Nostos Tisch reservieren - Restaurant Nostos in Erlangen
4.7 19
Glockenstraße 2 Erlangen Bayern 91054
09131 6120144

Tisch reservieren - Restaurant Nostos in Erlangen

Adresse:

Nostos
Glockenstraße 2
91054 Erlangen

Kontakt:

Telefon: 09131 6120144
Webseite: http://www.mireo-erlangen.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 12:00–22:30 Uhr
Mittwoch: 12:00–22:30 Uhr
Donnerstag: 12:00–22:30 Uhr
Freitag: 12:00–22:30 Uhr
Samstag: 12:00–22:30 Uhr
Sonntag: 12:00–22:30 Uhr

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Nostos hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Nostos

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.7 (4.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Sir Paul von Donnerstag, 27.10.2016 um 16:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gutes Bifteki! Hatte das mit Käse und Gemüse gefüllte Bifteki, sehr saftig und alles frisch!

Bewertung von Evren Mimaroglu von Dienstag, 04.10.2016 um 11:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Also ich kenne das Mireo sowohl im Tagesgeschäft als auch bei Frühstück und Mittag- bzw Abendgeschäft. Auch habe ich nahezu alle Speisen, Kuchen und Kaffeesorten probiert und gegessen. Und unter dem Strich kann ich manche Bewertungen nicht verstehen. Absolut nicht. Aber Erstens finde ich erstmal dass das Mireo schon ein Lob für das Ambiente bekommen sollte. Wenn man das Glockencafe vorher noch kennt, eine echt tolle und schöne Steigerung. Vorallem auch all die kleinen Details die schon beim Schaukasten beginnt und über die Fensterbänke bis hin zu den Stoffminihandtüchern auf den Toiletten. Dann die Mediterrane und auch Vegetarische bis Vegane Küche die mehr als nur Vielseitig ist und Flexibel was Extrawunsch eines Gastes angeht. Und dies ist meist auch nur möglich weil es eben auch la Carte zubereitet wird. Ich habe nicht ein einziges Gericht in all den Jahren essen dürfen, dass nicht wirklich lecker war als auch oft sehr raffiniert. (Sind ja die erfolgreichen Betreiber auch vom ehemaligen Moravia in der Theaterstrasse). Dann gibt es da die sündigen Kuchen und Torten die alle selbstgemacht sind und zu dem besten Kaffee (meinl) perfekt passt. Dann gibt es im Mireo das wohl umfangreichste Frühstück das mit viel Liebe zum Detail angeboten wird. Und das sogar bis in den späten Nachmittag. Wo bekommt man das noch zu dem Genuß? Und das Servicepersonal ist sehr nah am Sterneniveau dran. Weil eben hierauf viel Wert gelegt wird. (Ich habe in der Sternegastro gelernt und gearbeitet). Alles in allem ist das Mireo eines der wenigen Lokalitäten die Persönlichkeit, Charakter, Charme und das gewisse Etwas besitzen mit der nötigen Liebe für den Gast und fürs Detail. Klar ist meine Rezension eine Liebeserklärung aber mit nichts habe ich übertrieben oder eine Unwahrheit geschrieben. Wenn man wertschätzt was da geboten wird und das mit anderen in Erlangen vergleicht, bleibt nur eine Liebeserklärung übrig. :-) P.s. Ich habe mehr als 23 Jahre in der Gastronomie gearbeitet. Mit Sternen und mit Herzen wie es das Mireo hat. Und glauben Sie mir wenn ich Ihnen sage, dass das Mireo mit das beste ist was ich in all den Jahren erleben und genießen durfte. Lg *man möge mir etwaige Rechtschreibfehler verzeihen, mitm Tablet und Autokorrektur echt fitzlig. :-)

Bewertung von Vincenzo Masuccio von Montag, 03.10.2016 um 16:06 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Familien Brunch Leider ist die Besitzerin nicht kritikfähig und kundenorientiert. Als Beispiel waren wir mit der Tischordnung nicht einverstanden, was mit wenigen Handgriffen zu organisieren war, leider mussten wir uns anhören, daß das Haus 300 Jahre alt ist und die Tische deswegen schwierig zu stellen sind. War für uns nicht nachvollziehbar...... Alter des Hauses zur Tisch Ordnung?... Außerdem macht der Ton die Musik und eine Gastronomin sollte die Wünsche der Gäste erfüllen oder besser gesagt, als Gast sollte man das Gefühl haben willkommen zu sein, das war leider nicht so. Wir waren alle sehr verärgert über die sehr unfreundliche Art. Unkompliziert und gemütlich ist anders..... Servicepersonal war super nett und kompetent. Das bestellte Bufett war gut, es wurde auch sofort nachgefüllt vom Servicepersonal. Preis -Leistung war in Ordnung für Erlangen.

Bewertung von Sigi0 von Donnerstag, 22.09.2016 um 23:25 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Pampige und unfreundliche Bedienung. Nicht zu Empfehlen. Eine dreiviertel Stunde Wartezeit für einen simplen Cappuccino ist völlig unverhältnismäßig und eine Entschuldigung wäre zu erwarten.

Bewertung von Marc Philip Müller von Donnerstag, 18.08.2016 um 07:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hervorragendes Essen, sehr gute Kuchen, netter Service und ein schönes Ambiente!

Bewertung von stephan obrman von Freitag, 10.06.2016 um 17:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Habe hier sehr sehr gute Lammkottelets bekommen.

Bewertung von Peter Parker von Sonntag, 24.04.2016 um 12:08 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Eines der schlechtesten Restaurants, die ich je besuchen dürfte, was ich auch gern begründen möchte. Wir haben allerlei Speisen bestellt und diese durchprobiert. Zu den Vorspeisen: Wir bestellten den Laserdrucker (weißen Thunfisch), der schon zu Beginn des Abends aus war. Um 18:00Uhr?! Nicht gut. Als Ersatz wurden die maurischen scharf marinierten Spießchen geordert, doch die waren lediglich sehr scharf angebraten, jedoch in kleinster Weise scharf gewürzt, hatten Sie doch lediglich Röstaromen. Der Ziegenkäse mit Tomaten, Pfefferoni und Oliven war auch mehr als dürftig. Der Ziegenkäse kam aus der Dose, was man daran sah, dass sich der Dosenboden an einer Scheibe abdrückte. Auch die Oliven und Pfefferoni kamen aus der Großpackung und waren dementsprechend fad. Alles in allem sehr ernüchternd. Zu den Hauptspeisen: Wir hatten Lammkotletts mit jungen Kartoffeln und Bohnen an einer Kräuterjus, die soweit völlig in Ordnung gingen. Das Fleisch hätte jedoch ein wenig zarter sein dürfen, sprich schärfer aber kürzer braten und etwas ruhen lassen, so dass es zartrosa und softer ist. Sonst aber ganz gut. Ebenfalls hatten wir ein Tagesgericht von der Tafel. Spaghetti mit Rinderfilletspitzen, Pfifferlingen und getrockneten Tomaten. Diese waren die miesesten Nudeln, die ich je aß. Jede Zutat im einzeln betrachtet gut und eigentlich passend, jedoch in dieser Zubereitung zusammen ein Graus. Die Nudeln waren mehr als zu lange im Wasser gekocht, und die Nudeln so ölig und schmierig, dass meine Freundin die Hälfte liegen lassen musste. Ich versuchte sie ebenfalls und würde vorschlagen, fast alle Zutaten so zu verwenden, das Öl, das auch alt schmeckte, allerdings wegzulassen und statt dessen eine ganz leichte Sahnesauce dazu zu machen. Das Ganze kam dann 57,00€ mit Getränken (2x Weinschorle), die ich lieber in eine Pizza investieren hätte sollen und gut eine Woche lang besser essen hätte können. Mit Kochen hatte das Servierte nichts zu tun. Dosenzutaten zu diesem Preis ist eine Frechheit. Keine Empfehlung von mir!

Bewertung von Mike Neun von Freitag, 25.03.2016 um 11:17 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Klein und Fein. Gutes Essen, nettes Team. Reservierung empfohlen.

Bewertung von Ikarus von Sonntag, 06.03.2016 um 13:12 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Abendessen war wirklich sehr gut und lecker. Allerdings war die Wartezeit mit einer Stunde doch recht lang. Es war aber auch viel los.

Bewertung von Steve Schutzbier von Samstag, 05.03.2016 um 19:43 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Klein und fein, übersichtliche Karte, Mischung aus mediterran, griechisch, vegetarisch und auch mit Tapas-Einfluss. Aber: alles sehr lecker. Preislich fair, frisch zubereitet, aber ohne lange Wartezeit. Zu Stoßzeiten ist mit viel Glück noch ein Hochtisch zu bekommen - aber nach kurzer Wartezeit werden immer wieder normale Tische frei...

Bewertung von Claus Albers von Sonntag, 07.02.2016 um 21:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Der Service war flott, die Preise angemessen. Über die Qualität des Essens kann ich nichts sagen, aber der Kaffee Caramel war echt gut. Allerdings fand ich die Auswahl an Speisen auf der Karte ein bisschen mikrig, aber das ist bei einem Cafe eh nur Bonus.

Bewertung von W.h.a.t YT von Mittwoch, 11.11.2015 um 19:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Alles frisch gemacht, das merkt man einfach am Geschmack. Ein kleines süßes Lokal, das immer wieder auch Änderungen in der Speisekarten hat.

Bewertung von Klaus Franz von Donnerstag, 27.08.2015 um 21:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gutes griechisches Restaurant. Keine große Speisekarte, jedoch sehr gutes Essen! Wie im Urlaub! Toll

Bewertung von Amoena Ernst von Samstag, 28.03.2015 um 17:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr schöne Atmosphäre und das Essen ist auch sehr lecker !!

Bewertung von georgios elenas von Sonntag, 21.12.2014 um 11:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

LECKER, GUTE PREISE,HERVORAGENDER SERVICE, WAS WILL MAN MEHR...

Bewertung von Martin Riedel von Donnerstag, 25.09.2014 um 17:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nettes Café mit sehr freundlichem Service

Bewertung von Laura Pascal von Sonntag, 20.10.2013 um 21:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Von der Planung bis zur Durchführung unserer Hochzeit war alles perfekt. Wir brauchten uns nur zurücklehnen und wohlfühlen. Es hat allen Gästen sehr gut geschmeckt und wir alle werden gerne wieder kommen. Danke! Ihr seid ein tolles Team!

Bewertung von Sofie Irene J. Gerstenkorn von Mittwoch, 17.10.2012 um 21:09 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Liebevoll renoviert..zum wohl fühlen :-)

Bewertung von Phil ipp von Montag, 05.09.2011 um 13:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Empfehlung: der Salat mit Putenbruststreifen.

Adresse vom Restaurant Nostos


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Erlangen