Seekiste Tisch reservieren - Restaurant Seekiste in Nebel regional
4.2 5 5
Smääljaat 2 Nebel Schleswig-Holstein 25946
04682 640

Tisch reservieren - Restaurant Seekiste in Nebel

Reservierungs-System kaufen:

Seekiste hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Reservierungs-System kaufen

Adresse vom Restaurant Seekiste:

Seekiste
Smääljaat 2
25946 Nebel

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Seekiste

Telefon: 04682 640
Webseite: http://www.seekiste-amrum.de/

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant Seekiste:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 12:00–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Freitag: 12:00–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Samstag: 12:00–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Sonntag: 12:00–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Seekiste:


Deutsch

Bewertungen vom Restaurant Seekiste:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Peter Oebel von Montag, 30.04.2018 um 11:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super leckeres Essen, sehr angenehme freundliche Bedienung.

Bewertung von Karen Früchtnicht von Sonntag, 22.04.2018 um 18:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eines der besten Restaurants die ich kenne. Super Essen, schönes Ambiente und nette Bedienung. Hatte gestern Seezunge. Ein wahrer Genuss.

Bewertung von St Hmn von Mittwoch, 18.04.2018 um 19:12 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Essen ist sehr gut, aber auch hochpreisig. Abends ist es recht voll oder sogar überfüllt.

Bewertung von Heinz-Peter Oltrogge von Dienstag, 17.04.2018 um 16:44 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Tja, nicht alle Gäste sind Geschmackbanausen! „Frisch gepulte Krabben“ sind anders. Diese hier kommen vielleicht nicht aus Marokko, aber sind konserviert und kommen vielleicht aus Tönning oder Husum. Die gleiche Qualität bekommt man beim Fischmann 50 Meter weiter. Sonst ist das Essen doch ganz akzeptabel. Mich hat das geärgert. Für DIE Qualität ist das zu teuer. Also sind wir in „de Strunluuker“, da ist das Essen suuuper.

Bewertung von Andreas Rahaus von Donnerstag, 04.01.2018 um 17:24 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Im Allgemeinen scheinen die Gäste der Insel vor der gastronomischen Gesamtsituation zu kapitulieren. Was hier alles gefeiert wird; das lässt keinen anderen Rückschluss zu, als dass die geschmackliche Wahrnehmung einer Art Rechtfertigungsdruck gewichen ist. "Wenns schon teuer ist, muss es doch gut sein." Leider bietet die hiesige Küche jedoch nur selten ansprechendes Handwerk. Denn öffnet man den Geist ein wenig, wundert man sich über das zu häufig servierte TK-Angebot auf der Beilagenseite und die überschaubaren Portiönchen. Um an dieser Stelle Missverständnisse zu vermeiden: Das trieb auch einer 1,58m kleinen, 47kg leichten Vegetarierin die Fragezeichen in die Augen... Nun ist, wie bereits angedeutet, von einem inselweiten Phänomen die Rede, dass hier jedoch besonders ins Gewicht fiel bzw. fällt. Angesichts der Rezensionen auch dieses Lokals muss man also fragen, was den Touris bei der Überfahrt über Bord gegangen ist, dass sie sich in Ansehung dessen, was hier abgeliefert wird, so glücklich schätzen können. Sei es drum! Ein Rätsel, welches zu lüften, hier den Rahmen sprengen würde. Doch sei zum Abschluss der Hinweis erlaubt, dass es auf der Insel, nur andernorts auch Ausnahmen vom soeben skizzierten Phänomen gibt.

Anfahrt zum Restaurant Seekiste:


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Nebel