Grancafe Rialto Tisch reservieren - Restaurant Grancafe Rialto in Sankt Peter-Ording
2.5 26
Im Bad 25 Sankt Peter-Ording Schleswig-Holstein 25826
04863 476667

Tisch reservieren - Restaurant Grancafe Rialto in Sankt Peter-Ording

Adresse:

Grancafe Rialto
Im Bad 25
25826 Sankt Peter-Ording

Kontakt:

Telefon: 04863 476667
Webseite: http://www.grancafe-rialto.de/

Speisen:


Italienisch

Reservierung:

Grancafe Rialto hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Grancafe Rialto

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 2.5 (2.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Marcel von Donnerstag, 27.10.2016 um 14:55 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein richtiges Italienisches Lokal. Die Bedingungen reden leider nicht richtig gutes deutsch aber sie verstehen was man will. Die Pizza echt super lecker für den Preis sowie das Eis. Als meine kleine auch noch geweint hat kamen sie sofort mit einer Eiswaffel. Also kann ich nur sagen auch super Kinderfreundlich. Ich bin super zufrieden mit den Lockal. Das einzige warum nur 4 Sterne gebe ist wegen der Bedienung (kein Deutsch ) und wegen der etwas langenwartezeit beim Abräumen.

Bewertung von Oliver Schweim von Freitag, 21.10.2016 um 19:36 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Restaurant wirkte schmutzig. Die Tische waren nicht abgewischt. Am ersten Tisch an dem wir Platz nehmen wollten waren die Bänke vollkommen speckig. Am zweiten Tisch lag dann im Gewürzstreuerhalter ein benutztes Taschentuch. Wir sind daraufhin gegangen. Nicht zu empfehlen.

Bewertung von Kathy Gesatzke von Sonntag, 16.10.2016 um 20:32 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wollte hier ganz genüsslich meinen Geburtstag nach einem schönen Tag ausklingen lassen. Wir hatten damals die Sendung des Restaurant Testers auf RTL gesehen und dachten uns, mensch da gehen wir hin. Die Mannschaft hat ja hoffentlich aus dem Besuch gelernt. Leider hat sie rein garnichts gelernt. Der Tisch war noch dreckig und klebrig von den Vorgängern. Als wir den Kellner ansprachen ob er den Tisch bitte einmal abwischen könne, ging er einfach an uns vorbei. Als wir eine Kellnerin baten dies zu tun wollte sie ihren Kollegen holen. Als wir ihr sagten das wir lediglich drum bitten würden einmal den Tisch abzuwischen, schaute sie mehr als verstört. Ein Dritter Kellner kam zu Hilfe. Die Getränke wurden bestellt, das Bier von meinem Vater war OK, die zwei Cola, von mir und meinem Freund, hatten fast garkeine Kohlensäure mehr. Das Essen kam sehr zügig, dafür fast kalt. Als wir um die Rechnung baten und zwecks mangelndem Service und schlechter Qualität auch kein Trinkgeld gegeben haben, wurde uns weder ein schöner Abend gewünscht, noch wurde Danke gesagt. Leider hat der liebe Restaurant Tester hier seine Zeit verschwendet. Es ist nichts angenommen worden, von dem was er als Verbesserung mitgegeben hat. Wir werden hier nicht wieder hin gehen und können dies auch wirklich keinem empfehlen.

Bewertung von Marc Krug von Samstag, 08.10.2016 um 08:23 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wow was ein schlechter Service. Haben 40 minuten auf unser Essen gewartet (der Laden war nicht voll) Die Kellner haben sich neben unseren Tisch gestritten. Man hat die schlechte Laune der Kellner richtig gespürt. Und zum krönenden Abschluß gab es draußen einen Flummiautomat der nicht funktioniert hat. Ich habe den Kellner darauf angesprochen, auf einmal konnte er mich nicht mehr verstehen. Meine Tochter hat ihren 1 Euro auch nicht wieder bekommen, obwohl ich dem Kellner zuvor noch ein schönes Trinkgeld gegeben hab. Alles in einem: Mc Donald hat einen besseren Service

Bewertung von Marcel von Sonntag, 18.09.2016 um 10:24 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein richtiges Italienisches Lokal. Die Bedingungen reden leider nicht richtig gutes deutsch aber verstehen was man will. Die Pizza echt super lecker für den Preis sowie das Eis. Als meine kleine auch noch geweint hat kamen sie sofort mit einer Eiswaffel. Also kann ich nur sagen auch super Kinderfreundlich. Ich bin super zufrieden mit den Lockal. Das einzige warum nur 4 Sterne gebe ist wegen der Bedienung (kein Deutsch ) und wegen der etwas langenwartezeit beim Abräumen.

Bewertung von Stefan Zimmermann von Samstag, 10.09.2016 um 22:42 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Durchschnittliches Eis und Eisbecher, lange Wartezeiten, bemühtes und freundliches Personal.....die vier Sterne gibt es ausdrücklich für den Affogato al caffè welchen ich bekam, obwohl er nicht auf der Karte steht ;)

Bewertung von Ronny Meyer von Donnerstag, 11.08.2016 um 21:08 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wir waren gestern da, hatten 3 mal von der Menükarte bestellt, 1 mal Wiener Schnitzel und 2 mal Rotbarschfilet, dazu je eine Vorsuppe und ein Kindergericht. Das Kindergericht war ChickenNuggets mit Pommes, die Pommes waren wirklich erstklassig, selbstgemacht und nicht in altem Öl frittiert. Die Nuggets waren auch gut, die Portionsgröße ok. Das Rotbarschfilet war auch gut, die Bratkartoffeln etwas wenig, aber gut. Das Wiener Schnitzel war auch sehr gut, die Bratkartoffeln aber auch zu wenig. Vorher hatten wir noch Tomaten - und Gemüsesuppe. Die Tomatensuppe war leider nicht besonders warm schmeckte aber ganz passabel. Die Gemüsesuppe war dagegen richtig temperiert und schmeckte auch gut. Leider gibt es wegen der langen Wartezeiten von insgesamt ca. 45-50 min und der extra Nachfrage nach dem zum Menü gehörenden Eis nur 3 Sterne. Unser Fazit: auch nach dem Besuch von Christian Rach hat sich an den Wartezeiten wenig geändert. Die Essensqualität ist in absolut ok, und die Preise.... Die Menüs zu 10,50€ mit Getränk und Eis als Nachtisch sind absolut keine "Touristenabzocke" Die anderen Preise sind schon sportlich. Am Service muss im Rialto noch gearbeitet werden.

Bewertung von Andreas Oenning von Montag, 08.08.2016 um 21:15 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unser erstes Essen des Urlaubs und gleich ein Reinfall. Essen war unterste Schublade. Das erste Mal das ich kein Trinkgeld gegeben habe , das wäre zuviel des guten gewesen. Tourifalle par Excellence !

Bewertung von Alexandra Hoschy von Samstag, 06.08.2016 um 19:36 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Den negativen Kritiken darf man Glauben schenken! Wir haben es versucht. 5 mal dabschten Kellner an uns vorbei. Keiner schenkte uns Beachtung außer den pfiffigen Musikern, die etwas dudelten und nach 2 Minuten um eine Spende baten. Selbst 1 Stern ist noch zu viel! Fazit: Euch hilft auch ein Christian Rach nicht mehr

Bewertung von Harald Bothner von Mittwoch, 03.08.2016 um 20:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Meine Speisen waren bei Servierung lau warm! Leider mussten wir sehr lange auf das Essen warten. Ich bin der Tagesempfehlung gefolgt, das war aus meiner Sicht nicht gut. Ich kann es nicht empfehlen und meine Familie auch nicht. Wenn es nicht anders geht, dann die Pizza wählen.

Bewertung von Christian Paulsen von Montag, 01.08.2016 um 17:12 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nach über 1 Stunde Wartezeit stand die Pizza noch immer nicht auf dem Tisch. Als ich dann die Getränke bezahlen wollte, um das Restaurant zu verlassen, um woanders Essen zu gehen, wurde ich seitens des Kellers bedroht: Ich hätte gefälligst zu warten, ich sei erst 20 Minuten da. Nachdem ich meinen Wunsch gehen zu wollen wiederholte, stellte er sich mir in den Weg und sagte "das wollen wir ja mal sehen." Eine andere Kellnerin "entschärfte" dann die Situation indem sie mir eine trockene, spärlich belegte Pizza auf den Tisch legte. Fazit: Reine Touristenabzocke. Bitte nicht reingehen - auch nicht "nur mal schauen".

Bewertung von Monika Königsberger von Montag, 01.08.2016 um 16:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Für eine Pizza und überbackene Pasta eine Wartezeit von über einer Stunde. Extrem unfreundliches Personal. Für die mäßige Qualität viel zu hoher Preis.

Bewertung von Anke L. von Montag, 18.07.2016 um 21:55 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren zu zweit und haben beide Spaghetti Aglio e Olio, einmal mit und einmal ohne Scampi, gegessen. Für beides mussten wir, obwohl wir darauf aufmerksam gemacht hatten, den gleichen Preis bezahlen (>14€!!!) Der kassierende Kellner sagte dazu nur "ist egal". Zudem war der Merlot für 4,50€ ernüchternd. Nie wieder Rialto!!

Bewertung von Eva Grauvogl von Dienstag, 12.07.2016 um 20:14 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Da schmecken ja eine Fertigpizza von Dr. Oetker besser. Gut geschmeckt hat die Krabbensuppe. Der Service ging gerade noch so. Wir waren jetzt schon viel in und um St. Peter Ording beim Essen, aber so schlecht war es noch nirgends.

Bewertung von Juliane Müller von Freitag, 01.07.2016 um 17:25 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nicht zu empfehlen. Ich hatte überbackene Tortellini. Diese waren in Käse ertränkt, der nicht mal braun gebacken war. Mein Freund hatte Spaghetti di mare. Die scampies schmeckten wie aufgetaut.

Bewertung von Jenny Adams von Montag, 28.03.2016 um 20:21 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Einmal und nie wieder!!! Ich bin schon häufig in St. Peter-Ording gewesen und in vielen Restaurants, aber dieses ist nun das erste welches mich ganz und gar nicht überzeugt hat. Ist nicht weiterzuempfehlen! Nachdem wir zu einem Tisch gewiesen worden waren passierte erst einmal lange gar nichts (ca. 20 min.). Wir mussten einen Kellner darauf ansprechen, damit er das alte Gedeck der Vorgänger abräumte. Alle Gäste bekamen Brot vorab gereicht, wir wurden abermals ignoriert und bekamen keins! Die Cola die wir dann bekamen schmeckte abgestanden, ohne viel Kohlensäure. Mein Freund hatte Pizza Salami, ich ein Nudelgericht. Die Pizza ging zwar, war aber nicht sehr warm und dürftig belegt. Meine Nudeln waren hart (nicht al dente!) und die Soße schmeckte nach nichts (Tomaten-Sahne-Soße). Das einzig frische und einigermaßen leckere waren die Pilze darin. Der Hammer kam aber dann nachdem wir bezahlt hatten. Die Preise waren eh schon total überteuert (Pizza 9,90€, Nudelgericht 11,90€), sodass wir nach allem nur 1,20€ Trinkgeld gaben (immerhin!). Wir wurden daraufhin weder verabschiedet noch wurde uns einen schönen Abend gewünscht oder dergleichen! Alles in allem der mit Abstand schlechteste Italiener bei dem wir je waren!

Bewertung von quattro967 von Samstag, 26.03.2016 um 22:03 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren heute Abend 26.03.16 dort essen. Meine Freundin und ich sind zwar keine Restaurantkritiker, würden aber einmal gerne unsere Wahrnehmung des heutigen Abends teilen... Zusammenfassung der Auffälligkeiten: 1) Tisch reservieren Wir hatten einen Tisch für 2 Personen reserviert. Wir waren rechtzeitig da, haben den reservierten Tisch leider nicht erhalten. Alternativ bat man uns Sekt zur Zeit-Überbrückung an und mussten (auf einen vernünftigen Tisch) 15 Minuten warten. Hier muss ich leider den ersten Stern abziehen. 2) Wartezeit auf das Essen Leider mussten wir insgesamt eine Stunde auf unser Essen warten (2x Spagetti Bolognese). Zudem schmeckte die Bolognese so ziemlich wie die Sauce von Bertolli. (Kann mich aber auch irren). An sich hat uns das Essen geschmeckt. Hier muss ich LEIDER wieder einen Stern abziehen. 3) Bei voller Auslastung ist das Personal offensichtlich überlastet und überfordert. Jede Bedienung ist überall in dem ganzen Laden unterwegs. Dann wird man von mehreren verschiedenen Mitarbeitern bedient. Häufig stellen die Mitarbeiter dann mehrmals die gleichen Fragen. Zusammengefasst ein großes Wirrwarr, was sich leider negativ auf die Gäste auswirkt (lange Wartezeiten, sowie Verwirrungen). Es fehlt dort an Struktur (wer ist für welchen Bereich zuständig?) Ein Stern muss ich da leider auch hier abziehen. 4) Positiv ist die Karte Übersichtlich, gut aufgebaut und ausgesuchte Auswahl. Schlusswort: Ich schreibe diese Kritik, da ich auf RTL die Sendung "Rach UNDERCOVER" gesehen habe. Das Ziel der Sendung, bzw. von Hernn Rach war es, das Image des Restaurants zu verbessern, die Arbeitsplätze der Mitarbeiter zu sichern und jedem Internet-Kritiker einmal zu verdeutlichen, welche Auswirkungen eine übertriebene Kritik anrichten kann. Dennoch würde ich mir wünschen, dass Herr Rach noch einmal zum Rialto (UNDERCOVER) zurückkehrt und sich erneut ein Bild von der Situation macht. Mit freundlichen Grüßen Einer, der sich wünscht die Arbeitsplätze der fleißigen Mitarbeiter zu sichern!

Bewertung von Henning Fischer von Sonntag, 13.03.2016 um 17:48 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Gehen Sie lieber 150 Meter weiter zum nächsten Italiener! Der hat auch gute Bewertungen!! Ganz schlimm! Der Kellner war überfordert und hat sich nach dem er das Essen gebracht hat nicht weiter erkundigt. Wir hatten vier Essen, hierzu lässt sich folgendes sagen: - Kartoffel mit Putenstreifen (die Putenstreifen waren kalt und vorgebraten, ggf. sogar aus der Packung) - die drei Nudelgerichte waren alle auf Basis der gleichen Grundsoße, obwohl eigentlich unterschiedliche Gerichte. Diese Tomatensoße war ganz klar aus der Tüte. Die Nudeln sollten selbstgemacht sein, waren sie definitiv nicht!!! Die Darbietung des Essen war ein glatte 6! Sah aus wie schonmal gegessen. Alle Gäste um uns rum sahen auch nicht begeistert aus. Die Preise sind hochpreisig und lassen auf einen gehobenen Italiener schließen, diese Erwartungen werden mehr als untertroffen. Das Geld ist dieses Essen und der Service nicht wert.

Bewertung von Android Killer von Samstag, 05.03.2016 um 20:14 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ich als Italiener kann sagen dass das essen bei meinen letzten besuch sehr gut geschmenkt hat. Ja ihr habt recht die Kellner können nicht sehr gut auf deutsch sprechen da wäre mein Tipp lieber deutschsprachiges Personal einzustellen...da man sich in der Gastronomie mit vielen verrückten & unfreundlichen Kunden Auseinandersetzen muss *leider.. Also jeder hat mal schlechte Tage kritisieren können wir alle...jeder sollte sich seine eigene Meinung holen viel Spaß beim versuchen

Bewertung von Daniel Kracht von Sonntag, 28.02.2016 um 20:34 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren heute zu zweit dort essen. Die Speisen in der Karte fand ich ansprechend. Wir wurden schnell gesehen, bekamen schnell Karten und die Getränke kamen auch schnell. Da meine Freundin eine Weizenunverträglichkeit hat, dachten wir fragen wir mal, ob es nicht auch glutenfreie Pasta gibt. Die Servicekraft ist direkt in die Küche gegangen und hat nachgefragt, meinte dann, dass es glutenfreie Penne geben würde. Da war die Freude erst einmal groß. Sie hat glutenfreie Penne al pollo bestellt und ich Pizza Rialto. Als Vorspeise Büffelmozzarella und eine Ofenkartoffel mit Hähnchenstreifen. Unsere Vorspeisen kamen nach einem angemessenen Zeitraum. Sie waren schmackhaft angerichtet, wirklich ausreichend und haben sehr gut geschmeckt. Während wir auf den anschließenden Hauptgang gewartet haben, haben bereits insgesamt 6 Gäste (auf drei Nachbartische verteilt), die nur Eis essen wollten, wegen zu langer Wartezeit (teilweise darauf, dass sie die Bestellung aufgeben durften, teilweise darauf, dass die Bestellung an den Tisch kommt) nacheinander das Lokal wieder verlassen. Nachdem eine halbe Stunde vergangen war und unsere Mägen sich von der Vorspeise schon verschlossen hatten, haben wir uns dazu entschlossen nach der bisherigen Rechnung zu fragen und dann zu gehen. Da sagte uns die Servicekraft man könne jetzt nicht mehr stornieren, er würde aber nach dem Fortschritt der Bestellung in der Küche fragen. Weitere 3 Minuten später kamen dann die Hauptspeisen. Meine Freundin fragte vorsichtshalber bei dem servierenden Kellner noch einmal nach, ob die Nudeln glutenfrei seien. Dieser hat jedoch kein Wort deutsch verstanden und schickte seine Kollegin. Sie schaute uns mit großen Augen an und sagte "Glutenfrei?? Nein?!". Unser aufnehmender Kellner bestätigte jedoch die Glutenfreiheit. Für eine Pasta al pollo war eindeutig zu wenig Huhn darin, hat aber ansich gut geschmeckt. Die Pizza war 1a. Das ist jedoch für den Preis auch zu erwarten. Kaum waren wir zurück auf der Autobahn bekam meine Freundin allerdings Anzeichen davon, dass sie Weizen gegessen hat... Die Frage ist also, ob die Nudeln tatsächlich glutenfrei waren. Fazit: Preis-Leistung: 2 Sterne Service: 1 Stern Geschmack: 4 Sterne Schnelligkeit: 1 Stern Toiletten: 2 Sterne

Bewertung von Holger Wanzek von Donnerstag, 18.02.2016 um 16:36 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich war mit 6 Personen letzte Woche zu meinem Geburtstag hier Essen. Ich habe so etwas noch nie in einem Restaurant erlebt. Die Raumtemperatur im Restaurant betrug nur etwas über 15° ,was man aber erst nach einer Viertelstunde merkte, wenn man aus der Kälte von draußen kommt. Die erste Getränkebestellung lief normal ab bis auf kalte Füße und Nase. Dann kamen leider nur 5 der bestellten 6 Essen. Die Bedienung fragte mich ob ich auch etwas zu Essen bestellt habe(Krass).Ich sagte ja Pizza Inferno. Keine Entschuldigung oder Pizza kommt gleich er verschwand einfach. Nach 4 Minuten kam die Info das die Pizza gleich fertig ist. Nach weiteren 15 Minuten kam die Pizza ohne Entschuldigung einfach ohne Kommentar. Ich bestellte noch 2 Bier. Nach 10 Minuten kam die Bedienung und fragte ob ich noch 2 Bier bestellt habe. Ich sagte ja und dachte langsam ob hier ein Streich mit versteckter Kamera gedreht wird. Dann kamen 2 große Bier bestellt waren 2 kleine. Vielleicht eine wortlose Entschuldigung für das vergessene Essen dachte ich so bei mir. Beim essen stellte ich fest das die Pizza überhaupt nicht scharf ist entgegen den Aussagen auf der Karte und wider dem Namen Inferno.Ich wollte dann unsere Bedienung zu diesem Sachverhalt befragen was sich als schwer herrausstellte, da diese immer den Tisch mit den Blondinen umkreiste. Dann die Frage an die Bedienung. Antwort:" Ja, die ist eher Mild. Was ist das denn, ich habe noch nie eine Pizza Inferno gegessen die eher mild schmeckt. Ich bat dann um die Rechnung .Ohne Worte oder vorherige Frage bekamen wir plötzlich 6 Kugeln Eis serviert. Das mag sich nett anhören ,aber ich fand das gar nicht. Woher weiß die Bedienung ob ich noch Zeit habe das zu essen und ob ich das überhaupt möchte bei der Kälte im Raum. Die Rechnung kam und ich gab Ihm grob die Summe in Scheinen. Er wartete auf Trinkgeld. Ich sagte kein Ton. Dann beugte er sich weit über den Tisch und starrte auf den Kassenzettel. Er fragte ob ich 1,40€ klein hätte. Ich erwiderte nein nur 1,20.Er nahm sie gab mir das Wechselgeld und verschwand wortlos.Die 2 großen Biere wurden selbstverständlich auch berechnet. Fazit: Leider nur ein Restaurant das von der Laufkundschaft in der Hochsaison lebt. Nichts für die im Umkreis wohnende Bevölkerung .Zum Ambiente: Als Hintergrundmusik lief im Restaurant ein einziger italienischer Song permanent in Endlosschleife.

Bewertung von Timo Mueller von Sonntag, 10.01.2016 um 21:17 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren gestern dort essen und sind nicht wirklich zufrieden gewesen. Das Essen (Pizza) schmeckte zwar gut, jedoch waren die Preise dementsprechend hoch. Der Service war sehr unaufmerksam, was u.a. dazu führte, dass wir erstmal 20 min. darauf warten mussten, dass unsere leeren Teller abgeräumt wurden, außerdem mussten wir weitere 10 min darauf warten, die Rechnung bezahlen zu können. Alles in allem ist dieses Restaurant zwar nicht das Beste, aber auch nicht das Allerschlechteste.

Bewertung von Cai Flottrong von Montag, 04.01.2016 um 18:24 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Die Speisekarte kam sehr schnell . Ebenso die bestellten Getränke. Dann über eine 1 Std. Wartezeit auch die Vorspeisen (Salat) . Nach gefühlten 2 Std. kam der Nordseefischteller völlig lieblos aus der Küche. . Schollenfilet völlig geschmacksneutral. Rotbarschfilet aus der Fritteuse War noch das Highlight. Der kurz angebratene Lachs .... schlimm . RACH Würde sagen kannst sofort wieder mitnehmen

Bewertung von Joachim van Elven von Montag, 04.01.2016 um 17:18 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ein absolut enttäuschendes Erlebnis. Schlechter Service, schlechtes Essen, überteuert. Wir hatten Silvester einen Tisch für 6 Personen gebucht, der Tisch den man uns am Tag zuvor gezeigt hatte war besetzt, bekamen aber einen Platz der auch nicht schlecht war, bei den Bestellungen ging es schon los, keine separate Weinkarte, der Kellner brachte uns verschiedene Flaschen zum Aussuchen, konnte uns aber über den Wein nichts sagen, dann kamen die Vorspeisen aber wir hatten noch nicht mal unsere Gläser (nach 20 min.), der Vorspeisenteller Antipasti war nicht gerade üppig belegt, nur eingelegtes Gemüse wie Peperoni, Artischocken usw., keine Salami kein Schinken, ziemlich lieblos, die Bedienungen liefen pausenlos an uns vorbei, interessierte sich aber nicht für unsere Wünsche, wir wurden durch Nichtbeachtung gestraft, wenn eine der Bedienungen bei uns war vermittelten sie aber einen freundlichen Eindruck ;-), Hauptspeisen waren dann ohne Geschmack, angeblich selbstgemachte Nudeln !? , ich hatte aus der Karte das Lammfilet, sollte mit gegrilltem Gemüse sein, ich hatte Pommes und ein Hauch Salat, außerdem lagen 2 (zwei) Filets auf meinem Teller die der Koch völlig zerschnitten hatte um die Silberhaut zu entfernen, ist ihm aber nur zum Teil geglückt. Als ich dann die Kritik an die Bedienung weiter gab bekam ich die Auskunft, das könne er jetzt nicht an die Küche weitergeben denn da wäre ja jetzt so viel zu tun !! Da der Herr Rach ja schon einmal dort war hatten wir uns etwas mehr erhofft. Beim Bezahlen der Rechnung bekamen wir aber noch einen Digestiv angeboten, ich zahlte die Rechnung und wir hatten dann noch einen schönen Silvesterabend.

Bewertung von Chris Kutte von Montag, 04.01.2016 um 17:10 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir (2 Personen) sind absolut unzufrieden. Haben am Vorabend einen Tisch für Silvester 20:30Uhr reserviert. Die Getränke kamen relativ schnell an den Tisch, Service Personal war auch relativ freundlich, schien aber sehr überfordert zu sein. Gleich darauf folgte auch schon die "erste" Vorspeise (Bruschetta). Auf die "zweite" Vorspeise (Gemischter Salat) warteten wir noch weitere 20 Minuten, was natürlich blöd ist, wenn man zusammen essen geht :-( Nun fing das warten auf die Hauptspeisen an. Bestellt waren 2 Pasta Gerichte, die eigentlich schnell gehen sollten. 1 Stunde nach der Bestellung war noch nichts am Tisch. Auch vom Service Personal gab es keine Informationen darüber wie lange es noch dauern würde. Zwischenzeitlich waren natürlich die Getränke leer. Die Bestellung neuer Getränke erwies sich als sehr schwierig. Nun beschwerten sich auch schon viele andere Gäste über die hohen Wartezeiten. An einem anderem Tisch wurde sogar ein Gast von einem der Kellner bedroht, nachdem dieser Kritik an dem Restaurant ausübte. Hier wurde der Gast, und der dazugehörige Tisch mit den Worten "Verpiss dich hier" rausgeschmissen. So sollte man mit seinen "zahlenden" Gästen nicht umgehen. Um 22:45Uhr, also 2 Stunden und 15 Minuten nach der Bestellung der Hauptspeisen, kamen diese nun endlich. Eines der Pasta Gerichte war dann auch noch mit einer verwässerten Soße serviert worden. Der Hunger trieb es dann runter. Für uns war das der letzte Besuch in diesem Restaurant. Leider waren sämtliche Restaurants an Silvester ausgebucht. An einem normalem Tag hätten wir bereits nach 1 Stunde Wartezeit das Restaurant verlassen.

Bewertung von Sönke Lohse von Freitag, 01.01.2016 um 16:15 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Hatten einen bestimmten Tisch 3 Monate vorbestellt, dieser Tisch war nicht frei so mussten wir mit einen anderen vorlieb nehmen! Das war noch nicht so schlimm! Auf den Kellner haben wir ca. 30 Min. gewartet um die Getränkebestellung aufzugeben. Weiter 30 Min. hat es gedauert bis die Getränke gebracht worden. Das zwischedurch bestellte Essen hat sogar 1:20 Std. gebraucht um an unseren Tisch gebracht zu werden. Das Personal hat dann auch noch das Essen von einem anderen Tisch zu uns gebracht und war völlig überfordert. Auf sachliche Kritik antwortet das Personal mit "verpiss Dich hier" und ähnlichen Schimpfworten! So geht man nicht mit seinen Gästen um! Das ist unser letzte Besuch in diesem sogenannten "Restaurant" gewesen! Kein Stern!!!!!!!

Adresse vom Restaurant Grancafe Rialto


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Sankt Peter-Ording