Forsthaus Grüner Jäger Tisch reservieren - Restaurant Forsthaus Grüner Jäger in Geesthacht
4.4 8
Grüner Jäger 4 Geesthacht Schleswig-Holstein 21502
04152 2279

Tisch reservieren - Restaurant Forsthaus Grüner Jäger in Geesthacht

Adresse:

Forsthaus Grüner Jäger
Grüner Jäger 4
21502 Geesthacht

Kontakt:

Telefon: 04152 2279
Webseite: http://www.forsthausgruenerjaeger.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 17:00–22:00 Uhr
Dienstag: 17:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–22:00 Uhr
Freitag: 17:00–22:00 Uhr
Samstag: 11:00–22:00 Uhr
Sonntag: 11:00–21:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Forsthaus Grüner Jäger hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Forsthaus Grüner Jäger

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.4 (4.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Finn Hartmann von Mittwoch, 28.09.2016 um 00:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

geil geil geil

Bewertung von Sarah Sarah von Freitag, 26.08.2016 um 10:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Restaurant haben wir von unseren Freunden empfohlen bekommen und können auch unsere Empfehlung weitergeben! Hier stimmt einfach alles: Die Atmosphäre, das Personal, kreativ und sehr lecker zubereitetes Essen. Hinter dem Landhaus befindet sich eine großzügige Terrasse, wo man im Sommer umgeben von den schönen Blumen ein leckeres Dessert genießen kann. Wir freuen uns auf den nächsten Besuch bei Grüner Jäger!

Bewertung von Dan Tan von Mittwoch, 27.07.2016 um 01:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich hatte den Grillteller, mit Rind und Schwein ... das Schwein war vorzüglich, das Rind war ein Gedicht. Meine Eltern (sie haben mich eingeladen) waren ebenfalls von der Qualität der Speisen ausgesprochen angetan (Papa hatte die Scholle umd Mama die Serviettenknödel, sie hat diese nicht ganz geschafft und ich habe den Rest gegessen, ich bin kein Freund von Serviettenknödeln aber die Sauce dazu hat nicht einfach nur beeindruckt, sie hat die Geschmacksknospen zum Jubeln gebracht). Ich war erst einmal dort, aber wenn es dort immer so ist ist der Grüne Jäger eine Empfehlung wert. Soviel Liebe zum zubereiteten Fleisch zeugt von Ehrfurcht vor dem Tier das für das Mahl sein Leben gelassen hat.

Bewertung von Diana Ziesemer von Sonntag, 27.12.2015 um 13:01 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir haben das Restaurant am 2. Weihnachtstag das erste mal besucht und uns aufgrund der Bewertungen einiges versprochen. Trotz guter Belegung und Hektik netter Empfang. Gemütliches Ambiente. Die Wahl fiel auf das Menü H5, Büsumer Krabbensuppe (Krabben schmeckten fürchterlich säuerlich), Weihnachts-Gänsebraten mit Portweinrahmsauce sowie Rotkraut und Kartoffelklößen (Gänsekeule etwas fest, geschmacklich okay, Portweinrahmsauce konnte ich so nicht identifizieren, schmeckte wie ganz normale Bratensauce vom Geflügel, fade, Rahm gar Portwein konnte ich nicht sehen/schmecken, ich war sehr enttäuscht, Rotkraut war sehr gut, fertige Kartoffelklöße (ich hätte selbstgemachte erwartet), die sehr weich waren und nicht besonders schmeckten, Lebkuchenmousse mit Holunder-Apfelsauce und Kokossegel, Mousse war okay aber nichts dolles, Holunder-Apfelsauce gut. Bedienung war sehr freundlich, allerdings gestresst aufgrund Unterbesetzung. Die Zeit zwischen den Gängen war zu lang und auch die Wartezeit bis die Rechnung kam. Was mich auch verwunderte war, das man gefragt wird ob alles zur Zufriedenheit war, und sich die Dame dann vom Tisch entfernt, ohne sich die freundlich vorgetrage Kritik bis zum Ende anzuhören. Das fand ich unhöflich. Wenn man kein Interesse hat, warum wird man dann gefragt ? Resümee, eine zweite Chance verdient jeder, doch definitiv nicht wieder an Feiertagen wie Weihnachten.

Bewertung von Kathy von Freitag, 29.05.2015 um 21:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nach einem Ausflug ins Hamburger Umland kamen wir auf der Rückfahrt zufällig am Grünen Jäger vorbei und haben spontan gehalten. Gute Entscheidung! Der Gastraum ist nett eingerichtet, entspricht nicht unbedingt meinem persönlichen Geschmack, passt aber sehr gut sowohl zum Äußeren als auch zur Speisekarte. Hier ist eine gutbürgerliche Auswahl zu finden, dazu eine aktuelle Karte (Spargel in allen möglichen Variationen). Wir haben uns für Spargel entschieden, einmal die Variante "pur" (nur Spargel mit Kartoffeln, zerlassener Butter und Sauce Hollandaise), einmal mit paniertem Kalbsschnitzel. Sehr lecker, der Spargel auf den Punkt, das Fleisch knusprig. Top! Positiv: Spargel pur ist ein tolles Angebot, man wird nicht genötigt, etwas dazuzunehmen, was man gar nicht haben möchte. Bei den Getränken wurden wir nach der Größe gefragt, leider auch keine Selbstverständlichkeit. Schade, dass wir nicht in der Nähe wohnen!

Bewertung von Frank Mühlenbruch von Dienstag, 21.10.2014 um 20:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bedienung freundlich und aufmerksam, Essen mit frischen Zutaten und schön hergerichtet, Preis/Leistung absolut angemessen, Abiente Mischung zwischen Oldschool und klasischmodern. Besonders gut, Filterkaffee. Sehr zu empfehlen.

Bewertung von Claus Herr von Samstag, 01.02.2014 um 11:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super tolles Essen. Wild auf aller höchstem Level. Eine absolute Empfehlung.

Bewertung von Bernd Wanzenberg von Freitag, 02.09.2011 um 19:17 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr leckere deutsche Küche auf zu hochpreisigem Noveau

Adresse vom Restaurant Forsthaus Grüner Jäger


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Geesthacht