IL GLADIATORE - RISTORANTE - HOTEL - WINEBAR Tisch reservieren - Restaurant IL GLADIATORE - RISTORANTE - HOTEL - WINEBAR in Augsburg
4.1 24
Äußere Uferstraße 49 Augsburg Bayern 86154
0821 3434590

Tisch reservieren - Restaurant IL GLADIATORE - RISTORANTE - HOTEL - WINEBAR in Augsburg

Adresse:

IL GLADIATORE - RISTORANTE - HOTEL - WINEBAR
Äußere Uferstraße 49
86154 Augsburg

Kontakt:

Telefon: 0821 3434590
Webseite: http://www.ilgladiatore.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 10:30–23:00 Uhr
Dienstag: 10:30–23:00 Uhr
Mittwoch: 10:30–23:00 Uhr
Donnerstag: 10:30–23:00 Uhr
Freitag: 10:30–23:00 Uhr
Samstag: 10:30–23:00 Uhr
Sonntag: 10:30–23:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Reservierung:

IL GLADIATORE - RISTORANTE - HOTEL - WINEBAR hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant IL GLADIATORE - RISTORANTE - HOTEL - WINEBAR

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.1 (4.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Tobias Franke von Freitag, 19.05.2017 um 18:06 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schöne Zimmer. Nette Bedienung. Guter Kaffee. Das Essen hat geschmeckt. Das Zimmermädchen war unfreundlich.

Bewertung von Dani May von Freitag, 19.05.2017 um 01:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gutes Essen, auf der terasse ist es sehr schön, das personal ist auch freundlich :) kann nicht klagen :)

Bewertung von Michael Bernd Erlenbach von Montag, 10.04.2017 um 18:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein tolles Hotelzimmer und sauber.Freundlich und zuvorkommenden Personal.Das Hotelzimmer kann man seinen Freunden empfehlen.

Bewertung von Benjanin Kissel von Dienstag, 28.03.2017 um 11:15 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ich wollte erst 5 Sterne geben weil das Personal sowie das Ambiente einfach Spitze ist allerdings fand ich das preisleistung etwas enttäuschend zb. bei der Nudelplatte die mehr gekostet hat als drauf war. Andere Gerichte wiederum waren gut gefüllt aber sonst hat's mir sehr gefallen.

Bewertung von DJ Heed von Montag, 27.03.2017 um 17:43 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren am Samstag mit 10 Personen im Il Gladiatore. Das Ambiente dort ist sehr schön und man fühlt sich sehr wohl. Der Service machte am Anfang eine gute Figur und war sehr flott. Doch dann ging es los. Der Wein (0,25 Liter), ein Lugana der meines Erachtens ganz gut war, kam in Angeschlagenen Weingläser die zudem ohne Eichstrich waren. Von den 10 Essen waren nur 6 ohne Beanstandung. Die anderen vier Essen waren eine Katastrophe. Die überbackenen Nudeln waren innen Kalt. Ich weis nicht wie das gehen soll aber es ist so. Mir drängt sich hier ein bisschen der Gedanke der Tiefkühlkost auf. Aber das ist nur Spekulation. Als der Kellner darauf angesprochen wurde, hat dieser die Auflaufform mitgenommen. Nach einer kurzen Zeit kam dieser mit der selben Auflaufform wieder zurück und hat diese dem Gast wieder vorgesetzt. Man bemerke das dieses Essen schon angegessen war. Ein absolutes "NO GO". Aber die Nudeln waren jetzt warm. Die Tagliatelle in Zitronensoße waren ein Nudel-Klumpen. Es war nicht möglich die Nudeln auf die Gabel aufzurollen. Geschmacklich waren diese auch nicht der Bringer. Aber der Hunger hat es rein getrieben. Die beiden anderen Essen waren Steaks. Die Bestellung der Steaks ging ohne vorherige Frage der Garstufe über den Tisch. Die Konsequenz daraus war, dass die Beilagen zum Steak gut waren, die Steaks hingegen waren komplett durchgebraten und zäh. Der Kellner nahm beide Teller nach Aufforderung mit ohne diesmal zu Fragen wie den die Garstufe sein darf. Sehr interessant. Aber beim zweiten versuch, diesmal mit frischen Tellern nicht wie bei den Nudeln davor, waren die Steaks medium. Gut waren diese trotzdem nicht. Zu dünn geschnitten und weiterhin zäh. Naja, ins Fleisch kann aber keiner reinschauen. Das dürfen wir jetzt dem Koch nicht ankreiden. Hingegen undefinierbare, schwarze und sehr harte Materialien (wir haben auf einen Stein getippt) im Essen dürfen wir dem Koch sehr wohl ankreiden!!! Sehr interessant war auch, dass wir nochmals ein Steak am Tisch hatten. Dieses war perfekt Medium gebraten. Alles in allem passte alles was am Tisch passierte nicht zum Ambiente des Ladens. Das ist wirklich sehr schade, denn das Lokal ist sehr schön. Für das Ambiente habe ich den zweiten Stern gegeben. Ansonsten wäre es wirklich nur einer geworden. Ich würde mir sehr wünschen, dass hier am Service wie auch an der Küche gearbeitet wird, denn ich würde sehr gerne wieder kommen um das schöne Ambiente zu genießen. Und bitte stellt nicht nur Brot auf den Tisch, sondern einen Teller und vielleicht einen leckeren Brotaufstrich (Thunfischcreme oder ähnliches) dazu. Achja, wenn an so einem Tisch so viele Sachen schief laufen, dann bringt man nicht drei Ramazotti für zehn Personen als Entschuldigung an den Tisch. Die sieben Gäste ohne schauen den drei Gästen mit blöd zu wie diese Ramazotti auf Haus trinken. Vielen Dank

Bewertung von Patrick Hacker von Montag, 30.01.2017 um 18:26 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir waren essen. Es war sehr lecker und der Service war hervorragend.

Bewertung von Michael Lipaczewski von Sonntag, 29.01.2017 um 10:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Hotel mit überschwänglich großen Zimmern, super Frühstück und ein tolles Restaurant. Dazu die Italienische Freundlichkeit, so dass man sich sofort zuhause fühlt. Ich bin immer wieder gerne hier.

Bewertung von Andreas Futschik von Montag, 23.01.2017 um 05:00 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Leckere italienische Speisen freundlicher Service. Spielplatz für Kinder vor der Tür

Bewertung von Jürgen Kircher von Donnerstag, 12.01.2017 um 21:37 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Essen gerade Durchschnitt, Personal beherrscht teils nicht im Ansatz deutsch, englisch mit Händen und Füßen

Bewertung von Christian Köttel von Dienstag, 10.01.2017 um 05:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gutes Essen, riesige Auswahl an Weinen und wundervolle Atmosphäre

Bewertung von Achim Sperlich von Sonntag, 27.11.2016 um 16:58 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schicke Villa von außen aber dürftige Qualität und Service drinnen. Laut und vor allem im Untergeschoss kalt und zugig.

Bewertung von Robert P. von Sonntag, 30.10.2016 um 13:24 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Essen super lecker, nicht teuer und super Service! Einfach top!

Bewertung von Dobermania Multipla von Montag, 29.08.2016 um 10:36 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Ambiente ist wirklich toll, da kann man nicht meckern. Das ist vermutlich auch der Grund, warum so viele Leute dorthin gehen. Was ich aber nicht verstehe ist, wie dieser Laden sich immer noch über Wasser halten kann, denn das Essen dort ist leider nicht so top wie das Ambiente. Ich war insgesamt 3 Mal dort und beim ersten Mal sagte ich mir, ich gebe dem Laden noch eine Chance, beim 2. Mal ebenfalls. Doch nun nach dem 3. Mal ist der Ofen leider aus und ich werde in absehbarer Zeit nicht mehr hingehen, zumindest nicht zum Essen, sondern nur, um etwas zu trinken. Denn an den Getränken gab es nichts zu meckern. Das Essen ist leider nicht gut. Ich hatte beispielsweise Tagliatele al limone. Nur weil die Nudeln mit Zitronensaft abgeschmeckt werden, heißt es nicht, dass eine ganze Zitrone in das Gericht hineingequetscht gehört. Die Nudeln waren dermaßen sauer, dass ich nach nur 4 Bissen den Teller von mir wegschieben musste. Meine Partnerin hatte Nudeln mit Muscheln. Das ganze Gericht war nicht gesalzen und bis auf den Knoblauch kaum gewürzt. Mal ehrlich, so etwas kriege ich zuhause besser zubereitet. Was ich dort auch noch probiert hatte, war eine Bruschetta der Saison, mit Pfifferlingen. Das Brot war viel zu hart, wahrscheinlich von vorgestern, sodass man es kaum kauen konnte und das Gericht selbst völlig versalzen. Eine Schande für so eine tolle Kreation. Ich habe keine Ahnung, wer in der Küche sein Unwesen treibt, doch ich sage, diese Person versteht nicht viel vom professionellen Kochen. Wir haben das Essen beim Kellner reklamiert und wenigstens war der Chef so ehrlich, uns das Essen nicht zu berechnen. Was mir noch negativ aufgefallen ist, dass in den Sommermonaten viel zu wenige Kellner eingestellt werden. Wir haben fast 10 Minuten alleine auf die Speisekarte gewartet. In einem Restaurant darf der Gast nicht länger als 2 Minuten auf die Speisekarte warten. An diesem Abend waren die Kellner mit dem Ansturm der Gäste völlig überlastet und haben mir ziemlich leid getan. Allesamt völlig abhetzt, mit roten Gesichtern vor Anstrengung, rannten sie buchstäblich hin und her und einer hatte sogar ein Handtuch über die Schultern gelegt, weil er sich ständig den Schweiß aus dem Gesicht wischen musste. Da vergeht einem die Laune wenn man so etwas sieht. Ich frage mich: ist es die Gier, die es einen Veranlasst, so mit seinem Personal umzugehen? Insgesamt haben wir dort über 2 Std zugebracht und davon entfiel 1 Std auf das Warten.

Bewertung von Michael Vasiliev von Sonntag, 21.08.2016 um 13:46 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Es war früher ein sehr empfehlenswertes Lokal, und da wir immer zufrieden waren, haben wir eine Veranstaltung für 20 Personen in diesem Restaurant gefeiert. Ein großer, großer Fehler. Ich weiß nicht, wann und was sich geändert hat, aber insgesamt war alles unter aller Sau. Wir haben 2 (ZWEI!!!) Stunden auf die Vorspeise gewartet, der unfreundliche Kellner, der die Gäste wohl mit seinen albanischen Kumpels verwechselt hat, hat immer wieder vergessen, wer was bestellt hat. Sodass wir immer wieder ihm nachrennen mussten, um nach unserem Bier und Wein zu fragen. Die abgemachten Preise für Spirituosen waren am Ende auf einmal um 5 Euro teurer. Und das Tiefkühlgemüse als Beilage war auch mal besser;) Unterm Strich, man kann schon mal hingehen, um eine unbeliebte und weniger anspruchsvolle Freundin in Oberhausen auszuführen, es gibt aber definitiv bessere Italiener, die das Geld wert wären. Wir streichen Il Gladiatore aber von unserer Restaurantliste.

Bewertung von Bernhard Jakob von Sonntag, 21.08.2016 um 11:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Was soll man sagen...Man fühlt sich bei diesem tollen Hotel und Restaurant ein wenig nach Italien versetzt! Die Zimmer sowie die Bäder, super groß, sauber und einfach toll! Das Essen...zb. Spaghetti Bolognese plus normeler Salat (reicht absolut aus!!) plus Spezi knapp 12,- euro. Der Außenbereich einfach sehenswert inkl. plätscherndem Brunnen. Der Service ist super, nett, zuvorkommenden. Alles tip top! Super Preis-Leistungsverhältnis. Hier kommt man wirklich immer wieder zurück wenn man einmal da war! Danke!

Bewertung von Bruno Guedes Souto von Freitag, 19.08.2016 um 18:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Despite Augsburg being a bit boring and the lack os sight seeing places we loved our stay here. Great staff and little piece of Italy inside Germany. Lovely food and drinks at restaurant.

Bewertung von Tobi Merk von Montag, 20.06.2016 um 16:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wunderbares Ambiente in alter Villa. Sehr freundlicher Service und die Pizzas haben auch sehr gut geschmeckt. Viel Belag und ordentliche Größe. Preislich sind Getränke und Essen relativ günstig. Alles in allem auf jeden Fall einen Besuch wert.

Bewertung von Christian Odehnal von Dienstag, 16.02.2016 um 01:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Unglaublich schöne und authentische Location, freundliches und zuvorkommendes Personal, kurze Wartezeiten und für den Gesamteindruck und die Essensqualität absolut unschlagbare Preise! Sehr zu empfehlen!

Bewertung von Fabian Specht von Freitag, 18.12.2015 um 14:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super lecker Pizza, schönes Ambiente und moderate Preise. Hingehen!

Bewertung von Stephan Schulz von Dienstag, 01.09.2015 um 10:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

immer freundlich und bemüht. schöne zimmer und gutes preis leistungsverhältnis beim essen. kann man gut weiterempfehlen.

Bewertung von Harslem Michael von Samstag, 04.07.2015 um 23:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wie jedes mal war das Essen und der Service hervorragend. Zu meinem 20. Geburtstag war ich heute mit meiner Familie zum Essen im Il Gladiatore. Wir waren alle hoch zufrieden. Ein Dankeschön an Alfonso und seinem aufmerksamen Team. Wir freuen uns schon auf's nächste Mal.

Bewertung von Jess Madlen von Freitag, 03.07.2015 um 18:09 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Bietet Zimmer für 67 € auf Booking an und teilt hinterher mit, ätsch, es kostet doch 150 € - nein Danke, da kann übernachten wer will.

Bewertung von Ufi Bavaria von Samstag, 11.04.2015 um 10:53 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Na.ja...... Also locationmäßig super. Ok, draußen am Nachmittag fahren die Autos über den Teller. Aber nach dem Feierabendverkehr geht es. Dann ist es nett dort zu sitzen. Das Essen ist, war nicht der Hit. Die Pizza nicht knusprig, wenngleich dünner Teig, auch geschmacklich nix Besonderes. Einfach nur Standard Pizza. Wirklich schade, denn ich hatte mir immer ein typisch italienisches Restaurant, mit Küche wie bei Mama, in dem Bau vorgestellt. Auch die nicht Pizza Gerichte haben mich und meine Familie nicht überzeugt. Saltimbocca ala romana: Kann ich besser. Nudelgerichte: ohne Pfiff, einfach nur Nudeln mit Soße und Lachs. Für mich, der den Laden seit der Eröffnung kennt, ein Wunder, dass er solange überlebt hat. Aber vielleicht bin ich auch zu kritisch, da ich a) zigmal in Italien über längere Zeiträume gelebt habe b) selber kochen kann,

Bewertung von Christian Lhotka von Dienstag, 07.10.2014 um 09:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Für dieses Preis Leistungsverhältnis in Bezug auf die Pizzen, wären weniger als 5 Sterne einfach nicht gerecht.

Adresse vom Restaurant IL GLADIATORE - RISTORANTE - HOTEL - WINEBAR


Weitere Restaurants - Thailändisch essen in Augsburg