Rebstock Tisch reservieren - Restaurant Rebstock in Kappelrodeck french;regional
3.7 5 5
Kutzendorf 1 Kappelrodeck Baden-Württemberg 77876
07842 9480

Tisch reservieren - Restaurant Rebstock in Kappelrodeck

Reservierung:

Rebstock hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant Rebstock:

Rebstock
Kutzendorf 1
77876 Kappelrodeck

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Rebstock

Telefon: 07842 9480
Webseite: http://www.rebstock-waldulm.de/

Speisen im Restaurant Rebstock:


Französisch

Deutsch

Allgemeine Informationen vom Restaurant Rebstock:

Barrierefrei: nein

Mittagstisch vom Restaurant Rebstock:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant Rebstock:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant Rebstock:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant Rebstock:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.7 (3.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Willy Blumenschein von Dienstag, 27.06.2017 um 15:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Exzellenter Service, phantastische Küche, sehr schönes Ambiente und tolle Terrasse.

Bewertung von twin2024 von Samstag, 10.06.2017 um 22:08 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren am 10.06.17 zu Dritt im Rebstock (Geburststag). Nach früherer Erfahrung war das Essen immer sehr gut, gehobene bürgerlich badische Küche. Dieses Mal wurden wir leider in einigen Punkten enttäuscht. Zuerst das Positive: sehr nette und reizende Servicekraft, schönes Ambiente (obwohl die Laube früher mehr Charme hatte), zum Geburtstag gab es einen Extragruss aus der Küche, Wein und Aperitif waren in Ordnung, Schneckensüpple: gut, aber war früher geschmacksintensiver, Gemüse zur Lammhaxe war perfekt. Negativ: Vorspeise (Jakobsmuschel mit Ratatouille): war beides nicht frisch; Lammhaxe war zart und außen knusprig aber leider innen teilweise noch blutig, Kalbsbäckchen waren hart, Ochsenschwanz war zu stark gesalzen, ebenso die Kräuterkruste des Entrecote, die eigentlich nicht wirklich krustig war sondern die Konsistenz war vergleich mit einem TK-Fischgericht einer bekannten Firma. Dessert: Minzeschaum mit Erdbeeren war lecker, das Parfait hat stellenweise nach Zwiebel geschmeckt. Fazit:Schade, dass die Küche glaubt vermeintliche Trends mitmachen zu müssen (eckige Riesenteller, viel Schischi - das gibts wirklich überall, dafür lohnt es nicht in den Schwarzwald zu fahren) und nicht einfach selbst Trends setzt mit der Küche wie sie vor ca. 8- 10 Jahren war.

Bewertung von Bettina Stahlmann von Dienstag, 06.06.2017 um 18:06 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Service lässt zu wünschen übrig..... Bei Nachfrage eines Tisches zum Abendessen sagte man zuerst es wäre alles belegt bzw.reserviert, dann bekamen wir doch noch einen Tisch, da ein Paar gerade bezahlte und ging......das komische war nur, dass die leeren Tische den Abend über leer blieben ....und es waren mit Sicherheit drinnen wie draussen insgesamt 6-7 Tische die leer standen....da fühlt man sich nicht willkommen....es wurde zu gegebener Uhrzeit etwas frisch draussen.. ..obwohl wir es geäussert hatten...wurde kein Sitzplatz innen angeboten...Schade...Wir kommen nicht mehr....

Bewertung von Günther Frank von Sonntag, 28.05.2017 um 10:03 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Immer konstant sehr gut bei gehobener Atmosphäre und angenehmer Umgebung

Bewertung von Ralf Kreutzberg von Sonntag, 16.04.2017 um 15:30 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren letztes Jahr dort. Mein Steak war lauwarm. Zumindest ist die Kräuterbutter gar nicht zergangen. Die Spätzle haben nach Spüli geschmeckt. Nachdem ich mich beschwert hatte kam dann nach ca. ner Viertelstunde die unfreundliche Bedienung und bot uns dann einen Scheibl (Schnaps) an. Wir haben dankend abgelehnt, bezahlt und sind gegangen. Wir wollten keinen Nachlaß, aber haben zumindest mal den Koch bei uns erwartet, welcher sich entschuldigt. FREUNLICHKEIT SIEHT GANZ ANDERT AUS!!

Anfahrt zum Restaurant Rebstock: