Burg Katzenstein Tisch reservieren - Restaurant Burg Katzenstein in Dischingen
4 14
Oberer Weiler 1-3 Dischingen Baden-Württemberg 89561
07326 919656

Tisch reservieren - Restaurant Burg Katzenstein in Dischingen

Adresse:

Burg Katzenstein
Oberer Weiler 1-3
89561 Dischingen

Kontakt:

Telefon: 07326 919656
Webseite: http://www.burgkatzenstein.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:00–20:00 Uhr
Dienstag: 10:00–21:00 Uhr
Mittwoch: 10:00–21:00 Uhr
Donnerstag: 10:00–21:00 Uhr
Freitag: 10:00–21:00 Uhr
Samstag: 10:00–21:00 Uhr
Sonntag: 10:00–21:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Burg Katzenstein hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Burg Katzenstein

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Timo E. Pohlhaus von Dienstag, 18.07.2017 um 23:39 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Nicht schlecht aber noch viel zu machen. Dennoch interessant und Super Gastronomie für ganz kleines Geld.

Bewertung von Michaela Schmidt von Samstag, 15.07.2017 um 16:31 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wenn man keine Hunde mag wie die Betreiber der Burg, dann sollten sie es auch auf ihrer Internetseite groß und breit schreiben! Und nicht erst vor Ort ! Sehr unfreundlicher und arroganter Umgang mit Menschen die mit ihren Hunden die Burg besuchen möchten und es nicht einmal für nötig halten es auf ihrer Internetseite zu vermerken! Es gibt Menschen die sich vorab informieren! Und dann fast 100km um sonst fahren müssen und dann lesen zu müssen, das Hunde hier nicht erwünscht sind und dann verjagt wirst! Nicht weiter zu empfehlen! Nachtrag: Es sind nun ca. sechs Wochen ins Land gegangen und ich habe KEINE Antwort bekommen

Bewertung von Siglinde von Sonntag, 18.06.2017 um 21:26 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Liebe Burgbesitzer, ich habe Ihre Burg noch nicht besucht, wollte das jedoch in absehbarer Zeit mit Freunden tun. Was mich jedoch wahrscheinlich davon abhält ist, das unsere Freunde einen kleinen Hund haben. Warum ist es nicht möglich diesen Ort zu besuchen mit Hund ? Auf allen Burgen die wir schon besucht haben ist das auch kein Problem. Ein Schild am Eingang der Burg, mit dem Vermerk Leinepflicht würde so manches begleichen. Menschen machen mehr kaputt als ein Hund. Ich kann mir nicht vorstellen das Ihre Burg durch Hunde beschädigt wird. Auch für dies wäre ein Schild angebracht mit dem Vermerk: Schäden durch Hunde wird dem Halter für Diese in Rechnung gestellt. An was liegt es das sie so gegen Hunde sind. Menschen und Tiere können wunderbar Miteinander auskommen. Oder haben sie mal eine persönliche schlechte Erfahrungen mit Hunden gemacht.? Desweiteren möchte ich Ihnen noch einen Spruch mitteilen (nicht von mir): Menschen die keine Tiere achten und mögen haben einen schlechten Charakter ( franz. Dichter Lorenz Moree' Konrad). Denn man bedenke, Tiere waren vor uns auf dieser Welt. Und der Mensch macht das aus den Tieren was sie letztendlich dann sind. Versuchen sie das ganz mal für eine kurze Zeit umzusetzen, vielleicht funktioniert es besser als sie dachten.

Bewertung von Dominique von Kostka von Samstag, 27.05.2017 um 20:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr tolles Ambiente, leckeres Essen und guter Service.

Bewertung von Thomas Richter von Montag, 16.01.2017 um 16:16 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schön und immer wieder gute Veranstaltungen. Der letzte Weichnachtsmarkt war allerdings enttäuschend schlechter als sonst.

Bewertung von Anika Mielke von Sonntag, 27.11.2016 um 08:04 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Der süße Flammkuchen ist ein Muss!

Bewertung von Hubert Joachim von Freitag, 17.06.2016 um 14:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eine schöne Burg die eine Besichtigung wert ist, dazu eine Gaststätte mit Personal wo man sich sofort wohl fühlt und die ein erstklassiges Essen servieren.

Bewertung von Sarah S. von Sonntag, 15.05.2016 um 19:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir hatten uns auf einen schönen Nachmittag auf dem Mittelaltermarkt gefreut und haben auch einen langen Anfahrtsweg dafür auf uns genommen. Wir haben bereits nach 5 Minuten jeden Kilometer bereut den wir gefahren sind....nach katastrophaler Parkplatzbeschilderung (die garnicht beschildert war sondern man wurde nur von der gelangweilten und unfreundlichen feuerwehr irgendwohin gewunken) dann übertrieben teurer Eintritt für ein Gelände bei dem man in 3 Minuten durch ist. Es gab außer essen und trinken fast nur pseudo authentische Verkaufstände. Man bezahlt also 7€ um drinnen einkaufen zu können! Das keine Hunde reindürfen zum Schutz der historischen Gebäude ist ja auch total lachhaft und Hunde die Kinder fressen sollten auch sonst nirgends erlaubt sein! Ich denke jeder verantwortungsbewusste Hundehalter hat das im Griff das weder was beschädigt wird noch Mensch oder Tier zu schaden kommt!! An den restlichen Ständen war entweder gähnende leere oder man wurde von den Grüppchen gekonnt ignoriert weil man ja als Besucher eh nur zum essen und einkaufen erwünscht ist! Also im Großen und Ganzen ein totaler Reinfall und dazu noch Geldverschwendung!

Bewertung von Tanja König von Donnerstag, 28.01.2016 um 17:42 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Es kann einem den schönsten Sommertag vermiesen, wenn man mit seinem Hund nicht in den Biergarten dieser "Lokalität" darf und übelst unfreundlich abgewiesen wird. So eine bösartige Erfahrung haben wir noch nie vorher gemacht und halten uns von hier zukünftig fern. Es gibt glücklicherweise genügend andere Ziele, wo unser Hund willkommen ist und sogar unaufgefordert ein Schälchen Wasser bekommt.

Bewertung von Carlo Benz von Sonntag, 20.12.2015 um 03:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Ambiente, auch 2016 wieder attraktive Angebote, wie das Rittermahl oder das Burgtheater im Sommer, 2016 erstmalig auch mit Kindervorstellungen ... unbedingt Jahresprogramm anfordern und nix wie hin!

Bewertung von Andreas Mitterhofer von Dienstag, 13.10.2015 um 22:10 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir haben im Appartment übernachtet und waren sehr gespannt, ist es doch ein sehr altes Gebäude mit tollem Burg-Flair. Leider hört der Burg-Flair vor der Zimmertüre auf, das Zimmer selbst war recht spärlich eingerichtet. Sehr groß und sauber, aber die Möbel waren doch sehr alt. Der Fliesenboden passt nicht zum Ambiente. Allerdings ist der Ausblick auf den grandiosen Burghof legendär. Zum Frühstück gabs eine reichhaltige Auswahl an selbstgemachter außergewöhnlicher Marmelade wie Aperol-Spritz, Drachenblut und Kirsche-Schokolade. Soooo lecker, hat für einiges entschädigt. Das Personal war nett und teilte uns mit, dass wir als Gäste kostenlos die Burg besichtigen können; das war toll!!!

Bewertung von Marc E. von Freitag, 07.08.2015 um 23:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Habe mein Hochzeit dort gefeiert und muss sagen es war ein super schöner Tag es hat einfach alles gepasst. Das Essen super lecker. Die Getränke flossen in Strömen und waren auch super schnell beim Gast. Daher auch ein großes Lob an das gesamte Team. Ein paar Monate danach reservierte ich für das Ritter Essen auch dieses war ein voller Erfolg. Es gibt auch die Möglichkeit an einer Burg Führung diese sollte man unbedingt mitmachen.

Bewertung von Alexander Friedrich von Sonntag, 19.07.2015 um 21:36 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Hundeverbot selbst draußen im Biergarten, und auf recht unfreundliche und arrogante Art darauf hingewiesen worden. Da brauche ich nicht mehr hin.

Bewertung von Jutta Meissner-Seidel von Samstag, 23.05.2015 um 19:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Seit wir das 1. mal dort waren, zieht es uns traditionell jedes Jahr dort hin.Einfach toll dort.Die Leute sind super nett und sind voller Spaß und Freud.Man muss dort mal gewesen sein.

Adresse vom Restaurant Burg Katzenstein