Restaurant Savanna Munich Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Savanna Munich in München
4.6 35
Maistraße 63 München Bayern 80337
089 53906363

Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Savanna Munich in München

Adresse:

Restaurant Savanna Munich
Maistraße 63
80337 München

Kontakt:

Telefon: 089 53906363
Webseite: http://www.savanna-munich.com/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 17:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–00:00 Uhr
Freitag: 17:00–00:00 Uhr
Samstag: 17:00–00:00 Uhr
Sonntag: 17:00–00:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Restaurant Savanna Munich hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Restaurant Savanna Munich

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.6 (4.6)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Csilla Huber von Sonntag, 04.06.2017 um 11:12 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war gestern erstmal da und bestimmt nicht letztes mal!!!! Einfach nur sehr wohl gefühlt!!! Kann ich nur weiter empfehlen!

Bewertung von Fancy Franzy von Sonntag, 04.06.2017 um 10:02 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schönes Ambiente, sehr nette Bedienungen, ausgefallene Karte. Ein Stern weniger gibt es für den starken Grillgeruch, der in den Essbereich zieht.

Bewertung von Luise Arnhold-Steer von Samstag, 03.06.2017 um 23:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Savanna in München ist für uns eines der besten Restaurants. Das Essen ist unglaublich gut, die Bedienung nie gekünstelt aber immer freundlich. Außergewöhnlich u sehr familiär.

Bewertung von ariane pipke von Freitag, 05.05.2017 um 23:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Es war insgesamt super!! Wir hatten die Vorspeisenplatte und konnten uns nicht entscheiden, was davon am besten war. War alles extrem lecker! Service auch mega nett! Atmosphäre auch stimmungsvoll! Vielen Dank und bis bald!

Bewertung von Manuel Schwab von Freitag, 05.05.2017 um 17:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super freundliches Personal. Karte wurde kurz erklärt. Essen war auch sehr lecker. Komme gerne wieder.

Bewertung von Mari Sha von Montag, 24.04.2017 um 16:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

WOW! Also so einen fabelhaften Service hatte ich noch nie. Gute Empfehlungen von der Kellnerin, häufiges Nachfragen ob alles passt und das obwohl es eigentlich komplett voll war (da sind ja dann die meisten überfordert), beim Verlassen Jacke angezogen bekommen, gefragt bekommen ob man uns auch Taxi rufen soll. Das alles auch noch mit einer guten Laune ohne aufgespielt zu wirken. Hut ab, sie haben aufjedenfall Ahnung wie guter Service geht. Zum Essen : eins der besten Essen was ich je gegessen hab (und ich war auch schon häufiger ganz teuer essen, also hab ich da nicht das billigste als Messlatte) Steaks waren zart und genau richtig gewürzt. Die Chili Bites (frittierte Kichererbsenkügelchen) waren als Vorspeise die beste Wahl! Leider war ich zu voll um noch eine Nachspeise probieren zu können. Wir mussten eine Stunde bis dorthin fahren und es hat sich mehr als gelohnt. Gerne kommen wir allein wegen dem guten Essen noch einmal nach München!

Bewertung von Mathias Lenorits von Freitag, 31.03.2017 um 20:37 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Noch nie so gut gegessen

Bewertung von Lisa Brack von Dienstag, 28.03.2017 um 15:34 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hervorragendes Essen (wir waren zwei Veggies, zwei Carnivoren), schönes Ambiente (schön: trotz vollem Haus war es nicht laut), sehr zuvorkommender Service, der echt auf Zack war. Ich empfehle am Ende den Bantoffee - eine verführerische Mischung aus Banane und Toffee. Nom, nom!

Bewertung von Manfred Pauli von Donnerstag, 23.03.2017 um 11:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Top essen und sehr freundlicher Service. Wer Mal südafrikanisch essen will, ist hier bestens aufgehoben.

Bewertung von Denise Groß von Freitag, 17.03.2017 um 19:08 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Man findet in münchner Restaurants kaum noch einen guten Service. Ganz im Gegensatz dazu steht das Savanna Restaurant. Die Leute sind total lieb und ich war sejr überrascht als man mir die Karte gekonnt erklärte und mir die Empfehlungen des Hauses schmackhaft machte. Das Essen schmeckt klasse und ich freue mich jedes Mal wieder auf einen Abend im Savanna.

Bewertung von Eva Naumer von Donnerstag, 09.03.2017 um 17:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Heute hat es uns also durch die wie immer wunderbare Orga von Logs ins Savanna verschlagen. N wie Namibia steht auf dem Programm, oder schlicht und ergreifend Südafrika. Zuallererst mit dem Parkplatz Glück gehabt, parken hier vor der Türe um die Zeit 20 ct für 12 Minuten, das gibt's in München auch teurer... Der riesige Elefantenkopf über dem Eingang macht was her, und das inzwischen schon fünf Jahre andauernde juristische Gezanke eines einzelnen, hartnäckigen Nachbarn um dieses einfallsreiche Stück Deko wäre schön fast Folklore, wenn es die Beteiligten nicht so nerven würde. Durch die Türe hindurch tritt man in ein heimeliges orange-rot beleuchtetes Ambiente mit Masken, afrikanischen Bildern, Zebra- und anderen wilden Mustern auf Wand und Kissen. Die Bedienung von Anfang an charmant und aufmerksam: - nimmt mir Mantel und Schal ab, - geleitet mich zum Tisch (nicht schwer zu finden bei zehn Yelpern, nur a bisserl arg eng für alle oberhalb einer Twiggy-Statur). - macht uns Vorschläge zu Speisen und Getränken, erläutert den Aufbau der Speisekarte und macht uns auf die Tagesgerichte aufmerksam. Ausserdem ist heute Mittwoch, und Cocktails und Spritzz gibst da für 5.- Euro. Wie praktisch.. Ich entscheide mich für ein luftgetrocknetes Rindfleisch mit Trockenfrüchten und Nüssen als Vorspeise. (der verflixte Name ist mir grad restlos entfallen. Irgendwas mit B.. Ich trage es hier nach: .) Ich schwankte zwischen Fisch und Fleisch beim Hauptgericht... das Steak soll hier ganz toll sei, ist aber nicht ganz billig..Vielleicht probiere ich es ein andermal. Letztendlich ordere ich einen Burger aus Straußenfleisch mit Süßkartoffel-Pommes. Als kleinen Gruß von der Küche gibt es vorweg selbstgebackenes Zwiebel- und Maisbrot in einer Papiertüte mit einem Dip. Das Maisbrot schmeckt eher in Richtung Kuchen, etwas süßlich. Grade nicht daß, wonach es mich gelüstet. Dagegen ist das Zwiebel-Brot trotz süßlichem Touch ganz fein. Burger und Süßkartoffel Pommes werden als ganz ordentliche Portion vor mir abgestellt und bestehen den Geschmackstest mit Links. Der Straußen-Burger ist saftig, darauf eine etwas süßliche Soße, Tomate und Salat zum vermutlich auch selbstgebackenen und fein angetoastetem Brötchen. Die Süßkartoffel Pommes sind knusprig und schmecken nach mehr (allerdings strecke ich nach dieser Portion die Waffen. Ich kann nicht mehr..) Denn schließlich hatte ich als Vorspeise vor dem Burger noch das luftgetrocknete Rindfleisch mit Trockenobst und Nüssen (letztere auch nicht gerade wenig gehaltvoll). Das Fleisch erinnerte mich an dieses Jerky-Beef, das es als ewig haltbare Notrationen oder stylischen Snack gibt. Ich mag sowas. Die gerösteten Nüsse hatte ich jetzt allerdings nicht wirklich gebraucht dazu.. Insgesamt ein schöner Abend in angenehmen Ambiente. Ein wenig laut, ein wenig eng, aber schön dekoriert (auch mit Wandmalereien Richtung Toilette) und mit einem äußerst aufmerksamen und zuvorkommenden Service. Ich hatte mich jetzt ja nicht an das Tagesgericht mit Zebra herangetraut, bin aber gespannt ob irgendjemand anders ist das versucht hatte oder wie das Feedback zu den Steaks ist. Denn hier komme ich sicher noch einmal her und dann muss ich etwas anderes versuchen als dieses Mal. (ach ja, ich hatte das Fleisch auch als sogenannte Bits bestellen können, das ist eine Mini Portion für 6,50€ zum Probieren und/oder Naschen. Für mich aber heute "to much" ) Ach ja, einen Cocktail mit nicht ganz so viel Alkohol musste dann auch noch sein. ich folgte der entsprechenden Empfehlung und orderte einen (schon wieder vergessen, ich schaue noch nach) der in einer KeramikSchale serviert wurde. Auch die süßen Cocktails auf der Nachtisch-Karte fielen unter das 5 € Angebot vom Mittwoch... wie praktisch. Ich hatte allerdings nicht mal mehr für einen Espresso Platz, der aber der Nachbarin mit einem Glas Wasser und mit wahlweise braunem oder weißem Zucker serviert wurde.. Schön, so mag ich das... Also nochmal als Fazit : i"ll be back!

Bewertung von D. K. von Mittwoch, 22.02.2017 um 00:15 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Billiges Essen das sehr teuer verkauft wird ! Wir hatten sehr leckeres Essen, mit 2-3 Esslöffel Reis und für eine Nachforderung wurden 2,50 €verlangt! Krass! Der Kürbisburger könnte einen Ofen / Grill vertragen, das Essen war kalt. Schade, das Personal war sehr bemüht! Kommt aber alles sehr amerikanisch rüber...schade schade achade!

Bewertung von Stephen Kolling von Sonntag, 12.02.2017 um 18:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Man fühlt sich wie in Melville, Johannesburg. Es gibt die ganzen Klassiker. Savannah, Windhook Lager und auch das Essen wie gewohnt.

Bewertung von Raphael Graf von Samstag, 11.02.2017 um 21:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Erstklassiger Service. Sehr gutes Fleisch.

Bewertung von Lynsey Lin von Dienstag, 31.01.2017 um 14:08 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Theme night. Six course dinner with six wines. Amazing concept. Not a big fan of the ostrich, Ziba, crocodile meat

Bewertung von Florian Fuchs von Samstag, 14.01.2017 um 15:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gute afrikanische Küche. Das Personal ist schnell und zuvorkommend. Es sollte auf jeden Fall reserviert werden.

Bewertung von Stefan Verhey von Dienstag, 10.01.2017 um 22:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Extrem lecker, große Portionen und fast wie in Südafrika. Ich bin ein Fan. Unbedingt die Petition für den Elefanten am Eingang unterschreiben!

Bewertung von Daniel Polti von Samstag, 10.12.2016 um 19:12 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Excellentes und sehr außergewöhnliches Essen (Zebra, Strauß, Krokodil, Namibisches Rind,...) zu aus meiner Sicht absolut vertretbaren Preisen. Zum Probieren der verschiedenen Fleischsorten eignet sich besonders gut die Vorspeisenplatte für zwei Personen. Einziges Manko waren die von der direkt hinter unserem Tisch sich befindlichen Garderobe fallenden Kleiderbügel...

Bewertung von Tobias Fuchs von Mittwoch, 30.11.2016 um 07:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein wirklich interessantes Lokal mit großartig zubereiteten Fleischgerichten. Es gibt ein paar vegetarische Gerichte, der Fokus liegt hier alllerdings auf exotischem Fleisch, wie Zebra, Krokodil, Strauß,...

Bewertung von Ulrike Domenika Bolls von Montag, 28.11.2016 um 22:18 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein interessantes Restaurant, mit landestypischen Spezialitäten. Die Bestuhlung ist recht eng und eine Reservierung ist anzuraten. Es gibt einen großen Tresen und diverse Cocktails. Hier ist es laut und stimmungsvoll. Das Personal war ausnahmslos extrem freundlich, locker und hilfsbereit! Das Essen war vorzüglich! Die Preise sind nicht gerade günstig, aber ab und an ist das schon mal drin.

Bewertung von Benjamin Ungericht von Mittwoch, 02.11.2016 um 14:33 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr leckeres und gutes Essen, der Service ist sehr gut. Ohne Reservierung haben wir trotzdem einen Tisch bekommen, es war kein Problem. Auch anschließend war der Service wirklich hervorragend. Die Qualität des Essens war sehr sehr gut, während wir auf unser Essen warteten gab es kleine Häppchen was die Wartezeit angenehmer machte. Ein Minuspunkt gibt es beim Preis!!! Für 2 Personen, Vorspeise, Hauptgang und jeweils ein Getränk waren nachher 85€ fällig. Trotzdem würde ich das Restaurant weiterempfehlen da der Service klasse ist und die Qualität des Essens wirklich sehr gut ist.

Bewertung von Tabatha Böhme von Mittwoch, 07.09.2016 um 23:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

War erst heute wieder dort, wir des Öfteren schon. Wie jedes Mal super klasse. Unglaublich leckeres Essen! Super Service, verbringe immer wieder tolle Abende da. Und rolle nach dem Essen glücklich und zufrieden nach Hause

Bewertung von Stephan S. von Montag, 05.09.2016 um 11:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles essen, nette Bedienung & super Service. Habe zum Geburtstag meiner Freundin vorher angefragt, ob der Tisch mit einer Rose verziert werden kann. Dies wurde getan + zusätzlich der Tisch dekoriert, als auch das Dessert mit Wunderkerzen und einem Geburtstagssong. Die Rose wurde dabei nicht einmal separat in Rechnung gestellt. Toller Service! Insgesamt etwas teuer das essen, auch für afrikanisch (Exotisches Fleisch).

Bewertung von Stephan Eichenseher von Dienstag, 09.08.2016 um 21:48 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Es ist laut und lebendig hier. Warme Farben an den Wänden. Die Bedienungen erklären freundlich die Karte. Die Küche ist deftig, würzig und man wir gut satt. Die Preise sind nachvollziehbar. Ein Tipp ist der gute südafrikanische Gin.

Bewertung von Marius Molnar von Sonntag, 24.07.2016 um 22:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Restaurant, tolle Angestellte. Immer einen Besuch wert! Wir gehen öfter hin, einfach weil es gutes authentisches Essen gibt. Teilweise importiert.

Bewertung von La Boy von Samstag, 09.07.2016 um 08:58 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Gutes Grill -Restaurant, aber der Hype ist nicht ganz nachvollziehbar. Ja, es gibt Zebras und Krokodile in Südafrika, aber die südafrikanische Küche hat mehr zu bieten als Burger und gegrilltes. Bobotie gibts, aber leider nur einen Potjie. Die ganze Cape Malay Küche wird eher stiefmütterlich behandelt und ist auch bei den Extras nicht zu finden. Qualität hat aber gestimmt, Service war aufgedreht und freundlich. Atmosphäre hübsch afrikanisch, eng und laut.

Bewertung von Jan Ruebel von Samstag, 04.06.2016 um 21:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Essen! Exotisch mit Krokodil und Zebra (sehr lecker!). Die Bedienung ist sehr gut. Leider etwas laut da gemütlich eng.

Bewertung von Steve Rechtenbach von Mittwoch, 02.03.2016 um 13:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gutes Essen und sehr nette Bedienung. Das Ambiente hat für mich gut gepasst und die Hintergrundmusik war nicht zu laut. Ich war hier nicht zum letzten mal

Bewertung von Christian Sedlbauer von Mittwoch, 24.02.2016 um 12:53 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Sehr nette, vielleicht etwas ZU aufgedrehte Bedienung. Aber das ist nicht wirklich schlecht. Von der Aufmachung erinnert es sehr an die in den 90ern bekannt gewordenen Mexikaner. Wirkt ein bisschen wie Disneyland. Aber okay. Ist ein wenig Abenteuer Gastronomie. Die Preise sind, wenn man den Exoten Aufschlag hinnimmt, okay. Aber es ist nicht günstig. Das Essen war in Ordnung.

Bewertung von Markus Walther von Mittwoch, 27.01.2016 um 21:12 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gutes Essen und guter Service. Ich hatte einen Beef Bacon Burger. Als Vorspeise gab es Krokodil. Kann man machen, schmeckt aber nicht groß anders als Pute. Trotzdem sehr zu empfehlen und gute Cocktails gibt es auch.

Bewertung von Dani Dantchev von Freitag, 25.12.2015 um 20:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Fantastische Steaks, sehr nette Bewirtung, tolles Ambiente, einfach spitze

Bewertung von Elli Gina von Samstag, 19.12.2015 um 19:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eines der besten Restaurants in München! Das Ambiente ist sehr schön, das Essen phänomenal, die Bedienung nett und zuvorkommen. Das einzige, was uns noch ein wenig gefehlt hat, wäre ein kleiner Schnaps/Likör aufs Haus zum Schluss. Denn bei den stolzen Preisen und gehobener Atmosphäre gehört es einfach dazu. Trotzdem immer wieder gerne!

Bewertung von blabla5604 von Freitag, 04.12.2015 um 20:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bin seit über einem Jahr immer wieder mal im Savanna zu Gast. Die Preise sind zwar hoch, aber die Qualität ist sehr gut.

Bewertung von Martin Rippel von Mittwoch, 07.10.2015 um 21:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sensationell!

Bewertung von Caucal Pierre von Sonntag, 05.04.2015 um 18:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super nett persönlicher Service das essen ist qualitativ hochwertige ich fand die Karte etwas unübersichtlich Ich kann es nur empfehlen.

Adresse vom Restaurant Restaurant Savanna Munich


Weitere Restaurants - Deutsch essen in München