Bürgerstuben Restaurant Tisch reservieren - Restaurant Bürgerstuben Restaurant in Bad Segeberg
4.1 6
Lübecker Straße 12A Bad Segeberg Schleswig-Holstein 23795
04551 7475

Tisch reservieren - Restaurant Bürgerstuben Restaurant in Bad Segeberg

Adresse:

Bürgerstuben Restaurant
Lübecker Straße 12A
23795 Bad Segeberg

Kontakt:

Telefon: 04551 7475
Webseite: http://www.buergerstuben-segeberg.de/

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Lieferung: nein

Reservierung:

Bürgerstuben Restaurant hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Bürgerstuben Restaurant

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.1 (4.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Hannes Schweppe von Samstag, 05.03.2016 um 17:38 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das "U" in BÜRGERSTUBEN hängt schief... Welch ein Skandal... Ansonsten bodenständiger und solider Gastronomiebetrieb

Bewertung von Horst B. von Samstag, 27.02.2016 um 21:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren sehr zufrieden! Freundliche Bedienung, die sich auch nach dem Servieren noch erkundigt ob alles in Ordnung ist, ordentlich große Portionen und geschmacklich sehr gut. Die Athmosphäre im Restaurant ist ebenfalls schön und die Tische stehen angenehm weit auseinander. Wir werden wieder kommen und können es weiter empfehlen. Einzig etwas störend empfand ich den Rosenverkäufer, der während des Essens ins Restaurant kam. Beim Essen möchte ich in Ruhe gelassen werden.

Bewertung von Thomas Borgwald von Samstag, 17.01.2015 um 20:54 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ich war mit meiner Lebensgefährtin vor 14 Tagen zum Grünkohlbuffet essen, ich kann sagen das ich nie zuvor Grünkohl mit so wenig Geschmack gegessen habe.....Schade, wir hatten uns darauf gefreut! Uns wurde vorher so viel Gutes darüber berichtet. Außerdem konnte der Besitzer nicht gerade mit Kenntnissen seiner Wein Karte punkten, da er so rein gar nichts über seine Weine sagen konnte, sondern auf die Karte verwiesen hat.

Bewertung von Bianca Zielinski von Montag, 29.09.2014 um 19:38 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Um das Wichtigste vorab zu sagen: noch näher am Freilichttheater kann man nicht wohnen! Herrlich...direkt gegenüber vom Heimatmuseum, in zwei Minuten in der Altstadt und in 5 Minuten auf dem Kalkberg. Zu Fuß. Besser geht kaum. Das Personal ist super nett und verliert selbst nach einem Telefonmarathon meinerseits nicht die Nerven. Das Zimmer (DZ mit getrennten Betten in meinem Fall) war klein, aber fein. Gut, das mit den Fenstern ist im Sommer bissl blöd. Entweder ganz auf (was sie aber nicht immer bleiben) oder gar nicht auf. Im Hochsommer wird's dann leider bissl warm im Zimmer. Und die Parkplätze sind ein bissl dürftig, da sich die Bürgerstuben den Parkplatz mit ein, zwei Firmen teilen. Links die Straße runter ist aber ein größerer Parkplatz, den man zur Not auch nutzen kann. Ab 18 Uhr und den ganzen Sonntag ist der kostenfrei. Zum Essen kann ich nichts sagen, da wir anderweitig essen waren. Das Frühstück aber war gut und ansonsten...ich habe drei Tage nach meiner Heimfahrt für das kommende Jahr wieder gebucht. Die Bürgerstuben sind absolut empfehlungswert, allein wegen der Nähe zum Freilichttheater. Das ist unschlagbar! Wir haben unser "Stammlokal" im Wilden Westen von Bad Segeberg gefunden :o)

Bewertung von Robert Steinfurt von Mittwoch, 13.11.2013 um 09:04 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein nettes kleines Hotel in der Altstadt, an dem ich beim ersten Ankommen fast vorbei gefahren wäre. 3 Übernachtungen mit Frühstück. Im Erdgeschoss befindet sich das Restaurant und der Empfang. Bei Anreise zwischen Mittag und Abend empiehlt es sich, sich vorher anzukündigen, damit auch jemand da ist. Die Zimmer befinden sich im 1. und 2. Stock. Im zweiten Stock gehen die Zimmer nach hinten raus, auf den sehr ruhigen Hof und die Parkplätze des Hotels, die aber auch von den Restaurantgästen genutzt werden. Da es nur wenige sind, sind diese heiß begehrt. Die Zimmer sind nett eingerichtet. Mobiliar im dunklen Holz und eine echte Holzbalkendecke. Teilweise verlaufen die Fachwerkbalken durchs Zimmer, was aber nicht störend ist. Das Bad ist jedoch modern gehalten und verfügt über erfreulich viele Abstellflächen. Das warme Wasser ist sofort da, wenn man es aufdreht und es wirkt hell und freundlich. Leider röhrte in meinem Bad ein Deckenlüfter dermaßen laut, das man schon fast Gehörschutz brauchte. Der Laminatboden im Zimmer war leider sehr großzügig geschnitten, so das zum Zimmerrand und um die Stützbalken ein breiter Rand 1-2cm besteht. Wenn einem da etwas hinein fällt, hat man eine abendfüllende Beschäftigung. Negativ ist der Zustand der elektrischen Installationen. Eine Steckdose ging gar nicht, die nächste fiel mir entgegen als ich den Stecker einsteckte. Beim Wiederzusammenbauen fiel mein Blick auf den Anschluss der Heizung. Woll- und Staubmäuse, da wurde längere Zeit nicht geputzt. Ist aber auch eine versteckte Ecke, sonst kann man über die Sauberkeit nicht meckern. Die Fenster sind unisolierte Holz-Doppelfenster. Schick und lustig mal so wie früher. Es zieht nicht, leider wird Lüften aber so zu einer Ganz-oder-gar-nicht Veranstaltung. Restaurant: Frühstück ist sehr lecker, umfangreich und gut. Wünsche werden gerne erfüllt und man fühlt sich für den neuen Tag gestärkt. Leider konnte ich das Restaurant nur am Montag testen, da Dienstag Ruhetag ist und bei meiner Anreise am Sonntag das Restaurant zu voll war. Das alleine zeigt aber schon die Qualität. Eine nicht zu üppige Speisekarte, die aber einige Überraschungen birgt. Das Essen - lecker. Ich hatte das Steak mit Kräuterbutter und Bratkartoffeln. Und oh wunder, Bratkartoffeln die kross waren und mal nicht im Fett ertränkt wurden. Das Steak genau richtig, mit Biss aber nicht zäh. Vorher eine Tomatensuppe, die lecker aber eine Spur zu salzig war. Passiert halt, wenn man alles selber macht :-) Zum Nachtisch Rote Grütze. Die Grütze war wohl nicht selber gemacht, die Vanillesoße jedoch schon. Und das schmeckt man auch :-) Preislich absolut ok für 3 Gänge und 2 Getränke 30 Euro. Sowohl zum Übernachten als auch zum Essen sehr gut geeignet. Wenn man abends keinen Parkplatz bekommt, ein bisschen weiter den "Berg" hinunter Richtung See findet man einen großen Parkplatz auf dem zwischen 18 und 7 Uhr kostenlos geparkt werden kann. Ein Haus das ich bestimmt wieder mal besuchen werde.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Mittwoch, 30.05.2012 um 23:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Adresse vom Restaurant Bürgerstuben Restaurant


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Bad Segeberg