Herrmannsdorfer Landwerkstätten Glonn GmbH & Co. K Tisch reservieren - Restaurant Herrmannsdorfer Landwerkstätten Glonn GmbH & Co. K in Glonn
4.5 16
Herrmannsdorf 7 Glonn Bayern 85625
08093 90940

Tisch reservieren - Restaurant Herrmannsdorfer Landwerkstätten Glonn GmbH & Co. K in Glonn

Adresse:

Herrmannsdorfer Landwerkstätten Glonn GmbH & Co. K
Herrmannsdorf 7
85625 Glonn

Kontakt:

Telefon: 08093 90940
Webseite: http://www.herrmannsdorfer.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 09:00–18:00 Uhr
Dienstag: 09:00–18:00 Uhr
Mittwoch: 09:00–18:00 Uhr
Donnerstag: 09:00–18:00 Uhr
Freitag: 09:00–18:00 Uhr
Samstag: 08:30–14:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Herrmannsdorfer Landwerkstätten Glonn GmbH & Co. K hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Herrmannsdorfer Landwerkstätten Glonn GmbH & Co. K

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.5 (4.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Helmut Eder von Samstag, 26.11.2016 um 12:53 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Gut Herrmannsdorf ist nicht nur ein ökologisches Unternehmen in dem LEBENSmittel aus ökologischer Produktion hergestellt werden, sondern auch ein Ort wo gegessen, gebildet und gefeiert wird. Die Preise sind allerdings etwas hochpreisig. Wir kommen gerne hierher, weil das Gut auch Ausgangspunkt für eine unserer liebsten Wanderungen ist. Spannend: Der Herr Schweissfurth hat auf dem gesamten Areal viele außergewöhnliche Kunstinstallationen platziert, die es Erwachsenen und Kindern Spaß machen sie zu entdecken. Wen es interessiert, kommt mit den Suchbegriffen "Herrmansdorf" + "Hurra" auf unseren Blog mit der beschriebenen Wanderung.

Bewertung von Max Beck von Mittwoch, 19.10.2016 um 04:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wieder super lecker! Preise sind für Bio-Qualität vollkommen akzeptabel & die Bedienungen sind immer freundlich.

Bewertung von Bubensteyn von Samstag, 27.08.2016 um 10:12 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bio, gemütlich, gut

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Montag, 08.08.2016 um 09:18 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gestern gab es einen Jazz-Frühschoppen auf dem Gelände des Hermannsdorfer Wirtshauses. Es war schön, den Bereich mal komplett voll zu sehen. Leider waren die Bedienungen mit dem Andrang der Gäste ein wenig überfordert. Sehr freundlich und zuvorkommend, nur leider kamen sie mit den Bestellungen nicht nach und haben sich öfter mal verzettelt. Geschmacklich top. Bedienung sehr freundlich - gestern wie gesagt, etwas chaotisch. Ein kleiner Wermutstropfen bleibt die Planung der Speisen. Kuchen war recht schnell aus. Eiscreme kostet 2,90 EUR pro Kugel - auf Nachfrage: "Die sind ein bisschen größer als normal, aber der Preis kommt, weil alles Bio ist" - na ja, ich kann für 2,90 EUR mehr als eine Kugel Eis mit Bio-Zutaten produzieren - da ist die Marge dann doch etwas zu großzügig bemessen. Im Vergleich - 0,2l Cidre von Hermannsdorfer Fallobstwiesen kostet 2,50 EUR und war zwar etwas süß, aber sehr fein. Ich empfehle sehr das gemischte Brett für 12,90 EUR leckerste Wurstwaren und fantastischer Käse. Man sollte auch die Gelegenheit nutzen und sich ein wenig auf dem Gelände umsehen, von Tieren bis zu Kunst ist alles gegeben. Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch.

Bewertung von Thomas Koehler von Donnerstag, 21.07.2016 um 18:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Harald Hoyer von Dienstag, 28.06.2016 um 07:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolle Produkte lecker zubereitet

Bewertung von Sebastian Jaksch von Donnerstag, 02.06.2016 um 15:43 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Kleine Speisekarte, aber das ist beim Konzept mit frischen Produkten aus eigener Erzeugung positiv zu sehen. Allerdings haben wir recht lange gewartet, obwohl wenig los war.

Bewertung von Sebastian Rasch von Donnerstag, 19.11.2015 um 08:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Heiko Baumgärtel von Montag, 16.11.2015 um 21:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein Biohof zum Anfassen und mit Laden und Bewirtung. M.W. gergündet vom Gründer der Herta Fleischwaren. Fünf Sterne allein für diesen Sinneswandel.

Bewertung von Sergey Blanco von Dienstag, 20.10.2015 um 20:48 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Also wer mal die Servicewüste Deutschland live erleben will, der geht da hin. Das geht schon bei der Karte los, auf der ziemlich deutlich steht, das bei jeder Änderung der Speisen eine "Gebühr" von € 1,50 zusätzlich erhoben wird. Gefolgt von einem sehr bäuerlich-schicken aber komplett desinteressierten Service-Personal wird man dann an einen Katzentisch gesetzt, der eigentlich mitten im Durchgang von Küche zu anderen Tischen steht. Klasse war auch die Story mit unserem Kaffee, den wir sage und schreibe 15 Minuten nachdem er auf dem Tresen bereitgestellt wurde, serviert bekommen haben. Der ging dann wegen Unterkühlung zurück. Preise sind ziemlich deftig, aufgrund der Qualität des Fleisches, das wirklich gut war aber berechtigt. Die Portionen aber lassen an Menge zu wünschen übrig, letztlich ist man in einem Wirtshaus und nicht in einem Sternelokal. Aber alles in allem - wer wirklich ordentlich Essen gehen will geht entweder billiger zu einem lokal bekannten Landwirt (in jedem bayerischen Dorf gibts ein Lokal "Zur Post") bei dem man noch ehrlich bedient wird, oder man geht zum Edel-Italiener. In beiden Fällen hat man mehr davon.

Bewertung von Harald Hoyer von Mittwoch, 17.06.2015 um 21:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Thomas Heinl von Sonntag, 07.12.2014 um 12:20 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Felix B von Donnerstag, 02.10.2014 um 20:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Christoph Bucher von Samstag, 27.09.2014 um 19:28 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Die Landwerkstätten treten an, ein Konzept für Mensch und Tier zu haben, das letztlich auch der Erde guttut. Leider merkt man, dass der Chef aus der Massentierhaltung kommt. Auch jetzt noch werden Bioschweine en Masse produziert.Überall liegt der Geruch nach Schweinefäkalien in der Luft. Die Teiche hinter dem Anwesen sind veralgt und wirken umgekippt. Schweinemist wird gestapelt und östlich des Anwesens befindet sich eine Müllhalde. Lediglich die größeren Muttersauen haben Auslauf, das Gelände ist jedoch vermatscht. Es scheint, dass da nicht mehr viel an Wurzeln rauszubuddeln ist. Da ist der Holzersche Ansatz doch vielversprechender. Der nutzt die Schweine in kleiner Zahl zum Umgraben und verlegt die Koppeln oft. Muss es wirklich sein, so viel Tierisches zu essen?

Bewertung von Volker Peter von Freitag, 03.01.2014 um 11:40 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir wurden hier von unserem Kellner schlichtweg über den Tisch gezogen! Die 2 Sterne berücksichtigen, dass die Gaststätte ein sehr nettes, wenn auch gehobenes Ambiente hat, und für Erwachsene mit ausreichend Kohle in der Tasche, die sich mal mit gutem Gewissen einen Schweinekrustenbraten gönnen möchten, sicherlich eine Empfehlung wert ist. Aber dann sollte man auf keinen Fall Kinder mitnehmen, und auch keine gute Bedienung erwarten dürfen. Warum ich dies schreibe? Wir waren 5 Erwachsene und 4 Kinder. Auf der Speisekarte sind nur die Erwachsenengerichte enthalten - pro Schweinekrustenbraten immerhin so etwas wie EUR 18,50, und die anderen Gerichte noch teurer. Für die Kinder wollten wir jeweils eine Erwachsenen-Portion mit einem Extra-Teller bestellen, so dass 2 Kinder immer eine Portion teilen könnten. Der Kellner empfahl uns, lieber den Kinderteller 4-mal zu bestellen, der auf der Speisekarte aber nicht erwähnt ist. Der Empfehlung folgten wir natürlich, dankbar über den scheinbar guten Rat. LEIDER! Alle gelieferten Speisen hatten kaum eine Kruste, Sauce mussten wir noch einmal zusätzlich bestellen da kaum etwas auf den Tellern war, und das Kürbis-Gemüse war auch nicht viel. Unser Fleisch war aber sehr lecker und saftig, immerhin. Bei den Kindern wunderten wir uns zuerst, warum sie ihr Fleisch kaum anrührten und lange drauf rumkauten. Nachdem selbst die Erwachsenenportionen nicht allzu groß waren wollte ich die Reste meiner beiden Kinder essen. Beim ersten Stück Fleisch vom Kinderteller stellte ich aber fest, dass dies total trocken war, und mir verging sofort der Appetit, die weiteren Reste zu verspeisen. Kein Wunder, dass die Kinder kaum etwas davon aßen, das Fleisch war eindeutig von einer deutlich schlechteren Qualität als das der Erwachsenenportionen. Und beim Bezahlen der Rechnung stellten wir dann auch noch fest, dass die Kinderportionen jeweils EUR 12,00 kosteten! Zusammengefasst hat und der Kellner schlichtweg über den Tisch gezogen! Er hat uns etwas teuereres empfohlen, das auch noch schlechtere Qualität hatte. Wir werden auf jeden Fall nicht wieder bis nach Glonn fahren, um da verarscht zu werden! Weiterhin gerne kaufen und mit gutem Gewissen empfehlen kann ich die Produkte in den Läden, dafür muss man aber nicht so weit fahren, und es gibt keinen Kellner, der einen verarschen kann.

Bewertung von John House von Dienstag, 20.08.2013 um 00:05 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren letzte Woche dort und wollten im dortigen Restaurant speisen. Nachdem dass Wetter so herrlich war, wollten wir gerne draussen essen. Leider waren alle Tische besetzt, worauf uns der Ober hinwies das drinnen ja noch was frei wäre. Kein Problem wir warten solange bis draussen was frei wird. Nach ca. 5 min. wars dann soweit und wir setzen uns an den nun freien Tisch. Und der Ober ward nie mehr gesehen. Wir warteten ca. 15 min. dann war der Ober ca. 2 Tische hinter uns zu Werke und meinte zu diesen Gästen, er würde jetzt nicht mehr draussen bedienen, sondern nur noch drinnen. Klar bei dem Sonnenschein, könnte man sich ja sonst einen Sonnenbrand holen. Zu uns kam er vorsichthalber gar nicht mehr an den Tisch. Verständlich, Gäste die man schon schmoren hat lassen, teilt man so eine Nachricht lieber gar nicht erst mit. Wir sind dann gegangen und haben uns einen anderen Gasthof in der Nähe gesucht. Beim Verlassen hörten wir von Gästen vom Nebentisch, dass das Wirtshaus demnächst evtl. wegen Reichtums geschlossen wird....ja dass würde das Verhalten erklären..

Adresse vom Restaurant Herrmannsdorfer Landwerkstätten Glonn GmbH & Co. K


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Glonn