Indian Palace Tisch reservieren - Restaurant Indian Palace in Mannheim
4 12
L14 10 Mannheim Baden-Württemberg 68161
0621 20408

Tisch reservieren - Restaurant Indian Palace in Mannheim

Adresse:

Indian Palace
L14 10
68161 Mannheim

Kontakt:

Telefon: 0621 20408
Webseite: http://www.indianpalace-mannheim.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–14:30 Uhr, 18:00–23:30 Uhr
Dienstag: 11:30–14:30 Uhr, 18:00–23:30 Uhr
Mittwoch: 11:30–14:30 Uhr, 18:00–23:30 Uhr
Donnerstag: 11:30–14:30 Uhr, 18:00–23:30 Uhr
Freitag: 11:30–14:30 Uhr, 18:00–23:30 Uhr
Samstag: 11:30–14:30 Uhr, 18:00–23:30 Uhr
Sonntag: 11:30–14:30 Uhr, 18:00–23:30 Uhr

Speisen:


Indisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Indian Palace hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Indian Palace

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Daniel Huttenlocher von Mittwoch, 09.11.2016 um 07:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Mittagsbuffet für 7,90 inkl Getränk, klassisch indisch und sehr lecker.

Bewertung von Dominik Sch?_fer von Samstag, 29.10.2016 um 00:22 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Aufwendig eingerichtetes Restaurant, das innen viel einladender ist als es von außen erscheinen mag. Die Speisen schmecken prinzipiell gut, wenn auch nicht überdurchschnittlich. Die Auswahl beim Buffet ist nicht besonders groß.

Bewertung von Sebastian Wagner von Mittwoch, 24.08.2016 um 10:58 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Mittagsmenü ist in Ordnung, die Auswahl für ein Buffet sehr klein. Geschmacklich dennoch in Ordnung. Die Besitzer haben eine ruppige Art, die unfreundlich wirken kann.

Bewertung von Lekythos Lekythos von Samstag, 20.08.2016 um 19:20 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Trotz rechtzeitiger, mündlich bestätigter Tischreservierung für 19 Uhr - wir kamen 5 Minuten vorher dort an - wurde uns im Lokal der "Katzen-Zweier-Tisch" zwischen Toilettenzugang und Theke zugewiesen, direkt am Weg des Personals aus der Küche. Im Reservierungsbuch wurde nicht nachgesehen. Die freien 4er Tische im vorderen Teil des Lokals wurden uns nicht angeboten. So verärgert man Gäste, die sich extra auf den Weg nach Mannheim gemacht haben, weil sie früher - wohl ein anderer Inhaber - vom Indian Palace immer begeistert waren.

Bewertung von Martina Brendt von Freitag, 12.08.2016 um 05:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Lieblingsinder in Mannheim. Bloß keine Vorspeise bestellen, sonst schafft man den Hauptgang nicht! Palak Paneer: sehr pikant, sehr lecker, nicht wie oft mit aufgetauter Spinatpampe. Gemüseklößchen: ebenso pikant, wer gar keine Schärfe verträgt, sollte darauf hinweisen. Kleiner Minuspunkt: es gibt keine Menü (Thali) für 1 Person. Siehe oben.

Bewertung von Andrew Room von Sonntag, 27.03.2016 um 19:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super, indisches, Essen! Mixed Chicken Tandoori Platte war perfekt!!! Probiert den Mangosaft!!!

Bewertung von Dejan Milosavljevic von Sonntag, 28.02.2016 um 13:37 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Was mir sofort aufgefallen ist, als ich das erste Mal dort eintrat: Der Laden brummt. Am Samstag Abend war das Indian Palace bis auf den letzten Platz besetzt. Doch auch damit konnte die Bedienung umgehen. Wir wurden an einen Tisch geführt, an dem bereits zwei Personen saßen, die ebenfalls nicht reserviert hatten. Wir teilten uns den Tisch, was in Ordnung war. Gute Idee, einen Tisch frei zu halten, für all diejenigen die nicht reserviert haben. :-) Das Essen war sehr lecker, pikant bis leicht scharf gewürzt. Nach der Bestellung wurde das Menü recht schnell gebracht, wir mussten kaum 15 Minuten warten. Die Bedienung war sehr nett und lustig, hatte immer einen lustigen Spruch auf den Lippen. Preislich fand ich es okay. Eine Platte für zwei Personen mit drei Gängen für unter fünzig Euro ist angemessen, zumal es so viel war, dass wir einen Teil nicht essen konnten. Tip: Das Kingfisher-Bier probieren! Alles in Allem: Ein empfehlenswertes Restaurant, da kann man hingehen und ich werde sicher wieder dort essen gehen.

Bewertung von King Cordon von Freitag, 15.01.2016 um 00:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war das erste mal dort und ich muss sagen bin sehr positiv überzeugt was sie zum Essen anbieten&schmeckt echt hervorragend. Das Restaurant ist auch schön gestaltet gute Räumlichkeiten, im Vergleich zu den Konkurrenten in Mannheim. Das Personal ist sehr gastfreundlich und bietet so schnell wie möglich noch ein Tisch zu reservieren an. Mein Lieblingsgetränk war der Mangosaft, kann ich nur weiter empfehlen! Der Weg ist auch einfach. Wenn man am Hauptbahnhof ist und schnell gut essen will und ein Lokal sucht, wo man Kulturvolles& indisches Essen möchte, muss dort hin. N.S❤️

Bewertung von Milky Way von Samstag, 02.01.2016 um 21:31 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Reservierung: Zuerst wurde gleich einmal die Laune vermiest, denn trotz persönlicher Reservierung war der ausgesucht bestellte Tisch (ca. 1 Woche vorher) belegt - offensichtlich wurde die Reservierung verpennt.....eigentlich wollten wir wieder rausgehen...doch es war noch ein unreservierter Tisch im ansonsten voll besetzen Restaurant frei. Eigentlich ein Unding, was mich überlegen lässt, ob ich den Indian Palace noch einmal besuchen soll. Deutsch-indische Servicewüste BRD. Essen: Dies war mein erster Besuch - das Essen für mich gut und schmackhaft war, hat die Erwartungen erfüllt; das Preis-Leistungsverhältnis ist ggf. ein wenig infrage zu stellen....der Vorspeisenteller für knapp 10 EUR ok; der Hauptgang (Lamm mit Reis) rechfertigte den Preis (Nr 54 ca. 16,90 € / Nr 55 ca. 15,90 €) m.E. nicht wirklich...was ich an der Menge und Zubereitung der Speisen festmache. Eine Platte mit Reis für beide Gerichte zusammen und jeweils eine Schale mt Fleisch/Soße. Dies mag ein wenig Ansichtssache sein und was man für diese Preise woanders bekommt. Service/Ambiente: Die Waschräume sind sauber und noch ok, wenn es auch nur 1 abschließbare Herren-Toilette gibt. ...was für ein Restaurant mit scharfen Speisen ja mal problematisch sein kann, je nach Verdauung;) Der Service war ansonsten sehr gut und freundlich; man fühlt sich - bis auf das eingangs Erwähnte - herzlich willkommen. Die Freundlichkeit scheint nicht aufgesetzt und routinemäßig, wie man es nicht selten woanders erfährt. Die deutsche Sprache wird vom Service nur eingeschränkt beherrscht; aber ich habe größten Respekt für Menschen ausl. Herkunft, die in einem anderen Land ihr Leben meistern. Die Akustik des Gastraums ist trotz Dauermusik im Hintergrund angenehm und man kann sich gut unterhalten. Im Eingangsbereich ist ein kleiner Windfang, so dass sich für die sitzenden Gäste keine Störung ergibt. Die Hälfte der Gäste schauen auch in den offenen Bürobereich auf Ordnerrücken (verbesserungsfähig). Die Tischanordnung ist noch ok, wobei man je nach dem kaum private Gespräche führen kann, ohne dass der Tischnachbar ungewollt alles mitbekommt. Die Sichtverbindung (Fenster dunkel ornamentiert) nach außen ist nur eingeschränkt möglich, weshalb man sich ein wenig "abgeschnitten" im Dunklen fühlen könnte, was ggf.aber auch ein "Ankommen" in Indien vertieft. Das sind m e i ne Eindrücke....jedenfalls Namasté

Bewertung von markus gerat von Donnerstag, 31.12.2015 um 17:43 Uhr

Bewertung: 1 (1)

karte: curry linsensuppe. serviert wird eine brackige brühe die ausschließlich mit suppengrün gewürzt ist. mangolassi, mit farbstoff, in der karte aber nicht deklariert. schmeckt mehr süß als nach mango. linsenfladen der ranzig und alt schmeckte, so als wenn es wochenlang neben der friteuse gelegen hätte. malai kofta. in der karte: frischkäseklöschen in einer milden sosse mit cashew und rosinen. geliefert wurden kartoffelkroketten in einer feuerscharfen sosse mit mandeln. es waren weder frischkäse, noch rosienen noch cashews drin. raita schmeckte nach tratziki ohne knoblauch. die gurke war schon ziemlich fad. das nan und der reis trieften vor fett. und das alles zu saftigen preisen. das war das erste und letzte mal dort.

Bewertung von Subrata Kirtonia von Freitag, 06.11.2015 um 03:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

KLEIN INDIEN IN MANNHEIM Das Essen war Mega lecker, die Atmosphäre war nett und die Kellern wirklich sehr freundlich und zuvorkommend.Der Service war durchgehend sehr freundlich und zuvorkommend! Sogar der Chef persöhnlich schaut vorbei... Wir haben uns für Tandoori Mix und Chicken Tikka Masala entschieden... Die Wartezeit war auch kurz! Das Essen schmeckte super! Frische, typisch indische Zutaten und Gewürze, leckeres Fleisch... Perfekt! Wir moechten in Indian Palace wieder gehen!!

Bewertung von Dieter Gross von Sonntag, 01.11.2015 um 09:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen war sehr lecker und reichlich! Der Service und die Atmosphäre waren sehr freundlich und angenehm. Da die Einbahnstraßensituation in der Innenstadt doch eine Herausforderung für Nicht-Ortsansässige sein kann, ist es sehr praktisch, dass das Restaurant nur einen 5 Minuten Spaziergang vom Mannheimer Hauptbahnhof entfernt ist.

Adresse vom Restaurant Indian Palace


Weitere Restaurants - Chinesisch essen in Mannheim