlenswert.

Bewertung von Leo F von Donnerstag, 06.08.2015 um 00:57 Uhr

Bewertung: 1 (1)

ich hatte gerade einen sehr langen Text geschrieben, will es aber doch lieber kürzer machen: der Laden ist jetzt 100m weiter in den Räumlichkeiten einer Cocktailbar im Route66/Rotlicht Style - im Untergeschoss ohne Fenster. die Cocktailbar ist noch dort und in Betrieb, Musik also eher Bar/Ibiza mäßig. takeaway für zwei Gerichte hat über 15 min gedauert obwohl nur ca. 8 Gäste da waren. während unserer Wartezeit wurden nahezu alle anderen Bestellungen falsch ausgegeben. Bei einem unserer Gericht hat der Reis gefehlt (also nochmal hin, dann habe ich ihn auch bekommen). das Essen war unter Durschnitt bis garnicht mal so gut! Über die Qualität der Gerichte wurde ja in letzter Zeit viel diskutiert, ich hatte auch das Gefühl, dass sie etwas abgenommen hat, besonders zu Stoßzeiten. Trotzdem war es bisher eine der besten Thaiküchen Münchens. Dass der Laden zu klein war, konnte auch jeder sehen, der in den letzten Monaten mal dort gegessen hat.. das Ambiente fand ich aber immer Klasse, kleine Butze, mini Stühle, alles eng - wie in Thailand eben! Wie man aber auf die Idee kommt mit einer sehr austauschbaren Cocktail Bar (in einem Keller) zu fusionieren, anstelle eine/mehrere Fillialen zu eröffnen ist mir absolut schleierhaft. Sehr, sehr schade, aber in der jetzigen Form sieht mich der Laden wohl nicht wieder.

Bewertung von Siggi Schuppler von Samstag, 25.07.2015 um 13:13 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Nicht mehr das was es mal war. Das Essen ist mittlerweile durchschnittlich, der service nach wie vor schlecht! Und auch wenn sie jetzt in eine größere location ziehen wird sich. Daran.glaube ich nichts mehr ändern

Bewertung von Mesut Krakowsky von Donnerstag, 11.06.2015 um 14:25 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Sehr sehr lecker (Phat Thai), teilweise wenig Fleisch, Restaurant sehr klein, hässlich und ungemütlich, Mitarbeiter teils sehr unfreundlich. Getränkedosen teilweise sehr dreckig. War heute wieder, habe vorab Scharf bestellt, man soll das "zum Mitnehmen" beim Anruf direkt sagen, sagte man mir. Mein gesamtes Phat Thai war voller Chillipulver und es war einfach ungenießbar scharf. Deshalb noch ein Sternabzug! Daher nur noch 1 statt 2.

Adresse vom Restaurant Manam Thai Food


Weitere Restaurants - Deutsch essen in München