Henninger`s Gutsschänke Tisch reservieren - Restaurant Henninger`s Gutsschänke in Mannheim regional
4.2 5 5
T6 28 - 29 Mannheim Baden-Württemberg 68161
0621 14912

Tisch reservieren - Restaurant Henninger`s Gutsschänke in Mannheim

Reservierungs-System kaufen:

Henninger`s Gutsschänke hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Reservierungs-System kaufen

Adresse vom Restaurant Henninger`s Gutsschänke:

Henninger`s Gutsschänke
T6 28 - 29
68161 Mannheim

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Henninger`s Gutsschänke

Telefon: 0621 14912
Webseite: http://www.henningers-gutsschaenke.de/

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant Henninger`s Gutsschänke:

Montag: 17:00–01:00 Uhr
Dienstag: 17:00–01:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–01:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–01:00 Uhr
Freitag: 17:00–01:00 Uhr
Samstag: 17:00–01:00 Uhr
Sonntag: 17:00–00:00 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Henninger`s Gutsschänke:


Deutsch

Bewertungen vom Restaurant Henninger`s Gutsschänke:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Helmut Fischmann von Freitag, 01.06.2018 um 20:18 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Essen von durchschnittlicher Qualität zu relativ hohem Preis. Da gehe ich nicht mehr hin.

Bewertung von Marko Alex von Samstag, 28.04.2018 um 19:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr zu empfehlen

Bewertung von Karl Börner von Sonntag, 15.04.2018 um 16:58 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Da habe ich wohl Pech gehabt. Nichts gegen die italienische, türkische oder japanische Küche. Mir war nach guter regionale Küche heute. Es ist Freitag, Ärztekongress in Mannheim und deshalb alles sehr voll. Die Gutsstube nicht, vielleicht weil sie nicht so direkt in Laufgegend liegt. Nette Atmosphäre, ich kann mir einen Tisch aussuchen, seltsam höchstens ein Drittel der Tische besetzt. Die Karte kam schnell, mein Bier gegen den Durst auch und noch schneller die Kellnerin, die wissen wollte ob ich fündig wurde. Eigentlich war ich noch dabei zu überlegen welche Vorspeise ich bestellen sollte...aber wenn sie so schnell fragen schließt vielleicht die Küche bald. Aber um 21.30 Uhr? Das Cordon Bleu kam zügig. Der Blanc de Noir den ich bekam war übrigens sehr lecker. Weil ich ja nun keine Vorspeise hatte, war mir noch nach einem Dessert. Die Wartezeit bis ich danach gefragt wurde vertrieb ich mir mit Leutegucken. Macht immer wieder Spaß. Das flirtende Pärchen am Tisch gegenüber hatte erkennbar Spaß an einander und an dem Wein, den der junge Mann immer wieder neu brachte. Seltsam, warum wurde er nicht von der Kellnerin bedient? Diese Frage beantwortete sich mir von alleine. Er stand plötzlich auf und räumte mein leeres Geschirr ab. Wie sich hinterher heraus stellte war er wohl der Chef. Ein Käseteller war genau das, worauf ich noch Appetit hatte. Und damit begann meine Enttäuschung. Zwei Streifen Gorgonzola, zwei Streifen von nicht dem besten Schafskäse und sechs Scheiben extrem geschmackloser Scheibenkäse. Und dafür 8.50 €? Auf die Frage der Kellnerin ob alles ok wäre antwortete ich wahrheitsgemäß mit Nein. Sie ging daraufhin zum Chef, der dann mit einem Schnaps bewaffnet an meine Tisch gab und sich erkundigte warum ich nicht zugreifen war. Er hörte sich meine Beschwerde an ohne weiter dazu Stellung zu nehmen. Als ich dann bezahlen wollte stand der Käseteller auf meiner Rechnung obwohl ich außer dem Gorgonzola nichts davon gegessen hatte. Halt, stimmt nicht ganz, von der Deko auf dem Teller hatte ich genascht. Und jetzt kommt das, was ich total daneben finde. Ich reklamierte bei der Kellnerin, sie ging wieder zu Ihrem Chef und der machte eine derartig abwertende Handbewegung, wie man sie nicht beschreiben aber sehr wohl empfinden kann. Merken Sie was lieber Leser, es ist total einfach einen Gast wirklich stark zu verärgern. Man muss als Gastronom nur lieber flirten als in der Küche zu stehen und die Teller zu begutachten bevor sie zum Gast gehen. Schade, ich weiß garnicht mehr wie mir die Hauptspeise geschmeckt hat. Ich bin einfach nur stinkesauer. Karl Börner

Bewertung von Alexander Ries von Sonntag, 04.02.2018 um 18:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Absolut empfehlenswert.... Leckeres und sehr feines Essen vom Pfälzer Teller bis zum Wildgericht... Preise der Qualität absolut angemessen... Sehr freundliches und gutes Personal... Auch für einen Besuch mit Kindern sehr geeignet... Abschließend sollte der Herr S. Emmerich (mit bisher einer ganzen Rezension) doch besser in sein Stammlokal gehen. Dort muss es so gut sein, daß er noch nicht mal eine Rezension darüber schreiben könnte. Manche können halt nur meckern...

Bewertung von Ralf Kluge von Samstag, 20.01.2018 um 11:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gute ausschließlich Deutsche Küche (Gerichte wie bei Großmutter), gute Deutsche Weine, sehr guter Deutsche Servicekräfte, sehr romantisches Interior und Preisgünstig noch dazu. Sehr Empfehlenswert

Anfahrt zum Restaurant Henninger`s Gutsschänke:


Weitere Restaurants - Chinesisch essen in Mannheim