Aussichtsturm Ebersberg Tisch reservieren - Restaurant Aussichtsturm Ebersberg in Ebersberg
4.7 21
Ludwigshöhe 3 Ebersberg Bayern 85560
08092 2911

Tisch reservieren - Restaurant Aussichtsturm Ebersberg in Ebersberg

Adresse:

Aussichtsturm Ebersberg
Ludwigshöhe 3
85560 Ebersberg

Kontakt:

Telefon: 08092 2911
Webseite: http://www.ebersberg.de/deutsch/kultur-geschichte/sehenswuerdigkeiten.html

Öffnungszeiten:

Montag: 24 Stunden geöffnet
Dienstag: 24 Stunden geöffnet
Mittwoch: 24 Stunden geöffnet
Donnerstag: 24 Stunden geöffnet
Freitag: 24 Stunden geöffnet
Samstag: 24 Stunden geöffnet
Sonntag: 24 Stunden geöffnet

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: ja

Reservierung:

Aussichtsturm Ebersberg hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Aussichtsturm Ebersberg

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.7 (4.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Heiner Etzler von Dienstag, 15.11.2016 um 05:24 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schöne Aussicht

Bewertung von Dirk F. von Montag, 14.11.2016 um 22:26 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schöner Sonntagsausflug mit genialer Aussicht.

Bewertung von Franz Kohl von Montag, 31.10.2016 um 08:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schön gelegene Gaststätte mit rustikaler Einrichtung. Schneller und freundlicher Service am Sonntagnachmittag, obwohl das Lokal voll war.Geräuschpegel aufgrund der vielen Gäste etwas hoch. Kuchen & Cappuccino waren lecker. Müssen wir mal wieder in den wärmeren Monaten hin wenn man auch auf der Terrasse sitzen kann.

Bewertung von Florian Kainz von Dienstag, 25.10.2016 um 17:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Restaurant. Fantastisches Alpenpanorama

Bewertung von Mariia Zaitceva von Sonntag, 23.10.2016 um 19:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Florian Funk von Dienstag, 13.09.2016 um 19:08 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Gäste ohne Kinder werden bevorzugt. Absolute Frechheit. Sind anscheinend nicht auf Gäste angewiesen.

Bewertung von Eric Lehmann von Dienstag, 23.08.2016 um 22:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nettes Ausflugsziel auch mit Kindern. Wir haben den Naturlehrpfad beschritten, welcher sehr informativ und gut für Kinder gestaltet war. Anschließend kann man den Aussichtsturm erklimmen, welcher auch bei mäßigem Wetter eine Aussicht von München bis zum Wetterstein garantiert. Also...absolut empfehlenswert!

Bewertung von Heiko Pulcher von Freitag, 19.08.2016 um 20:24 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wer eine schöne Aussicht sucht, wird hier sicherlich fündig. Der Turm bietet einen Überblick über das gesamte bayerische Alpenpanorama und in der entgegengesetzten Richtung über den gesamten Münchner Osten bis hin noch Erding. Vor hier aus startet man zu Wanderungen durch den Ebersberger Forst, besucht das Museum für Wald und Umwelt oder kehrt in der Ebersberger Alm zünftig ein.

Bewertung von ricarda grenzer-hörner von Mittwoch, 17.08.2016 um 17:16 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Bedienung unfreundlich.

Bewertung von Matthias Stuebner von Donnerstag, 07.07.2016 um 23:02 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Bin hier nach einer Radltour eingekehrt, um etwas zu trinken. Die Bedienung war "recht spröde" und musste mehrfach angesprochen werden, Preise sind "nicht günstig".

Bewertung von Alexander von Freitag, 17.06.2016 um 15:14 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr schöner Ort an dem man gerne verweilen will und auch einen total super Blick auf die Landschaft hat. Essen und Getränke entsprachen auch meinen Erwartungen!

Bewertung von welek 61 von Freitag, 29.04.2016 um 13:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir wohnen seit zwei Jahren in Ebersberg. Wenn Besuch zu uns kam und man wollte essen gehen haben wir die Alm empfohlen. Unsere Gäste waren von der sehr guten Qualität der Gerichte und dem sehr freundlichen Service angetan. Mit Kunden war ich auch zum Essen hier, auch hier gab es nur positive Kritik zum Ambiente, Personal und besonders das Essen. Somit beschlossen wir unsere Hochzeit hier zu feiern. Hier erwies sich die Alm als sehr flexibel. Eigene Deko, Kuchen konnte man selbst mitbringen u.s.w. Unsere Gäste kamen aus ganz Deutschland und so hat uns der Chef einige Menüs vorgeschlagen. Drei Vorspeisen, 4 Hauptgerichte (bayerisch, Wild, Fisch, vegetarisch). Wir wollten noch Abendessen. Dazu meinte der Chef wenn wir es wollen gerne, aber er empfiehlt darauf zu verzichten, da zu den geplanten Uhrzeiten (Hauptspeise, später Kuchen) das Abendessen kaum angerührt wird. Hier ziehe ich meinen Hut, da wurde Kundenzufrieden vor Umsatz gesetzt. Weiterhin wurde uns empfohlen keine kompletten Menüs (Vorspeise, Hauptspeise, Nachspeise) zu ordern, sondern es wird abgerechnet was bestellt wurde (auch hier Kundenzufriedenheit vor Umsatz). Das Essen und der Service waren der Hammer, ein Gast aus Norddeutschland der ein kleiner Gourmet ist, fand das Ragout vom Hirsch Weltklasse. Rundum ein sehr schöner Tag dank der Küche und des Personals bei einem super Preis-Leistungsverhältnis (60% meines geplanten Budgets). Bei jeder Gelegenheit würde ich sofort wieder hier feiern.

Bewertung von Marco Broscheit von Mittwoch, 13.04.2016 um 20:20 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr leckeres Essen, typisch bayrische Hausmannskost. Der Kellner könnte aber freundlicher sein.

Bewertung von Philo Mena von Montag, 28.03.2016 um 19:12 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wenn ich könnte, würde ich null Sterne geben. Wir waren heute mit unserem Hund dort, der sich sofort unter den Tisch gelegt und keinen Mucks von sich gegeben hat. (Ich gehöre zu den Menschen die nicht erwarten dass alle Welt ihren Hund liebt, deshalb wurde er von klein auf drauf trainiert dass er auch Ruhe gibt). Beim Verlassen des Lokals holt ein älterer Herr völlig unvermittelt aus und tritt den Hund mit voller Wucht in die Seite. Es war sein Glück, dass dieser ausgebildeter Therapiehund war und deshalb nicht zurück geschnappt hat. Sowas hab ich echt noch nicht erlebt, völlig unvorstellbar wie grausam manche Menschen sind. Selbst wenn ich andere Lebewesen nicht mag, gibt es mir nicht das Recht ihnen weh zu tun. Für ihre Gäste kann die Ebersberger Alm natürlich nichts, aber wie sie mit uns umgegangen sind (und zwar alle Bedienungen und Kellner geschlossen) ist unter aller Sau. Als ich den Herrn zur Rede stellen wollte wurde ich (!) gebeten das Lokal zu verlassen. Ich weiß nicht ob der ältere Herr ein Spezl vom Wirt war oder was auch immer....Aber uns rauszuschmeißen, weil ein fremder Mann völlig grundlos und unvermittelt meinen Hund schlägt und ich darauf hin seine Personalien haben möchte geht einfach gar nicht (ob man Hunde jetzt mag oder nicht). Übrigens hat der Hund nicht mal darauf Laut gegeben, sondern es geduldig über sich ergehen lassen (der Mann muss sich also über seine bloße Existenz aufgeregt haben.) Etwa 7 Personen waren Zeugen des Vorfalls der an Tierquälerei grenzt. Schon allein aus diesem Grund werde ich dieses Restaurant nicht mehr betreten und jedem der Wert auf einen höflichen, respektvollen Umgang legt würde ich raten es uns gleich zu tun. So respektlos wurde in noch keiner Gaststätte mit mir umgegangen. Außerdem war der Raum absolut stickig da überhaupt nicht gelüftet wurde. Nach 3maliger Bitte unsererseits hat die Kellnerin zumindest ein Fenster geöffnet. Gegessen haben wir dort nur durchschnittlichen Kuchen. Der Service wurde schon des Öfteren bemängelt und auch wir hatten das Gefühl nicht willkommen zu sein und mussten sehr, sehr lange warten. Absolut nicht (!!!!) empfehlenswert. Wer leckere und freundliche Alternativen in Ebersberg sucht ist beim Gasthof Vas oder der Kugler Alm gut aufgehoben. Aber eigentlich ist man überall besser aufgehoben als in dieser Massenabfertigung, die einzig und allein von ihrer Lage lebt.

Bewertung von Mike Hertrampf von Donnerstag, 10.03.2016 um 21:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolle Aussicht von oben

Bewertung von Peter Müller von Montag, 28.12.2015 um 23:16 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Würde ich meiden!

Bewertung von Henriette Kremer von Mittwoch, 09.12.2015 um 13:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Seit drei Jahren gehen meine Familie und ich zur ALM. Egal was wir essen, ist sehr gut. Das Personal freundlich , schnelle Bedienung, wir kommen immer wieder . Auch in unserem Bekanntenkreis sind alle zufrieden.

Bewertung von riccY o. von Montag, 25.05.2015 um 13:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Als Wahl-Ebersberger zog es mich mal wieder auf die Ludwigshöhe. Ziel: lecker essen gehen. Das Essen ist wirklich prima und seinen Preis wert. Service war wider aller weiteren Bewertungen ausgesprochen freundlich, schnell und witzig im Umgang. So mag ich das am liebsten. Location ist klasse. Ich war rundum zufrieden und alle "Mitesser" auch.

Bewertung von Rosmarie Ohse von Sonntag, 08.03.2015 um 15:55 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Am Samstag, den 7.03 15 waren wir (4 Erwachsene, 2Kinder) gegen 17 Uhr im Lokal. Nachdem im Gastraum kein freier Platz war,wurde uns ein Tisch im Durchgang zur Küche zugewiesen. Wir bestellten u.a. zwei Krustenschweinebraten. Was uns gereicht wurde war ein Schweinebraten mit Spuren von Kruste. Der Geschmack war mäßig.Auf unsere Reklamation wegen fehlender Kruste kam keine Reaktion. Wir waren das erste und letzte Mal dort.

Bewertung von Arther M von Dienstag, 16.09.2014 um 14:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolle sache mann kann rund um den Aussichtsturm schön spazieren gehen oder mit dem Fahrrad fahren. Und anschließend den Aussichtsturm hinauf. Bei schönem Wetter kann man bis nach München oder in die Alpen schauen. Gleich nebenan ist die Ebersberger Alm, da kann man gut essen und ein kühles Bierchen trinken.

Bewertung von S. Widdig von Freitag, 30.05.2014 um 21:25 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Am 30.05.2014 besuchten wir mit drei Personen die Ebersbacher Alm. Das Restaurant besticht durch seinen schönen Ausblick und mit seiner sehr sauberen und gemütlichen Einrichtung, genauso, wie man es erwartet. Damit ist das Positive auch gesagt. Kurz gesagt, das Essen hatte die gleiche Temperatur wie die Getränke. Die Getränke waren einfach zu warm und das Essen zu kalt. Die Qualität des Essens entsprach dem eines besseren Imbiss, wobei es bestimmt Imbisse gibt, wo man besser Essen kann und damit ist die Äußerung nicht fair manchen Imbissen gegenüber. Es wird einem gute Küche suggeriert, was aber nicht gehalten werden kann. Auf meiner Information der Kellnerin gegenüber, dass das Essen lauwarm wäre und zwar alle drei, gab es als Antwort nur ein doofes „ Echt“, weiter wurde nicht drauf eingegangen, was wiederspiegelt, wie wichtig ein Gast für die Mitarbeiter ist. Ich denke mal, das Lokal lebt von Touristen, die nur einmalig dieses Lokal besuchen und deshalb interessiert es die Mitarbeiter nicht, wie es einem gefallen, bzw. geschmeckt hat. Uns wird das Lokal mit Sicherheit nicht wiedersehen.

Adresse vom Restaurant Aussichtsturm Ebersberg