Gatto Bello Tisch reservieren - Restaurant Gatto Bello in Jena
2.6 5
Johannisplatz 16 Jena Thüringen 07743
03641 229322

Tisch reservieren - Restaurant Gatto Bello in Jena

Adresse:

Gatto Bello
Johannisplatz 16
07743 Jena

Kontakt:

Telefon: 03641 229322
Webseite: http://gattobello.de/speise.html

Speisen:


Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Gatto Bello hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Gatto Bello

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 2.6 (2.6)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von karsten berg von Sonntag, 20.12.2015 um 03:10 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Lange Wartezeiten

Bewertung von Anonymous 1 von Donnerstag, 24.09.2015 um 18:44 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir haben verstanden das der Chef richtige Alkohol-Probleme hat, er ist immer volltrunken und er ist immer in Gegenwart irgendwelchen billigen Frauen , die Leute die mindestens ein paar mal im Gatto Bello waren können dies bezeugen.

Bewertung von D. Brack von Dienstag, 30.12.2014 um 00:43 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Die absolute Hölle. Wenn man trinken und tanzen will vielleicht ganz okay. Wenn man etwas essen möchte und eine freundliche und kompetente Bedienung erwartet, ein Reinfall. Personal absolut unfähig. Essen zeitverzögert, kalt und katastrophal. Keine Getrenntzahlung möglich. Und ab einer bestimmten Uhrzeit verwandelt sich die Lokalität, die bis dato als Restaurant daherkommt, ohne Vorwarnung in eine miese, ohrenbetäubende Disco. Und das Schlimme ist: Es war nicht immer so.

Bewertung von the fish of death von Samstag, 08.11.2014 um 21:14 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Nicht zu empfehlen. Wir mussten sehr lange auf unser Essen warten und auch als dann das Essen da war wurde die Stimmung nicht besser. Nudel mit Pesto bedeutet im Getto Bello Nudeln mit Öl ohne Geschmack. Die Putenmedaillons für fast 9€ sind sehr klein und leider auch trocken. Hünchenbrust war in Ordnung. Zudem war es die ganze Zeit im Restaurant sehr kühl, so das man eigentlich eine Jacke hätte anziehen müssen. Ambiente war in Ordnung.

Bewertung von Marko Hofmann von Dienstag, 17.06.2014 um 11:59 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unter aller Sau! Früher bin ich sehr gern ins Gatto Bello gegangen. Scheinbar hat sich aber was im Service und in de Küche getan, denn das ist absolut kein vergleichbar. Nach meiner gestrigen Erfahrung habe ich beschlossen, nie wieder dieses Lokal zu besuchen. Meine Eindrücke: 1. Zum Public Viewing muss man da wirklich nicht hin, da hier scheinbar via "Internetstream" ausgestrahlt wird. Das wäre ja nicht so schlimm, wenn die anderen Restaurants die direkt nebenan ebenfalls übertragen, 5 Sekunden früher Tor schreien. Gut zugegeben dafür kann das Gatto Bello vorraussichtlich nichts (ich möchte es nur erwähnt haben) 2. Es ist sicherlich nicht ok, wenn ein Gast einen gesprungenen Bierkrug bekommt, an dem man sich verletzen könnte. Diesen habe ich reklamiert und habe auch ohne zu murren ein neues Glas bekommen. Dass mein Getränk aber nur in ein anderes Glas umgekippt wurde und das Glas von außen eingesaut war (vom Umschütten) fand ich dann nicht so toll. Das derselbe gesprungene, scharfkantige Krug 30min später aber an den Tisch vor mir ging, find ich wirklich unter aller Sau! 3. Mein persönliches Highlight Ich habe mir ein Essen zusammengepuzzelt: Schweinesteak (7,70€) + Bratkartoffeln (2,50€) + Bohnen im Speckmantel (2,50€) + Kräuterbutter (1,50€) ...die Preise sind (denke ich) soweit Ok... was aber nicht ok ist, ist das die Bratkartoffeln Kohlekartoffeln waren... ich habe den Kellner gleich darauf angesprochen, denn 2,50€ wollte ich nun wirklich nicht dafür bezahlen. Der Kellner war sehr angepisst und fragte mich, ob ich den Koch selbst fragen wolle. Was er jetzt tun soll und hat dann eingelenkt aber in einer sehr frechen und vorlauten Art angeboten den Teller zurückgehen zu lassen und neue Kartoffeln zu bekommen. Von so viel Unfreundlichkeit war ich dann schon ziemlich schockiert... Kurzer Zeit später habe ich dann meinen "neuen" Teller... bzw. die neuen Bratkartoffeln bekommen, die dann auch eine schöne Färbung hatten (leider waren die Zwiebeln dafür roh) und die Kräuterbutter hatte er diesmal leider vergessen. Er stellte es glücklicherweise dann selber fest und brachte sie mir dann. Das Fleisch war dann natürlich mittlerweile nur noch lauwarm und recht trocken. 4. Ich finde es Recht schade, dass man den Service anbetteln muss noch etwas zu trinken zu bekommen, denn nachdem ich mein Glas ausgetrunken habe und der Service 3-mal am Tisch war, muss ich aktiv den Kellner darauf ansprechen, das ich noch was zu trinken wünsche. Ok einige wird das nicht stören und ja ich habe einen eigenen Mund. Ich finde so was aber generell für die Betreiber schlecht, denn die klagen über mangelhafte Umsätze was dann wiederum aber hauptsächlich am personal liegt. 5. Der Leistung der Küche und der Bedienung entsprechend habe ich logischerweise auf ein Trinkgeld verzichtet. Auch hier reagierte der Kellner sehr genervt und unfreundlich (wünschte nicht einmal mehr einen schönen Abend, nachdem ich mich bei ihm verabschiedete). Das unterstich nochmals meinen Eindruck zum gesamten Abend. Fazit: Es dürfen Fehler passieren! Aber dann sollte ich als Restaurant entsprechend professionell darauf reagieren und mit Charme kann man viele Fehler ausbügeln. So verlieren Sie definitiv Kundschaft und sind eher ein Fall für die Küchenprofis o.ä. . Ich hoffe, dass der Betreiber diese Bewertung liest und entsprechende Maßnahmen zur Verbesserung seines Geschäfts einleitet.

Adresse vom Restaurant Gatto Bello